Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Backstage Love 2

Backstage Love 2 – Sound der Liebe von Liv Keen

*beinhaltet Affiliate Links – Rezensionsexemplar wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt – ©der Abbildungen, Zitate und Beschreibung: Feelings-Verlag (Knaur)


Rockstar-Reihen oder Romane können ein Highlight sein, aber es gibt auch welche, die furchtbar klischeebehangen sind und mir überhaupt nicht gefallen. Von daher lese ich mir bei solchen den Klappentext immer genau durch und wäge ab, ob sie gut oder schlecht sein könnten. Auch hier hatte ich so meine Zweifel, aber ich war einfach neugierig und habe es mir ausgesucht. Und ich wurde nicht enttäuscht. Ich habe mir genau den richtigen Teil heraus gesucht, wobei ich glaube, dass mir auch der erste Band sehr gut gefallen hätte.

Sollte ich mal Luft in meinen SUB gebracht haben, werde ich den sicher mal lesen. Auch Teil 3 ist bereits erschienen und auch dieser hört sich gut an. Vielen Dank an den Feelings-Verlag (Knaur) und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover finde ich gut gelungen und sehr passend zu der Geschichte. Alle Bände sind in sich abgeschlossen und können unabhängig gelesen werden.

Backstage Love 2 – Sound der Liebe von Liv Keen (Teil 2 der Backstage Love – Serie) 

“Du solltest dich echt mal mit Mrs. Grayson unterhalten. Sie hat eine ganz besondere Art, die Dinge zu betrachten. Ihr Mann ist nach fast fünfzig Ehejahren gestorben. Sie hat eine Wohnung voller ausgestopfter Tiere, die sie fürchtet, aber von denen sie sich nicht trennen kann, weil er diese Tiere liebte. Sie hat gesagt, dass die gemeinsame Zeit mit ihm die der Einsamkeit überwiegt.” Liam zögerte. Er fühlte sich bei diesem Thema alles andere als wohl. “Ich glaube, für mich ist das einfach nichts”, entschied er und nahm einen Schluck von dem perfekten Kaffeegemisch. “(Zitat: E-Book Pos.1225/1228)

Klappentext:

Lizzy Donahue ist pleite und obdachlos. Ihre Versuche, als Songwriterin durchzustarten, sind gescheitert. Jetzt steht sie mit ihrer Schildkröte Pebbles und dem letzten bisschen Geld im Gepäck bei der einzigen Person vor der Tür, an die sie sich noch wenden kann: dem attraktiven Gitarristen Liam Kennedy, Bandkollege ihres Bruders Nic.
Liam ist alles andere als begeistert, ausgerechnet die chaotische Lizzy in sein Leben zu lassen. Schließlich hat er genug andere Sorgen, als mit ihr in einer WG zu wohnen – und er und Lizzy waren schon immer wie Feuer und Wasser, Katz und Maus, Yin und Yang. Doch auf die Achterbahnfahrt der Gefühle, die ihn dann erwartet, ist selbst er nicht gefasst …

Veröffentlichung: 

Backstage Love 2 – Sound der Liebe, ist am 02.11.2018, als E-Book, im Feelings-Verlag, erschienen.

Seite des Verlages – zum Buch

Seite der Autorin

Facebookseite der Autorin

Bewertung:

Obwohl ich den ersten Band nicht gelesen haben und dessen Charaktere auch in Band zwei vorkommen, konnte ich mich schnell in die Geschichte einfinden. Ich konnte mir auch einen Reim machen, was geschehen ist. Backstage Love 2 überzeugt auf alle Fälle mit Spannung und tollen Protagonisten. Selten habe ich mich so über eine Protagonistin amüsiert. Ich musste oft herzlich über sie lachen. Über ihre Tollpatschigkeit und ihr Chaos, das sie überall hinterlässt.

Das Buch habe ich fast in einem Rutsch durchgelesen und konnte es kaum mehr weglegen. Ich wollte die beiden ständig schütteln und ihnen sagen, dass sie doch nicht blind sein sollen. Die Liebe kommt einfach und wartet nicht, bis jemand bereit dazu ist. Aber Liam war da manchmal anderer Meinung und so konnte man nur hoffen, dass er sich besinnt und merkt, was er zurücklässt, wenn er nicht kämpft.

Bildlich konnte ich mir alles sehr gut vorstellen. Ich sah die verrückte Lizzy vor mir, wie sie, bepackt mit Tüten vor Liams Tür steht. Ich sah die alte Mrs. Greyson, wie sie ihren Nachbarn und Nachbarin beobachtet und auch Liam konnte ich mir gut vorstellen. Sein Bad Boy und Rocker Image, aber auch seine fürsorgliche Seite. Ich konnte mir die Wohnung der beiden vorstellen, wie sie sich von aufgeräumt in chaotisch verwandelte und wie Lizzy mit ihrer besten Freundin Mia redete. Ich glaube, ich muss den 3. Teil auch noch lesen, denn ich bin mir sicher, dass auch Lizzy und Liam wieder mit von der Partie sein werden und will die beiden noch nicht ziehen lassen, da ich tatsächlich einen Narren an ihnen gefressen habe.

Protagonisten:

Lizzy mochte ich von der ersten Seite an. Als sie vor Liams Haus stand, mit ihren Tüten und ihrer Schildkröte musste ich schon schmunzeln, obwohl die Situation ja nicht gerade lustig war. Auch im weiteren Verlauf der Geschichte verlor sie keine Sympathie – Punkte, eher im Gegenteil, sie stiegen, wenn das noch möglich war. Ich mochte ihre unbeschwerte, lockere Art und wie sie die Dinge sah, die auf sie zukamen, hat mir sehr imponiert. Sie hielt an ihrem Plan und ihrem Traum fest, auch wenn dieser beinahe gescheitert wäre. Trotzdem gab sie nicht auf und ließ sich auch nicht von ihrem berühmten Bruder helfen, eher verleugnete sie noch ihren Nachnamen, um es alleine zu schaffen.

Dazu gehört auf alle Fälle eine ganze Portion Mut und Selbstvertrauen, das vielen in solchen Situationen fehlt. Aber Lizzy lässt sich nicht unterkriegen und niemand kann sie davon abbringen. Erst als die Familie einen schweren Schicksalsschlag erleidet, kehrt sie nach Hause zurück und muss sich eingestehen, dass ihr Leben nicht mehr ist, wie vorher. Obwohl sie Liam schon ihr ganzes Leben kennt, ist etwas anders und das will sie nicht wirklich wahrhaben.

Liam ist eben ein Rockstar und so verhält er sich auch zum Großteil. Frauen sind seine Beute und liegen ihm zu Füßen. Der großen Liebe hat er abgeschworen und nur seine Freunde und seine Band sind ihm wichtig. Allerdings ist er kein schlechter Kerl. Er ist immer für seine Familie und Freunde da und so auch für Lizzy, die in einer verregneten Nacht, mit Sack und Pack, vor seiner Tür steht. Da sie quasi zur Familie gehört und er sie schon sein ganzes Leben lang kennt und auch noch die Schwester seines besten Freundes ist, lässt er sie, bei sich wohnen.

Anfänglich trifft Chaos auf Ordnungssinn, aber schon bald muss sich Liam eingestehen, dass so eine Mitbewohnerin auch seine Vorteile hat und er, es sich alleine gar nicht mehr vorstellen könnte. Er ist fasziniert von Lizzy, die es in kürzester Zeit schafft, seine Nachbarn in ihren Bann zu ziehen. Etwas, das er seit längerem versucht, aber nie geschafft hat. Er erkennt die Vorzüge einer WG, vor allem sieht er seine Mitbewohnerin plötzlich mit anderen Augen. Doch beide haben ihr eigenes Leben, ihre eigenen Beziehungen und bald weiß er nicht mehr was richtig und falsch ist.

Ich muss ja sagen, Liam hätte es mir auch angetan. Harte Schale, weicher Kern mag ich immer und er ist ein besonders tolles Exemplar. Bei ihm würde ich wohl auch nicht so schnell ausziehen. Ich mochte seine fürsorgliche Art, seine Loyalität gegenüber seiner Familie und Freunde und vor allem rechnete ich ihm hoch an, dass er Lizzy, in einer schweren Zeit, nicht alleine gelassen hat. Kurzum gesagt, Liam ist ein Musterexemplar von einem Rockstar und bedient zwar einige Klischees, aber die merzte er mit seiner Art wieder aus.

Schreibstil:

Backstage Love 2 ist leicht zu lesen, man fliegt über die Zeilen und kann nicht mehr aufhören. Der sehr bildliche Schreibstil lässt einen tief in das Geschehen eintauchen und erst am Ende ist man zufrieden. Allerdings wird einem dann ganz schnell klar, dass man die quirlige Lizzy und den ordnungsliebenden Rocker vermissen wird. Ich habe mal wieder viel zu schnell gelesen, das wird mir aber immer erst am Schluss bewusst.

Die Geschichte wird in der 3. Person, vor allem aus Liams und Lizzys Sicht erzählt, aber auch von Mia und Nic kann man viel lesen. Mich hat dieses Mal der Schreibstil überhaupt nicht gestört, liebe ich doch normalerweise  die Ich-Perspektive. Schön langsam kann ich mich aber ganz gut umstellen und finde auch die 3. Person meistens ganz gut. Es hat natürlich den Vorteil, dass man so in viel mehr Gefühlswelten eintauchen kann und nicht nur immer in die der Protagonisten oder einer einzelnen Person.

Backstage Love – Sound der Liebe: Roman (Rock & Love Serie 2)
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Ich kann Backstage Love 2 jedem empfehlen, der gerne Liebesgeschichten liest, die einem wirklich ans Herz gehen. Jeder der auch etwas Spannung und dramatische Wendungen bevorzugt, wird von der Geschichte nicht enttäuscht werden. Alle die Band eins bereits gelesen haben, wird es sicherlich brennend interessieren, wie es mit Nic und Mia weitergeht, von daher ist der 2. Teil wahrscheinlich sogar ein “Muss”.

Ich gebe Backstage Love 2,  5 von 5 Sterne, 

weil ich es wirklich verschlungen habe, weil ich Lizzy und Liam in mein Herz geschlossen habe, sowie auch die übrigen Charaktere. Es war für mich ein Buch zum Träumen und Schwelgen und zum Abschalten. Ich war total in deren Welt eingetaucht und habe mich mit den beiden Protagonisten auf die Suche nach der wahren Liebe begeben. Eine Geschichte über Mut, Zusammenhalt, Familie, Schicksal und die “Eine” Liebe, die man nicht mehrmals im Leben findet und die vielleicht sogar schon vorherbestimmt ist.

Backstage Love 2
Backstage Love – Sound der Liebe

Kennt ihr die Reihe von Liv Keen?

Hier gibt es Teil 1 und Teil 3

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher kaufen

Hexen und Prinzessinnen


*Wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet der Artikel nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

6 Kommentare

  1. Liebe Nicole,
    die Backstage Love Reihe mochte ich auch. Was mir von dieser Autorin noch besser gefallen hat, ist die Reihe um die Carhill Sisters. Kennst du die auch? Falls nicht, dann lege ich sie dir wärmstens ans Herz.
    LG
    Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: