Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Prinzessin der Elfen 2

Prinzessin der Elfen 2 – Riskante Hoffnung von Nicole Alfa

*beinhaltet Affiliate Links – Buch wurde selbst gekauft – (copyright des Covers, Zitate und Beschreibungen: Impress-Verlag)


Auf diesen Erscheinungstermin habe ich wirklich hin gefiebert, denn der 1. Teil hat uns Leser hilflos zurückgelassen und war so genial. Die Spannung stieg mit jedem Tag und nun war es endlich soweit und ich konnte den 2. Teil lesen. Er steht dem 1. in nichts nach, sondern war noch spannender als dieser. Ging es in Band 1 noch um die Geschichte an sich, flog in Band 2 die Handlung nur so an einem vorbei. Riskante Hoffnung drückt genau das aus, was man beim Lesen des Buches empfindet. Hoffnung gibt es auf alle Fälle und riskant ist sie bestimmt. Das Cover gefällt mir auch hier sehr gut und ich finde es passt perfekt zur Story.

Prinzessin der Elfen 2 – Riskante Hoffnung von Nicole Alfa

“Dann greift er nach meiner Hand und legt sie auf seine Brust, die im wahrsten Sinne des Wortes heiß ist. Sie glüht wie Feuer. Unter meinen Händen spüre ich seinen unregelmäßigen Herzschlag, der sich meinem anpasst. Daan sieht mich innerlich hin- und hergerissen an. “Das machst du mit mir”, haucht er. “Ich habe keine Ahnung, wie du das anstellst und warum es mir gefällt, wenn es doch so offensichtlich falsch und verboten ist.” “Wenn etwas so falsch ist, wie kann es sich dann so richtig anfühlen?”, flüstere ich.”(Zitat: E-Book Pos.2880)

Klappentext:

**Auch das Funkeln der Elfenwelt wirft Schatten**
Seitdem Lucy durch ein verzaubertes Portal ins Reich der Elfen geworfen wurde und dort erfahren hat, wer sie wirklich ist, sind einige Monate vergangen. An der Akademie der vereinten Völker lernt sie mit ihren magischen Fähigkeiten umzugehen und ihre schillernden Elfenflügel zu benutzen. Doch ihr neues Leben birgt viele Herausforderungen: Immer öfter kommt es zu Angriffen, die nicht nur Lucys Leben in Gefahr bringen, und die Konflikte zwischen den fünf Völkern nehmen zu. Lucy bemüht sich ihrer Rolle als Prinzessin der Elfen gerecht zu werden, doch dann sind da auch noch die eisblauen Augen des so undurchschaubaren Daans. Sein Blick verfolgt sie überall hin und bringt ihr Herz zum Tanzen. Aber die Welt, in der sie lebt, hat keinen Platz für ihre Gefühle…

Veröffentlichung von Prinzessin der Elfen 2:

Prinzessin der Elfen 2 ist am 05.07.2018 als E-Book im Impress-Verlag (Carlsen) erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Facebookseite der Autorin

Bewertung:

Oh mein Gott, bis zum Winter halte ich das keinesfalls aus, bis der 3. Teil von Prinzessin der Elfen erscheint. Dieses Reihe ist der Wahnsinn und kommt auf alle Fälle zu der Liste meiner Lieblingsbücher. Wenn mir der Schlaf und meine Kinder nicht dazwischengekommen wären, dann hätte ich das Buch wahrscheinlich an einem Tag ausgelesen. Dieser Teil geht soviel tiefer, in allem. Was die Liebe betrifft, was die Details der Elfenwelt betrifft und was das neue Leben von Lucy betrifft.

Daan hat mich vollends überzeugt und ich hoffe so sehr, dass es für die beiden eine Zukunft gibt, denn sie gehören einfach zusammen, auch wenn jeden von ihnen immer wieder Zweifel und Ängste plagen, die allerdings verständlich und nachvollziehbar sind. Doch manchmal muss man in den Kampf ziehen, gegen diejenigen, die einen wichtig sind, um für die einzig wahre Liebe zu kämpfen. Ich hoffe die beiden werden dies auch weiterhin tun und nie aufgeben.

Protagonisten:

Lucy mochte ich schon in Band 1 und daran hat sich nichts geändert. Sie ist natürlich, sympathisch, empathisch und zeigt viel Stärke, auch wenn sie das selber überhaupt nicht merkt und immer mehr an sich selber zweifelt. Sie ist reifer und selbstbewusster geworden und da die Welt um sie herum immer gefährlicher wird, weiß sie nicht mehr, wem sie vertrauen kann und wem nicht. Freunde können zu Feinden werden, ja sogar Familienmitgliedern ist nicht immer zu trauen. Daan ist der einzige, dem Lucy am Ende wirklich vertraut, obwohl er ein Kobold ist. Aber er hat ihr noch nie einen Grund zum zweifeln gegeben. Sie lässt sich von ihrem Herzen leiten und das ist auch gut so, denn meistens sagt das Herz das Richtige.

Daan zweifelt oft an seinem “Ich”, an seinen Gefühlen für Lucy, an seinem kompletten Dasein. Auch wenn er tief im Innersten weiß, dass er auf sein Herz hören wird und nicht auf seinen Verstand, schottet er sich immer wieder ab. Aber bald schon will ihm das einfach nicht mehr gelingen und macht einen Schritt, mit dem man nie im Leben gerechnet hätte und der sein gesamtes Leben auf den Kopf stellen wird. Hach, ich mag ihn einfach. Ich kann ihn mir so richtig vorstellen, als würde er vor mir stehen. Der unnahbare Bad Boy, der allen Frauen den Kopf verdreht, aber im Endeffekt nur die Augen einer Person verdrehen möchte. Er hatte es nie leicht im Leben und möchte gerne “normal” sein. Er hat Geheimnisse die keiner weiß und dennoch ist er einfach ein guter Kerl, der nichts für sein Erbe kann.

weiterer Verlauf:

Auch die anderen Charaktere sind mir fast alle ans Herz gewachsen, auch wenn man vielen nicht zu 100 % trauen kann, mag ich sie und habe gerne von ihnen gelesen. Ich glaube, dass viele der jungen Royals, die mittlerweile zu Freunden geworden sind, mit ihrem Erbe hadern und Phönix auf alle Fälle eine Wendung zum Guten bevorsteht, sollten die Nachfolger irgendwann den Thron antreten und sich gegen den Hass und der Feindschaft unter den Völkern wehren. Denn durch den Besuch der Akademie wird ihnen langsam klar, dass auch die anderen Völker ihre Daseinsberechtigung haben und sie durchaus zu Freunden werden können.

Auch glaube ich, dass sich im Hintergrund noch sehr viel mehr abspielt, was die Rebellen angeht und was Lucys Onkel und Tante angeht, denn diese gehören definitiv nicht zu den Bösen. Zumindest hoffe ich es. Auch glaube ich, dass sich alles zum Guten wenden wird und Phönix mit ihren Völkern in Frieden und Liebe leben wird.

Schreibstil:

Der Schreibstil ist perfekt. Man fliegt nur so über die Zeilen. Prinzessin der Elfen 2 ist leicht und flüssig zu lesen. Die Spannung zieht sich durch die gesamte Story. Es gab keine Seiten, die sich unnötig in die Länge gezogen haben. Keine Stellen, an denen man nicht mit gefiebert hätte, was ich wirklich bewundere. Soviel ich weiß, ist die Autorin noch sehr jung und Prinzessin der Elfen 1 war ihr erstes Buch, das sie veröffentlicht hat. Aus diesem Grund finde ich es wirklich bemerkenswert, dass sie so ein geniales Werk zustande gebracht hat. Ich ziehe den Hut vor ihr. Das Buch ist vor allem aus Lucys Sicht in der Ich-Perspektive geschrieben. Aber auch Daan bekommt ein paar Kapitel, was mir sehr gut gefallen hat, weil man so auch mehr von dem Kobold erfährt und weiß, wie er denkt und was er fühlt.

Prinzessin der Elfen 1: Bedrohliche Liebe
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Prinzessin der Elfen 2: Riskante Hoffnung
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Ich kann Prinzessin der Elfen 2 bzw. die Reihe, jedem empfehlen, der Fantasy und Romantasy liebt. Die Elfenwelt und Lucys Geschichte wird euch nicht mehr loslassen. Ihr werdet süchtig danach und wollt nie wieder aufhören zu lesen.

Ich gebe Prinzessin der Elfen 2 – Riskante Hoffnung, 5+ von 5 Sterne,

weil ich es einfach nur liebe, weil ich traurig war, als es zu Ende ging, weil Lucy und Daan mein Herz berührt haben und weil es für mich zu den besten Fantasyreihen gehört. Eine Story über eine verbotene, aber wahre Liebe, die hoffentlich allen Widerständen trotzt. Über Familie, Freundschaft, Völkerhass, Zusammenhalt und den Mut, das zu sein, was man sein will.

Liebe Nicole Alfa, vielen Dank für diesen tollen 2. Teil und bitte, bitte schreibe ganz schnell, so schnell du kannst und mach uns alle glücklich!

Prinzessin der Elfin 2
Prinzessin der Elfen – Riskante Hoffnung (copyright der Abbildung: Impress-Verlag)

Kennt ihr die Reihe? Nicht? Dann verpasst ihr etwas.

Ich wünsche euch einen tollen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension, hier zur Rezension von Teil 1 und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher shoppen.

Logo


*wenn ihr über die Affilliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung

6 Kommentare

  1. Liebe Nicole,
    das klingt ja super 😀 Und schade, dass deine Kinder auch noch sowas wie schlafen müssen, wenn du so ein gutes Buch hast 😀 Aber zum Glück müssen sie auch mal schlafen, weil du sonst glaube ich nie wieder Ruhe in deinem Leben bekommst!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: