Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Wo mein Herz liegt

Wo mein Herz liegt (Wind in deinen Segeln 2) von Jessica Winter

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar)


Vor einiger Zeit habe ich euch den ersten Band dieser Reihe bereits vorgestellt und ich war begeistert von der Geschichte. Allerdings kann ich nicht in Worte fassen, was Band 2 mit mir gemacht hat. Er war einfach genial und ich liebe die Bücher der Autorin sowieso, aber mit diesem 2. Teil hat sie sich selber übertroffen. Ich kann nur sagen, lest diese Reihe (2 Teile), denn sie ist grandios. Ich danke Jessica Winter für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover ist wieder wunderschön geworden und passt perfekt zum ersten Teil.

Wo mein Herz liegt (Ready to be found 2) von Jessica Winter

„Du bist so viel mehr wert, als dir bewusst ist, Gabriel Brooks. Und wahrscheinlich werde ich es bereuen, dass ich jetzt so mit der Tür ins Haus falle, nach allem, was du mir vorhin erklärt hast, aber schlimmer würde ich mich fühlen, wenn ich es verschweige, weil du es hören musst. Ich liebe dich, Gabriel.“ Mein Herz bleibt stehen und ich vergesse, wie man atmet. „Als was auch immer du mich dich lieben lassen wirst.“ Über uns blitzt es, der Regen ist inzwischen der erwartete Wolkenbruch. „Denn ja, vielleicht schuldet uns das Leben nichts, aber du verdienst es trotzdem, glücklich zu sein. Du verdienst deinen Norden und so viel mehr. Du verdienst zu wissen, dass du geliebt wirst.“ (Zitat: E-Book Pos.1590/1594)

Klappentext:

Seit er ihr zum ersten Mal gegenüberstand, wusste Gabriel, dass er in Schwierigkeiten steckte. Mit Emerald zusammen zu sein, lässt ihn auf etwas hoffen, was er nicht haben kann. Denn Wünsche gehen nicht in Erfüllung. Das Leben kommt dazwischen und die Welt schuldet uns nichts. Das weiß er spätestens, als Emerald blutend zu seinen Füßen liegt, während er mit Handschellen abgeführt wird.
Emerald steht vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens. Um ihr größtes Versprechen halten zu können, soll sie Gabriel aufgeben. Doch Emerald ist nicht bereit, ihn zu verlieren. Nicht, wenn ihr Herz in seiner Hand liegt. Aber wie kann sie für ihr Happy End kämpfen, wenn sie sich nicht einmal in Gabriels Nähe aufhalten darf?

Veröffentlichung:

Wo mein Herz liegt ist am 25.10.2019 als E-Book und Taschenbuch (364 Seiten) im BOD-Verlag erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Seite der Autorin

Facebookseite der Autorin

Bewertung:

Eigentlich weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll, denn dieses Buch hat mein Herz berührt und mich wirklich nicht mehr losgelassen. Es gehört zu meinen Highlights 2019 und die beiden Protagonisten werden mir fehlen, denn sie sind toll und haben es verdient glücklich zu sein. Schon Teil eins (Wind in deinen Segeln) konnte mich überzeugen, aber wo mein Herz liegt ist noch um einiges besser. Es geht noch tiefer, es zeigt, wozu Menschen fähig sind und es zeigt, was Liebe alles bewirken kann, wenn man sie nur zulässt. Für Emerald und Gabriel ist das mit der Liebe zulassen jedoch schwerer als für andere Menschen, die keine Wunden mit sich tragen.

Gabe, der unschuldig im Gefängnis saß und immer noch nicht frei ist, weil seine Unschuld noch nicht bewiesen ist. Em, die noch nie ein Leben hatte, dass sie glücklich gemacht hat. Ihr einziges Ziel ist, ihre Geschwister aus der Hölle ihrer Eltern zu befreien und zu sich zu nehmen. Doch sie hat nichts vorzuweisen, um das umsetzen zu können und noch dazu, will sie bei Gabe sein. Hin- und hergerissen von ihren Gefühlen kämpft sie um die Liebe, um ihre Familie und um ihr Leben. Und als alles fast perfekt zu sein scheint, kommt wieder ein neuer Rückschlag. Doch die Rückschläge passieren nicht zeitgleich. Läuft bei Em alles planmäßig, stürzt bei Gabe wieder alles zusammen und  umgekehrt ist es ebenfalls so. Können sie an ihrer Liebe festhalten?

Wenn ihr der Autorin auf Facebook folgt, dann wisst ihr, dass sie an ihrer Liebe festhalten können, denn sie hat uns ein Happy End versprochen und das haben wir auch bekommen. Doch der Weg dorthin ist steinig und holprig und Gabriel muss einige Rückschläge einstecken, was seine angebliche Straftat betrifft. Das bedeutet nicht nur, dass er weiterhin um seine Unschuld kämpfen muss, sondern auch, dass er sich wieder in sein Schneckenhaus zurückzieht. Obwohl er niemals an seinen Gefühlen zu Em zweifelt, ist es schwer für ihn, sie zuzulassen und genau das hat mir ziemlich zugesetzt. Ich habe so mit ihm gelitten. Denn er ist einfach toll und intelligent und hätte ein große Zukunft vor sich gehabt, wäre das nicht passiert. Und als ans Licht kommt, wie es wirklich war, ist nicht nur Gabe perplex, auch ich hätte nicht damit gerechnet.

Protagonisten:

Em muss ich bewundern. Ihr Stärke, ihr Wille und ihr Mut machen mich sprachlos. Sie hat es ebenso schwer und trotzdem wäre Gabe ohne sie, nie soweit gekommen. Er hätte sich nicht geöffnet und kein Vertrauen mehr aufgebaut. Doch Em hat es geschafft, dass er ein Stück weit mehr lebt. Sie hat für sich gekämpft und für ihn und sie hat ihr zu Hause gefunden. Endlich hat sie einen Ort, wo ihr Herz liegt und wo es liegen bleiben kann. Sie hat eine Art, die wohl alle einnehmen würde und obwohl sie nie in der Schule war oder irgendwelche Förderung bekommen hat, ist sie clever und weiß genau, was wichtig ist, um ans Ziel zu kommen.

Gabe ist mein neuer Lieblingsprotagonist. Wenn er weint, zerreißt es mein Herz. Und er hat allen Grund zu weinen, jeden Tag. Doch er tut es nicht, denn er will durchhalten, bis seine Unschuld bewiesen ist. Er will Em lieben und er will ein normaler junger Mann sein, doch dies ist ihm lange nicht vergönnt und deshalb muss er kämpfen, jeden Tag, jede Stunde und jede Minute. Für sich, seine Familie und für Em, die immer an ihn glaubt, auch dann noch, wenn er sich längst aufgegeben hat.

Schreibstil:

Wo mein Herz liegt ist leicht und flüssig zu lesen. Ich liebe den Schreibstil der Autorin. Sie würde auch einer Horrorgeschichte, berührende und emotionale Momente einhauchen können, da bin ich mir sicher. Denn ich glaube alles was sie schreibt, geht ans Herz und ich könnte ewig in ihren Büchern lesen und versinken. Sie schafft es auch, die Spannung durchweg oben zu halten. Obwohl es immer wieder Lichtblicke gibt und man nicht nur am Hibbeln ist, weiß man nicht, was noch alles kommen kann. Wo mein Herz liegt wird abwechselnd aus Em´s und Gabes Sicht, in der Ich-Perspektive erzählt, was hier einfach perfekt ist. Denn wenn man Gabe nicht so gut kennen lernen würde, wäre die Story nur halb so schön.

Wo mein Herz liegt
Wo mein Herz liegt
von Jessica Winter
 Preis: € 2,99 Jetzt auf Amazon kaufen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Wo mein Herz liegt, kann ich allen empfehlen, die gerne dramatische, emotionale und sehr berührende Liebesgeschichten mögen. Alle, die Bücher bevorzugen, die einen nicht mehr loslassen und die dich zum Nachdenken anregen, sollten hier zuschlagen. Natürlich sollte auch jeder, der Teil 1 gelesen hat, diesen Band ebenfalls lesen, denn er ist noch besser und ihr werdet ihn lieben.

Ich gebe, wo mein Herz liegt, 5+ von 5 Sterne, 

weil ich das Buch liebe, weil ich am liebsten noch 200 Seiten davon gelesen hätte und weil ich die Protagonisten in mein Herz geschlossen habe. Ich habe mit Em gekämpft und mit Gabe gelitten, denn er hatte das schwerste Los. Ein Leben ohne Selbstbestimmung ist das Schlimmste, was man sich vorstellen kann und von daher hatte er mein vollstes Mitgefühl. Ich bin wirklich begeistert von dieser Reihe und sie kommt auf alle Fälle zu meinen Highlights, vor allem dieser Teil. Eine tolle Geschichte über Unrecht, Vertrauen, Zusammenhalt, den Glaube an den Menschen, den man liebt, über das Gefühl zu Hause zu sein und die Liebe, die dich aus dem tiefsten Loch holen kann und dir die Kraft gibt, um weiterzumachen.

Wo mein Herz liegt

Kennt ihr Teil 1 der Reihe schon?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher kaufen.

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: