Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Januar 2018

Meine Woche 04/18 – Januar 2018

Dies ist heute schon wieder der letzte Wochenrückblick im Januar 2018. Der erste Monat im neuen Jahr ist schon fast wieder um. Das ist doch nicht zu glauben. Wenn das in dieser Geschwindigkeit weitergeht, dann ist dieses Jahr wieder ein “Flitzejahr”. In diesen Wochenrückblick werde ich dann auch gleich noch ein kleines Fazit des Monats mit einbauen, denn irgendwie fliegt doch alles nur einfach so an einem vorbei.

Meine Woche – Januar 2018:

Eine wirklich unspektakuläre Woche im Januar 2018 geht zu Ende. Wo man nur hinsieht, ist die Grippe ausgebrochen. So viele sind krank, was auch wirklich kein Wunder ist bei dem Wetter.

Januar 2018
Spaziergang im Schnee

Am Wochenende hat es fleißig geschneit, so dass die Mädels mit dem Papa, bei der Oma einen Schneemann bauen konnten. Allerdings war dieser Olaf sehr mager, was aber daran lag, dass der Schnee nicht wirklich gut war. Es war eher so ein Pampeschnee.

Januar 2018
Olaf

Der Montag war wie immer, Arbeit, Schule, Kindergarten, Ballett und Karate. Mittag bei den Hausaufgaben gab es wieder Stress, weil sie absolut keine Lust hatte diese zu machen. Nach einer halben Stunde jammern und Geheule ging es aber schon und sie hat sich irgendwie durch gebissen.

Januar 2018
keine Lust

Am Dienstag waren wir Nachmittag zu Hause, IB war nicht so fit und hat einen fiesen Schnupfen bekommen der auch am Mittwoch noch nicht besser war. Sie ist zwar in die Schule, aber am Nachmittag ist sie nur auf der Couch gelegen und war ziemlich k.o. Die Kleine hatte das am Wochenende, allerdings nicht so schlimm, aber die ist sowieso immer robuster als die Große.

Am Donnerstag schien doch tatsächlich die Sonne. Wow, das tat richtig gut. Vormittag wollte ich laufen gehen, habe mich richtig gefreut, mal wieder mit Sonne joggen. Hab mir morgens gleich meine Laufsachen angezogen und nachdem ich die Mädels weggebracht habe, bin ich los……genau bis zum Ende unserer Straße. Während dieser 350m wäre ich 2mal beinahe ausgerutscht, kurzum es war super glatt. Ich habe es schon mit dem Auto bemerkt, aber dachte, “ach wird schon gehen”. Ne, das hätte nicht geklappt. Von der gesamten Strecke, wäre ich wahrscheinlich die Hälfte gegangen und hätte gefroren. Hatte ich schon mal.

Wieder zu Hause, hat mich mein Mann ausgelacht. Dann ist er mit dem Fahrrad in die Arbeit und hat mir eine Nachricht geschickt “wow spiegelglatt ist es, wäre fast mit dem Rad gestürzt”, tja, so ist das wenn man den Frauen nichts glaubt. Ich musste lachen! Also habe ich mich wieder umgezogen und fertig gemacht und zu Hause ein bisschen was erledigt und dann die Mädels wieder abgeholt.

Am Donnerstag Abend habe ich es endlich geschafft, die zu klein gewordene Kinderkleidung bei Ebay einzustellen. Die Sachen laufen jetzt 10 Tage und vielleicht will ja jemand gucken oder braucht noch schöne Mädchenkleidung für Frühjahr/Sommer. Zu meinem Ebay Account gelangt ihr hier.

 

Januar 2018
.

Januar 2018:

Der Januar war kein ereignisreicher Monat. Das Wetter war bescheiden und an Sonne kann ich mich kaum erinnern. Unternommen haben wir nicht viel, was aber auch daran lag, das niemand von uns raus wollte. Bis auf Theater mit der Oma und die Geburtstagsfeiern ihrer Freunde haben die Mädels nicht viel erlebt.

Januar 2018
.

Das Buch, dass mich im Januar 2018 am meisten bewegt hat war “Dort, wo du bist von Jessica Winter”.

Januar 2018
Bestes Buch im Januar 2018

Mein beliebtester Artikel im Januar 2018 bisher, war der Wochenrückblick 01/18.

Beiträge diese Woche – Januar 2018:

Es gab diese Woche auch wieder ein paar Beiträge von mir. Am Sonntag ging die Rezension zu 3.Teil von den 1000 Fragen an dich selbst online und am Montag der 3.Teil von den 1000 Fragen an dich selbst. Mittwoch war Zeit für ein Fazit des 1.Schulhalbjahres und am Freitag gab es wie immer meine Outfits der Woche.

Meine Lieblingsoutfit war dieses hier:

Outfits
Lieblingsoutfit

Lieblingsbeitrag der Woche:

Beim stöbern durch andere Blogs habe ich wieder einen tollen Beitrag gefunden. Dieses Mal ein Rezept von einer Cookie Pizza, dass so lecker aussieht, dass ich es für die Kids gerne mal ausprobieren will. Da ich aber nicht so gerne backe, hoffe ich, dass ich es schaffe und mich überwinden kann. Auf dem gleichen Blog bin ich auch noch über ein Amerikaner Rezept gestolpert, dass perfekt für den Kindergartenfasching wäre. Vielleicht mache ich das und falls sie nichts werden, kann ich immer noch Muffins machen, die gehen immer.

Song der Woche – Januar 2018:

Wie versprochen habe ich auch heute wieder einen Song ausgesucht, an den ich schon lange nicht mehr gedacht habe. Letzte Woche habe ich mir über Amazon Prime “Nur mit Dir” mit Mandy Moore angesehen, den habe ich früher in Dauerschleife gesehen und hatte auch mal die DVD, aber die habe ich verliehen und nie wieder bekommen. Aufgrund eines FB-Posts einer Buchautorin musste ich mir diesen Film erneut angucken und da kam mir auch wieder das Lied “Dancing in the Moonlight” in den Sinn. Das habe ich damals rauf und runter gehört und für mich macht dieser Song gute Laune, obwohl der Film eher zum Heulen ist.

 

Ich wünsche euch einen tollen Samstag und einen ruhigen Sonntag.

Nicole

Hexen und Prinzessinnen


Mit diesem Beitrag nehme ich wieder bei #Samstagsplausch von Kaminrot und bei #Wochenglück von Frl. Ordnung teil.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: