Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Die Rückkehr der Wölfe

Abby – die Rückkehr der Wölfe von Susanne Wolfgramm

*beinhaltet Affiliate-Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar)


Jetzt kommt endlich der letzte und aktuelle Teil der Abby-Reihe. Das Husky-Mädchen Abby kennt ihr ja jetzt schon alle und wieder erlebt sie ein tolles neues Abenteuer. Dieses Mal treffen wir auf eine alte Bekannte, und zwar Tala, die Wölfin. Das bedeutet natürlich wieder Spannung, aber es wird auch ein wichtiges Thema aufgegriffen. Wieder danke ich der Autorin für das kostenlose Rezensionsexemplar und natürlich ist auch das letzte Cover wieder wunderschön.

Ein Husky Mädchen namens Abby – die Rückkehr der Wölfe von Susanne Wolfgramm, illustriert von Theresa Werner

Frauchen hate vor Kurzem sogar ein Gespräch mit einem Jäger, über das sie sich sehr geärgert hatte. Der Jäger hatte damit angegeben, dass es ihm vollkommen egal sei, ob er einen Wolf schießen dürfe oder nicht. Er sagte, dass ein Wolf in seinem Jagdgebiet nichts verloren hätte. Ansonsten wüsste er, was er in einem solchen Fall zu tun hätte. (Zitat: Buch S.17)

Klappentext:

Abby freut sich, nach längerer Zeit wieder auf ihre Wolfsfreundin Tala zu treffen. Doch Talas Rudel musste aus seiner bisherigen Heimat fliehen, da einige Menschen keine Wölfe in den Wäldern dulden und sie mit allen Mitteln vertreiben wollen. Abby wird von den Wölfen gebeten, ihnen einen Weg in den sicheren Nationalpark zu zeigen. Sie erklärt sich natürlich sofort bereit zu helfen, doch unterwegs lauern noch mehr Gefahren als gedacht. Die Freunde müssen stets darauf achten, nicht von den Jägern oder anderen Menschen entdeckt zu werden. Selbst Abby befürchtet zwischendurch, dass sie ihr schönes Zuhause nie wiedersehen wird. Da aber greift unerwartet der Wolfshund Timber in das Geschehen ein und unterstützt Abby und die Wölfe. Das Husky-Mädchen Abby erlebt nicht nur ein spannendes Abenteuer. In dieser Geschichte wird die Wolfsproblematik aufgegriffen und in vielen Facetten in kindgerechter Form sehr gut vermittelt.

Die Rückkehr der Wölfe
Klappentext

Altersangabe:

ab 7 Jahre

Veröffentlichung:

Die Rückkehr der Wölfe ist am 26.10.2020, als E-Book und Taschenbuch im BOD-Verlag erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Seite der Autorin

Facebookseite der Autorin

Seite der Illustratorin

Bewertung:

Die Altersangabe ist dieses Mal anders angegeben. Bei Amazon steht sogar von 8 bis 12. Allerdings weiß ich nicht, ob das richtig ist, deshalb habe ich die genommen, die auf dem Buch steht. Also bis 12 Jahre finde ich zu hoch angegeben. Meine Große ist 10,5 Jahre und für sie sind die Bücher „Kinderbücher“ und nicht dick genug und zu viele Bilder. Die Kleine ist 8 Jahre, sie mag die Bücher gerne und liest sie auch selber. Ich denke ab 7 Jahre ist gut angegeben, aber auch darunter ist gut möglich. Man kann es ja dann vorlesen. Ich vermute, dass die Altersangabe hochgesetzt wurde, weil das Thema an sich etwas komplexer ist. Ich finde aber, dass mit kleinen Erläuterungen, auch die Vorschulkinder, die Geschichte schon gut verstehen können.

In diesem letzten Teil der Reihe geht es um das Thema Wölfe. Von vielen werden sie sehnlichst erwartet in unseren Wäldern. Viele haben aber Angst und wollen sie auf keinen Fall hier haben. Dieses Buch zeigt, dass Wölfe nicht die bösen Monster sind und sie durchaus für unsere Wälder von Vorteil sein können. Abby sieht das genauso und als ihre Freundin Tala wieder auftaucht, ist sie überglücklich. Allerdings bittet Tala, Abby um Hilfe, denn ihr ganzes Rudel ist dabei und sie müssen unbedingt in den Nationalpark, um endlich in Frieden leben zu können. Abby kennt den Weg, aber die Tour ist sehr gefährlich und es könnte auch für sie nicht gut enden.

Illustrationen:

Ich glaube, ich wiederhole mich, aber die Zeichnungen in, die Rückkehr der Wölfe, sind wieder wunderschön. Ich mag den Stil der Illustratorin einfach. Kindgerecht, aber nicht kitschig. Bunt, aber nicht zu viel Farbe. Die Huskys kann man gut erkennen und auch der Unterschied zu den Wölfen wird detailgetreu dargestellt. Ich glaube jedes Kind, die das Buch liest, kann sich anhand der Bilder, alles sehr gut vorstellen.

Die Rückkehr der Wölfe
Illustrationen by Theresa Wolf
Schreibstil:

Die Rückkehr der Wölfe ist wieder leicht und flüssig zu lesen. Wie die Altersangabe schon verrät, ist das Thema ein wenig komplexer, aber trotzdem ist die Geschichte mit dem gewohnten Schreibstil versehen. Erstleser können das Buch selber gut lesen. Die Schrift ist wieder schön groß und der Text verständlich. Das Buch wird in der 3. Person erzählt, was hier gut passt und mir auch gefällt.

Empfehlung und Fazit:

Die Rückkehr der Wölfe kann ich allen empfehlen, die gerne Tiergeschichten, speziell mit Hunden, lesen. Aber auch jedes Kind, dass die anderen Teile schon kennt, wird wieder begeistert sein. Zumal in diesem Band, die Wölfin wieder vorkommt, die ja schon bekannt ist. Außerdem ist das Buch auch toll, um den Kids das Thema Wölfe in unseren Wäldern näherzubringen. Viele Kinder denken bei dem Wort noch an die Märchen, in denen diese ja immer die Bösen sind. Ich liebe die alten Märchen, doch sollte man schon auch hinterfragen und das seinen Sprösslingen auch mitteilen.

Mir hat dieser Abby-Band wieder sehr gut gefallen. Vielleicht sogar am besten. Kann mich noch nicht so entscheiden, denn ich mag auch den mit der Labrador-Familie (Band 2). Auf jeden Fall ist es ein toller Abschluss der Reihe. Vorerst, denn ich weiß nicht, ob noch weitere Bände in Planung sind. Aber ich denke, Abby wird mit diesen 4 Teilen in ewiger Erinnerung bleiben, auch wenn sie nicht mehr lebt. Mein Resümee für diese Reihe ist durchweg positiv. Ich mag die Darsteller und ich mag die Themen, die sich dahinter verbergen. Außerdem bekommt man einen tollen Einblick in die Mehrhundehaltung. 

Die Rückkehr der Wölfe

Habt ihr schon einen Teil von Abby zu Hause?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu Teil 1, Teil 2 und Teil 3  der Abby-Reihe

Logo


*wenn ihr über die Affiliate-Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung. 

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: