Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Erlöst

Erlöst – Vampire Awakenings 5 von Brenda K. Davies

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar) – ©der Abbildungen, Beschreibungen, Zitate: FeuerWerke-Verlag


Schon die letzten beiden Bände habe ich euch hier vorgestellt und wie immer fand ich auch diesen genial. Ich mag die Reihe, auch wenn mir die ersten Bände fehlen. Man kommt aber auch sehr gut klar, wenn man später einsteigt. Jeder Band ist in sich abgeschlossen, jedoch kommen die Protagonisten immer wieder vor. In jedem Teil findet ein Vampir seine Seelenverwandte und die Charaktere kennen sich untereinander oder gehören sogar zu einer Familie. Ich danke dem FeuerWerke-Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover finde ich wieder ziemlich interessant und es passt auf alle Fälle zu der Reihe.

Erlöst – Vampire Awakenings 5 von Brenda K. Davies, übersetzt von Kristina Moninger

„Die Romantikerin in ihr versetzte ihr einen ordentlichen Tritt in den Hintern. Wenn er ihr Seelenverwandter war – und sie hoffte wirklich, dass dem nicht so war, auch wenn sie es tief in sich ahnte -, dann wäre sie an jemanden gebunden, der auf ewig einen Geist liebte. Nur weil das Schicksal sie zusammenband, hieß das nicht, dass sie einander lieben würden. Sie konnte keine Ewigkeit verbringen, ohne bewusst geliebt zu werden. Sie konnte nicht mit dem Wissen leben, dass er sich immer nach einer anderen sehnte. Es würde ihre Seele auffressen, bis nichts mehr von ihr übrig war.“ (Zitat: E-Book Pos.987)

Klappentext:

Pure Verzweiflung treibt Abby dazu, ausgerechnet den Mann zu kontaktieren, den sie eigentlich für immer vergessen wollte. Denn sie weiß, er wird ihr erneut das Herz brechen.
Sechs Jahre liegt Abbys erste Begegnung mit Brian zurück, und seitdem lässt er sich aus ihren Gedanken und Träumen nicht mehr vertreiben. Als jedoch ihre Zwillingsschwester Vicky verschwindet, sieht Abby sich gezwungen, Brian um Hilfe anzuflehen.
Seit zweihundert Jahren besteht Brians Leben als Vampir nur aus Blut und Tod. Er ist überzeugt davon, dass es in seiner Welt keinen Platz für Liebe und Zärtlichkeit gibt. Bis er Abbys Hilferuf vernimmt. Unfähig, die verzweifelte Bitte abzuschlagen, stimmt er zu, ihr bei der Suche nach Vicky beizustehen.
Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, und Brian tut alles, um seine stärker werdenden Gefühle für Abby zu unterdrücken. Doch je tiefer sie in die Geschehnisse um Vickys Verschwinden verstrickt werden, desto entschlossener ist er, Abby vor dem drohenden Horror zu beschützen.
Werden sie Vicky finden, bevor es zu spät ist? Oder wird die grausame Wahrheit sie zuvor zerstören?

Veröffentlichung:

Erlöst ist am 28.07.2020 als E-Book und als Taschenbuch (321 Seiten)  im FeuerWerke-Verlag (Samtrot) erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Seite der Autorin

Facebookseite der Autorin

Seite der Übersetzerin

Bewertung:

Dieser Band hat es wieder richtig in sich. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Die Mischung aus Liebesgeschichte und spannender Handlung mit Kämpfe ist einfach genial. Auf der einen Seite hofft man, dass die beiden Protagonisten endlich dazu stehen, ihren Seelenverwandten gefunden zu haben und auf der anderen Seite ist man sehr gespannt, wie sie es schaffen, die Schwester von Abby zu retten und die Bösen zu vernichten. Natürlich gibt es schon einige Vampir-Reihen, die ähnlich ablaufen, aber wenn sie gut geschrieben sind, finde ich sie immer wieder spannend und originell.

Erlöst fand ich nochmal ganz besonders, da Brian ja nicht unbedingt der Vampir ist, der von allen gemocht wird. Er ist ein Einzelgänger, uralt und meistens auf Rache aus. Er ist dafür da zu töten, allerdings nur die Vampire, die Menschen und seinesgleichen ungerecht behandeln und genau das ist mit Vicky passiert. Dass er sich so sehr zu Abby hingezogen fühlt, will er nicht wahrhaben und doch kann er sich ihr nicht entziehen. Abby hingegen hat schon immer gewusst, dass zwischen ihnen eine besondere Anziehung herrscht, doch auch sie ist sich nicht sicher, ob es das ist, was sie vermutet.

Ich war wirklich geflasht von diesem Teil, da es bei den beiden Protas nicht so einfach war und das alles nur noch spannender machte. Auch die Charaktere der anderen Bände hatten wieder ihren Auftritt, allerdings dieses Mal nur die Männer, da sie gerufen wurden, als es zum Kampf kam. In dieser Reihe gibt es verwandelte und geborene Vampire. Zwischen ihnen gibt es ein paar Unterschiede und das Blut der geborenen Vampire ist sehr begehrt, da es den verwandelten mehr Kraft und Stärke verleihen kann. Auch können die geborenen bestimmte Gerüche, die auf Mord an Menschen hinweisen, wahrnehmen. Das erleichtert die Suche nach den Übeltätern oft einiges.

Protagonisten:

Abby ist eine Frohnatur. Sie liebt ihr Leben, studiert und hat Pläne. Sie war mir sofort sympathisch. Außerdem würde sie niemals den Menschen etwas Böses tun und lebt unter ihnen. Als ihre Zwillingsschwester Vicky verschwindet, ist sie verzweifelt. Abby ahnt, dass hier mehr passiert ist, als andere annehmen würden. Alleine kann sie sich allerdings nicht auf die Suche machen und ihre Familie will sie da nicht mit hineinziehen. Also ruft sie Brian an.

Brian ist stark, Einzelgänger und alle tanzen normalerweise nach seiner Nase. Nur Abby nicht und das macht ihn verrückt. Ein Vampir der über 200 Jahre alt ist und aus einer anderen Zeit stammt, ist es nicht gewohnt, dass eine Frau ihm widerspricht. Außerdem sind alle männlichen Vampire etwas besitzergreifend, wenn es um ihre Frauen geht. Ich mag das sehr gerne und kann nie genug bekommen von den Bad-Boys. Alles andere regelt Abby, denn sie zeigt ihm schon, wie eine Frau sich heutzutage verhält und da er sie liebt, lässt er sich auch darauf ein.

Schreibstil:

Erlöst ist leicht und flüssig zu lesen. Man fliegt nur so über die Seiten. Es hat sich zu keiner Zeit gezogen oder wurde langweilig. Die Autorin beherrscht es einfach, die perfekte Mischung zu gestalten. Wären es zu viele Kämpfe, würde mir das irgendwann auf die Nerven gehen und würde es nur um die Beziehung von Abby und Brian gehen, wäre das auch irgendwann langweilig. Somit ist für alle Vorlieben gesorgt und ich bin auf alle Fälle schon gespannt, wer als Nächstes seine Geschichte bekommt. Das Buch wird aus mehreren Perspektiven, in der 3. Person erzählt, was hier sehr gut passt und perfekt umgesetzt wurde.

Erlöst (Vampire Awakenings 5)
Erlöst (Vampire Awakenings 5)
von FeuerWerke Verlag, SamtRot
 Preis: € 2,99 Jetzt auf Amazon kaufen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Erlöst kann ich allen Fans von Vampir-Romanen empfehlen. Alle, die es gerne spannend und auch etwas grausam mögen, sind hier genau richtig. Des Weiteren wird der Teil auch allen gefallen, die bereits die anderen Bände kennen. Neueinsteiger müssen nicht unbedingt von vorne anfangen. Es ist zwar immer schön, wenn man Vorkenntnisse hat, aber es ist kein Muss. Ich habe auch erst bei Band 3 angefangen und habe es noch nicht geschafft, die ersten beiden nachzuholen.

Ich gebe Erlöst 5+ von 5 Sterne, 

weil ich diesen Teil wieder außerordentlich spannend fand, weil ich Abby und Brian sehr gerne mochte und mit ihnen gefiebert und gelitten habe. Die Spannung zog sich durch das ganze Buch, egal ob es die Suche nach Vicky betraf oder aber die Beziehung der beiden Protagonisten. Abby und Brian waren schon ganz besonders. In den anderen Bänden traf Vampir meist auf menschliche Frau, aber Abby ist eine reinrassige Vampirin, was die Sache nochmal anders machte. Kein Geheimnis, dass es zu schützen gab, sondern einfach die Dämonen, die beide verfolgten. Eine heiße, spannende Geschichte über einen Kampf, über eine Suche, über Vampire und Menschen und über eine Liebe bzw. eine Seelenverwandtschaft.

Erlöst

Mögt ihr gerne Vampir-Romane?

Hier gehts zu Teil 3 und Teil 4.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt meine Lieblingsbücher kaufen.

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: