Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Sun Valley High 2

Sun Valley High 2 – Savage von Daniela Romero

*beinhaltet Affiliate-Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar) 


Der zweite Teil, dieser tollen Reihe hat mir wieder sehr gut gefallen. Zwar war ich nicht ganz so begeistert, wie vom Vorgänger, aber alles in allem war es für mich ein tolles Lesevergnügen. Den männlichen Protagonisten kennt man schon von Band 1 und jetzt fehlt natürlich noch der Dritte im Bunde. Ich glaube auch zu wissen, wer dann die Protagonistin sein wird. Darauf bin ich schon sehr gespannt. Ich danke Author’s Assistant für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover sieht wieder chic aus und gefällt mir.

Sun Valley High 2 – Savage von Daniela Romero

Sie lässt ihr Handy nicht mal lange genug an, damit ich ihr antworten kann. Ich kann sie nicht verlieren. Allein der Gedanke lässt mich wie gelähmt sein. Hilflos. Da ist dieser Schmerz in meiner Brust, der nicht verschwinden will. Ich will nicht ohne sie sein. Sie ist… sie ist alles. ich will sie nicht verlieren. Nicht wegen etwas wie dem hier. (Zitat E-Book: Pos. 3367/3371)

Klappentext:

Es ist schwer, einen Teufel zu ignorieren …
Besonders, wenn er eine unvergessliche Nacht verspricht.
Eine Nacht.
Keine Namen.
Keine Nummern.
Das war unser Deal.
Ich wollte wegziehen. Ich würde ihn nie wieder sehen und ich würde Sun Valley ohne Reue verlassen.
Aber ich bekam mehr, als ich erwartet hatte. Und neun Monate später brachte ich einen kleinen Schatz zur Welt, mit zehn winzigen Fingern und zehn perfekten Zehen.
Eineinhalb Jahre später kehrte ich zurück.
Und dieser Teufel ist nicht länger der Teufel aus meinen Träumen. Nun verfolgt er mich in meinen Albträumen.
Er ist grausam.
Er ist sündhaft.
Und ich bin nicht mal ein Punkt auf seinem Radar.
Ich kam mit guten Absichten. Fest entschlossen, ihm die Wahrheit zu sagen. Aber jetzt, wo so viel auf dem Spiel steht, fange ich an, es mir anders zu überlegen.
Denn ein weiterer Pakt mit dem Teufel könnte ein großer Fehler sein.

Veröffentlichung:

Sun Valley High 2 ist am 26.10.2021 als E-Book erschienen.

Instagram der Autorin

Bewertung:

In diesem Teil bekommen Emilio und Bibiana ihre Geschichte. Emilio kennen wir schon von Teil 1. Er gehört zu den drei Devils. Bibiana kam nicht vor. Die Story der beiden beginnt schon vor dem ersten Teil. Man bekommt einen kleinen Einblick, wie sie sich kennenlernten und dann switcht die Autorin wieder in etwa dahin zurück, wo die Leser beim Vorgängerband aufgehört haben. Roman und Allie sind schon eine Weile zusammen, als Bibiana an die Schule kommt. Emilio erkennt sie sofort wieder und auch sie weiß, wen sie vor sich hat. Wie man aus dem Klappentext entnehmen kann, hat sie ein Kind und niemand weiß, wer der Vater ist. Nur sie selber und eigentlich will sie es ihm sagen, doch die Situation ist einfach nie perfekt.

Dieser Teil ist nicht ganz so heavy wie Wicked. Es geht etwas gesitteter zu und es passieren auch nicht so viele Dinge. Vielmehr geht es hier um das Wohl des kleinen Kindes und natürlich auch darum, dass die beiden Protagonisten auf einen Nenner kommen. Sie lieben und hassen sich und können auch irgendwie nicht ohne einander. Trotzdem gibt es natürlich auch ein paar unvorhergesehene Ereignisse. Zum Beispiel erfährt man auf die nicht so schöne Weise, wer Allie damals vergewaltigt hat und da kommt bei ihr natürlich alles wieder hoch. Trotzdem ist sie für ihre neue Freundin Bibiana da und wer die Devils hinter sich hat, ist sowieso immer in Sicherheit.

Protagonisten

Emilio ist ein guter Kerl. Auch wenn er sich manchmal etwas Macho-mäßig verhält, so sind die Devils nun mal. Aber im Grunde genommen ist er ein absoluter Familienmensch und möchte immer, dass es allen gut geht. Er kümmert sich gut um Bibiana und ihren Sohn und obwohl die beiden ein wenig brauchen, bis sie wissen, was sie wollen, gehören sie einfach zusammen und ziehen sich gegenseitig magisch an.

Bibiana habe ich wirklich bewundert. Sie hatte einen One-Night-Stand, sie wurde schwanger und war noch so jung. Trotzdem hat sie ihr ganzes Leben, für ihren Sohn umgekrempelt. Sie ist sich der Verantwortung bewusst und kümmert sich rührend um den Kleinen. Manch einer würde das Kind fallenlassen oder zu den Großeltern abschieben, aber sie hat schon ein schlechtes Gewissen, wenn ihre Mutter auf ihn aufpasst. Auch ihre neuen Freunde helfen ihr viel und sie ist ihnen dafür unendlich dankbar. Allerdings kann auch sie die Anziehung zu Emilio nicht leugnen und so passiert, was passieren muss.

Schreibstil:

Sun Valley High 2 ist wieder leicht und flüssig zu lesen. Die Autorin schafft es mit jeder Seite, ihre Geschichten interessant zu machen und man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen. Es gibt Spannung und immer wieder neue nicht erwartete Wendungen. Die Geschichte wird abwechselnd aus Romans und Bibianas Sicht, ich der Ich-Perspektive erzählt, was ich sehr gerne mag. Auch gefällt mir gut, dass sich, obwohl es sich, um in-sich abgeschlossene Bände handelt, es doch einen roten Faden gibt, der sich durch die Teile zieht. Dadurch wird einem erst in dieser Geschichte einiges klar, was im Vorgängerband noch für offene Fragen gesorgt hat.

Empfehlung:

Sun Valley High 2 kann ich alles empfehlen, die auf spannende Liebesgeschichten stehen. Auch sollte man Bad Boys mögen und nicht empfindlich sein, was Gewalt angeht. In jedem Teil werden bestimmte Themen aufgegriffen, die auch mal nicht so schön zu lesen sind, weil sie ans Eingemachte gehen. Trotzdem hat man auch viele herzergreifende Momente, in denen die Liebe im Vordergrund steht. Auch sollte jeder, der bereits Teil 1 kennt, dieses Buch lesen, denn einiges wird so klarer und man erfährt natürlich, wie es mit Roman und Allie weitergeht.

Ich gebe Sun Valley High 2, gerne 5 von 5 Sterne, 

weil ich die Reihe allgemein einfach genial finde. Außerdem gefällt mir der Schreibstil und die Protagonisten habe ich sowieso in mein Herz geschlossen. Den ersten Teil finde ich zwar ein klein wenig besser, aber trotzdem hat mich auch dieser sehr gut unterhalten. Man muss bei Reihen ja immer seine Lieblinge haben. Eine tolle Geschichte über Verantwortung, Geheimnisse, Freundschaft und eine junge Liebe, die einige Überraschungen bereithält.

Sun Valley High 2

Kennt ihr die Reihe schon?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zur Rezension von Teil 1

Logo


*wenn ihr über die Affiliate-Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung. 

6 Kommentare

    1. Hallo Nicole, ach so lieb brauchen Bad Boys nicht sein. Erst später sollen sie ihre weiche Seite zeigen. Ja das ist eine tolle Lektüre jetzt für den Herbst. Schönen Abend und LG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: