Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Revelation of blue eyes

Revelation of blue eyes von Samantha J. Green

*beinhaltet Affiliate Links von Amazon – Rezensionsexemplar wurde mir zur Verfügung gestellt


Endlich konnte ich ihn lesen, den 1.Teil der neuen Reihe von Samantha J. Green und indirekte Fortsetzung der Reihe Secrets of eyes, die zu meinem Highlight 2017 gehörte. Dank der Autorin, die mir ein Rezensionsexemplar überlassen hat, konnte ich schon etwas früher mit dem Lesen beginnen. Hierfür möchte ich mich an dieser Stelle natürlich herzlich bedanken. Dies beeinträchtigt meine Bewertung natürlich in keinster Weise. Ich hätte das Buch so und so gekauft, denn schon das Cover spricht einen an und ich finde es wunderschön und sehr passend. Es passt perfekt zu den Cover der Secrets of eye Reihe.

Ich habe gelesen:

Revelation of blue eyes von Samantha J.Green

„Rielle: Ich schlucke und wünschte, ich könnte ihm irgendwie Trost spenden. Denn es ist klar, Nate leidet noch immer unter dem Liebesentzug und dem Druck, den sein Vater auf ihn ausgeübt hat. „Ich wünschte, dein Vater hätte gesehen, was für ein toller Mann du bist. wie ein Phönix, geboren aus der Asche der Vergangenheit“ (Zitat E-Book Pos.1775)

Nate: Diese Verbindung, die ich zu ihr gefühlt habe. Es war nicht nur Sex, es war, als hätte ich ihr einen Teil meiner Seele gegeben, in dem Moment, als wir uns verbunden haben. Ich glaube nicht, dass ich diesen Teil je wiederbekommen werde, und ich möchte ihn auch nicht.“ (Zitat E-Book Pos.2347)

Klappentext von Revelation of blue eyes:

»Er ist wie ein Phönix. Auferstanden aus der Asche seiner Vergangenheit.«
Ihr einziger Traum: als Ballerina durch die Welt reisen und auf den ganz großen Bühnen stehen. Dafür würde Rielle fast alles tun, sogar ein Jahr lang ihren Körper verkaufen, um Geld für ihr Studium zu bekommen. Natürlich kommt alles anders als geplant.

Sie landet nicht in einem Sexclub in Seattle, sondern findet sich bei Nate in New York wieder. Einem Mann, der sie von Anfang an in seinen Bann zieht. Aber er gibt ihr nicht das, wonach sie sich unbewusst sehnt. Anstatt ihren Körper zu wollen, hilft er ihr, ihren Traum vom Tanzen zu verwirklichen. In seinem Haus findet sie sogar etwas, von dem sie dachte, es nie wieder zu erleben. Ein Gefühl von Familie.
Aber wie lange kann dieses Glück anhalten, bis es zerbricht? Wie viele Geheimnisse birgt sie in ihrer Vergangenheit?
»Revelation of blue Eyes« ist der erste Band der neuen Reihe von Samantha J. Green. Es ist eine eigenständige Reihe, entspringt aber der Geschichte der »Secrets of Eyes«-Reihe.

Veröffentlichung:

Revelation of blue eyes ist am 07.02.2018 als E-Book (Verkauf durch Amazon) erschienen, das Taschenbuch wird 203 Seiten haben.

Bewertung – Revelation of blue eyes:

Der 1. Teil der neuen Reihe (Revelation of eyes), von Samantha J. Green konnte mich total überzeugen. Wie schon in der Secrets of eyes Reihe geht es hier wieder um die wahre Liebe, Schicksalsschläge, Vergangenheit und dem Kampf ums Überleben. Die Neue Protagonistin Rielle und auch den „neuen“ Nate konnte ich mir sehr gut bildlich vorstellen. Das ist für mich immer sehr wichtig. Der Tanz spielt in der Story eine große Rolle, daher finde ich das Cover perfekt. Die Ballerina lässt schon was vom Inhalt erahnen.

Rielle hat schon einiges erleben müssen und trotzdem kämpft sie um ihren Traum. Ich lese gerne Geschichten, in denen junge Frauen alles tun, nur um sich ihren einzigen Traum erfüllen zu können. Das „Alles Tun“ hat natürlich auch Grenzen, was Rielle aber nicht davon abhält, über ihren Schatten zu springen, um das zu tun, was andere verabscheuen würden. Sie war mir sofort sympathisch. Schon in der ersten Szene, in der sie aufgetaucht ist, musste ich schmunzeln und wusste irgendwie sofort, dass diese Mädchen perfekt in die Secrets of eyes Familie passt. Ihre selbstbewusste Art, ihr Auftreten und ihr freches Mundwerk, ich mochte alles. Trotzdem hat sie Geheimnisse, die sie nicht jedem preisgibt, auch nicht als sie wirklich herzlich von der Familie aufgenommen wird.

Nate, ja mit dem musste ich erstmal warm werden. Er ist der Bruder von Age, aus der Secrets of eyes Reihe. Ich kannte ihn als skrupellosen und hinterhältigen Macho. Auch beim ersten Zusammentreffen mit Rielle habe ich erstmal die Luft angehalten und mir gedacht „was ist seine Absicht?“ Ganz langsam musste ich mich an ihn herantasten, obwohl ich wusste, dass er aufgrund der vergangenen Ereignisse, etwas klüger, sanfter und „netter“ geworden ist. Er weiß jetzt was Zusammenhalt und Familie ist, aber seine Erziehung und Abstammung lässt sich natürlich nicht ganz verdrängen. Ab der Hälfte hat er mich überzeugt und ich habe ihm geglaubt, aber trotzdem konnte er nicht so richtig über seinen Schatten springen und war der Meinung, nicht gut genug zu sein.

Ich habe mich sehr gefreut, wieder von Isa und Age zu lesen und das es ihnen gut geht. Auch Sarah und Lincoln tauchen natürlich auf und Sarah und Rielle verstanden sich blendend, was ich mir aber schon beim ersten Aufeinandertreffen, der beiden gedacht habe.

Der Schreibstil ist wie immer flüssig und leicht zu lesen. Die Autorin schafft es einfach immer, dass ich ihre Bücher nicht mehr weglegen kann. Sie  ziehen mich in ihren Bann und die Geschichten  sind  immer spannend, darauf ist Verlass. Revelation of blue eyes ist abwechselnd aus der Sicht von Rielle und Nate in der Ich-Perspektive geschrieben. Manchmal war ich so vertieft ins Lesen, dass ich einen Perspektivenwechsel total überlesen habe.

Das Buch endet mit einem wirklich, wirklich fiesen Cliffhanger. Ich kann es kaum erwarten bis der 2. Teil erscheint, um zu erfahren, wie es mit Nate und Rielle weitergeht und vor allem, was Rielle für Geheimnisse hat, denn diese erfahren auch wir Leser im 1.Teil nicht.

Empfehlung:

Revelation of blue eyes kann ich jedem empfehlen, der nicht auf langweilige, ruhige Liebesgeschichten steht, sondern welche, die gespickt sind mit Drama, Kampf, Überleben und heißen Szenen. Alle die nicht auf den weichen Softie stehen, sondern sich immer wünschen, dass die Protagonistin sich für den Rebellen entscheidet bzw. bei ihm bleibt. Natürlich empfehle ich sie auch jedem, der die Secrets of eyes Reihe verschlungen hat oder einfach die Bücher der Autorin liebt.

Ich lege euch allerdings nahe, vorher die Secrets of eyes Reihe zu lesen,, falls ihr das noch nicht getan habt. Man kann sich dann viel besser in das Buch einfinden und ich verspreche euch, dass ihr Relevation of blue eyes dann noch mehr lieben werdet. Allerdings ist es natürlich kein Muss, folgen kann man der Geschichte auch ohne Vorkenntnisse

Ich gebe Revelation of blue eyes 5 von 5 Sterne,

weil es mich überzeugt hat und ich unbedingt wissen will, wie es weiter geht. Mein absoluter Spitzenreiter bleibt immer noch Secrets of green eyes, aber die Story um Rielle und Nate kann in jedem Fall mithalten.

Revelation of blue eyes
Relevation of blue eyes

Die Bewertung der Secrets of eyes Reihe findet ihr hier und hier und hier

Auch Scott aus Passion of Pay kommt wieder vor:

Ich wünsche euch einen schönen Tag und viel Spaß beim Lesen.

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher shoppen.

Nicole

Hexen und Prinzessinnen


*Wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet der Artikel nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

 

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • alle Cookies zulassen incl. Google Analytics und Cookies durch Werbebanner:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Diese Seite wird teilweise durch Werbung finanziert. Diese Werbebanner setzen Trackingcookies. Ebenso wird Google Analytics verwendet um eine Statistik zu erstellen - Datenschutzerklärung
  • nur notwendige Cookies zulassen (möglicherweise wird die Seite nicht richtig angezeigt):
    Es werden keine Tracking Cookies zugelassen, nur technisch notwendige Cookies

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück

%d Bloggern gefällt das: