Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Wonnemonat

Meine Woche 17-19/21 – Wonnemonat

*dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Der Wonnemonat Mai macht seinem Namen alle Ehre und endlich sind die Temperaturen im sommerlichen Bereich. Leider war ich die letzten Wochen wieder faul, was das Schreiben anbelangt und ich muss einiges nachholen. Allerdings haben wir nicht allzu viel erlebt und der Alltag hat nach den Osterferien wieder Einzug genommen. Zumindest konnten wir die Pool-Saison eröffnen und das schöne Wetter ein wenig genießen.

Schönes und nicht so Schönes der letzten Wochen – Wonnemonat

Gleich nach den Osterferien musste ML am ersten Tag wieder nach Hause gehen. Sie war auch positiv. Wir hatten bis zum Wochenende tatsächlich jeden Tag getestet, dann aber nicht mehr, weil IB ja schon am Mittwoch wieder negativ war. Bedauerlicherweise hat sie es doch noch bekommen und musste so die Ferien verlängern. Wir blieben aber beide wieder verschont. Die Woche darauf bekam mein Mann eine Erkältung und teste fast jeden Tag, war aber wohl wirklich nur eine Erkältung und diese Woche hat es mich erwischt, aber auch negativ. Ich war aber ziemlich platt und der doofe Schnupfen hält sich hartnäckig.

Wonnemonat

Wie oben schon erwähnt konnten wir endlich in den Pool, also mein Mann und die Kids, mir war nicht danach. Die Heizung hat ja schon gute Vorarbeit geleistet, sodass das Wasser nicht mehr warm werden musste. Kinderbesuch hatten wir auch schon und die freuen sich natürlich immer, wenn sie baden gehen dürfen. Ach ja, Muttertag war auch noch. Den haben wir mit meiner Mama und Kaffee und Kuchen verbracht. Ich habe von den Mädels zwei Leuchten für den Garten bekommen und von der Kleinen eine Karte mit vielen Gutscheinen. Diese sind für den Haushalt einzulösen. Sie wollte gleich beginnen, wenn zum Beispiel nicht so viel auf dem Tisch steht, aber die Gutscheine hebe ich mir für besondere Tage auf, wenn viel zu tun ist. Daraufhin hat sie große Augen bekommen und gemeint, das wäre unfair und sie verschenkt nie wieder Gutscheine.

Vor 2 Wochen hat mein Laptop den Geist aufgegeben. So alt ist er noch gar nicht, aber er war schon viel im Einsatz und heutzutage halten die Dinger einfach nicht mehr so lange wie früher. Die Festplatte hat den Geist aufgegeben. Ich musste mir schnell einen neuen kaufen, brauche ja auch einen fürs Home-Office, auch wenn ich nicht mehr jeden Tag zu Hause bin. Den alten werde ich aber jetzt doch zum Reparieren bringen bzw. anschauen lassen, ob es sich noch lohnt. Dann können die Mädels ihn mal verwenden, wenn sie was für die Schule machen müssen.

Wonnemonat

Ja, die Schule, die ist natürlich wieder voll in Gange. Die Lehrer brauchen ihre Noten und ML nimmt das alles noch nicht so richtig ernst. Sie hat wohl eine Mathematik-Schulaufgabe versemmelt, weil sie uns nicht gesagt hat, dass sie eine schreiben. Generell sind die in der zweiten Klasse unangekündigt, die Lehrerin weist aber immer drauf hin. Jetzt hat sie nicht geübt und es war ein Thema, dass in der Woche, in der sie krank war, durchgenommen wurde. Tja, mal gucken, was sie für eine Note hat. Bei IB wird es schön langsam besser, sie ist zwar immer noch faul, nimmt es aber ernster, wie noch vor paar Monaten.

Beiträge und gelesenes der letzten Wochen – Wonnemonat

Gelesen habe ich immer noch nichts Neues, außer ein Hunde-Erziehungsbuch. Die lese ich in letzter Zeit öfter mal. Hab mir vor einer Weile mal ein paar bestellt und die kommen jetzt so nach und nach immer zum Einsatz. Ich muss jetzt aber auch mal wieder einen schönen Roman lesen, hätte ja noch so viele auf meinem Kindle. Aber irgendwie komme ich nicht dazu bzw. habe ich dann keine Lust, wenn ich mal Zeit habe. Beiträge gab es auch nur einen, und zwar gestern. Über den Sommer und luftige Kleider. Solche lieben wir doch alle und endlich ist wieder Zeit, sie zu tragen. In dieser Woche konnten sie ja wirklich ausgiebig ausgeführt werden.

Wonnemonat

Habt ihr den Wonnemonat Mai bisher genossen?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Nicole

Hier geht es zum letzten Wochenrückblick.

Logo

Natürlich nehme ich mit diesem Beitrag, auch heute wieder beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl. Ordnung teil.


*Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung, trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist.

 

 

5 Kommentare

  1. Hallo Nicole
    Ich hoffe, dass ihr dann nun alle wieder richtig gesund seid/ werdet. Echt doof, wenn man krank wird und das Wetter aber toll ist. Besonders im Sommer nervt mich immer diese Sommergrippe. Zum Glück war ich aber schon länger nicht mehr krank 😊

    Schönes Wochenende!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    1. Hallo Linda, ja bei mir geht es jetzt schön langsam wieder, aber der Schnupfen war echt hartnäckig dieses Mal. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und LG

  2. Ach es ist doch zum Haare raufen. Da kommt man um den Keim herum und dann knockt einen eine einfache Erkältung aus.
    Euren Pool hätte ich auch gerne im Garten. Aber ich habe mir vorgenommen öfter in den Wald zum See zu radeln und einige Runden zu drehen. Das tut mir bestimmt gut.
    Den Mai werde ich ab morgen nutzen die Wohnung zu renovieren. Das muss endlich mal.
    Dann ist Entspannung in der Sonne dran.
    Liebe Grüße
    Andrea

    1. Hallo Andrea, das habe ich mir auch gedacht. Kein Corona und dann ne Erkältung 🙂 Zum See radeln hört sich aber auch gut an. Da hat man dann gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Radeln und Schwimmen. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und LG

  3. Wir haben den Mai bisher genossen, wenn es auch mal wieder regnen könnte, muss ja nicht tagsüber sein…
    Corona hatten wir hier übrigens alle, meine Frau, mein Sohn und ich auch, alles sehr milde Verläufe, die wir von einer Erkältung nicht unterscheiden konnten, das konnten nur die Tests.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restssonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: