Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Meine Woche 27/20 – wenn Männer shoppen

*dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Gehen eure Männer gerne shoppen. Also meiner schon. Allerdings auch nicht ständig und deshalb musste es unbedingt mal wieder sein. Er hat sich beschwert, dass alles in seinem Schrank kaputt ist und er dringend ein paar neue Sachen braucht. Also sind wir los. Allerdings nach München, weil er hier nichts findet und auch nicht shoppen will. Wenn Männer shoppen…… dann kann Frau schon mal ungeduldig werden. Er brauchte auf alle Fälle länger als ich.

Schönes und nicht so Schönes der Woche – Wenn Männer shoppen

Wisst ihr, dass meine Kinder jetzt schon fast alle Kreuzchen im Kalender gemacht haben? Das heißt noch eine Woche, bis unser Hund kommt. Jeden Tag zählen sie und die Vorfreude wird immer größer. Jetzt steht auch schon das Futter bereit und wir sind vorbereitet. Das einzige, was wir noch machen müssen, ist unsere Gartentür ausbruchssicher machen. Denn da ist unten etwas Freiraum und da kommt das kleine Ding bestimmt durch. Deshalb müssen wir unbedingt noch in den Baumarkt und gucken, was da am besten ist.

Wenn Männer shoppen

Am Dienstag hatte mein Mann Nachmittag frei und wir sind nach München zu Schustermann und Borenstein gefahren, vielen von euch sagt Best Secret mehr, das ist aber ein- und dasselbe. Unten sind Damen, oben Männer. Ich habe ein wenig geguckt, probiert und ausgesucht und bin dann hoch. Mein Mann war noch lange nicht fertig. Ich glaube, soviel auf einmal hat er noch nie gekauft. Aber er brauchte dringend was, das sah ich schon ein. Trotzdem ist es ungewöhnlich, wenn die Frau genervt ist, weil der Mann nicht mit dem Einkaufen fertig wird.

Ansonsten war es eine relativ normale Woche. Am Mittwoch hatte ich einen Termin zum Nägel machen und bin etwas früher mit dem Fahrrad in die Stadt um noch ein wenig zu bummeln. Dort habe ich mir endlich meinen ersten geeisten Kaffee in diesem Jahr gekauft. Ich liebe den ja, aber irgendwie kam ich nie dazu und durch die ganzen Umstände hatte ich auch, ehrlich gesagt, keine Lust. Vor diesem Kaffeestand war nämlich noch vor ein paar Wochen alles abgesperrt, damit man ja nicht zu viel davor herumsteht. Am Donnerstag habe ich alle meine sommerlichen Klamotten, die ich noch bei Kleiderkreisel hatte, bei Ebay eingestellt. Ich möchte, dass alles weg ist, bevor die Herbstkollektionen interessant werden und deshalb gibt es nochmal eine Runde zum Bieten.

Wenn Männer shoppen

Das Wetter war diese Woche ja auch wieder verrückt. Entweder total heiß oder dann Regen und Gewitter. Durchgehend schön, wäre schon mal ganz angenehm. Von mir aus auch nachts Gewitter, aber dann nicht den ganzen Tag Regen. Da fühl ich mich dann immer wie in der Sauna, als ob alles dampfen würde. Kennt ihr das auch? Ich hasse dieses Wetter. Ich bevorzuge die trockene Wärme und ab an mal eine Abkühlung. Aber wie immer ist auch das Wetter kein Wunschkonzert und wir müssen uns mit dem Abfinden, was wir bekommen können.

IB’s schulfreie Woche ist nun auch wieder vorbei und nächste Woche geht es wieder in die Schule. Allerdings immer noch bis 10.30 Uhr, was ich einfach zu kurz finde. Aber gut, Hauptsache ein wenig Schule. Im Kindergarten läuft seit 01.07. wieder alles normal, das heißt auch die kleinen Kids sind jetzt wieder da und somit die Gruppen wieder voll. Am 23.07 werden die Vorschulkinder hinausgeworfen und obwohl die Feier dieses Jahr natürlich anders abläuft, freut sich ML schon sehr darauf. Endlich ist es so weit und ich bin so froh, dass sie es noch erleben darf. Es sah ja manchmal nicht unbedingt danach aus.

Meine Beiträge der Woche – wenn Männer shoppen

In dieser Woche habe ich endlich alle meine ausstehenden Rezensionen veröffentlicht und mein SUB, was Rezi-Exemplare angeht ist weg. Ich habe schon wieder neue, aber die sind ja aktuell. Letzten Sonntag ging die Rezension zu Hopelessly in Love von Emma Winter online, am Montag All Your Kisses von Tillie Cole, übrigens mein absolutes Highlight. Dienstag habe ich euch das Kinderbuch, als der Wolf den Wald verließ, vorgestellt und am Donnerstag gab es die Rezension zu betrogen – The Beast 2 von M.J. Haag.

wenn Männer shoppen

Gelesenes Buch der Woche – wenn Männer shoppen

Ehrlich gesagt, habe ich diese Woche kein ganzes Buch geschafft. Besser gesagt, habe ich The Beast 2 fertig gelesen und mit dem neuen Buch von T.R. Landon – Love Happens, angefangen. Von daher kann ich noch nicht sagen, wie es ist. Auf alle Fälle beginnt es schon mal ganz gut und ich bin schon gespannt auf die weitere Handlung. Zurzeit ist lesen echt schleppend für mich. Ich weiß nicht, warum ich so langsam bin. Irgendwie komme ich mit fast keinem Buch voran, außer es ist ein absolutes Highlight.

Love Happens

Wie war eure Woche?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende?

Nicole

Hier geht es zu meinem letzten Wochenrückblick.

Hexen und Prinzessinnen

Natürlich nehme ich mit diesem Beitrag, auch heute wieder beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl. Ordnung teil.


*Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung, trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist.

6 Kommentare

  1. Hi Nicole, na Du hast ja richtig ausgemistet!!! Schöne Sachen, die mir leider alle nicht passen. Ich beneide Dich nicht um Ebay. Diese nervigen Nachfragen machen mich immer super irre.
    Und sag mal: hast Du jetzt alle Deine Dirndl weg, oder war das nur eine ‚kleine‘ Auswahl 😉
    Was einkaufende Männer betrifft: meiner ist da (leider) total autark und kauft alleine….und mit mir ist er super ungeduldig. Da kommen wir nicht zusammen…
    Meine Woche war hart und ich bin froh, dass WE ist.
    Wünsche Dir ein Entspanntes!
    LG Nicole

    1. Hallo Nicole, ich mache Ebay eigentlich gerne, aber die nervigen Fragen sind natürlich nicht so schön, allerdings halten sich die in Grenzen. Bei den anderen Plattformen, wo man nicht bieten kann, finde ich sie nerviger. Die ständigen Tauschanfragen oder dann reservieren und nicht bezahlen. Aber ich bin froh, dass es die Plattformen gibt und man seine Sachen wieder los wird. Dirndl habe ich jetzt noch 3 hier, aber dieses Jahr brauche ich eh keines und ich will mich einfach mal von welchen trennen, weil ich nicht mehr so viele brauche und außerdem will ich auch mal wieder ein Neues kaufen, aber erst im nächsten Jahr vielleicht. Die meisten Männer mögen das shoppen nicht, aber da hatte ich zum Glück noch nie Probleme. Vor den Kids haben wir tatsächlich ganze Tage in München City zum Shoppen verbracht. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und LG

  2. Hallo Nicole,
    mein Freund hasst es shoppen zu gehen. Egal, ob für ihn oder für mich. Er sieht es als reinste Zeitverschwendung und deswegen bestelle ich immer mal wieder Sachen für ihn online. So klappt es definitiv besser!

    Schönen Sonntag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  3. Hallo Nicole, mein Mann geht auch sehr gern shoppen. Ihm ist es zwar immer lieber, wenn ich mir etwas kaufe und er nur dabei ist. Doch wenn er neue Sachen braucht, ist er auch sehr unkompliziert und ein angenehmer Shopping-Partner.
    Ich habe gerade gestern daran gedacht, dass ja bald der 10.07. ist und ihr eure Fellnase abholen könnt. Ich bin ja so sehr mit euch gespannt und freue mich riesig auf deine Berichte.
    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart, Catrin.

    1. Hallo Catrin, das ist schön, wenigstens noch ein Mann, der gern shoppen geht. Ja, bald ist es so weit und unser Nachwuchs zieht ein. Bin auch schon ganz gespannt, wie es wird. Ich wünsche dir auch einen guten Wochenstart. LG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: