Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Rückblick 2019

Higlights und Rückblick 2019, Vorausblick 2020

*beinhaltet Affiliate Links sowie Werbung ohne Auftrag


Jetzt ist es schon wieder soweit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Silvester steht vor der Tür und wieder beginnt alles von vorne. Für viele ein Neuanfang. Irgendwie ist es das ja jedes Jahr. Mit oder ohne guter Vorsätze, denn insgeheim hat jeder irgendetwas, dass er sich vornimmt, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind. Manchmal vielleicht auch nur in Gedanken. Wir denken über das vergangene Jahr und über das neue Jahr nach und bemerkt beim Jahreswechsel am allermeisten, wie schnell doch die Zeit vergeht. Mir geht es zumindest so. Euch auch?

Rückblick 2019

Ganz ehrlich, ich fand das Jahr 2019 nicht sehr großartig. 2018 war besser, aber ich will nicht vergleichen. Natürlich gab es auch viele schöne Momente 2019 und ich möchte auch nicht sagen, dass es durchweg schlecht war. Wir waren im Urlaub, hatten einen Sommer, der nicht immer schön war, aber durchaus tolle, heiße Tage hatte und wir haben uns endlich den Traum vom eigenen Pool erfüllt. Gesundheitlich war es bei meinem Mann nicht so toll und von daher hoffe ich, dass es im nächsten Jahr besser wird.

Eigentlich kann ich über den Rückblick 2019 gar nicht so viel schreiben, denn wie gesagt, ist nicht soviel passiert, an das ich mich so prägend erinnern würde. Die Mädels waren immer fit und hatten viel Spaß zusammen. In der Schule lief es bei IB auch gut und die Kleine freut sich jetzt endlich auf die Schule. Im letzten Jahr wollte sie ja nicht gehen, da sie keine Hausaufgaben machen will. Aber jetzt schreibt sie zu Hause schon immer ein wenig und will jetzt endlich richtig lernen.

Kroatien 2019

Highlights – Rückblick 2019

Nun kommen wir zu den Highlights. Da gibt es natürlich einige, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Ich habe mir schon vor ein paar Monaten eine Liste der schönsten Bücher 2019 erstellt. Davon musste ich jetzt nur noch den harten Kern auswählen. Auch die beliebtesten Beiträge habe ich mir schon durchgesehen und war wieder einmal erstaunt, welcher Beitrag es auf Platz eins geschafft hat. Desweiteren habe ich die liebsten Instagram Bilder für euch. Habt ihr auch schon eure persönlichen Highlights auserkoren?

Meine Woche

Buchhighlights 2019 – Rückblick 2019

Als erstes komme ich zu meinen Buch-Highlights 2019. Es gab viele, viele Bücher, die grandios waren und ich habe wirklich lange überlegt, welche ich zu dieser Auswahl hinzufüge und die Entscheidung fiel mir nicht leicht. Letztendlich musste ich mich aber entscheiden und meine Wahl fiel auf folgende Bücher. Diese Geschichten blieben mir einfach im Gedächtnis. Ich bin alle meine Rezensionen von 2019 durchgegangen und die Bücher, bei denen ich auf Anhieb noch wusste, um was es ging, die durften in die engere Auswahl. Am Ende blieben 9 übrig, aber eigentlich hätten ich noch mindestens 10 auf die Liste schreiben können. Doch das wäre dann wohl zu viel geworden. Es gibt keine Reihenfolge. Die Bücher wurden nicht nach besser oder schlechter sortiert. Es sind einfach meine Highlight für den Rückblick 2019.

Rückblick 2019 - Highlights Bücher

Haunted Love – Pefekt ist Jetzt von Ayla Dade aus dem Piper Verlag – für mich ein Buch, das mich wahnsinnig gefesselt und mich auch zum Nachdenken angeregt hat. Es gibt bereits einen zweiten Teil. Die Rezension geht bald online. Haunted Trust handelt von einen neuen Pärchen, das man aber schon von Teil eins kennt. Auch dieses Buch hat mir gut gefallen, aber nicht ganz so, wie Haunted Love. Die Rezension findet ihr hier. Bei Amazon kaufen.

Engelsfeder 1 – Electi von Nina Frost – dieser erste Teil hat mich in seinen Bann gezogen. Fantasy vom Feinsten mit einer Liebesgeschichte fürs Herz. Genau so mag ich Fantasybücher und ich warte schon sehnsüchtig auf Teil 2 und würde so gerne wissen, wie es weitergeht. Hier geht es zur Rezension. Bei Amazon kaufen.

Suddenly Forbidden von Ella Fields aus dem Forever Verlag – ist so eine süße Liebesgeschichte, die mich einfach berührt hat. Die Protagonistin leidet und ich mit ihr. Dieses Buch ist der erste Teil einer Reihe, jedoch sind alle in sich abgeschlossen. Auch die anderen Teil habe ich gelesen und rezensiert, aber Band eins war für mich der schönste. Hier geht es zur Rezension. Bei Amazon kaufen.

Zwei in Solo von Elja Janus – ist einfach himmlisch. Der Schreibstil der Autorin gehört für mich zu den schönsten überhaupt. Sie schreibt schon fast poetisch und bei ihren Geschichten kann ich mich nie entscheiden, welche Zitate ich für meine Rezensionen nehmen soll, denn es gibt so viele tolle Stellen. Hier geht es zu Rezension. Bei Amazon kaufen.

The Light in us von Emma Scott aus dem LYX-Verlag – gehört für mich definitiv zu den Highlights. Schon letztes Jahr landete ein Buch von ihr auf meiner Liste. Ihr Schreibstil ist grandios. Sie macht jede Geschichte zu einer einzigartigen und hat immer eine Überraschung für ihre Leser. Es handelt sich meistens um dramatische Liebesgeschichten. Von The Light in us gibt es auch noch eine kurze Novelle, die ihr im Anschluss unbedingt lesen solltet, denn es ist sozusagen der Epilog und noch ein bisschen mehr. Hier geht es zur Rezension. Bei Amazon kaufen.

Wo mein Herz liegt (Wind in deinen Segeln 2) von Jessica Winter – auch diese Geschichte hat mich in den Bann gezogen. Hier müsst ihr aber tatsächlich erst den ersten Teil lesen, denn ohne diesen, versteht man Teil 2 nicht. Trotzdem ist für mich dieser zweite Teil bzw. die ganze Reihe ein Highlight, denn die Autorin hat ebenfalls einen sehr emotionalen Schreibstil und ihre Art überzeugt mich immer. Hier geht es zu Teil 1 und Teil 2. Bei Amazon kaufen.

Cassardim 1 – Jenseits der goldenen Brück von Julia Dippel aus dem Planet-Verlag (Thienemann-Esslinger) – ist definitiv ein Highlight. Ihr Bücher sind immer grandios und die Ideen dahinter einfach der Wahnsinn. Während wir alle noch sehnsüchtig auf den letzten Teil von Izara warten, hat die Liebe Julia uns eine neue Reihe gezaubert und Cassardim ist wahrlich Magie pur. Hier geht es zur Rezension. Bei Amazon kaufen.

Weil du es bist von Sabine Nagel – habe ich erst vor kurzem gelesen. Ein Debüt und trotzdem so gut. Eine realistische Geschichte, die mich wirklich umgehauen hat. Das hätte ich niemals erwartet, vielleicht war ich deshalb auch so hin und weg, weil ich nicht dachte, dass mich so eine emotionale und berührende Geschichte erwartet. Dieses Buch geht nahe und zeigt uns wie dankbar wir sein sollten, dass wir gesund und unversehrt sind. Hier geht es zur Rezension. Bei Amazon kaufen.

My missing piece – Die Liebesgeschichte von Ryan und Mackenzie von Tijan aus dem LYX-Verlagwar einfach grandios. Die Geschichte von dem Mädchen, dass ihre Zwillingsschwester verliert hat mich sehr mitgenommen. Es ist sozusagen ein Teil von ihr gestorben und das zu verkraften ist bestimmt nicht einfach. Außerdem liebe ich den Schreibstil der Autorin und auch der erste Teil von Crew war in der engeren Auswahl, aber ich musste mich für eines entscheiden und habe diese Geschichte gewählt. Hier geht es zu meiner Rezension. Bei Amazon kaufen.

beliebteste Beiträge des Jahres – Rückblick 2019

Jetzt geht es zu den beliebtesten Beiträgen des Jahres 2019. Einige haben mich schon ganz schön verwundert, denn sie sind von 2018, werden aber immer wieder aufgerufen und gelesen. Das freut mich natürlich und ich finde es toll, dass auch ältere Beiträge noch Anklang finden, aber dass sie zu den beliebtesten gehören, hätte ich nicht erwartet.

Rückblick 2019

1. Für mein Mädchen – ein Kinderbuch aus dem cbj-Verlag. Dieses Buch ist der absolute Hammer. Es findet soviel Anklang bei euch, auch bei Pinterest habe ich keinen Pin, der mehr Views eingebracht hat, als dieses Buch. Ich bin wirklich erstaunt und bin gespannt, ob das Gegenstück für die Jungs auch noch so beliebt wird.

2. 1000 Fragen an dich selbst #10 – Zukunft, das ist ebenfalls ein Beitrag aus 2018 und wird immer wieder aufgerufen, was mich ebenfalls sehr erstaunt hat. Die 1000 Fragen kamen im allgemeinen gut an.

3. Weihnachtsblogger – Adventskalender 2019 ist die Ankündigung des diesjährigen Blogger Adventskalenders und hat im Dezember sehr viel Anklang gefunden, so dass es auf Platz 3 des Jahres gelandet ist.

4. Der geheime Kontinent von Thilo aus dem cbj-Verlag ist ebenfalls ein Kinderbuch und wurde auch immer wieder aufgerufen. Das Buch ist anscheinend sehr beliebt und in den Suchanfragen kamen auch Sätze, wie Verfilmung von der geheime Kontinent oder Fortsetzung, vor.

5. Fragen an dich selbst #22 – Freizeit ist nochmal ein Beitrag aus 2018 und auch sehr beliebt. Es wird wohl auch sehr oft nach Freizeit gesucht und so kommen die Leser auf meinen Beitrag.

6. 12 von 12 – Mai 2019 – Muttertag ist ein Tagesrückblick im Zuge der 12 von 12 Aktion. Diese Beiträge werden jeden Monat sehr gerne gelesen, aber der vom Mai war am beliebtesten und schaffte es auf Platz 6.

Beliebteste Instagram Bilder – Rückblick 2019

Natürlich gab es auch wieder die #bestofnine von Instagram. Leider konnte man dieses Jahr die Balken auf den Bildern mit der Reichweite oder den Likes nicht entfernen bzw. waren die dieses Jahr da, letztes nicht. Entweder ich mache etwas falsch oder es hat sich geändert. Also nicht über die Balken in den Bildern wundern.

Instagram 2019

Vorausblick 2020 – Rückblick 2019

Tja, wie jedes Jahr schreibe ich hier, dass ich keine guten Vorsätze habe, denn davon halte ich nicht viel. Bisher habe ich noch nie irgendeinen guten Vorsatz geschafft. Wenn ich mir aber einfach so etwas vorgenommen habe, weil ich es unbedingt wollte, hingegen schon. Von daher mache ich es wie bisher. Wenn ich den Drang nach einer Veränderung haben, dann mache ich das, wenn die Zeit dafür da ist. Ansonsten wünsche ich mir Gesundheit für meine Familie, denn ohne diese kann man alles, was man sich wünscht oder vorgenommen hat, vergessen.

Ich wünsche mir auch einen schönen Sommer. Das ist für mich sehr wichtig, weil ich bei Sonne wirklich Energie tanken kann und von mir aus darf es auch einige Wochen über 30 Grad haben. Mich stört das nicht. Des Weiteren hoffe ich, dass der Schulstart der Kleinen im September genauso unkompliziert ist, wie bei der Großen. Unsere letzten Kindergartenmonate brechen an. Ein wenig wehmütig werde ich da schon, denn von heute auf morgen ist die Zeit vorbei und nach 6 Jahren Kindergartenzeit wird das schon eine Umstellung werden.

Rückblick 2019

Wie war euer Jahr 2019 und was habt ihr euch für 2020 vorgenommen?

Ich wünsche euch einen guten Rutsch und natürlich auch ein tolles, unvergessliches 2020. Möget ihr alles schaffen, was ihr euch vorgenommen habt.

Nicole

Hexen und Prinzessinnen

mit diesem Beitrag nehme ich bei der Blogparade von Mama mal 3 teil


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr.

 

 

3 Kommentare

  1. Hallo Nicole,
    ich muss dir recht geben! Die Bücher von Ella Fields waren wirklich super und ich habe mir nun auch schon das dritte Buch zugelegt und werde es lesen, wenn mein aktuelles nun durch habe. Das mit der Gesundheit von deinem Mann wusste ich gar nicht und ich hoffe, dass es bei euch im neuen Jahr besser wird. Bei uns war es auch gesundheitlich in 2019 nicht so gut und ich habe die Hoffnung, dass es in 2020 besser wird. Ich drücke uns die Daumen, dass unser Wunsch in Erfüllung geht!

    Guten Rutsch ins neue Jahr 🙂

    Schönen Sonntag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: