Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Juli 2018

Meine Woche 31/18 – Juli 2018

*Dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Die erste Ferienwoche ist schon fast wieder rum und der Juli 2018 gehört auch schon der Vergangenheit an. August bedeutet, noch einen Monat die Chance auf richtig heißes, tolles Wetter und bis wir schauen steht der Herbst vor der Tür. Ein Graus. Aber jetzt genießen wir erst noch die Hitze (ich weiß, viele von euch finden sie nicht so toll, aber mir ist es egal, Hauptsache warm und schön). Wie jeden Monat gibt es, neben dem Wochenrückblick, auch wieder einen kleinen Monatsrückblick.

Meine Woche – Juli 2018

Montag, der 1. richtige Ferientag. Vormittag musste ich arbeiten. Meine Mama hat sich um die Mädels gekümmert. Ich konnte schon um 07 Uhr beginnen und hatte somit auch schon um 11 Uhr offiziell Feierabend. Das schaffe ich aber meistens nicht und so war es schon fast halb 12 Uhr, als ich fertig war.

Juli 2018
auf dem Weg in die Arbeit

Nachmittag waren wir zu Hause, ich habe gelesen und ein wenig relaxed und die Mädels waren im Pool und haben gespielt. Unter dem Sonnenschirm konnte man es ganz gut aushalten. Abends im Bett, muss ich allerdings zugeben, würde eine Klimaanlage nicht schaden. Normalerweise bin ich strikt gegen so ein Teil, aber die letzten Tage waren die Nächte sogar mir zu heiß, so dass ich morgens ziemlich müde war.

Dienstag war ich wieder um 07 Uhr in der Arbeit und kam auch pünktlich um kurz nach 11 Uhr raus. Gott sei Dank haben wir keinen Parteiverkehr und können anziehen was wir wollen. Denn lange Hosen gehen überhaupt nicht mehr. Ich beneide die Männer, die einen Anzugjob haben, zur Zeit kein bisschen. Das muss ja die Hölle sein.

Juli 2018
lange Hose geht gar nicht mehr

Als ich nach Hause kam, war niemand da. Die Mädels waren schon im Freibad mit der Oma und mein Mann kam erst zu seiner Mittagspause um 12 Uhr. Was für eine Ruhe. Ich habe erstmal den Filter der Poolpumpe gewechselt, alles in Ruhe ohne Hektik. Um 14 Uhr habe ich meine Badesachen gepackt und bin ebenfalls ins Freibad gefahren. Ganz schöner Andrang war da, aber es war schön und erfrischend.

Juli 2018
Abkühlung

Die Mädels wollten nicht mehr aus dem Wasser raus. Da wir direkt an dem Kleinkinderbecken lagen, waren sie in den Pausen, in denen wir nicht in den großen Becken waren, dort vertreten und das obwohl sie meine Mama geschimpft haben, dass sie sich doch nicht zu dem Babybecken hinlegen, denn sie sind doch keine Babys mehr.

Juli 2018
Babybecken ist lustig

Abends waren sie nach fast 6 Stunden Freibad ziemlich erledigt und sind auch ziemlich schnell eingeschlafen.

Mittwoch war mein letzter Arbeitstag für diese Woche. Nachmittag hatte ich einen Termin im Nagelstudio und bin mit dem Fahrrad in die Stadt gefahren.

Juli 2018
Termin

Danach habe ich mir noch einen leckeren geeisten Kaffee gekauft und war noch ein wenig bummeln. Die Stadt war bei der Hitze fast ausgestorben, was aber auch verständlich ist, denn dort staut sich die Hitze extrem. Mir macht die Wärme ja nichts aus, aber das war sogar mir zuviel. Habe es dann auch nicht lange ausgehalten und bin wieder nach Hause auf meine Liege, mit meinem Buch. Die Mädels waren im Pool und haben gespielt.

Juli 2018
Hitze in der Stadt

Abends wollten die Mädels nicht ins Bett. Normalerweise gehen wir Mittwoch zeitig rauf, da ja um 20.15 Uhr Grey´s Anatomy läuft. Dieses Mal durften sie bis nach der Sendung aufbleiben und Tablet gucken, sie schielten aber immer wieder zum TV und die kleine meinte dann, warum die immer alle im Krankenhaus sind und warum ich mir immer so etwas gruseliges ansehe?!

Donnerstag bin ich um 07 Uhr aufgestanden und war eine kleine Runde joggen, bevor mein Mann in die Arbeit muss. Sonst komme ich in den Ferien ja nie dazu und im September müsste ich dann fast von vorne anfangen nach 6 Wochen Pause. Es war aber sehr schön, so früh zu joggen. Kaum jemand unterwegs und noch relativ kühl.

Juli 2018
Joggingrunde

Nachdem ich fertig war und die Mädels gefrühstückt haben, sind wir ins Freibad gefahren. Wenn man früher fährt, dann ist noch nicht soviel los und außerdem sind wir dann zeitig wieder zu Hause. Die Kids hatten Spaß. IB´s Freundin war da und ihr damaliger Kindergartenfreund, den sie leider nicht mehr so oft sieht. Sie sind gerutscht, geschwommen und als wir um halb vier gefahren sind, weil es nach Gewitter aussah, das dann aber nicht gekommen ist, waren sie fix und fertig.

Juli 2018
Freibad

Freitag haben wir es ruhiger angehen lassen. Kein Freibad, nur Garten und Pool. Ich habe ein wenig gelesen und die Mädels tobten im Pool und waren in ihren Zimmern beim Spielen. Später kam noch das Mädchen von nebenan und sie tobten weiter. Die Große ist samt Kleid, in ihrer Wildheit, in den Pool gefallen, als sie eine Flasche für die Puppe mit Wasser auffüllen wollte. Wir mussten wirklich lachen und sie meinte beleidigt “das ist nicht witzig”. Leider konnte ich so schnell kein Foto machen, sonst hätte ich es gemacht, denn es war wirklich wieder großes Kino und sowas kann nur dem Wirbelwind passieren, weil nichts mehr wichtig ist, wenn sie etwas als Erste schaffen möchte. So ging auch der Freitag zu Ende und die erste Woche der Sommerferien ist schon wieder vorbei.

Beiträge der Woche – Juli 2018

Auch diese Woche gab es wieder Beiträge von mir. Am Sonntag ging die Rezension zu Himmelstochter online, am Montag bereits Teil 30 der 1000 Fragen an dich selbst. Mittwoch habe ich euch den 2. Teil des Kinderbuches Hummelhörnchen vorgestellt und am Freitag gab es wie immer meine Must Haves mit dem Thema Sommeraccessoires.

Juli 2018
Sommeraccessoires 2018

Buch der Woche:

Diese Woche habe ich ein wirklich lustiges Buch gelesen. Es geht um eine erschöpfte Mutter, die Tagebuch führt. Selten habe ich bei einem Buch so gelacht. Die Rezension gibt es allerdings erst am 10. August, da es an diesem Tag erscheint. Mami braucht nen Drink von Gill Sims

Mami braucht nen Drink
Mami braucht nen Drink

Lieblingsbeitrag der Woche:

Da auch ich das Thema schon auf dem Blog hatte, zeig ich euch nochmal einen schönen Beitrag zur Einschulung. Regine von Raise and Shine hat ein paar Anregungen, was man noch in die Schultüte packen kann. Jetzt kann aber in Sachen Einschulung nichts mehr schief gehen, bei so vielen Tipps.

Lieblingssong der Woche:

Heute habe ich wieder einen tollen Sommerhit heraus gesucht. Ich habe die ganze CD geliebt. Eigentlich mag ich fast alle Songs von ihr, aber dieser passt so richtig gut zum Sommer und zu der Hitze. Findet ihr nicht?

Juli 2018:

Wie fandet ihr den Juli 2018? Es war ein schöner Monat. Ich hatte eine Woche Urlaub, das Wetter war toll, was will man mehr. Man konnte fast jeden Tag draußen sein und ich weiß gar nicht mehr, was Sneakers oder andere geschlossene Schuhe sind. So könnte es weitergehen bis unendlich. Denn ich will nicht in spätestens 1,5-2 Monaten Jacken tragen und langärmeligen Sachen. Eigentlich gerade undenkbar, oder?

Lieblingsbuch im Juli 2018

Im Juli habe ich so viele gute Bücher gelesen, da kann ich gar nicht sagen, welches das beste war. Ehrlich gesagt sind es tatsächlich drei Lieblingsbücher im Juli. Zum ersten auf alle Fälle Prinzessin der Elfen 2 – Riskante Hoffnung, denn das ist wahrlich ein Highlight, aber auch Cat & Cole gehört zu meinen Lieblingen und ebenso Himmelstochter muss ich an dieser Stelle erwähnen.

Prinzessin der Elfen 2
Prinzessin der Elfen

Fashionhighlight im Juli 2018

Ich habe im Juli ein paar schöne Dinge gekauft, aber am meisten freue ich mich über meine Mosh Mosh Hose im Sale. Dazu habe ich noch den passenden Blazer ergattert und ein schönes schwarzes Spitzentop. Ich finde die Kombination perfekt für besondere Anlässe und die Hose einzeln ohne Blazer für jeden Tag. Die Hose ist das Modell Blake Night, von der ich schon andere Farben habe, allerdings sitzen die alle nicht ganz so toll, weil die Neue nämlich ein 7/8 Modell ist und an den Beinen ein klein wenig anderes geschnitten ist. Von daher liebe ich die Hose wirklich. Ach das Top rechts habe ich auch im Juli gekauft und die Schuhe ebenfalls. Die mag ich auch sehr gerne und habe sie bei den Temperaturen ständig an. Sie sind von Ilse Jacobsen.

Sommersale 2018
Fashionhighlights

Mein beliebtester Beitrag im Juli 2018:

Mein, am meist geklickter Beitrag im Juli 2018 war ebenfalls ein Wochenrückblick und zwar dieser hier, in dem ich über Vorfreude berichtete. Vorfreude auf unseren Urlaub, Ende August, Vorfreude auf das Volksfest und Vorfreude auf die Ferien, die ja jetzt endlich da sind. Wie jedes Monat gibt es bei Anja von die Kellerbande wieder eine kleine Blogparade, bei der Elternblogger ihren beliebtesten Beitrag verlinken können. Wenn ihr euch noch nicht eingetragen habt, dann macht das schnell.

Vorfreude
beliebtester Beitrag

Wie war eure Woche? Habt ihr die Hitze genossen?

Ich wünsche euch einen tollen, sonnigen Samstag.

Nicole

Hier geht es zu meinem letzten Wochenrückblick

Logo

 


Wie immer nehme ich mit diesem Beitrag beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl. Ordnung teil


*Aus gegebenen Anlass möchte ich darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung oder Affiliate Links trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist.

 

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: