Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Always with you

Always with you – Riley und Tess von Amy Baxter (San Francisco Ink 6)

*beinhaltet Affiliate Links – Rezensionsexemplar wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt – ©der Abbildungen, Beschreibungen und Zitate: be-Verlag


Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. Ich muss zugeben, die Geschichte ist nichts neues und beinhaltet auch keinen großen Überraschungen. Aber die Protagonisten waren mir sofort sympathisch und von daher habe ich das Buch sehr gerne gelesen und ich fand es letztendlich auch spannend und überzeugend. Es handelt sich um den 6. Teil der San Francisco Ink-Reihe und kann unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden. Für mich war es auch das erste Buch der Serie und wenn ich einmal Zeit habe, widme ich mich gerne den anderen Teilen, da ich die anderen Protagonisten, die ebenfalls in diesem Teil vor kommen, sehr ansprechend fand und ich neugierig auf deren Geschichten bin. Vielen Dank an den beHeartbeat-Verlag (Bastei-Lübbe) und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover gefällt mir sehr gut und passt gut zu Riley und Tess.

Always with you – Riley und Tess von Amy Baxter (San Francisco Ink 6)

„Daraufhin wurde er noch ernster und schüttelte den Kopf. „Nein, Tess. Ich möchte nicht einfach nur sehen, wohin das führt. Ich möchte es erleben, mich darauf einlassen und mir sicher sein, dass du es auch willst. Das hier…..“ Er atmete tief durch und sah mir fest in die Augen. „Es ist mir ernst, Tess. Ich war lange genug auf der Suche, um zu wissen, wann ich gefunden habe, was ich schon so lange vermisst habe. Was ich wirklich will.“ (Zitat: E-Book Pos.1521)

Klappentext:

Du kannst alles haben: Ruhm, Geld und jedes Mädchen auf der Welt. Nur die Eine nicht. Aber sie ist die Einzige, die du wirklich willst.

Riley hat alles, was er sich jemals erträumt hat. Mit seiner Band Obsidian feiert er Welterfolge, die Mädchen liegen ihm zu Füßen. Nur die Eine nicht. Und das ist Tess. Die schüchterne Stylistin der Band kommt Riley vor jedem Auftritt beruflich sehr nahe – doch niemals lässt sie die Mauer bröckeln, die sie zwischen sich und Riley aufgebaut hat. Riley weiß, dass er mit seinem Rockstar-Charme nicht bei ihr punkten kann. Er muss sich etwas anderes überlegen, um Tess zu zeigen, dass mehr in ihm steckt als der Groupie verschlingende Rockstar. Denn das, wonach er sich am meisten sehnt, sind weder Geld noch Ruhm – sondern eine Zukunft mit Tess.

Veröffentlichung:

Always with you ist am 11.10.2018, als E-Book und Taschenbuch (302 Seiten) im beHeartbeat – Verlag by Bastei Lübbe, erschienen.

beHeartbeat-Verlag (Bastei-Lübbe)

Seite der Autorin

Facebookseite der Autorin

Bewertung:

Ich habe das Buch ziemlich schnell ausgelesen. Obwohl es vorhersehbar war, war ich sehr neugierig, wie die beiden Protagonisten es schaffen, ihre Beziehung aufrecht zu halten. Was vor allem daran lag, dass mir Riley und Tess sofort ans Herz gewachsen sind. Ich mochte es, wie er sie „Cookie“ nannte und wie sie dem großen Rockstar Contra gab. Obwohl das Buch unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden kann, glaube ich, dass man einen viel besseren Bezug zu Rileys Freunden hat, wenn man alle Teile kennt. Der fehlte mir leider ein wenig und so brachte ich die Pärchen ständig durcheinander.

Dies beeinflusste aber in keiner Weise mein Gefallen an der Story, denn ich konnte mit den beiden auf alle Fälle mithalten und das Buch hat mich wirklich sehr gut unterhalten. Auch die Szenen zwischen den beiden fand ich witzig, prickelnd und spritzig. Ich mochte den Verlauf und auch, dass Tess ein Geheimnis hatte, welches ihre Beziehung zu Riley auf die Probe stellen würde, sollte er je davon erfahren. Auch mochte ich den Zusammenhalt der Freunde.. Solch eine Clique kann man sich nur wünschen und ich glaube, jeder würde sich glücklich schätzen, solche Menschen um sich zu haben.

Protagonisten:

Tess mochte ich sofort, denn ich fand es bemerkenswert, wie sie Riley von sich fernhielt. Sie war über 1 Jahr, jeden Tag mit ihm zusammen. Mit dem tollen, hübschen und heißen Frontman, der zur Zeit angesagtesten Rockband. Er schmachtete sie an und sie ließ in abblitzen, obwohl sie tatsächlich interessiert gewesen wäre. Sie wollte aber keine Nummer sein. Keine der Frauen, die sich ihm an den Hals werfen und das ist auch gut so, denn nicht jede will so etwas mit sich machen lassen.

Tess ist stark und mutig und würde für die Sicherheit ihrer Freunde und Familie fast alles tun. Sie musste sich ziemlich früh, alleine durchs Leben schlagen und fühlt sich später auch verantwortlich für ihre Schwester. Obwohl sie ein Geheimnis hat, das niemand erfahren soll, hat sie ihren Weg gemacht und ist jetzt Make Up Artist und wird für tolle Jobs gebucht. Trotzdem lebt sie sparsam und will sich auch auf keine Beziehung einlassen.. Doch sie hatte Riley nicht auf den Schirm und steht jetzt vor einer schweren Entscheidung und manchmal kommt alles anders als man denkt.

Riley konnte ich mir bildlich vorstellen. Der heiße Rockstar, kein Kind von Traurigkeit und die Frauen werfen sich ihm an den Hals. Ich mochte ihn, denn im Grunde genommen, war er nur auf der Suche nach der „Einen“ und das wurde ihm selber irgendwann klar. Leider wäre es dann fast zu spät gewesen, denn Tess war nicht gewillt von der Presse auseinander genommen zu werden. Riley musste das erste Mal in seinen Leben um eine Frau kämpfen und das tat er gut. Er war charmant und zuvorkommend und trug Tess auf Händen. Er hätte alles für sie getan und dann wurde er mit Tess´ Geheimnis konfrontiert. Werden die beiden es schaffen? Das müsst ihr selber lesen.

Ich mochte auch die anderen Charaktere sehr gerne. Yuna, Tess´ Schwester war zwar eine Chaotin, aber sie liebt ihr Schwester und die zwei waren unzertrennlich, auch Rileys Freunde, die alle schon eine Geschichte bekamen, waren toll. Sie nahmen Tess herzlich auf und gaben ihr das Gefühl dazuzugehören. Genauso Rileys Familie, sie waren froh, dass er endlich das richtige Mädchen gefunden hat und hofften so sehr, dass er nichts falsch macht. Eine Geschichte mit vielen tollen Menschen, die alle zusammen hielten, egal was kommen mag.

Schreibstil:

Always with you ist leicht und flüssig zu lesen. Die Autorin hat mit ihrem tollen Schreibstil zwei zauberhafte Protagonisten geschaffen, die einem sofort ans Herz wachsen. Man möchte immerzu wissen, wie es mit Tess und Riley weitergeht. Obwohl es Geschichten wie diese schon mehrfach gibt, hat sie mir gut gefallen, da einem das Geschriebene mit nimmt und nicht mehr los lässt. Man ist so in die Geschichte vertieft, dass man gar nicht merkt, wenn sie dem Ende zu geht. Always with you wird abwechselnd aus Tess´ und Rileys Sicht in der Ich-Perspektive erzählt, was mir, wie immer, sehr gut gefallen hat. Ich mag es, wenn man einen tiefen Einblick in die Gedanken und Gefühle der Charaktere erhält und das ist bei dieser Geschichte auf alle Fälle gegeben.

Always with you - Riley und Tess (San Francisco Ink 6)
Always with you - Riley und Tess (San Francisco Ink 6)
von beHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Ich kann Always with you allen empfehlen, die gerne Liebesgeschichten mit ein bisschen Drama mögen und alle, die nicht immer nur von den Schönen und Reichen lesen wollen, kommen hier auf ihre Kosten. Auch diejenigen, die einen Blick auf die Schattenseiten des Promilebens werfen wollen, wird die Geschichte gefallen. Denn obwohl Riley ein gefeierter Rockstar ist und seinen Job liebt, hasst er auch die mangelnde Privatsphäre und das ständige präsent sein. Natürlich müssen auch alle, die bereits mehrere oder alle Bücher dieser Reihe kennen, die Geschichte über Riley und Tess lesen.

Ich gebe Always with you 4,5 von 5 Sterne,

da ich das Buch sehr gerne gelesen habe und mir die Geschichte ans Herz ging und ich die beiden Protagonisten vermissen werde. Ein kleiner Punkte-Abzug, weil ich einfach einen Unterschied machen muss, zu Büchern, die mir noch besser gefallen haben. Allerdings würde ich die Geschichte jederzeit weiterempfehlen. Eine tolle Story über den Ruhm, Freundschaft, die Schattenseiten, Vertrauen und die wahre Liebe, die sogar einen harten Rockstar in die Knie zwingen kann.

Always with you
Always with you

Kennt ihr schon Bücher von dieser Reihe und haben sie euch gefallen? Ich werde bestimmt noch das eine oder andere lesen und freue mich schon darauf.

Ich wünsche euch einen tollen Sonntag und viel Spaß beim Lesen

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher shoppen.

Hexen und Prinzessinnen


*Wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet der Artikel nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung

6 Kommentare

  1. Liebe Nicole,
    Schön, dass Dir das Buch so gut gefallen hat!
    Mein Geschmack wäre es allerdings nicht, ich mag keine Liebesgeschichten, die vorhersehbar sind. Momentan stehe ich auf Thriller, bei denen ich mitraten kann, wer der Täter ist. Oder einfach lustige Bücher.
    Ich schaue mich mal auf deinem Blog um – oder hast Du einen tipp bezüglich weihnachtsbücher ??
    Liebste Grüsse
    Janine von https://www.vivarubia.com/

    1. Hallo Janine, Thriller sind so gar nicht meines aber Geschmäcker sind verschieden, zum Glück! Welche Weihnachtsgeschichten magst du denn? Letztes Jahr habe ich eine tolle gelesen von Freya Miles, die Rezension ist online! Dieses Jahr gibt es wieder eine von ihr, die ist schon auf meinem Reader. Vielleicht ist es auch etwas für dich! Lg Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: