Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Geheimnisse

1000 Fragen an dich selbst #8 – Geheimnisse

Morgen ist der 1.März, schon wieder ein Monat rum und mit ihm kommt auch schon Teil 8 der 1000 Fragen an mich/dich selbst. Wie immer gibt es die Antworten der anderen Blogger bei Johanna von Pinkepank.

Geheimnisse:

Heute geht es um kleine Geheimnisse, die man von sich preisgeben soll. Na ja, so richtige Geheimnisse sind es nicht, aber doch ein paar Fragen, die man normalerweise nicht jeden Tag beantwortet. Es geht heute wieder sehr darum, sich selber zu reflektieren, seine Gedanken und eben kleine Geheimnisse.

Jeder braucht ein bisschen Raum für sich und nicht jeder in nächster Nähe muss auch alles von einem wissen. Meine tiefsten Gedanken, Ängste und Gefühle teile ich persönlich nicht mit jedem. Es gibt bestimmt Menschen, die es anders handhaben aber ich mag auch gerne für mich sein und dazu gehören auch meine Gefühle und Gedanken teilweise für mich zu behalten. Ich bin kein offenes Buch und meine Geheimnisse sind mir heilig. Manchmal habe ich so verkorkste Gedanken, das ich die nicht mit der Welt teilen muss. Wie macht ihr das? Sagt ihr euren lieben immer alles, was ihr denkt und fühlt?

Geheimnisse
1000 Fragen an dich selbst

1000 Fragen an dich selbst – Geheimnisse

Fragen 141 – 160
141. In welche Länder möchtest du noch reisen?

Och, da gibt es noch viele Länder. Nach Thailand, auf die Malediven und nach Südafrika und Florida. Das sind so die Reiseziele,, die ich unbedingt noch bereisen möchte.

Rückblick
Urlaub
142. Welche übernatürliche Kraft hättest du gerne?

Hm, unsichtbar machen wäre cool oder in vergangene Zeiten reisen. Jemanden gedanklich beeinflussen oder mit jemanden in Gedanken sprechen kann ich mir auch noch ganz praktisch vorstellen. Ein bisschen Magie schadet auch nie.

143. Wann wärst du am liebsten im Erdboden versunken?

Da fällt mir jetzt überhaupt nichts ein. Es gab bestimmt einige Situationen, vor allem als Teenager, aber ich kann mich an keine explizite erinnern.

144. Welches Lied macht dir immer gute Laune?

Ein Lied, dass schon alt ist, mir aber immer gute Laune macht ist das hier:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0ibGVmdDogMHB4OyB3aWR0aDogMTAwJTsgaGVpZ2h0OiAxMDAlOyBwb3NpdGlvbjogYWJzb2x1dGU7IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0p2NjlKU1FuTVFnP2VjdmVyPTIiIHdpZHRoPSI0ODAiIGhlaWdodD0iMzYwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==

 

Noch ein Lied das mir in letzter Zeit immer gute Laune macht ist dieses hier. Wenn ich beim Joggen am Ende meiner Strecke nicht mehr kann und dann dieses Lied beginnt, dann laufe ich noch eine kleine Extrarunde.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0ibGVmdDogMHB4OyB3aWR0aDogMTAwJTsgaGVpZ2h0OiAxMDAlOyBwb3NpdGlvbjogYWJzb2x1dGU7IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2tKUVA3a2l3NUZrP2VjdmVyPTIiIHdpZHRoPSI2NDAiIGhlaWdodD0iMzYwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==

 

145. Wie flexibel bist du?

Och, ich glaube, ich bin nicht so sehr flexibel. Ich mag gerne meine festen Abläufe. Planung ist das halbe Leben, vor allem mit Kindern, aber es gibt schon auch ein wenig Flexibilität an mir.

146. Gibt es eine ungewöhnliche Kombination beim Essen, die du richtig gerne magst?

Ne, nicht das ich wüsste. Auch nicht in meinen Schwangerschaften. Da gab es zwar Gelüste, aber keine ungewöhnlichen.

147. Was tust du, wenn du in einer Schlange warten musst?

Ich schaue mir die Menschen an, die in der Schlange stehen und die, die vorbeigehen. Ich gucke, wieviel noch vor mir sind und überlege ob es wohl besser gewesen wäre, mich in die Schlange nebenan zu stellen. Manchmal schaue ich auf mein Handy und wenn es möglich ist, lausche ich den Gesprächen der Leute um mich herum.

148. Wo siehst du besser aus: im Spiegel oder auf Fotos?

Im Spiegel, auf Fotos finde ich mich manchmal furchtbar.

149. Entscheidest du dich eher für weniger Kalorien oder mehr Sport?

Eigentlich beides. Früher hätte ich ganz klar gesagt, für weniger Kalorien, aber da ich sowieso nicht gerade viele Kalorien zu mir nehme, klappt das Abnehmen, wenn es mal wieder nötig ist, mit ein paar extra Joggingrunden am besten.

Geheimnisse
Sport
150. Führst du oft Selbstgespräche?

Ja, das mache ich und habe ich hier schon mal beantwortet, unter 3 Dinge über mich. Als Kind hatte ich eine imaginäre Person, mit der ich geredet habe.

151. Wofür wärst du gern berühmt?

Wenn berühmt, dann Schauspielerin.

152. Wie fühlt es sich an, abgewiesen zu werden?

Ich bin zwar nicht so empfindlich, aber es rüttelt schon am Selbstbewusstsein, wenn man abgewiesen wird. Egal in welcher Situation.

153.  Wen würdest du gern besser kennenlernen?

Da gibt es viele Personen, aber so ganz explizit könnte ich jetzt keinen benennen. Einige Bloggerinnen, mit denen ich schon mal Kontakt hatte, würden mich schon oft interessieren, denn manchmal hat man von Menschen, die man nur virtuell kennt, ein ganz anderes Bild.

154. Duftest du immer gut?

Ich glaube schon, allerdings trage ich selten Parfüm auf, weil ich es immer vergesse.

155. Wie viele Bücher liest du pro Jahr?

Sehr viele. Zählen kann ich die nicht. Ich lese in der Woche zwischen 1 und 4 Bücher. 4 schaffe ich aber nur, wenn ich frei habe oder wir im Urlaub sind. Aber 3 können es schon mal sein.

Geheimnisse
lesen
156. Googelst du dich selbst?

Seit ich einen Blog habe, schon öfter, früher habe ich das mal ausprobiert, aber nicht regelmäßig.

157. Welches historische Ereignis hättest du gerne mit eigenen Augen gesehen?

Den Bau der Pyramiden. Diese finde ich einfach beeindruckend.

158. Könntest du mit deinen Freundinnen zusammen wohnen?

Früher hätte ich das vielleicht geschafft, aber heute? Ne lieber nicht. Ich glaube das gäbe Streit und ich habe es nicht so mit Wohngemeinschaften.

159. Sprichst du mit Gegenständen?

Das kann schon mal vorkommen, v.a. wenn etwas nicht so funktioniert, wie ich das will.

160. Was ist dein größtes Defizit?

Ich glaube, ich traue mir zu wenig zu. Habe immer Selbstzweifel, dass ich etwas sowieso nicht kann und dann wäre da noch meine mangelnde Geduld aber das hatten wir ja schon.

Selbstfindung
1000 Fragen

Das war es wieder mit den 1000 Fragen an dich selbst und ein paar kleine Geheimnisse von mir.

Hier gibt es die letzten und vorletzten Antworten.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hexen und Prinzessinnen

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • alle Cookies zulassen (incl. Google Analytics und Cookies durch Werbung):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Diese Seite wird teilweise durch Werbung finanziert. Diese Werbebanner setzen Trackingcookies. Ebenso wird Google Analytics verwendet um eine Statistik zu erstellen - Datenschutzerklärung
  • keine Tracking -Cookies zulassen:
    Es werden keine Tracking Cookies zugelassen, nur technisch notwendige Cookies

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück

%d Bloggern gefällt das: