Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Osterferien 2020

Meine Woche 15/20 – Osterferien 2020

*dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Mit dieser Woche haben offiziell die Osterferien 2020 begonnen. Allerdings ändert sich ja derzeit nicht wirklich viel. Bis auf die Schulaufgaben, die wir wöchentlich zugeschickt bekommen und die Feiertage bleibt fast alles gleich. Das ist, finde ich schon ein komisches Gefühl, wenn man nicht mehr merkt, ob Ferien sind oder nicht. Jetzt heißt es abwarten, was uns nach den Ferien erwartet, aber ich vermute mal, dass es sich nicht zu sehr verändern wird.

Schönes der Woche – Osterferien 2020

Wie ich bereits letzte Woche erzählt habe, haben wir ja eine Poolheizung bekommen. Diese wurde letzten Samstag angeschlossen. Nachdem noch eine Leitung verlegt werden musste, hat alles gut geklappt und die Heizung lief ab da. Erst einmal mussten wir die 20 Grad erreichen, damit unsere Dosierungsanlage in Betrieb genommen werden konnte. Das war dann am Dienstag soweit und am Mittwoch kam dann nochmal jemand um das alles instand zu setzen. Nachmittag waren die Mädels wie verrückt und haben mich dann solange belagert, bis ich sie endlich rein gelassen habe. Das Wasser hatte mittlerweile fast 23 Grad also schon auszuhalten zumindest für die beiden. Uns so mussten wir sie regelrecht wieder heraus fischen. Mir war es draussen noch etwas zu frisch und irgendwie hatte ich noch nicht das Bedürfnis rein zu springen.

Osterferien 2020

Die Mädels hatten das große Bedürfnis aber jetzt jeden Tag und da die Außentemperatur immer so um die 25 Grad und Sonne war, konnten sie das auch machen, nur eben nicht zu lange. Mein Mann hat es dann am Freitag gewagt, mit Wassertemperatur 27 Grad und ich habe es mir bis Samstag aufgehoben. Mal gucken ob ich mich dann heute Nachmittag auch überwinden kann. Das Wasser ist nämlich mittlerweile wärmer als draußen. Jetzt ist aber wieder Schluss mit meinem Erzählungen vom Pool. Doch leider gibt es nicht allzu viel, was ich euch in dieser Zeit sonst noch erzählen könnte. Am Freitag Nachmittag ist mein Mann mit den Kids eine Runde mit dem Rad gefahren. Sie waren ca. ne Stunde weg und ich habe die Ruhe genossen, wie noch nie. Seit Tagen hatte ich keine Zeit mehr ohne Kindergeplapper und das tut schon gut.

Jetzt fällt mir noch etwas ein. Am Montag bekamen wir auch endlich unsere bestellte Markise und sie wurde natürlich auch gleich montiert. So brauchen wir nicht ständig die Sonnenschirme, denn diese gehen auch ganz schön schnell kaputt und sind nicht unbedingt billig. Auf die Jahre gesehen, zahlt sich so eine Markise bestimmt aus. Auch für seitlich haben wir eine senkrechte bestellt. Die ist leider noch nicht da und wenn die Sonne wandert, ist der Schatten erst mal wieder weg. Aber ich denke, das wird nicht so lange dauern, bis die auch noch kommt und bisher tut die Sonne ja noch gut und muss noch nicht komplett abgeschirmt werden.

Osterferien 2020

Nicht so Schönes der Woche – Osterferien 2020

Seid ihr Heuschnupfen geplagt? Ich die letzten Jahre kaum mehr. Im Juli, August kenne ich meistens die Gräser, aber Birke und Co.hat mir schon lange nichts mehr ausgemacht. Bis auf dieses Jahr. Immer wieder habe ich einen trockenen, juckenden Hals, eine kitzelnde Nase und tränende Augen. Am Mittwoch war es ganz schlimm und ich hatte nichts zu Hause, weil ich es ja schon Jahre nicht mehr gespürt habe. Mein Mann hat mir jetzt etwas mitgebracht oder besser gesagt uns, weil er es auch kennt. Im TV kam dann, dass die Birkenpollen dieses Jahr extrem schlimm sind und Menschen, welche die letzten Jahre keine Probleme damit hatten, es auch wieder zu spüren bekommen. Tja, falls es euch auch so geht, jetzt wisst ihr woran es liegt.

Gedanken der Woche – Osterferien 2020

Jetzt haben wir uns alle so auf den Frühling gefreut und noch mehr auf den Sommer und die Wochen ziehen jetzt einfach so an uns vorbei. Findet ihr das auch manchmal ein wenig traurig? Man hat zwar mehr Zeit zu genießen, aber trotzdem ist der Genuss doch auch etwas getrübt durch die Situation und vor allem durch die Gedanken, wie es weitergehen wird. Wie lange müssen wir das noch alles machen? Natürlich so lange wie es nötig ist, aber wie lange wird das sein? Auf einen Urlaub kann man auch mal verzichten, bei uns ist es auch schön, aber geschlossene Läden und null Sozialkontakte wird auf Dauer etwas frustrierend.

Meine Woche

Mein Mann war gestern Abend noch schnell einkaufen und vorm Supermarkt standen Security – Leute, die die Wägen und die Hände der Menschen desinfizierten. Sie wollten wahrscheinlich dem Oster-Andrang entgegenwirken, aber irgendwie ist das so unwirklich, wie im Film. Die Mitarbeiterin in der Tankstelle mit Hermes Shop war dermaßen unfreundlich, dass man das Gefühl hatte, verseucht zu sein. Das ist auch nicht Sinn und Zweck. Man ist ja sowieso so vorsichtig wie möglich und will niemandem schaden, aber manche Dinge muss man einfach erledigen und dazu gehört nun auch einmal Post und Pakete. Tja wir werden sehen, wie das weitergeht.

Beiträge der Woche – Osterferien 2020

Auch diese Woche gab es wieder Beiträge von mir. Letzten Sonntag ging die Rezension und Unvergessen online. Am Montag habe ich euch das Kinderbuch Irmelina Geisterkind vorgestellt und am Mittwoch nochmal eine Rezension von die Aschebringerin. Am Freitag habe ich euch ein paar Inspirationen für einen gemütlichen Garten/Terrasse an Ostern heraus gesucht.

Osterferien 2020

Gelesenes Buch der Woche – Osterferien 2020

Diese Woche habe ich zwei Bücher parallel gelesen. Kryonium und How to love a Rockstar. Beide sind auf ihre Art und Weise toll und Kryonium ist so ein schräges Buch. So etwas habe ich noch nie gelesen. Wenn ihr nur ein wenig auf Erinnerungen, Psyche und Wahrnehmung steht, dann müsst ihr dieses Buch lesen, denn so etwas habt ihr noch nie gelesen. Aber auch How to Love a Rockstar ist eine schöne Geschichte und man kann gut darin versinken.

Kryonium

Wie war eure Woche so? Was habt ihr gemacht oder wie habt ihr euch die Zeit vertrieben?

Ich wünsche euch einen tollen Samstag und schöne Ostern.

Nicole

Hier geht es zum letzten Wochenrückblick

Hexen und Prinzessinnen

Natürlich nehme ich mit diesem Beitrag, auch heute wieder beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl. Ordnung teil.


*Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung, trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist.

8 Kommentare

  1. Hallo Nicole, um euren Pool beneide ich euch schon und nun auch noch mit gewärmten Wasser, Wahnsinn. Aber man kann nun mal nicht alles haben 😀 Die Markise war sicher eine sehr gute Entscheidung. Ich habe zwar bei etwas mehr Wind immer Angst, wenn wir auf der Terrasse der Villa sitzen, aber als Sonnenschutz ist das Teil einfach super und der weltbeste Lieblingsmann beruhigt mich immer und erklärt mir, dass die Markise bei Wind auch einmal wackeln darf. 😉
    Habt ein schönes Osterfest und sei lieb gegrüßt von Catrin.

    1. Hallo Catrin, ja das mit dem Wasser finde ich jetzt auch richtig toll. Da die Nächte noch so kalt sind, würde es trotz Dach ewig dauern, bis es warm wird. Ich habe auch schon mal geguckt, als der Wind ging und die Markise gewackelt hat, aber ich denke auch, dass sie ein wenig wackeln darf. Dir auch ein schönes Osterfest und LG

  2. Den Pool hätten meine Monster auch geliebt. Mein Kerl würde erst bei 38* reingehen.
    Ganz ohne Kinder ist auch schön.
    Schöne Ostern für euch
    Andrea

    1. Hallo Andrea, bei 38 Grad?? das ist ja Badewannenwasser. Ist er so ne Frostbeule? Oh ja ganz ohne Kids ist auch mal schön, zumindest ne Stunde. Dir auch schöne Ostern und LG

  3. Hallo liebe Nicole!
    Euer Pool ist soooo mega cool! Ich freue mich jedes Mal, wenn du davon berichtest und dann auch noch Bilder zeigst. Da würde man am liebsten rein springen. So schön klar das Wasser. Genießt es. Ich drücke euch die Daumen, dass es jetzt immer wärmer wird und die Mädels und ihr den Pool gut nutzen könnt. Gerade in dieser Zeit ist das doch mega.

    Ich habe im letzten Jahr eine Markise bekommen und finde sie wirklich toll. Nun ja… nicht nur, wegen der Markise und dem Sonnenschutz, sondern weil da auch alles it Torben anfing. Der hat sie gebracht, danach haben wir sie in einer Feier eingeweiht, dann kam er immer öfter und dann ist er quasi geblieben. 🙂 Aber, genau wie du sagst, hat man bei bestimmtem Sonnenstand keinen Schutz mit dem Teil. Ein Seitenteil könnte ich definitiv auch brauchen. Das würde nochmal richtig was bringen.
    Ich drücke die Daumen, dass die senkrechte Markise auch bald kommt.

    Hab eine schöne Woche
    LG
    Yvonne

    1. Hallo Yvonne, echt, das ist ja witzig, Torben hat die Markise gebracht? Das ist ja wie in einem guten Buch. Na wenn das mal kein Zeichen ist, dass es so hat kommen müssen 🙂 Ich hoffe auch dass die seitliche bald kommt, denn wenn es richtig heiß ist, dann brauchen wir die dringend, damit man ein bisschen von Sonne in den Schatten wandern kann, wenn es in Poolnähe zu heiß wird. Ich wünsche dir auch eine schöne Woche. LG Nicole

  4. Hallo Nicole,

    schön, dass es nun mit der Poolheizung geklappt hat. Ich finde es ja bemerkenswert, dass deine Mädels so hart im Nehmen sind. Ich würde da niemals reinspringen bei diesen Temperaturen. Auch, wenn das Wetter herrlich ist 🙂

    Schönen Start in die neue Woche!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: