Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

April 2020

Meine Woche 18/20 – April 2020

*dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Der April ist einfach so an mir vorbeigegangen. Teilweise wusste man ja nicht mal mehr, welcher Wochentag ist. Ging es euch auch so? Trotzdem gab es im April 2020 natürlich auch Dinge, die schön waren oder die mir in Erinnerung geblieben sind. Zum Glück hatten wir durchwegs schönes Wetter und das machte die Lage weitaus erträglicher. Außerdem hat es mit den Kids erstaunlich gut geklappt. Klar waren sie manchmal anstrengend, aber im Großen und Ganzen konnte man es gut aushalten.

Schönes und nicht so Schönes der Woche – April 2020

Auch diese Woche fasse ich die beiden Kategorien wieder zusammen, da wir einfach nicht viel erlebt haben, egal ob negativ oder positiv. Diese Woche ist es eingetreten, wovor ich mich in diesen ganzen Coronawochen schon gefürchtet habe. Regentage! Seit Mittwoch haben wir schlechtes Wetter und ziemlich viel Regen. Es ist natürlich noch fader und den Kids war viel öfter langweilig, als in den ganzen Wochen zuvor. Zwar haben sie dann doch immer wieder etwas zum Spielen gefunden, aber es war trotzdem anders. Bei schönem Wetter sind die Möglichkeiten einfach zahlreicher. Ich hätte niemals gedacht, dass ich mir irgendwann mal Gedanken darüber machen muss, was ist, wenn das Wetter schlecht ist. Natürlich wünschen wir uns immer Sonne, aber Regentage sind nun mal da und werden es immer sein. Die überbrückt man schon mal ein Wochenende, aber ganze Wochen, das wird schwer. Ich hoffe doch, dass es nicht mehrere Wochen werden.

Home Office und Home Schooling hat wieder gut funktioniert und IB war diese Woche ziemlich schnell durch. Natürlich hat sie oft ganz schnell gemacht, was natürlich mehr Fehler auf den Plan gerufen hat. Irgendwie kann ich sie aber schon auch verstehen. Ich hätte es genauso gemacht. Das sage ich ihr natürlich nicht, aber ich weiß ja, wie ich in dem Alter war. Seit dieser Woche dürfen die Musiklehrer ins Haus kommen. Natürlich mit Mundschutz und Abstand. Aber die Große war so froh, dass sie nicht mehr Skypen muss, denn der Unterricht per Tablet gefiel ihr überhaupt nicht. Endlich habe ich sie bei der Klavierstunde wieder lachen gehört, denn das tut sie eigentlich immer, aber eben nicht mehr in letzter Zeit.

April 2020

ML vermisst ihren Kindergarten und würde so gerne die Vorschule machen. Auch das viele Basteln und natürlich ihre Freunde fehlen ihr. Aber das Thema hatten wir ja schon. Ich finde es einfach nur so schade, dass ihr letztes Jahr womöglich so enden muss. Das wäre eine bittere Erfahrung und ihre Einschulung bzw. die Zeit davor wird sie wohl nie vergessen. Aber trotzdem ist sie tapfer und sie war mit der Oma sogar schon in einem Geschäft, um für ihre Schwester ein Geschenk zu kaufen, die hat ja bald Geburtstag und da hat sie ganz tapfer die Maske getragen. Die Große stellt sich da immer etwas an.

Des Weiteren habe ich mal wieder in meinem Schrank gekramt und geguckt, ob nicht noch etwas gehen darf. Wisst ihr auch wieso? Aufgrund der vielen Zeit, die ich zur Verfügung habe, bestelle ich ständig irgendwelche Sachen und damit ich mein schlechtes Gewissen etwas erleichtern kann, sortiere ich aus. Dabei habe ich endlich mal die Plattform Kleiderkreisel getestet. Normalerweise verkaufe ich ja bei Ebay, aber ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert, wie schnell und unkompliziert dort die Sachen weggehen. Also zumindest bis jetzt. Ich hatte jetzt durchweg nette Käufer, mit denen man gut verhandeln konnte. Wollt ihr ein bisschen stöbern? Hier kommt ihr zu meinem Profil.

Beiträge der Woche – April 2020

Natürlich gab es auch wieder Beiträge von mir. Letzten Sonntag ging die Rezension zu All Saints High online. Am Montag habe ich das Rätselbuch Exit Room – Gefangen im Funpark vorgestellt und am Mittwoch gab es die Rezension zu Two glorious Mornings. Mehr habe ich wieder nicht geschrieben. Zwar fing ich einen Beitrag an, der eigentlich für Freitag geplant war, allerdings hatte ich dann doch keine Lust mehr und bin dann auch nicht fertig geworden.

April 2020

Gelesenes Buch der Woche – April 2020

Diese Woche habe ich das Athame gelesen und es ist der zweite Teil der Forbidden Artefacts Reihe. Den ersten habe ich euch hier schon vorgestellt. Auch dieser Band hat mir wieder sehr gut gefallen und ich liebe die Idee hinter der Geschichte. Fantasy mit alten Mythen mochte ich schon immer gerne und deshalb freue ich mich schon sehr auf das Finale, denn das wird sicherlich richtig spannend.

Das Athame

April 2020

Tja was soll ich über den April groß sagen. Eigentlich war es ein schöner Monat bis auf die Umstände natürlich und die Tatsache, dass unser Leben zur Zeit einfach anders ist. Der April war ruhig, schon fast sommerlich und wir hatten endlich mal wieder Zeit, einfach nichts zu tun. Keinen Stress, aber dafür natürlich auch ab und an Langeweile und ehrlich gesagt, zum Ende hin ging mir das dann doch schon ziemlich auf die Nerven. Irgendwann will man trotzdem sein altes und stressiges Leben zurück, wobei ich mich an manche Dinge auch gewöhnen könnte. Die Zeit wird zeigen, ob wir, sollte es mal eine Impfung geben, alles so weiter läuft, wie vor Corona, aber ich glaube fast, das wird nicht der Fall sein. Ich kann nicht benennen, was sich ändern wird, aber ich denke einfach, dass der neue Alltag Spuren zurück lässt.

Beliebtester Beitrag im April 2020

Diesen Monat war der beliebteste Beitrag mal wieder ein Wochenrückblick. In letzter Zeit hat sich das ja ziemlich abgewechselt. Der am meist aufgerufene Beitrag war, Meine Woche 16/20 – Corona die Zweite. Wahrscheinlich deshalb, weil niemand wusste, was es mit dem Titel auf sich hatte. Man könnte ja auch meinen, der Verfasser hat sich schon zweimal mit dem Virus infiziert. Zum Glück blieben wir alle noch verschont.

Corona die Zweite

Lieblingsbuch im April 2020

Diesen Monat musst ich wieder in meinen Rezis gucken, welches Buch diesen Titel bekommt. Und wieder einmal konnte ich mich zwischen zwei Büchern nicht entscheiden und deshalb werde ich sie beide nennen. Man kann ja auch zwei Lieblingsbücher in einem Monat haben. Genau genommen gehen auch noch mehr. Je nachdem wie viele Bücher man im Monat schafft. Auf alle Fälle zählt im April 2020 auf alle Fälle All Saints High – die Prinzessin von L.J. Shen und Dark Creatures 2 – Das Bündnis von Karen Lynch zu meinen Lieblingen. Beide Bücher haben mich total in den Bann gezogen und bei beiden freue ich mich schon sehr auf einen weiteren Teil.

All Saints High 1

Wie fandet ihr den April 2020? Trotz der Umstände schön oder gar nicht gut?

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende und einen guten Start in den Wonnemonat Mai.

Nicole

Hier geht es zu meinem letzten Wochenrückblick.

Hexen und Prinzessinnen

Natürlich nehme ich mit diesem Beitrag, auch heute wieder beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl. Ordnung teil.


*Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung, trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist.

7 Kommentare

  1. Guten Morgen liebe NIcole,
    schön, dass es auch positive Dinge über den April zu sagen gibt. Dass euch das gute Wetter entgegen kam, das kann ich mir gut vorstellen. Uns fällt auch an den Tagen, die nicht zum draußen sein einladen, viel mehr die Decke auf den Kopf und wir sind erwachsen. Wie soll es da erst den Kindern gehen? Aber schön, dass der Musikunterricht wieder anfangen darf. Damit hätte ich gar nicht gerechnet. Bei uns soll wohl auch ab Montag Einzelunterricht in der Musikschule wieder erlaubt sein, habe ich gelesen.

    Ansonsten kann ich deine Große wegen des Mundschutzes gut verstehen. Ich hasse ihn auch nach wie vor. Von daher: Theater nachvollziehbar. Es nützt ja nur leider nichts. Ich fürchte, dass wir das Ding noch recht lange mit uns rumtragen müssen. Die Kleine muss bei euch auch? Bei uns gilt die Pflicht erst ab 6 Jahren.

    Ich drücke euch die Daumen, dass das Wetter bald wieder besser wird, so dass man wenigstens raus kann. Hier ist leider auch heute wieder alles grau in grau. Aber wir machen es uns gemütlich. Bei uns gibt es heute einen leckeren Apfel-Schmand-Kuchen. Man muss es sich ja irgendwie nett machen.
    Hab eine schöne Woche
    LG
    Yvonne

    1. Hallo Yvonne, ja das mit der Musikschule geht anscheinend seit Mittwoch. Die Lehrerin war Donnerstag da und meinte, dass es sich seit Montag immer wieder geändert hat, die in der Hotline aber dann am Mittwoch meinten, es geht. Wenigstens etwas. Bei uns ist es heute richtig stürmisch, da kann man nicht mal gut angezogen raus, also zumindest wir nicht, denn wir hassen den starken Wind. Es gibt nichts schlimmeres, als Kälte und Wind. Aber du hast recht, irgendwie müssen wir es uns nett machen. Heute geht es erst einmal einkaufen, das Highlight der Woche 🙂 ich wünsche dir auch eine schöne neue Woche. LG Nicole

  2. Hallo Nicole, ich kann gut nachempfinden, wie blöd für euch das Wetter ist und wie schwer es dann ist, die Kids rund um die Uhr bei Laune zu halten. Wir haben uns natürlich für den Garten über den Regen gefreut. Schön, dass die Musiklehrerin wieder live unterrichtet, das ist schon alles viel besser für die Kinder. Und warte mal ab, ich hörte neulich, dass Einschulungsfeiern evtl. stattfinden dürfen. Ich drücke euch ganz fest die Daumen dafür und dafür, dass ML noch ein paar Wochen in den Kindergarten und richtig damit abschließen kann.
    Liebe Grüße, Catrin und ein schönes Wochenende.

    1. Hallo Catrin, ja das Wetter macht soviel aus. Das mit der Einschulungsfeier ist bei uns gar nicht so. Wir gehen nur essen. Das ist bei euch glaub ich anders. Das mit dem Kindergarten wäre schon schön. Mal gucken. Schönes Wochenende und LG Nicole

  3. Hallöchen,
    der April ist wirklich einfach so an uns vorbeigezogen. Mal ganz anders als die letzten Jahre, da er sonst immer vom schlechten Wetter bestimmt war, aber genau deswegen fand ich ihn schön. Ich saß noch nie so viel im April auf der Terrasse bei gutem Wetter 🙂

    Schönen Sonntag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    1. Hallo Linda, das stimmt, wobei er letztes Jahr auch nicht schlecht war, aber dieses Jahr eigentlich durchweg schön. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: