Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

All Your Kisses

All Your Kisses von Tillie Cole

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar) – ©der Abbildungen, Beschreibungen und Zitate: LYX-Verlag


Die Autorin schreibt Bücher, die man so schnell nicht vergisst. Schon das letzte Buch von ihr hat mich in den Bann gezogen und auch dieses ist einfach nur der Wahnsinn. Liebt ihr All in von Emma Scott? Dann liebt ihr auch dieses. Denn es wird ebenfalls euer Herz brechen und trotzdem ist es eine Hommage an das Leben, denn die Protagonistin feiert dieses. Ich kann nur sagen, ich liebe diese Geschichte. Ich danke dem LYX-Verlag und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover ist schön, aber sagt nicht annähernd aus, um welch emotionale Geschichte es sich hier handelt.

All Your Kisses von Tillie Cole, übersetzt von Silvia Gleißner

„Denn in jenem Augenblick habe ich die Liebe erfahren, die ich finden sollte, als Grandma mich auf dieses Abenteuer mit den eintausend Jungsküssen geschickt hat. Den Augenblick, wenn man weiß, dass man so sehr geliebt wird, dass man so wundervoll der Mittelpunkt in jemandes Welt ist, dass man lebendig war…..auch wenn es nur kurz gedauert hat.“ (Zitat: E-Book Pos.1901/1905)

Klappentext:

Ein Kuss hält nur für einen Moment. 1000 Küsse halten für die Ewigkeit
Als Rune Kristiansen nach Blossom Grove zurückkehrt, hat er nur eins im Sinn. Herausfinden, was mit Poppy passiert ist. Herausfinden, warum das Mädchen, das ein Teil seiner Seele ist und das ihm einst versprochen hat, bis in alle Ewigkeit auf ihn zu warten, ihn ohne ein Wort der Erklärung aus ihrem Leben verbannt hat. Zwei Jahre lang hat Poppys Stille Runes Herz jeden Tag aufs Neue gebrochen, doch als er ihr nach all der Zeit das erste Mal wieder gegenübertritt, weiß er augenblicklich, dass der schlimmste Schmerz ihnen erst noch bevorsteht.

Veröffentlichung:

All Your Kisses ist am 29.05.2020 als E-Book und Broschur (400 Seiten) im LYX-Verlag erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Seite der Autorin

Facebookseite der Autorin

Seite der Übersetzerin (leider nichts gefunden)

Bewertung:

Wisst ihr, ich bin nicht nahe am Wasser gebaut und auch wenn ich einen Kloß im Hals habe, weil mich eine Geschichte so berührt, dann weine ich nicht so einfach. Dieses Buch hat mir alles abverlangt. Ich musste ab so ca. 60 % aber vor allem am Schluss immer wieder kurz aufhören, sonst hätte ich wirklich, wirklich Rotz und Wasser geweint und meine Kinder hätten mich gefragt, warum ich lese und heule. So etwas hatte ich schon lange nicht mehr. Nicht mal bei All in war es so schwer und diejenigen die „All in“ kennen, wissen von was ich spreche. Schon das letzte Buch der Autorin hat mich extrem in den Bann gezogen, aber da gab es am Ende ein Happy End. Hier gab es irgendwie auch ein schönes Ende, aber eben keine solches.

All Your Kisses hat mich schon am Anfang berührt, als Poppy von ihrer sterbenden Großmutter ein Glas erhält mit 1000 kleinen Herzen. Jedes ist für einen besonderen Jungskuss und immer wenn sie von ihrer großen Liebe einen unvergesslichen erhält, dann soll sie ihn auf ein Herz schreiben. Schon sehr früh fängt sie damit an, denn Rune ist ihr Seelenverwandter und seit sie sie ihn mit 5 Jahren kennengelernt hat, sind sie unzertrennlich und so beschließen sie mit 8 Jahren bereits zarte Küsse auszutauschen. Das sind mehr Freundschaftsküsse und trotzdem unvergessen und deshalb kommen sie in das Glas. Das Glas, das ihnen später die Welt bedeuten wird. Denn die 1000 Küsse verlangen ihnen noch einiges ab.

Poppy und Rune sind auch später der Inbegriff von Liebe, von wahrer, absolut ehrlicher Liebe. Es ist so eine Liebe, wie sie sich jeder wünscht, aber nur selten wird sie wahr. So eine Liebe, die jede Mutter ihrem Kind wünscht. Für Poppy war es immer genug, sich mit Rune das Leben zu teilen und umgekehrt genauso. Doch dann kommt alles anders und wenn ihr diese Geschichte lest, dann genießt sie. Lasst sie auf euch wirken und inhaliert jede Zeile, denn genauso wie Momente nicht wieder kommen, kommen auch diese Emotionen, die man beim ersten Lesen dieser Geschichte hat, nicht wieder.

Poppy genießt jede Minute mit ihrem Rune und am Ende haben sich alle ihre Wünsche erfüllt und sie hat Rune gerettet. Das einzige, was mich etwas erschrocken, aber irgendwie auch beruhigt zurücklässt, ist der Epilog. Denn der lässt einige Fragen offen, aber auch ein klein wenig Traurigkeit für Rune zurück, aber ebenso empfindet man auch das Glück, das ein Happy End hinterlässt. Mehr kann ich euch hier gar nicht verraten, denn dann wäre die Überraschung weg. Eigentlich kann ich nur eines sagen, Lest dieses Buch und taucht ab in die Welt von einem Mädchen, das einem das Leben näher bringt und einem Jungen, der seine Poppy unendlich liebt. Ihr Rune und Seine Poppymine.

Protagonisten:

Poppy ist ein besonderes Mädchen. Sie liebt ihr Cello, die Natur, Sonnenaufgänge und Kirschblüten. Sie mag nicht besonders gerne auf Partys gehen und ebenso wenig braucht sie viel Gesellschaft. Eigentlich braucht sie nur Rune und zauberhafte Momente für ihr Glück. Ich mochte sie von Anfang an und für mich ist sie perfekt. Im wahren Leben würde man vielleicht sagen, dass sie sich zu sehr an eine Person geklammert hat. Aber wenn man sie in diesem Buch kennenlernt, dann weiß man, dass das genau das Richtige für sie ist. Wäre ihr nicht das Schicksal dazwischen gekommen, hätte sie wohl jede Minute so verbracht. Musik spielend, im Wald tanzend wie der Sonnenschein.

Auch Rune war mir sofort sympathisch. Mit jedem Wort und jeder Bewegung konnte man sich vorstellen, wie er seine Poppy liebt. Am Anfang als beste Freundin und dann als seine große Liebe und Seelenverwandte. Ich mochte den alten Rune, aber auch den neuen. Denn auch, wenn der neue Rune verbittert war, so hat man gemerkt, dass es sein Schicksal war, dass ihm so zugesetzt hatte. Mag sein, dass die meisten Jugendlichen eine Trennung von der ersten großen Liebe überstehen und sie mit der Zeit vergessen und ihr Leben weiterleben. Doch bei diesen beiden Menschen war es einfach anders und wenn seine Eltern genau hingesehen hätten, dann hätten sie es womöglich auch eher bemerkt und eine Lösung gefunden.

Schreibstil: 

All Your Kisses ist flüssig zu lesen. Wie bereits oben geschrieben, braucht man kleine Pausen, wenn man nicht will, dass man in Tränen ausbricht. Die Geschichte beginnt nicht dort, wo der Klappentext beginnt, sondern in der Vergangenheit. Man erfährt, wie sich Poppy und Rune kennengelernt und die ersten Jahre verbracht haben und erst dann beginnt die eigentliche Handlung. Der Schreibstil der Autorin ist einfach grandios. Durch sie werden solche Bücher noch emotionaler und sie schafft es einfach, dass das Herz auf jeder Seite mit involviert ist. Des Weiteren kann man sich alles sehr gut vorstellen und die Charaktere sind perfekt ausgearbeitet. Ich hatte das Gefühl, die beiden selber zu kennen. Die Geschichte wird abwechselnd aus Rune´und Poppys Sicht erzählt, was ich sowieso immer mag.

All Your Kisses
Prime  Preis: € 12,90 Jetzt auf Amazon kaufen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

All Your Kisses kann ich allen empfehlen, die berührende, emotionale Bücher lieben. Jeder, der in einem Ende, das nicht einem typischen Happy End entspricht, dennoch was Gutes sehen kann, ist hier genau richtig. Denn ich denke, dass alles seinen Sinn hat, auch wenn man diesen nicht immer verstehen kann. Rune und Poppy sind das beste Beispiel dafür. Diese Geschichte lässt dein Herz erblühen, aber auch zerbrechen und genau das hat auch Rune durchgemacht, als er mit Poppy ihren Weg gegangen ist.

Ich gebe All Your Kisses, 5+ von 5 Sterne, 

weil ich es einfach liebe und es ganz sicher zu meinen Jahreshighlights zählt. Ich habe es innerhalb von 2 Tagen ausgelesen und ich bereue fast, dass ich mir nicht länger Zeit gelassen habe. Aber ich konnte nicht mehr aufhören. Vielleicht wäre das sogar ein Buch, das ich nochmal lesen würde, obwohl ich das normalerweise nicht mache. Es gibt soviel gute Bücher, die gelesen werden wollen und deshalb greife ich nie, nochmal zu einem, das ich schon kenne. Jedoch wäre All Your Kisses es wirklich wert und ich bin mir sicher, dass man immer wieder aufs Neue tolle Zeilen entdeckt, die einem zuvor nicht aufgefallen sind. Eine wirklich grandiose Geschichte über das Schicksal, ein Glas mit 1000 Küssen, über die Liebe und das Leben, das nicht immer fair ist, aber manchmal eben ausreicht, um das größte Geschenk auf Erden zu erhalten. Den einen Menschen, der die Welt aus den Angeln hebt.

All your Kisses

Habt ihr von der Autorin schon etwas gelesen?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher kaufen

LYX Challenge


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

3 Kommentare

  1. Ui. Das klingt nach Romantik pur!
    Im Gegensatz zu Dir habe ich super nah am Wasser gebaut (bei Rührung so sehr wie bei Wut)…
    Denke das lasse ich besser aus, sonst sehe ich aus wie das Leiden Christi 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: