Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Meine Woche 08/20 – Einschulung die Zweite

*dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Es ist diesen Herbst tatsächlich schon wieder soweit. Unsere Kleine kommt in die Schule und Einschulung die Zweite steht bevor. Schön langsam geht es los mit den Terminen und Vorbereitungen. Die Zeit vergeht so schnell und in ein paar Monaten ist die schöne Kindergartenzeit vorbei. Zweimal Hausaufgaben wird meine Nerven ganz schön strapazieren, aber wir werden es schon schaffen.

Schönes der Woche – Einschulung die Zweite

Letztes Wochenende gab es bei uns eine Ranzenparty. Während IB in ihrer ersten Gruppenstunde zur Kommunion war und ihre Kerze gebastelt hat. Waren wir mit ML beim Schulranzen kaufen. Dieses Mal ging es relativ schnell, denn ich kannte die Modelle schon und sie hat sich im Vorfeld das Motiv schon ausgesucht. Zwar wollte sie noch gucken, aber letztendlich ist sie bei ihrer Wahl geblieben. Auch dieses Mal haben wir uns für eine McNeill entschieden, weil die Große einfach zufrieden damit ist und warum sollten wir dann davon abweichen. Die passende Schultüte gab es auch gleich dazu und somit kann ich mir wieder das Schultüten basteln sparen. Ich bin nicht so der Bastelfan und habe mich schon bei IB gefreut, als sie verlauten ließ, dass sie lieber die passende Schultüte zur Schultasche hätte. Perfekt!

Meine Woche

Außerdem war wieder einmal die Faschingswoche im Kindergarten. Am Dienstag ging es los mit den Mottos und dieses Jahr waren es wirklich witzige. Der erste Tag sollte Grün-Gelb werden. Könnt ihr euch vorstellen, dass es nirgends eine grüne Leggings gab. Wir waren in 4 oder 5 Läden und haben keine gefunden. Da sie ein gelbes Pipi Langstrumpf Shirt mit ein bisschen Grün hatte, wäre eine grüne Leggings schön gewesen. So hatte sie unter dem gelben T-Shirt, ein grünes Langarmshirt an, eine grüne Hawaii-Kette und eine schwarze Leggings mit einem gelben Streifen und einen gelben und einen grünen Socken.

Am Mittwoch war der Blau-Rot-Tag. An diesem Tag hatte sie ein rotes T-Shirt mit Kirschen und blauen Details, ein blaues Langarmshirt, eine rote Leggings und eine blaue Shorts an. Dazu blaue Socken und einen roten Hut. Am Donnerstag durften sie sich verkleiden, wie sie wollten und ML hat sich für das Einhornkostüm entschieden. Der letzte Tag, Freitag war wie immer der Schlafanzug Tag. Das ist wohl der bequemste Tag der Woche und sie machen es sich im Kindergarten gemütlich. Nachdem diese Woche vorbei war, starten wir jetzt in die Ferienwoche. Leider habe ich nicht frei und die Oma muss an den drei Vormittagen auf die Mädels aufpassen.

Einschulung die Zweite

Donnerstag Nachmittag hatten wir endlich mal wieder unseren Mädelstreff. Darüber habe ich mich gefreut, weil wir es in letzter Zeit viel zu wenig schaffen, uns zu treffen. Von daher war es wirklich mal wieder lustig und ich hatte auch meine Frühjahrs-Sommer-Klamotten dabei, die jetzt dann zu Ebay wandern. Die Mädels haben sich auch etwas gefunden und ich bin ja echt froh, wenn ich weniger Fotos machen muss. Die Kids konnten auch mal wieder spielen und haben alle Faschingskleider heraus gesucht und die skurrilsten Verkleidungen kreiert.

Nicht so Schönes der Woche – Einschulung die Zweite

Eigentlich gab es nichts, was total doof gewesen wäre. Das Wetter vielleicht, aber ich mag nicht mehr darüber berichten. IB hatte die ganze Woche eine verstopfte Nase und habe schon geahnt was wieder kommen wird. Am Donnerstag Abend war es dann soweit. Sie hatte wieder nicht mehr genügend Luft. Bei ihr legt sich ein Schnupfen meistens00 auf die Bronchien und da hilft nur inhalieren. Sollten eure Kids auch solche Probleme haben, dann kann ich euch auf alle Fälle einen Pariboy oder ein anderes, ähnliches Gerät empfehlen. Denn nichts hilft so, wie dieses Teil. Viele bekommen dann Kortisonsprays, so eines hatten wir noch nie. IB hat abends im Bett noch inhaliert und konnte dann durchschlafen. Ohne, wäre sie bestimmt 5 mal wach geworden und hätte wie verrückt gehustet und keine Luft bekommen.

Beiträge der Woche – Einschulung die Zweite

Auch diese Woche gab es wieder Beiträge von mir. Letzten Sonntag ging die Rezension zu Happy End ist Ansichtssache online. Am Montag habe ich euch das Kinderbuch ein Mädchen namens Willow vorgestellt und am Mittwoch Light up the Sky, den zweiten Teil der Beautiful-Hearts-Duett-Reihe. Mehr habe ich diese Woche nicht geschafft.

Einschulung die Zweite

Gelesenes Buch der Woche – Einschulung die Zweite

Diese Woche habe ich ein Highlight 2020 gelesen. A Wish for Us von Tillie Cole ist einfach grandios. Ich liebe diese Geschichte und war so überrascht, welche Handlung sich in dem Buch verbirgt. Niemals hätte ich damit gerechnet. Ich dachte, es ist eine süße Liebesgeschichte, die bestimmt Spaß macht, aber solch eine emotionale, berührende und bewegende Geschichte hätte ich nicht erwartet. Ich kann euch das Buch nur empfehlen, aber wartet noch auf meine Rezension, da wird es dann ausführlicher.

A Wish for us

Wie war eure Woche? Hatten eure Kids auch Faschingsfeiern in Schule und Kindergarten?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und tolle Faschingstage, falls ihr frei habt.

Nicole

Hier geht es zu meinem letzten Wochenrückblick

Hexen und Prinzessinnen

Natürlich nehme ich mit diesem Beitrag, auch heute wieder beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl. Ordnung teil.


*Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung, trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist.

9 Kommentare

  1. Hallo Nicole, ich finde, ML hat sich einen tollen Ranzen ausgesucht und auch die Zuckertüte passt prima dazu. Unsere Kinder hatten auch immer die Tüten passend zum Ranzen. Und sag einmal, schon wieder Faschingswoche im Kindergarten? Du hattest doch erst von der letzten berichtet 😀 Wie doch die Zeit vergeht, Wahnsinn und wie schön, dass ich deinem Blog schon so lange folge.
    Beim Inhaliergerät kann ich dir nur zustimmen. Unsere jüngste Tochter hatte mit knapp 1 Jahr den ersten Pseudokrupp, was dann irgendwann dazu führte, dass wir ein Inhaliergerät bekamen. Dieses Teil kam unserer ganzen Familie zugute, nichts geht über das Inhalieren mit einem solchen Gerät bei Husten oder Schnupfen. Inzwischen ist das Gerät immer noch bei uns und wird bei Bedarf in den entsprechenden Haushalt der Kinder gegeben. Und das ist nun schon 24 Jahre später.
    Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende wünscht Catrin.

    1. Hallo Catrin, ja das stimmt, letztes Jahr hatte ich auch darüber erzählt. Schon Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Mir kommt es auch nicht so lange vor. Auf diese Geräte schwören viele und viele kennen sie gar nicht. Versteh gar nicht, warum sie so wenig verschrieben werden, wo sie doch in vielen Fällen wirklich sehr gut helfen. Ich wünsche dir auch noch ein schönes Wochenende und GLG Nicole

      1. Bei uns war es damals so, dass die Tochter den 3. Pseudokrupp hatte und dann durfte die Kinderärztin das Gerät verordnen. Ich weiß nicht, wie das heute ist. Aber wieviele Kinder haben Pseudokrupp? Ganz bestimmt sind das zu viele. Doch die ohne Pseudokrupp bekommen so ein Gerät eben nicht und das ist leider der Knackpunkt. 😏

        Lieber Gruß am Abend von Catrin.

        1. oh echt, heute bekommt man den auch bei nicht-pseudokrupp, zumindest ein Rezept für ein Leihgerät für den Anfang. Wenn man es dann öfter braucht, schon auch ein eigenes. Bei Amazon gibt es auch ganz günstig diese kabellosen Geräte. Unsere Nachbarn haben das gekauft für 40€ obwohl sie auch den Pariboy haben.

  2. Hallo liebe Nicole,
    ich kann total nachvollziehen, dass du dich gefreut hast, dass die Lütte die passende Schultüte zum Ranzen haben möchte. Ich bin auch absolut nicht der Bastler und mich würde es total stressen, wenn ich eine Schultüte basteln müsste. Der Ranzen ist echt niedlich, den sie sich da ausgesucht hat.
    Auf deine Rezension bin ich gespannt. Das Buch habe ich noch gar nicht auf dem Schirm. Ich habe heute gerade Follow me back beendet. Die Rezension geht nächste Woche online. Band 2 ist bestellt und trudelt hoffentlich die nächsten Tage ein.
    Hab einen schönen Sonntagabend
    LG
    Yvonne

    1. Hallo Yvonne, das Buch musst du unbedingt lesen. Ja ich bin echt froh, dass ich nicht basteln muss. Bin schon auf deine Rezi gespannt. Ich fand Follow me back ja ganz interessant, aber nicht überwältigend. Wünsche dir auch einen schönen Abend. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: