Hexen und Prinzessinnen

Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Ungezähmt

Ungezähmt (Vampire Awakenings 3) von Brenda K. Davies

*beinhalten Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar) – ©der Beschreibungen, Zitat und Abbildungen: FeuerWerke-Verlag


Ich habe schon sehr, sehr viele Vampirromane gelesen. Alle Arten und Versionen davon. Moderne Vampire, antike Vampire, gute und böse Vampire. Ich kenne sie alle und von daher bin ich bei Vampirbüchern immer sehr kritisch. Als ich dieses entdeckt habe, habe ich gleich mal zugeschlagen, weil es schon wieder ne Weil her ist, als ich das letzte gelesen habe. Als ich bei Amazon den ersten Teil der Reihe suchte, habe ich gesehen, dass ich diesen schon seit 2017 auf meinem Kindle habe. Soviel zu meinem SUB. Jedenfalls danke ich dem FeuerWerke-Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover ist typisch für die heißen Vampirgeschichten und ich finde es eigentlich ganz schön. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen. Trotzdem glaube ich, dass man ein besseres Verständnis hat, wenn man bei Band 1 anfängt.

Ungezähmt (Vampire Awakenings 3) von Brenda K. Davies, übersetzt von Kristina Moninger 

„Emma setzte sich auf die Couch zwischen Jill und Mandy, verschränkte ihre Hände ineinander und musterte die drei Vampire vor ihr. Sie musst sich das selbst immer wieder sagen, drei Vampire, aber das war nun einmal, was sie waren. Was Ethan war. Sie beobachtete, wie sie sich mit der Leichtigkeit und Eleganz von Geparden bewegten. Unmöglich, sie jetzt nicht als die Raubtiere zu sehen, die sie waren. Aber dennoch verspürte sie keinen Drang aufzustehen und zu fliehen – so wie es letzte Nacht noch gewesen war.“ (Zitat: E-Book Pos.3643)

Klappentext:

Schon ein ganzes Leben lang hält Ethan seine brutalen Triebe vor seiner Familie geheim. Sie haben keine Ahnung, dass hinter seinem zurückhaltenden Wesen ein ständiger innerer Kampf gegen den Drang zu töten tobt. In der Hoffnung auf Veränderung entschließt er sich, mit seiner Schwester Isabelle und ihrem Mann Stefan seine Heimat zu verlassen.
Doch gerade, als er etwas Frieden gefunden hat, tritt plötzlich Emma in sein Leben – und es offenbart sich eine gefährliche Bedrohung aus ihrer Vergangenheit. Ethan ist bereit alles aufzugeben, um Emma zu beschützen, selbst wenn er sich dafür der Gewalt hingeben muss, die er sein ganzes Leben lang unterdrückt hat.
Kann er der Macht der Dunkelheit wieder entkommen, wenn er sich erst einmal auf sie eingelassen hat?

Veröffentlichung:

Ungezähmt ist am 31.01.2019, als E-Book, im FeuerWerke-Verlag (Imprint SamtRot), erschienen. Auch das Taschenbuch (356 Seiten) (Independently Published) ist bereits erhältlich.

Seite des Verlags – zum Buch

Seite der Autorin

Facebookseite der Autorin

Seite der Übersetzerin

Bewertung:

Mich erinnert dieses Serie sehr an die Midnight Breed Reihe von Lara Adrian, die für mich eine der besten ist und somit ist es schwer diese zu toppen. Der Anfang von Ungezähmt zieht sich ein wenig und dadurch war ich anfänglich ein wenig skeptisch, Ich glaube, das lag aber daran, dass ich die ersten beiden Bände nicht kenne und vermute, dass dort die Art der Vampire genauer beschrieben wurde. Da ich eben schon sehr viele gelesen habe, ist es mir immer wichtig zu erfahren, wie die Vampire sind, mit denen ich es zu tun habe.

Haben sie Feinde, kann man sie irgendwie verletzen? Können sie Tageslicht aushalten? Ernähren sie sich von Menschen? Leben sie unter den Menschen? Sind sie verwandelt oder geboren? Es gibt noch so viel, dass man von Vampiren wissen muss, damit man sich voll auf die Geschichte einlassen kann. Dies alles erfährt man zwar, aber erst im Laufe des Buches und ich nehme an, wenn man Band 1 gelesen hat, dann weiß man das schon im Vorfeld. Man weiß, dass ein Vampir, eine Seelenverwandte finden kann und dass sich die guten von Blutkonserven ernähren oder von einem Menschen trinken, ohne ihn zu töten.

Ab der Hälfte wurde es aber richtig, richtig spannend. So kenne ich solche Vampirbücher. Ich konnte es dann auch kaum mehr weglegen und wollte unbedingt wissen, wie Ethan diese Situation bewältigt. Ich liebe ja diese besitzergreifenden Vampire, die ihre Seelenverwandte gefunden haben. Sie würden alles für diese Frau tun obwohl sie eigentlich ziemlich kalt und brutal sind.

Protagonisten:

Emma ist ein ganz normales Mädchen, das Urlaub mit ihren Freundinnen macht. Sie hatte bisher nicht so gute Erfahrungen mit Männern und will sich von ihnen erst einmal fern halten. Doch als sie Ethan das erste Mal sieht, kann sie gar nicht glauben, dass sie ein Fremder sie so in den Bann ziehen kann und die Geschichte nimmt ihren Lauf. Ich mochte Emma sehr gerne. Sie hat Lebensfreude, ist aber immer etwas nachdenklich und zurückhaltend. Sie weiß, was sie will und steht zu ihren Gefühlen. Auch Emmas Freundinnen fand ich witzig und vor allem Jill ist ja der Hit. Vielleicht bekommen wir ja von ihr auch noch eine Geschichte. Das wäre toll, denn Jill gibt bestimmt eine witzige Vampirsgefährtin ab.

Ethan ist ein typischer Vampir. Heiß, geheimnisvoll, stark und toll. Er kämpft seit er denken kann gegen die Dunkelheit in ihm an. Da er ein geborener Vampir ist, ist er viel stärker als verwandelte. Wer diese Art von Geschichten mag, wird auch Ethan mögen. Wer eher auf die guten Jungs von nebenan steht, der wird ihn nicht mögen. Denn er ist natürlich sehr besitzergreifend und was er als seines erkannt hat, ist auch seines. Aber das ist das Schema dieser Bücher und entweder man mag sie oder man mag sie nicht. Ich persönlich mag diese Vampire eigentlich immer. Aber wie ihr wisst, mag ich ja auch immer die Bad Boys.

Schreibstil:

Ungezähmt lässt sich leicht und flüssig lesen. Manchmal stolpert man etwas über die Übergänge zwischen den beiden Protagonisten, was aber nicht so oft ist. Auch wird das im Laufe des Buches besser und am Ende lässt es sich sehr gut lesen. Man kann sich die beiden bildlich vorstellen und auch die erotischen Szenen sind sehr heiß, aber dezent und mit einem Hauch Romantik beschrieben, allerdings nicht zu viel von Letzerem, denn das passt zu solchen Büchern nicht. Die Geschichte wird aus Emmas und Ethans Sicht in der 3. Person erzählt, was mich anfänglich etwas gestört hat. Ich kam dann aber rein und habe mich damit angefreundet. Eine Ich-Perspektive wäre toll gewesen, aber man kann nicht alles haben.

Ungezähmt (Vampire Awakenings 3)
Ungezähmt (Vampire Awakenings 3)
von FeuerWerke Verlag, SamtRot
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Ich kann Ungezähmt allen Lara Adrian – Fans empfehlen, allerdings ist es nicht ganz so genial. Jeder, der gerne Vampirromane mag, wird das Buch mögen. Auch alle, die Bad Boys, harte Kerle und ein wenig Drama mögen, sind hier gut bedient. Ich möchte auch nochmal erwähnen, dass diese Art von Büchern, nicht jedem gefällt. Vampire und besitzergreifende Männer muss man mögen. Sie haben nichts mit der Realität zu tun und sind einfach nur heiß und spannend mit ein wenig Gewalt und Schlägereien. Wer die Midnight Breed Reihe gelesen hat, weiß wovon ich rede.

Ich gebe Ungezähmt 4,5 von 5 Sterne, 

weil ich das Buch ab der Hälfte verschlungen habe, sich aber der Anfang etwas gezogen hat. Weil ich diese Art von Büchern gerne lese und man einfach etwas abschalten und in eine andere Welt flüchten kann. Bis zur Hälfte war ich mir sicher, dass ich dem Buch nur 3,5-4 Sterne geben kann, aber da ich nach der 2. Hälfte wieder wusste, warum ich solche Art von Romanen mag und ich wirklich beeindruckt war von Ethan und seiner Welt, muss ich einfach die Sterne erhöhen. Ein tolle Geschichte über eine Vampirsfamilie, eine Seelenverwandte, über gut und böse, Schicksal, harte Kerle und die wahre Liebe, die so viel mehr sein kann und manchmal sogar einen Vampir vor dem Untergang rettet. Ich glaube, ich muss bald mal Band 1 lesen, der seit 2017 sein Dasein auf meinem Reader fristet.

Ungezähmt

Mögt ihr Vampirromane oder sind sie eher nicht so eurer Ding?

Hier gibt es Band 1 und Band 2:

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher shoppen.

Hexen und Prinzessinnen

 


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

 

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: