Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Aufs Schiff Klabbu Klabautermann

Aufs Schiff Klabbu Klabautermann von Andreas Gloge

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar)


Was ist, wenn die Aussicht auf Ferien gar nicht so toll ist?  Dann muss man irgendwie das Beste daraus machen. Diese süße Geschichte regt die Fantasy an und zeigt Kindern, dass man seinen Ideen einfach freien Lauf lassen muss, denn nur so wird es spannend und lustig. Ich danke dem Autor für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover ist sehr witzig gestaltet und hat mir sofort gut gefallen.

Aufs Schiff Klabbu Klabautermann von Andreas Gloge

Aber gleich wurde er wieder traurig. “Ach, und wenn schon. Von der Steifen Brise ist nur dieses olle Fass ohne Boden übrig. Und wenn das zerfällt, dann löse ich mich auch auf. Und werde zu Wasser und Salz.” Henry hatte Mitleid mit dem kleinen Kerl. Er wusste, dass die Bärtige Bärbel, also seine Tante, die Kinder gleich am Bootshaus empfangen würde. Da hatte er doch jetzt ein wenig Zeit, um herauszufinden, wie er dem Klabautermann helfen konnte (Zitat: Buch S. 17)

Klappentext:

Henry freut sich so gar nicht auf die Ferien. Denn er lebt da, wo andere Urlaub machen: an der Küste. Jeden Sommer muss er sich für das Piraten-Ferienlager als Papagei verkleiden und die Gäste bespaßen. Da trifft der Junge auf Klabbu, einen gestrandeten Klabautermann. Klabbu hat sein Schiff verloren und haust jetzt in einem alten Fass. Dabei gehören Klabautermänner doch aufs Meer, wo sie Schabernack treiben und Seeleute beschützen. Ob Henry und Klabbu sich gegenseitig helfen können?

Aufs Schiff Klabbu Klabautermann
Klappentext

Altersangabe:

5-8 Jahre

Veröffentlichung:

Aufs Schiff Klabbu Klabautermann ist am 03.03.2021 als E-Book und Taschenbuch (48 Seiten) bei Books on Demand erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Seite des Autors

Facebookseite des Autors

Bewertung:

Zur Altersangabe kann ich sagen, dass diese gut angegeben ist. Die Geschichte ist toll zum Vorlesen, aber auch für Erstleser geeignet. Mit 5 Jahren können die Kids schon gut verstehen, um was es geht und warum Henry sich so gar nicht auf die Ferien freut. Auch 8-Jährige können noch Spaß an der Geschichte haben, egal ob Junge oder Mädchen. Ich habe das Buch vorgelesen und es eignet sich perfekt für 2 oder 3 Abende als Gute-Nacht-Geschichte oder aber auch einfach so in einem Rutsch.

Diese Geschichte ist eine fantasievolle Vorlesegeschichte, die den Kindern von Henrys Abenteuern erzählt. Eigentlich hat er von diesem Sommer nicht sehr viel erwartet, doch dann hat er Klabbu getroffen. So langweilig ist es doch nicht in dem Ferienlager seiner Eltern, denn es gibt einige Geheimnisse, welche echte Piraten betreffen. Außerdem kann er so den Ferienkindern endlich mal was richtig spannendes bieten und gleichzeitig Klabbu helfen. Der Klabautermann ist von einem alten Piratenschiff und nur noch ein altes Fass hält ihn am Leben, denn ohne einem Teil des Schiffes kann er nicht überleben.

Aufs Schiff, Klabbu Klabautermann zeigt den Kindern, dass man nicht immer vorzeitig urteilen soll. Denn manchmal wird etwas großartig, auch wenn man es gar nicht erwartet hat. Diese Ferien wird Henry und auch die anderen Kinder nicht so schnell vergessen. Außerdem erzählt das Buch von Hilfsbereitschaft. Ideenreichtum und unvorhergesehene Ereignisse, denn davon hat Henry genug und auch Klabbu zeigt, was er alles kann. Außerdem kann man bei der Geschichte schmunzeln und wird einfach gut unterhalten.

Schreibstil: 

Aufs Schiff Klabbu Klabautermann ist leicht und flüssig zu lesen. Dadurch kann es auch sehr gut von Erstlesern gelesen werden. Es wird alles gut erklärt und ist leicht verständlich. Man kann auch mit Henry mitfühlen, warum er eigentlich so gar keine Lust auf diese Ferien hat und irgendwie kann man ihn auch verstehen. Die Geschichte wird in der 3. Person erzählt, was hier gut gepasst hat, weil man so alle Beteiligten gut kennenlernen konnte.

Affiliate*

Fazit und Empfehlung:

Aufs Schiff Klabbu Klabautermann kann ich allen empfehlen, die gerne kurze, aber unterhaltsame Geschichten lesen. Jedes Kind, das Piratenabenteuer mag, ist hier genau richtig. Das Buch ist gleichermaßen für Jungen und Mädchen geeignet, weil es für alle spannend und lustig ist. Natürlich ist der Protagonist ein Junge, aber das macht nichts. Meinen Mädels hat es auch gefallen. Des Weiteren ist es ein tolles Mitbringsel für Kindergeburtstage oder einfach so. Auch Eltern, die immer auf der Suche nach neuen Vorlesebüchern sind, werden hier nicht enttäuscht werden, denn man kann schon ein paar Tage daraus vorlesen, wenn man es sich einteilt.

Uns hat die Geschichte von Henry und Klabbu sehr gut gefallen. Wir wurden gut unterhalten und die Kids wurden mal wieder an Urlaub, Meer und Spaß erinnert. Leider hatten wir das alle schon lange nicht mehr. Also Spaß schon, aber keinen Urlaub. Auch die Tatsache, dass Klabautermänner mal in Schwierigkeiten geraten können, fanden wir toll. Denn normal sind die ja immer diejenigen, die niemals Probleme haben. Jedoch wäre Klabbu ohne Henry ganz schön aufgeschmissen gewesen. So ein Glück, dass dieser ihn sehen konnte. Eine nette Geschichte über Mut, Geheimnisse, Überraschungen und ganz viel Spaß und Abenteuer.

Aufs Schiff Klabbu Klabautermann

Ist das Buch vielleicht auch etwas für euch?

Ich wünsche euch einen tollen Tag.

Nicole

Hier geht es zur letzten Kinderbuchrezension.

Logo


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung. 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: