Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

neue Woche

Meine Woche 17/20 – neue Woche, gleicher Ablauf

*dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Und wieder gibt es einen neuen Wochenrückblick und doch ist es der gleiche Ablauf, wie letzte Woche. Ich muss sagen, schön langsam aber sicher bekomme ich Langeweile. Es ist immer dasselbe, so gut wie keine Abwechslung. Auch Onlineshopping macht mich nicht mehr glücklich. Das Einzige was mich den Tag noch genießen lässt, ist das tolle Wetter. Ohne Sonne wäre es ziemlich öde. Wie geht es euch so in der gefühlt 100. Woche zu Hause?

Schönes und nicht so Schönes der Woche – neue Woche, gleicher Ablauf

Klar, es gibt auch von Woche zu Woche Dinge, die etwas anders sind, aber im Große und Ganzen, passiert nichts mehr. Vormittags Schule zu Hause, die Kleine spielt oder malt, ich arbeite an drei Vormittagen zu Hause und Nachmittag sind wir im Garten oder die Mädels spielen. Ab und an fahren wir mit dem Rad oder mein Mann fährt mit ihnen. Wenn es das Wetter zulässt, hüpfen wir in den Pool. Mittlerweile habe ich mich daran gewohnt und wahrscheinlich ist es deshalb diese Woche so öde. Gewohnheiten werden doch immer irgendwann langweilig. Trotzdem gibt es natürlich auch schöne Dinge, die wir machen oder die passiert sind.

neue Woche
eines der vielen Gemälde von ML (eine LOL-Puppe)

Das Schöne an diesen Wochen ist die Ruhe. Wir haben keine Hektik, keine tausend Termine, die wir wahrnehmen müssen und Zeit für alles, worauf wir zu Hause Lust haben. Egal ob lesen, spielen, relaxen und für die Hausarbeit. Das einzige, was ich immer vor mir her schiebe, ist das Putzen des Bades. Das hasse ich, egal ob Zeit oder nicht. Ansonsten bin ich schon zu einigen Dingen gekommen, die ich so nie schaffe und das ist schon schön. Ich habe sogar schon das zweite Mal unseren Fensterrobi geholt und die großen Türen im Erdgeschoss nochmal geputzt, weil sie von Regen und Kinderhänden schon wieder total verdreckt waren.

Diese Woche wurde endlich unser Kabelsalat auf der Terrasse beseitigt. Das Kabel der Markise musste noch verlegt werden und wir haben das mit einem Verlängerungskabel überbrückt. Das sieht natürlich immer doof aus, aber jetzt ist alles weg. Unsere zweite Markise wäre auch gekommen, aber als die Männer sie montieren wollten, haben sie festgestellt, dass der Kollege falsch gemessen hat und das Teil nicht passt. Also haben sie es wieder mitgenommen und es muss neu gemacht werden.

Meine Woche

Ansonsten kann ich auch gar nicht so viel berichten und hoffe, ich nerve nicht mit meiner Gejammer, aber leider ist so ein Wochenrückblick nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen und wenn einfach alles Scheiße ist, dann ist das nun mal so. Nächste Woche sieht es vielleicht schon wieder besser aus. Wie kommt ihr eigentlich mit diesen Masken zurecht? Ich finde sie schrecklich. Bei uns in der Stadt gibt es die Pflicht schon seit Donnerstag und ich war einmal kurz auf der Post und im Drogeriemarkt. Als ich raus kam habe ich mir das Ding runter gerissen.

Ich hatte das  Gefühl nicht atmen zu können. Ich trug aber so eine OP-Maske, die mein Mann aus der Praxis mitgenommen hat, die sind noch besser als diese selber genähten, so eine habe ich nämlich auch da und das Atmen fällt mir mit dieser noch schwerer. Wahrscheinlich gewöhnt man sich daran. Mein Mann trägt die den ganzen Tag, allerdings die mit dem Filter vorne drin, vielleicht sind die besser. Muss ich auch mal probieren, aber die sehen noch doofer aus. Was tragt ihr für Masken?

Beiträge der Woche – neue Woche, gleicher Ablauf

Auch in dieser Woche gab es wieder Beiträge für euch. Allerdings nicht viele, da ich ehrlich gesagt, keine Ideen hatte. Mir fehlt die Inspiration, was Mode und andere Themen angeht. Keine Geschäfte, keine Schaufenster, einfach nix. Da bleiben die Ideen einfach aus. Letzten Sonntag ging die Rezension zu Mad about the Medic online. Am Montag habe ich euch den neuen Band von Emmi und Einschwein vorgestellt und am Dienstag ging die Rezension zu Das Bündnis – Dark Creatures 2 online. Das war es auch schon.

neue Woche

Gelesenes Buch der Woche – neue Woche, gleicher Ablauf

Diese Woche habe ich Crazy in Love von Emma Winter gelesen. Es ist das Debüt der Autorin und erscheint am 27.04.2020. Außerdem ist es ein erster Teil, der nicht abgeschlossen ist. Also gab es am Ende einen gemeinen Cliffhanger. Am liebsten hätte ich sofort weitergelesen. Wenn ihr die Maxton Hall Reihe von Mona Kasten mögt, dann gefällt euch auch diese Geschichte. Ich habe sie auf alle Fälle sehr genossen und freue mich schon tierisch darauf, zu erfahren, wie es mit Sasha und Ben weitergeht.

Crazy in Love 1

So das war es auch schon wieder von uns. Wie war eure neue Woche so?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Nicole

Hier geht es zu meinem letzten Wochenrückblick.

Hexen und Prinzessinnen

Natürlich nehme ich mit diesem Beitrag, auch heute wieder beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl. Ordnung teil.


*Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung, trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist.

5 Kommentare

  1. Ich kann gut nachvollziehen, dass dir momentan die Inspiration fehlt. Aber dafür warst du trotzdem sehr fleißig 🙂 Selber schaffe ich es gerade überhaupt nicht, mich zu motivieren. Nehme mir jeden Tag vor, wieder einen Blogbeitrag zu schreiben und mache es dann doch nicht. Aber vielleicht morgen … ;-P
    Viele liebe Grüße

  2. Hallo liebe Nicole,
    auf jeden Fall darfst du hier auch jammern, wenn es eben gerade Scheiße ist, was es definitiv ist. Ich bin da ganz bei dir.
    Ich habe mir eine Maske aus Jerseystoff zugeschnitten durch die man eigentlich ganz okay atmen kann. Vor allem liegt die so dicht an, dass die Brille nicht beschlägt. Das ist nämlich auch so ein ätzendes Problem. Ohne Brille bin ich aufgeschmissen. Ich hasse es trotzdem, zumal ich nicht denke, dass das irgendwas bringt, was wir da gerade tun (also was die Masken angeht). Dann ist es doppelt schwer auszuhalten, wenn man den Sinn nicht sieht. Ansonsten habe ich letzte Woche beim Hautartzt so eine Ein-Mal_Maske bekommen, die ich da aufsetzen musste. Durch die atmet es sich auch ganz okay. Als ich fragte, ob ich sie mitnehnmen darf, statt sie in den Mülleimer zu werfen wurde ich natürlich darauf hingewiesen, dass man sie nur ein Mal benutzen soll (und das hatte ich ja in der Praxis), aber ganz ehrlich… mir egal. Ich werde so wenig wie möglich einkaufen gehen und den Einkauf so schnell wie möglich erledigen. Da wird das Ding auch noch einige Male durchhalten.
    Ich hoffe soooo sehr, dass sie das bald wieder zurück nehmen, aber ich rechne ehrlich gesagt eher damit, dass wir sie demnächst auch überall in der Öffentlichkeit tragen müssen. Es ist alles so verrückt, was hier gerade passiert.
    Ansonsten genießen wir auch unseren Garten (leider ohne Pool 😉 ) aber hier wäre das Wetter sowieso nicht danach. Man kann es bei uns im Pullover ganz gut draußen aushalten, aber mehr auch leider noch nicht.
    Ich wünsche euch eine schöne Woche, auch wenn sie wieder so wird, wie die Letzte. Ist hier nicht anders. Alles irgendwie so ein Einheitsbrei gerade.
    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

    1. Hallo Yvonne, ja das hast du Recht, es ist wirklich verrückt. Ich glaube nicht, dass die Masken umsonst sind, denn das Pflegepersonal schützt sie ja auch, ich glaube nur nicht, dass man sich beim Einkaufen oder so ansteckt, da ja auch die Zeit ein Faktor ist. Aber gut, da müssen wir jetzt durch. Ich wünsche dir auf alle Fälle eine schöne Woche und LG

  3. Hallo Nicole,
    ich weiß genau, wovon du sprichst. Eigentlich bin ich sehr gerne zu Hause und kann mich auch gut selber beschäftigen, aber wenn man nach 3 Tagen schon ein 1000 Stück-Puzzle erledigt hat, dann findet man raus, dass so langsam der Alltag wiederkommen muss.

    Schönen Sonntag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: