Hexen und Prinzessinnen

Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Hold you close

Hold you close: Lucy & Julian von Nina Bilinszki

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (Rezensionsexemplar wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt) – ©der Abbildungen, Zitate und Beschreibungen: Forever-Verlag


Wer bereits die Geschichte von Emma & Jaxon gelesen hat, weiß um was es in dem Buch geht. Ich wollte natürlich unbedingt wissen, wie es mit Jaxons Schwester Lucy weitergeht. Zumal sie in, At your Side, eine wichtige Rolle gespielt hat und Jaxon sie über alles liebt. Sie ist die einzige Person, die ihm von seiner Familie geblieben ist. Ich danke dem Forever-Verlag und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover finde ich sehr passend und gefällt mir gut. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig gelesen werden. Zum besseren Verständnis empfiehlt sich aber, Band 1 vorher zu lesen.

Hold you close: Lucy & Julian von Nina Bilinszki (Philadelphia Love Storys 2)

„Solange ich nicht dafür verantwortlich bin, kann ich damit leben.“ Ich fing mit meinen Fingern eine Träne auf, die ihr über die Wange lief. „Es ist okay, nicht okay zu sein, weißt du?“ „Das sagt meine Therapeutin auch immer, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Leute nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen.“ Es tat mir so unendlich leid, dass ihr nach allem, was sie erlebt hatte, nicht einmal das nötige Verständnis entgegengebracht worden war. „Für mich ist es okay, wenn du nicht okay bist“, stellte ich klar.“ (Zitat: E-Book Pos.2795/2800)

Klappentext:

Als Lucy Campbell nach Philadelphia zieht, hat sie nur einen Wunsch: Ihren Zwillingsbruder Jaxon besser kennenzulernen. Nach ihrer gewaltsamen Kindheit und einem schweren Unfall wurden sie voneinander getrennt und Lucy kann sich kaum an ihn erinnern. Doch da ist nicht nur die Angst vor der Erinnerung, sondern auch die Angst vor fremden Menschen, die ihr die neue Stadt schwer machen. Dann lernt sie Julian kennen, und plötzlich spürt sie eine Wärme in sich, die sie vorher nicht kannte. Sie sehnt sich nach seiner Berührung, doch wird sie nach alldem, was sie erlebt hat, wieder Nähe zulassen können? Kann er ihr die Kraft geben, stärker zu sein, als ihre Angst?

Veröffentlichung:

Hold me close ist am 07.01.2019, als E-Book im Forever-Verlag erschienen. Das Taschenbuch (304 Seiten) erscheint am 22.02.2019.

Seite des Verlags – zum Buch

Facebookseite der Autorin

Bewertung:

Wenn ihr Jaxon kennt, dann wisst ihr auch, was er erlebt hat und dann wisst ihr auch wer Lucy ist und dass ihr das Gleiche bzw. noch viel Schlimmeres widerfahren ist. Schon im 1. Band war ich neugierig, wie es wohl Lucy ergehen wird. Kann sie ihre Vergangenheit ruhen lassen? Erinnert sie sich wieder an alles und wie kommt sie mit dem Leben zurecht?

In Hold you close werden unsere Fragen beantwortet und auch Jaxon und Emma bekommen wieder ein paar Seiten und so erfahren wir auch, wie es mit den beiden weitergeht. Die beiden Protagonisten konnten mich überzeugen. Julian und Lucy passen perfekt zusammen und doch müssen sie erst zusammenwachsen, was sich schwieriger gestaltet als angenommen. Lucy kämpft jeden Tag aufs Neue, damit sie sich auf die Liebe einlassen kann. Doch immer wieder wird sie von ihren Dämonen eingeholt und auch Julian hat eine Vergangenheit. Zwar nur in Form einer Exfreundin, aber diese können auch ganz schön hinterhältig sein.

Ich konnte mir die beiden sehr gut vorstellen und war immerzu bei ihnen. Einzig und allein die Tatsache, dass man einen 2. Teil immer an dem ersten misst, hat mich etwas innehalten lassen. Meine perfekten Geschichten bestehen aus einem etwas verwegenen Protagonisten. Ich liebe Bad Boys und die Beschützer. Julian ist toll, keine Frage, aber mir war er für eine Liebesgeschichte zu brav. Was nicht heißen soll, dass ich mir das Buch anders gewünscht hätte. Denn Lucy, mit ihrer Vergangenheit, hätte keinen harten Kerl gebrauchen können. Sie braucht Liebe, Toleranz, Einfühlungsvermögen und Vertrautheit und dafür ist Julian perfekt. Von daher ist Hold you close genau richtig, so wie es ist. Allerdings bevorzuge ich mehr Drama und Spannung.

Ich kenne einige Rezensenten, die mit dem Typ Mann, so wie ich sie in Geschichten mag, nicht zu Recht kommen. Für sie ist ihr Verhalten nicht akzeptabel. Diese werden Julian lieben und sich keinen besseren Protagonisten vorstellen können. Deshalb beruht diese Rezension nur auf meiner Meinung und meinen Vorlieben und nicht generell auf der Qualität des Geschriebenen.

Protagonisten:

Lucy ist eine Frohnatur. Trotz ihrer schlimmen Kindheit und Jugend versprüht sie Lebensfreude und Elan. Sie vermisst zwar ihr altes Leben auf der Ranch, trotzdem ist sie froh und glücklich darüber, in der Nähe ihres Zwillingsbruders sein zu können. Auch ihren neuen Job bzw. ihre Praktikantenstelle mag sie und ist froh darüber, dass sie diese Chance bekommen hat. Natürlich lässt sie ihre Vergangenheit nicht los und sie weiß, dass noch viel Arbeit vor ihr liegt, um ein normales, sorgenfreies Leben führen zu können. Ich fand Lucy sehr sympathisch und ziehe meinen Hut vor ihr, dass sie nach diesen schlimmen Erlebnissen wieder in das Leben zurückgefunden hat. Als Julian in ihr Leben tritt, wird sie noch einmal auf eine harte Probe gestellt.

Julian ist ein Musterschwiegersohn. Einfühlsam, nett und total verrückt nach Lucy. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen Leser gibt, der ihn nicht mag. Denn er verkörpert alles, was einen tollen Mann ausmacht. Wie bereits oben geschrieben mochte ich ihn sehr gerne, bevorzuge aber eher die Protagonisten mit vielen Ecken und Kanten. Nichtsdestotrotz muss ich zugeben, dass nur er der richtige für Lucy sein kann. Denn Ecken und Kanten hat sie selber genug. Sie braucht einen Mann der sie erdet und mit ihr den schweren Weg des Lebens geht und dafür ist er perfekt.

Schreibstil:

Hold you close ist leicht und flüssig zu lesen. Man liest und liest und merkt überhaupt nicht, dass man schon fast am Ende angelangt ist. Der Schreibstil der Autorin ist perfekt, um in Bücher zu versinken, aber ohne dabei völlig die Aussenwelt ausblenden zu müssen. Diese Geschichte ist optimal für zwischendurch, für ruhige Stunden im Urlaub oder auf dem Sofa. Da man nicht ständig das Gefühl hat, dass jetzt etwas besonders Schlimmes passiert, kann man sich einfach berieseln lassen. Hold you close wird abwechselnd aus Lucys und Julians Sicht, in der Ich-Perspektive erzählt, was natürlich immer toll ist und fast zu jeder Geschichte passt.

Hold You Close: Lucy & Julian (Philadelphia Love Storys, Band 2)
Prime Preis: € 14,00 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Hold you close kann ich allen empfehlen, die bereits at your side gelesen haben und unbedingt wissen wollen, wie es mit Lucy und Jaxon weitergeht. Alle die etwas ruhigere Liebesgeschichten mögen, die aber trotzdem nicht seicht sind, sollten die Geschichte lesen.

Ich gebe Hold you close 4 von 5 Sterne, 

weil ich die Geschichte über Lucy & Julian sehr schön fand. Die perfekte Liebesgeschichte, mit einer Protagonistin, die weit davon entfernt ist, perfekt zu sein, aber durch die Liebe einen Schritt nach dem anderen macht um dorthin zu kommen. Den einen Stern muss ich abziehen, weil ich Emma und Jaxon einfach noch besser fand und ich eher auf die Bad-Boys, als auf die perfekten Schwiegersöhne stehe. Dies ist aber keine Kritik an der Autorin, die aus Lucy wirklich das Beste herausgeholt hat, sondern eine Bewertung aufgrund meiner Vorlieben und meines Geschmacks.

Hold you close
Hold you close: Lucy & Julian

Kennt ihr die Reihe. Würde mich interessieren, welcher Band euch besser gefallen hat.

Rezension zu At your side
At your Side: Emma & Jaxon

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher shoppen

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: