Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Dark Creatures 3

Dark Creatures 3 – Das Schicksal von Karen Lynch

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar) – ©der Abbildungen, Beschreibungen und Zitate: FeuerWerke-Verlag


Wie habe ich mich auf diesen letzten Teil gefreut? Ich war schon so gespannt, wie es ausgeht und obwohl ich in letzter Zeit nicht viel lese und mich auch nicht für viele Bücher begeistern kann, habe ich dieses Finale in 3 Tagen ausgelesen und war richtig traurig, als es zu Ende war. Gerne hätte ich noch mehr davon gelesen und mir wäre es nicht langweilig geworden. Ich kann nur sagen, eine der besten Fantasy-Reihen und ein absolutes Highlight für mich. Ich danke dem FeuerWerke-Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover passt natürlich wieder perfekt zu den anderen beiden Teilen.

Dark Creatures 3 – Das Schicksal von Karen Lynch, übersetzt von Melle Siegfried

Er hob den Kopf. “Ein Krieger zu sein, war alles, was ich je gekannt habe, alles, was ich je wollte. Ich dachte, ich brauche nichts anderes. Dann bin ich dir begegnet und es war, als hätte ich meine andere Hälfte gefunden, von der ich nicht wusste, dass sie fehlt.” Seine Finger streichelten über mein Gesicht, während sein Blick und seine Worte mich fesselten. “Du machst mich vollständig, Sara.” (Zitat: Pos. 7023/7028)

Klappentext:

Sara Grey ist es leid, in Angst zu leben und sich zu verstecken. Fest entschlossen beginnt sie ihre finale und alles entscheidende Suche nach dem Master. Sie findet unerwartete Verbündete und trifft alte Bekannte wieder. Während ihre Kräfte unaufhörlich zunehmen, verwandelt sie sich von einem unsicheren Mädchen in eine starke, junge Kriegerin. Doch welchen Tribut fordert diese Verwandlung? Und was ist Sara bereit, für Unabhängigkeit und Wahrheit zu opfern? Wird ihre neugewonnene Stärke sie und ihre Lieben retten können, wenn sie ihrem Erzfeind endlich gegenübersteht? Nichts hat sie auf das vorbereitet, was kommen wird, und schließlich ist all ihre Kraft gefordert, um die finale Prüfung um Liebe und Mut zu bestehen.

Veröffentlichung:

Dark Creatures 3 ist am 24.06.2021 als E-Book und Taschenbuch (468 Seiten) im FeuerWerke-Verlag (SAMTROT) erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Seite der Autorin

Facebookseite der Autorin

Seite der Übersetzerin (leider nichts gefunden)

Bewertung:

Tja was soll ich sagen? Ich bin begeistert. Schon die ersten beiden Teile waren toll, aber dieser war phänomenal. Ich konnte nicht mehr aufhören und es gab alles was das Herz begehrt. Spannung, Wendungen, Herzschmerz, Liebe und lustige Szenen. Es hat an nichts gefehlt und ich war wirklich traurig, als es zu Ende war. Obwohl es Sara teilweise nicht so gut ging, so war es wichtig für sie, was sie durchmachen musste. Außerdem hatte sie viel Zeit zum Nachdenken, wie ihre Gefühle für Nikolas wirklich sind. Ist es nur der Bund oder sind es wahre Gefühle? Gehört sie zu ihm, weil es ihr Mori sagt oder gehört sie zu ihm, weil sie es will? Das alles ist wichtig in diesem Teil, aber das allerwichtigste ist natürlich das Auffinden des Masters.

Es gibt viele Rückschritte, aber auch viele Hoffnungsschimmer. Saras Freundin ist immer an ihrer Seite und es gibt noch einige mehr, auf die sie sich immer und zu jeder Zeit verlassen kann. Auf jeder Seite gibt es Neues zu entdecken und ich habe alle Charaktere wirklich sehr in mein Herz geschlossen. Auch die Fae, die ja ebenfalls zu Sara gehören, hatten wieder einen größeren Auftritt und ohne sie wäre alles gar nicht so einfach gewesen. Natürlich gab es auch wieder Geheimnisse und obwohl Sara keine mehr haben wollte, blieb ihr fast nichts anderes übrig, als es geheim zu halten. Am Ende war ich eigentlich der Meinung, dass es kein wirkliches Happy End gibt, doch manchmal passieren auch Wunder.

Protagonisten:

Sara ist hier natürlich die Protagonistin, aber eigentlich gibt es noch viele, die man dazu zählen könnte. Auf jeden Fall hat sich Sara wirklich extrem verändert. Am Anfang war sie noch das naive Mädchen, dass manchmal sogar ein wenig genervt hat. Doch jetzt ist sie stark, unabhängig und auf jeden Fall auch etwas diplomatischer. Sie weiß, was auf dem Spiel steht und denkt nicht nur mit dem Herzen, sondern setzt auch ihren Verstand ein. In den Situationen, in denen sie sich oft befindet, ist das enorm wichtig. Denn Gefühle könnten auch den Tod bedeuten. Was zählt, sind Stärke, Kräfte und Diplomatie. Was Nikolas und sie angeht, so bleibt es bis fast zum Schluss spannend. Manchmal sind sie wie Katz und Maus, aber die Anziehung kann keiner ausblenden. Außerdem traut sich keiner so wirklich, dem anderen zu sagen, was er fühlt und denkt und das wird ab und an zum Problem.

Schreibstil:

Dark Creatures 3 ist, wie auch die anderen Teile, flüssig zu lesen. Etwas aufpassen muss man schon, damit man die ganzen Zusammenhänge der verschiedenen Arten versteht. Da kann man schon mal durcheinanderkommen, wenn man nicht aufpasst. Ich finde die Reihe sehr gut ausgearbeitet, alles passt zusammen und es gibt immer wieder Überraschungen, mit denen man nicht gerechnet hat. Das Buch wird aus Saras Sicht, in der Ich-Perspektive erzählt, was sehr schön war und gut zum Inhalt gepasst hat. Ein paar Kapitel aus Nikolas Sicht wären allerdings auch ganz nett gewesen, denn er ist echt heiß und seine Gedanken hätte ich gerne gewusst.

*Affiliate

Empfehlung:

Dark Creatures 3 kann ich allen empfehlen, die bereits die ersten beiden Bände gelesen haben. Die ganze Reihe ist ein Must-have für alle Fantasy-Fans. Ich kann sie euch wirklich nur ans Herz legen. Vor allem dann, wenn in euren Fantasybüchern, auch die Liebesgeschichte nicht fehlen darf. Vor allem ist sie hier nicht immer vorrangig. Zwar zieht sie sich durch alle drei Teile, aber es geht nicht nur um die beiden, sondern eigentlich um Saras komplettes Leben und vor allem um ihr jetziges.

Ich gebe Dark Creatures 3, gerne 5+ von 5 Sterne, 

weil ich diese Reihe wirklich, wirklich liebe, weil dieser Teil der beste war und weil ich Sara und alle anderen sehr in mein Herz geschlossen habe. Wenn ich könnte, würde ich auch 10 Sterne vergeben, denn das Buch hat es auf alle Fälle verdient. Wenn eine Geschichte mich, obwohl ich zurzeit eine Leseflaute habe, so in den Bann ziehen kann, dann heißt das schon was. Ein tolles Finale über neue Erkenntnisse, einen Kampf, der sich nicht zu lohnen scheint und eine Liebe, die zwar immer da war, aber von beiden Seiten erst angenommen werden musste.

Dark Creatures 3

Habt ihr den 3. Teil auch schon so sehnsüchtig erwartet?
Hier findet ihr Teil 1 und Teil 2.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension.

Logo


*Wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung. 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: