Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Crushing on the Cop

Crushing on the Cop (Saving Chicago 2) von Piper Rayne

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar) – ©der Abbildungen, Beschreibungen und Zitate: Forever-Verlag


Ich habe euch bereits den ersten Teil der Reihe vorgestellt. Es handelt sich hier um abgeschlossene Geschichten, allerdings sind die Protagonisten Freunde bzw. Geschwister. So empfiehlt es sich, beim ersten Teil anzufangen, damit man den vollen Lesegenuss hat. Die Geschichte ist wieder witzig und auch ein wenig spannend, so wie man es von den beiden Autorinnen gewohnt ist. Ich danke dem Forever-Verlag und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover passt perfekt zu Band eins.

Crushing on the Cop (Saving Chicage 2) von Piper Rayne, übersetzt von Cherokee Moon Agnew

„Es macht mir Angst, dass diese Erinnerung gerade jetzt zurückkommt. Bin ich das Biest? Oder ist es Cristian? Ich wünschte, meine Mom wäre noch hier, damit ich jetzt mit ihr reden könnte. Ich würde ihr von Cristian erzählen. Von seinen netten Worten und seinen sanften Berührungen. Wie er sein Herz immer offenlegt, auch wenn es bedeutet, dass er dadurch verletzt werden könnte. Ich finde es bewundernswert und beeindruckend – und es ängstigt mich zu Tode“ (Zitat: E-Book Pos.2550/2555)

Klappentext:

Es gibt zwei Argumente, die gegen Cristian Bianco sprechen: Er ist Polizist und arbeitet im 18. Distrikt … das heißt, mein Dad ist sein Boss.
Aufzuwachsen als die Tochter des Kapitäns und ständig unter seiner Beobachtung zu stehen, war mehr, als ich verkraften konnte. Inzwischen bin ich ausgezogen und lebe nach meinen eigenen Regeln. Na ja, meistens. Ein Mann in Blau ist für mich nur eins: ein Problem!
Allerdings wird es immer schwerer, Cristian zu ignorieren, seit sein Bruder mit meiner Freundin ausgeht. Seine Familie steht für ihn immer an erster Stelle. Und er hat ein Eightpack. All das macht ihn unwiderstehlich …

Veröffentlichung:

Crushing on the Cop ist am 28.02.2020 als E-Book, Broschur (272 Seiten) und Hörbuch im Forever-Verlag erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Seite der Autorinnen

Facebookseite der Autorinnen

Seite der Übersetzerin (leider nichts gefunden)

Bewertung:

Vor Kurzem habe ich euch bereits den ersten Teil der Reihe vorgestellt. Es handelt sich um drei Freundinnen und 3 Brüder und jeder bekommt seine Geschichte. Vom ersten Band war ich total begeistert, weil dieser einfach eine schöne, romantische, witzige und auch spannende Geschichte enthielt. Umso mehr habe ich mich auf diesen Teil gefreut. Allerdings war ich ein klein wenig enttäuscht, denn Van und Cristian fand ich leider nicht ganz so schön, wie Maddie und Mauro. Irgendwie habe ich immer auf die Spannung gewartet, die aber nicht kam.

Die Zwei waren mir auf alle Fälle sympathisch und auch Vans Geheimnisse haben mich interessiert. Ich wollte unbedingt wissen, wohin sie immer mit dieser Limousine gefahren ist. Die Erklärung kommt allerdings erst ziemlich zum Schluss und auch die Probleme, die damit einhergehen waren ziemlich schnell erledigt. Auch hat mir die Romantik ein wenig gefehlt, sowie das Prickeln. Das erste Date der beiden fand ich ziemlich lustig und auch die Abweisende Art von Van hat mich amüsiert. Auch konnte ich mir wieder alles sehr gut vorstellen. Des Weiteren hat mir gut gefallen, dass man auch wieder einiges von Maddie und Mauro lesen durfte. Der rote Faden, der sich durch den ersten Band zieht, hat mir hier gefehlt. Erst ziemlich am Ende wird darauf nochmal eingegangen.

Jedoch ist natürlich nicht alles schlecht an dem Buch. Die Geschichte ist gut zu lesen und man kann ganz gut abschalten. Es ist eine witzige und süße Liebesgeschichte, bei der mir einfach ein bisschen etwas fehlte. Vor allem, wenn man Band eins kennt und liebt. Ansonsten macht man aber nichts verkehrt mit dem Buch und vor allem, wenn man wissen will, wie es mit den Brüdern weitergeht, ist es ein Muss. Außerdem ist es ein schönes Buch für zwischendurch, dass einem ein klein wenig Ablenkung schenkt.

Protagonisten:

Vanessa mochte ich schon in Band eins. Sie ist ein wenig geheimnisvoll, interessant und manchmal etwas zickig. Sie sagt über sich selber, dass sie nicht leicht ist und ist der Meinung, dass sie keine Liebe verdient hat, weil es ja sowieso niemand lange mit ihr aushält. Allerdings hat sie nicht mit Cristian Bianco gerechnet, denn dieser ist ziemlich hartnäckig und weiß genau was er will. Vans Loyalität gilt vor allem ihren Freundinnen und bisher hat ihr, ihr Leben immer gereicht. Sie hat früh ihre Mutter verloren und ihr Vater versank in Trauer. Sie kann sich beim besten Willen nicht vorstellen, ihr Leben mit einem weiteren Cop zu verbringen.

Cristian Bianco ist nicht wie seine Brüder. One Night Stands sind nicht so sein Ding und er weiß, dass er einmal Frau und Familie haben möchte. Die Liebe ist für ihn wichtig und er sehnt sich sehr nach ihr. Spielchen mit Frauen hat er satt und er wartet auf die Richtige. Vanessa scheint es auf den ersten Blick nicht zu sein, doch er kann sie einfach nicht vergessen. Sie weckt seinen männlichen Beschützerinstinkt und vielleicht auch ein wenig seinen Jagdinstinkt. Denn alles was man nicht so leicht bekommt, ist doch am interessantesten. Cristian ist schon ein feiner Kerl und jede Frau kann sich glücklich schätzen, einen wie ihn zu haben.

Schreibstil:

Crushing on the Cop ist leicht und flüssig zu lesen. Wie auch schon in Band eins mochte ich den Schreibstil der beiden Autorinnen wieder sehr. Sie haben einen angenehmen Stil, der mich gut abschalten lässt und mit dem ich sehr gut klar komme. Sie schreiben lebendig und ihre Charaktere sind gut ausgearbeitet. Auch dieses Mal wird das Buch wieder in der Ich-Perspektive erzählt. Abwechselnd aus Vanessas und Cristians Sicht, was mir sowieso immer gut gefällt.

Crushing on the Cop (Saving Chicago 2)
 Preis: € 4,99 Jetzt auf Amazon kaufen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Crushing on the Cop kann ich allen empfehlen, denen auch Teil eins gefallen hat. Alle, die gerne leichte, aber trotzdem spannende Liebesgeschichten lesen, sind hier genau richtig, Ebenso werden alle, welche die Bücher der Autorinnen mögen, hier schöne Lesestunden haben. Obwohl mir der erste Teil besser gefallen hat, war es trotzdem eine schöne Geschichte. Perfekt für zwischendurch, zum Abschalten und entspannen.

Ich gebe Crushing on the Cop, 4 von 5 Sterne, 

weil ich die Geschichte süß fand und ich nette Stunden mit Van und Cristian verbracht habe, weil ich den Schreibstil mag und auch manchmal etwas schmunzeln musste. Ebenso hat mir die Art und Weise gefallen, wie Cristian um seine Van gekämpft hat. Einen Stern ziehe ich ab, weil mir der Vorgängerband einfach besser gefallen hat und ich ein wenig die Spannung und das gewisse Etwas vermisst habe. Außerdem haben es sich die beiden gegenseitig etwas zu leicht gemacht. Es gab zwar ein paar Vorkommnisse, die aber ziemlich schnell beseitigt wurden. Trotzdem eine schöne Geschichte über Familie, Vergangenheit, Vertrauen und die Liebe, die meist dann kommt, wenn man sie nicht erwartet.

Crushing on the Cop

Kennt ihr die Reihe schon?
Hier geht es zu Teil 1.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher kaufen.

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

6 Kommentare

  1. Hallo Nicole, da ich dir inzwischen „blind“ vertraue und mir alle Bücher gut gefallen, von denen du geschwärmt hast, nehme ich dieses einmal nicht auf meine Merkliste 😉 Ich danke dir für deine Bewertung und die ehrliche Kritik.
    Liebe Grüße von Catrin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: