Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Weihnachten 2018

Meine Woche 52/18 – Weihnachten 2018 – Dezember 2018

*Dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Weihnachten 2018 ist vorbei und wie ich letzte Woche bereits geschrieben haben, geht alles immer viel zu schnell. Allerdings hatten wir einen schönen Hl. Abend und auch die Feiertage waren ok. Nur das Wetter ließ zu wünschen übrig. Regen, Wind und grau in grau außer am 26.12, da schien doch tatsächlich die Sonne. So stellt man sich ein Weihnachtswetter natürlich nicht vor. Habt ihr die Sonne an Weihnachten gesehen? Da sich auch der Dezember 2018 dem Ende zu neigt, gibt es natürlich auch wieder einen kleinen Monatsrückblick.

Meine Woche – Weihnachten 2018

Am Montag war nicht nur Hl. Abend, sondern auch mein Geburtstag. Ich wurde wieder ein Jahr älter und das finde ich überhaupt nicht schön, aber ihr wisst ja, ich bin immer 39. Also ist es egal, wie alt ich werde. Am Mittag hat mir mein Mann einen schönen Blumenstrauß gebracht, ansonsten geht mein Geburtstag eher ein wenig unter, vor allem seit die Kinder da sind.

Um 11 Uhr ist meine Mama mit den Mädels ins Kino gegangen. Sie haben sich den Grinch angesehen und danach waren sie bei ihr zu Hause, denn wir mussten ja noch den Baum schmücken und bei uns macht das immer noch das Christkind und deshalb dürfen sie ihn nicht sehen. Danach haben wir noch für das Abendessen vorbereitet. Es gab wieder Gegrilltes, wie letztes Jahr auch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um 17.00 Uhr ist die Oma mit den Kids gekommen und es gab die große Bescherung, sie konnten es schon nicht mehr erwarten und waren furchtbar aufgeregt. So schnell wie dieses Jahr, haben sie die Pakete noch nie aufgerissen. Aber zumindest haben sie uns zuerst ein Weihnachtslied vorgesungen. Die Mädels waren dann beschäftigt und so haben wir noch unsere Geschenke getauscht.

Weihnachten 2018
Geschenke

Ich bin jetzt auch stolze Besitzerin eines MacBooks. So eines habe ich mir gewünscht. Ich wollte unbedingt einen kleinen, handlichen Laptop, den ich auch mal gut mitnehmen kann. Zu Hause ist mir mein großer lieber, aber für unterwegs oder für zwischendurch ist so ein MacBook echt praktisch. Ich muss mich da erst einmal zurechtfinden. Denn ich bin, bis aufs Handy und Tablet, eigentlich Windows gewohnt. Nach der Bescherung gab es Essen, das sehr lecker war und wir ließen den Abend ganz gemütlich mit Unterhaltung und Kinderspielzeug aufbauen ausklingen.

Weihnachten 2018
Weihnachtsgeschenke

Der Dienstag war eher ruhig. Wir haben nicht sehr viel gemacht. Nachmittag kam mein Papa und brachte den Kindern nochmal Geschenke. Das war wohl eines der besten. Denn dieses Teil wird heiß geliebt. Ein Mikrofon von V-Tech mit Discoeffekt, für jede eines. Ist aber auch wirklich cool und man kann einiges damit machen. Sie können nun auch ihre Kamera anschließen und die Bibi&Tina Songs, die sie dort gespeichert haben, mit singen. Die Kleine sitzt jetzt stundenlang in ihrem Zimmer, hört sich ihre CD´s  an und singt mit.

Mittwoch waren wir Mittag bei der Schwiegermutter beim Essen. Im Anschluss haben wir einen kleinen Spaziergang gemacht. Danach gab es Kaffee und Kuchen und dann sind wir wieder nach Hause gefahren. IB hat jetzt einen neuen besten Freund. Vor kurzem hatte sie noch Angst vor dem süßen Hund ihrer Cousine, jetzt ist alles anders. Zum Glück, denn es gab immer großes Geschrei, wenn der Hund zur Oma kam. Den restlichen Tag haben wir es uns noch gemütlich gemacht.

Weihnachten 2018
neuer bester Freund

Donnerstag und alles ist wieder vorbei. Mein Mann ist vormittags schon zur Jagd aufgebrochen und erst abends wieder gekommen. Ich bin am Mittag mit den Mädels zum Media Markt gefahren. Ich brauchte noch eine Maus für mein neues Apple MacBook. Da es das neue ist, hat es diesen anderen, kleineren USB Anschluss und somit gibt es derzeit auch keine Maus dafür. Es geht entweder mit Adapter oder mit der original Apple Maus, die mit Bluetooth funktioniert. Die habe ich dann auch genommen, obwohl sie nicht gerade billig ist. Aber da ich das MacBook ja auch mal mitnehmen möchte, hätte mich das mit dem Adapter etwas genervt. Die Maus musste bestellt werden, da alles ausverkauft ist.

Die Mädels wollten dann noch nach neuen CDs schauen und sind auch fündig geworden, zumindest die Große. IB wollte eine CD von Lina, das ist die Schauspielerin, die Bibi spielte. Wusste gar nicht, dass die singt. Die Kleine wollte die CD von Sissi (Mein kleines Pony), die gab es leider nicht und ich hab sie ihr zu Hause von Amazon runtergeladen. Ich habe mir noch einen neuen Fön gekauft, mein bisheriger ist schon so alt und außerdem ist der furchtbar schwer. Um 17.00 Uhr sind wir spontan ins Kino gegangen und haben uns Mary Poppins Rückkehr angesehen.

Weihnachten 2018
Kino

Kennt ihr Mary Poppins noch aus eurer Kindheit? Ich habe sie geliebt und ich kann mich erinnern, dass sie früher immer an Silvester im TV kam. Die neue Mary Poppins ist auch wieder zauberhaft, wenn auch etwas strenger und nicht ganz so liebenswürdig. Aber die Familie, die von dem Kindermädchen betreut wird, bleibt die gleiche, denn nun brauchen die Kinder von Michael, der damals der Junge war, die Hilfe von Mary Poppins. Ich kann euch den Film wirklich empfehlen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Freitag war eher ein ruhiger Tag. Das Wetter war bescheiden und kalt war es obendrein. Mein Mann und ich sind beide seid fast einer Woche erkältet. Er schlimmer als ich und da haben wir es einfach heute mal ruhiger angehen lassen. Die Mädels haben schön gespielt und ihre Musik gehört. Ich habe diesen Beitrag fertig gemacht und zu Hause noch ein paar Sachen erledigt. Nachmittag haben wir ein wenig auf dem Sofa relaxed und tatsächlich mal „Nichts“ gemacht. Das musste jetzt auch mal sein.

Meine Beiträge der Woche – Weihnachten 2018

Es gab in der Weihnachtswoche natürlich auch Beiträge von mir. Letzten Sonntag konntet ihr die Rezension zu Forever you lesen. Montag durfte ich das Türchen 24 des Blogger Adventskalenders öffnen, bei dem ihr bis heute Abend immer noch gewinnen könnt. Am Dienstag gab es die Rezension zu Torn, den 2.Teil der Wicked-Reihe. Am Mittwoch habe ich euch den Arche Literaturkalender vorgestellt und am Freitag gab es Outfit Inspirationen für den Winterurlaub.

Winterurlaub

 

Gelesenes Buch der Woche – Weihnachten 2018

Diese Woche habe ich 2 Bücher geschafft. Das schönste der beiden war The Hardest Fall von Ella Maise. Eine wirklich tolle Geschichte über die Umwege der Liebe, Familie und Schicksal, die mich sehr oft zum Schmunzeln brachte, aber auch einen ernsten Hintergrund hatte. Ich kann sie wirklich empfehlen. Ich liebe dieses Buch. Die Rezension könnt ihr morgen lesen.

The Hardest Fall
The Hardest Fall

Song der Woche – Weihnachten 2018

Ich habe jetzt extra nicht Lieblingssong geschrieben, da es wahrlich keiner ist, also zumindest nicht von mir. Aber dieses Lied wird hier seit Wochen auf YouTube gehört und jetzt, wo meine Kleine endlich die CD hat, tut sie nichts anderes, als diese anhören, mitsingen und mittanzen. Ich werde es schon bald nicht mehr hören können. Aber egal, jetzt hören sie das ja oben im Zimmer. Kennt ihr das Lied Paula von Sissi?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dezember 2018 – Weihnachten 2018

Wie fandet ihr den Dezember? Als ich fand ihn bis Weihnachten 2018 ein klein wenig besser, als den November. Nicht ganz so stressig und ganz wenige Tage hat sich die Sonne doch noch blicken lassen. Die Vorfreude, auf den Urlaub und die Ferien, war natürlich da und das ist immer gut und die Mädels konnten es kaum bis Weihnachten aushalten. Weihnachten an sich war sehr entspannt und wir hatten einen schönen Hl. Abend. Silvester werden wir wohl nicht viel machen. Dieses Jahr haben wir nichts vor und meine Mama, die dann normalerweise, gekommen ist, fährt auch weg. Also werden wir einen ruhigen Abend verbringen, außer uns fällt noch irgendetwas ein, was wir machen könnten. Also im Großen und Ganzen würde ich die erste Hälfte des Dezembers, als stressig und nicht so toll beschreiben und die 2. Hälfte, als schon etwas besser und ab Weihnachten, entspannt mit Urlaub und Ferien.

Fashionhighlights im Dezember 2018

Wie ich letzten Monat schon geschrieben habe, bin ich zur Zeit relativ brav, was Klamotten kaufen, angeht. Irgendwie finde ich nichts Tolles und die Wintermode in diesem Jahr finde ich gar nicht so berauschend. Ich habe mir ein oder zwei neue Pullis gekauft, aber nichts Besonderes. Das Einzige, worüber ich mich sehr gefreut habe, waren meine neuen UGG-Stiefel. Ich habe sie bei jemanden gesehen und sie waren grau mit einem leichten Sand-Ton. Diese zu finden war gar nicht so einfach. Ich hatte 2 Paar zu Hause, bevor ich die richtige Farbe ausfindig gemacht habe. Zumal es die anscheinend dieses Jahr gar nicht mehr gibt und vom letzten Jahr sind. Aber dadurch habe ich sie tatsächlich billiger bekommen und das ist natürlich noch besser.

4.Advent 2018
UGG

Lieblingsbuch im Dezember 2018 – Weihnachten 2018

Mein Highlight im Dezember war auf alle Fälle Izara – Sturmluft von Julia Dippel. Ich habe so sehnlichst auf den 3. Teil gewartet und wurde auf keinen Fall enttäuscht. Ich liebe die Reihe und kann es kaum erwarten bis der letzte und 4. Teil erscheint. Ich kann die Reihe wirklich jedem empfehlen, der Fantasy liebt und Spannung pur bevorzugt.

Izara 3
Izara – Sturmluft

Beliebtester Beitrag im Dezember 2018 – Weihnachten 2018

Mein, am meist geklickter Beitrag in diesem Monat war, wieder einmal, ein Wochenrückblick. Ich finde es ja immer toll, dass ihr die so gerne lest. Am beliebtesten war der vom 2. Advent. Meine Woche 49/18 – 2. Advent.

Weihnachten 2018

Wie war eure Woche, euer Weihnachten 2018 und euer Dezember 2018?

Ich hoffe ihr hattet ebenfalls schöne Tage. Das war nun auch der letzten Wochenrückblick in diesem Jahr. Den nächsten gibt es erst wieder im Jahr 2019. Deshalb wünsche ich euch schon mal einen guten Rutsch ins Jahr 2019 und natürlich ein erfolgreiches, tolles, phänomenales, gesundes und glückliches neues Jahr. Ich hoffe wir lesen uns auch 2019 wieder und freue mich schon auf viele neue Beiträge, Bücher und natürlich, viele Kommentare von euch.

Nicole

Hier geht es zu meinem letzten Wochenrückblick und bis heute Abend könnt ihr hier noch an meinem Gewinnspiel vom 24.12.2018, teilnehmen. Es gibt vier Gewinne, aus denen ihr auswählen könnt.

Hexen und Prinzessinnen

Natürlich nehme ich mit diesem Beitrag, auch heute wieder beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl. Ordnung teil.


*Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung, trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist. 

9 Kommentare

  1. Liebe Nicole,
    es hört sich an, als hättet ihr wirklich schöne Weihnachtstage verlebt. Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag. Das der am Heiligen Abend immer etwas untergeht, kann ich mir gut vorstellen.
    Danke für deinen Rückblick auf Mary Poppins. Ich war bisher noch am grübeln, ob ich ins Kino gehe oder nicht. Ich habe Mary Poppins auch in sehr guter Erinnerung und hatte etwas Angst, dass der neue Film nicht so gut ist. Nun hast du mich aber überzeugt. Ich werde mir den Film anschauen gehen. Da ich vom Geburtstag noch einen Kinogutschein habe, passt das gut.
    Dass ihr jetzt noch krank geworden seid ist natürlich ärgerlich. Gute Besserung! Kommt schnell wieder auf die Beine!
    Ich wünsche euch einen guten Rutsch in ein wunderschönes und gesundes Jahr 2019!
    LG
    Yvonne

    1. Hallo Yvonne! Danke für die Glückwünsche! Den Film kannst auf alle Fälle anschauen, er ist nicht ganz so charmant wie der alte aber trotzdem zauberhaft und magisch 😘😘 ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  2. Liebe Nicole, nachträglich auch von mir die allerherzlichsten Glückwünsche zu deinem Geburtstag und nur das Beste für das neue Lebensjahr.
    Euer Weihnachtsfest war sehr schön, das freut mich. Du gewöhnst dich an dein MacBook und wirst es lieben. Ich bin inzwischen komplett „verapfelt“ und sehr zufrieden. Viel Freude mit deinem neuen Teilchen.
    Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr, Catrin.

    1. Vielen Dank. Da bin ich ja gespannt, ob ich mich so schnell daran gewöhne. Jetzt brauche ich erstmal die Maus, denn ohne ist ja doof. Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch und ein tolles, gesundes, neues Jahr.

  3. Hallo Nicole,
    ich kann mir vorstellen, dass dein Geburtstag an Heiligabend etwas untergeht! Wünsche dir auch nochmal hier alles Liebe zu deinem Geburtstag! Und ich freue mich, dass du wieder 39 geworden bist 😉 Das kann nicht jeder von sich behaupten. Ich bleibe auch immer 20+!
    Ach und sag mal nach einer Testphase wie du dein Mac Book findest. Bin auch immer wieder am Überlegen! Karten für das Musical Marry Poppins haben wir auch von Jens Eltern bekommen und deswegen schaue ich mir den Kinofilm nicht an 😀

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    1. Hallo Linda, ich komme gar nicht dazu das MacBook zu testen, aber ich glaube, als jeden-Tag Laptop will ich ihn nicht haben. Da bin ich einfach ein Windows-Fan. Soll ja einfach ein zweiter sein, damit ich nicht immer so schwer schleppen muss. Das ist ja toll mit den Musical Karten, das würde ich auch gerne sehen. LG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: