Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Silberschwingen 2

Silberschwingen 2 – Rebellin der Nacht von Emily Bold

*beinhaltet Affiliate Links – Rezensionsexemplar würde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt (copyright von Abbildungen und Beschreibungen: Planet-Verlag)


Ich habe schon sehnsüchtig auf den 2. und letzten Teil gewartet. Das Ende von Teil 1 war ziemlich gemein und ich war gespannt, wie es weitergeht. Zumal die Autorin eine wirklich tolle, neue Welt erschaffen hat und die Geschichte an sich besonders ist. Von daher danke ich NetGalley und dem Thienemann-Esslinger-Verlag für das kostenlose E-Book. Meine Bewertung wird dadurch in keiner Weise beeinträchtigt. Das Cover passt hervorragend zu Band 1 und auch zur Geschichte.

Silberschwingen 2 – Rebellin der Nacht von Emily Bold

“Luciens glückliches Lachen vibrierte bis in meinen Magen. “Wir sind mächtig, Thorn. Wenn die Welt gegen uns ist, dann wird es Zeit, dass wir die Welt verändern.” Der Blick in seine silbergrauen Augen ließ mich erahnen, wie ernst es ihm war. Er hielt mich fest, als hätte er Angst, ich könnte mich in Luft auflösen. Ich schmiegte mich an ihn, um ihm zu zeigen, dass ich nicht die Absicht hatte zu verschwinden. “Das klingt ja fast nach Rebellion”, scherzte ich und lauschte seinem Herzschlag unter meiner Wange. “Ist es eine Rebellion, wenn man für die richtige Sache kämpft?” “Ich weiß nicht”, gestand ich und sah ihn ernst an. “Aber am Ende bleibt ein Kampf immer ein Kampf. Und da gibt es immer auch Verlierer.” “Mit dir an meiner Seite, Thorn, habe ich schon gewonnen.” (Zitat: E-Book Pos.2074/2078)

Klappentext:

Federleicht und atemberaubend spannend: das fulminante Finale der Romantasy-Dilogie!

Thorn ist nicht länger ein normales Mädchen, sie ist ein mächtiges Halbwesen – zugleich Mensch und Silberschwinge. Ihre flammendroten Schwingen zeugen vom Verrat, den ihr Vater in den Augen des Clans einst begangen hatte. Deshalb wird Thorn nicht nur von deren Oberhaupt gejagt, sondern auch von dessen Sohn Lucien, dem sie ihr Herz geschenkt hat. Seines hat sie zugleich zerbrochen. Thorn flüchtet ins sagenumwobene Glastonbury, um ihre Kräfte zu bündeln. Und als ihre Familie bedroht wird, muss sie das Erbe des Lichts in ihr zum Leuchten bringen, um eine jahrtausendealte Rebellion ein für allemal zu gewinnen!

Veröffentlichung:

Silberschwingen 2 ist am 17.07.2018 als gebundene Ausgabe (400 Seiten), als E-Book und als Audio-CD im Planet-Verlag (Thienemann-Esslinger) erschienen

Seite des Verlags – zum Buch

Facebookseite der Autorin

Seite der Autorin

Bewertung von Silberschwingen 2

Wenn ihr meine Rezension zu Band 1 lest oder gelesen habt, dann wisst ihr, dass ich ein paar Startschwierigkeiten mit Silberschwingen hatte. Mit Thorn, der Protagonistin wurde ich nur langsam warm und die Schreibweise aus Luciens Sicht hat mir einige Probleme bereitet. Ich muss aber sagen, dass mir der 2. Band außerordentlich gut gefallen hat und mich überzeugen konnte, auch die Schreibweise von Lucien hat mich nicht mehr gestört. Die Protagonisten waren allesamt etwas anschaulicher beschrieben und ich verstand ihre Handlungen und Vorgehensweisen viel besser. Von Thorn hatte ich endlich ein Bild im Kopf und auch Lucien hat sich vollends in mein Herz geschlichen, wobei ich den ja schon im 1. Teil mochte, nur noch so meine Zweifel hatte, ob man ihm zu 100 % vertrauen kann.

Ich war mir auch sicher, dass die Liebesgeschichte explodiert und uns alle um den Verstand bringt. Es war auch so, aber noch mehr überrascht hat mich der Inhalt von Silberschwingen 2. Mit einem geschichtlichen Hintergrund hätte ich nie gerechnet und die Sage um König Artus und Excalibur wurde so gut in die Handlung eingefügt, das man meinen hätte können, genauso ist es gewesen. Es war plausibel erklärt und auch die Silberschwingen fügten sich perfekt ins Bild.

Protagonisten:

Thorn ist nicht mehr das naive Mädchen aus Band 1. Sie weiß was sie will und sie ist sich der Gefahr, in der sie schwebt, bewusst. In diesem Teil war sie mir nach ein paar Seiten ziemlich sympathisch. Auch was sie für Riley getan hat, fand ich ziemlich selbstlos und mutig. Trotz ihres Wissens, dass sie ihre Brüder und ihren Vater finden muss, hängt ihr Herz an Lucien. Sie ist sich sicher, dass er sie jetzt hasst, nachdem was sie ihm angetan hat. Doch Lucien scheint da wohl anderer Meinung zu sein.

Thorn gesteht sich jetzt auch endlich ein, dass sie anders ist, dass sie eine Macht hat, die man nicht unterschätzen darf und an dieser Macht muss sie arbeiten, um sie gegen jene einzusetzen, die ihr nach dem Leben trachten. Thorn ist zwar nach wie vor nicht meine absolute Lieblingsprotagonistin, aber wir beide haben uns arrangiert. Allerdings störte mich das überhaupt nicht, denn die Geschichte an sich hat mich einfach mitgerissen und die Spannung zog sich durch das komplette Buch.

Lucien ist mein Favorit. Ich mochte ihn ja schon im Teil 1. Es gab zwar ein paar Hürden zu überwinden, trotzdem wusste ich irgendwie, dass er anders ist, dass er nicht so ist, wie sein Vater das gerne hätte und dass er für das einsteht, was er verspricht und für das sein Herz schlägt. Nachdem er von Thorn überwältigt wurde, trug er ziemlich viel Hass in sich, aber der konnte den Schmerz eines gebrochenen Herzens wohl nicht übertrumpfen und deshalb macht er sich auf die Suche nach ihr und wusste selber nicht, was ihn erwartet.

Der undurchschaubare, geheimnisvolle Lucien wird nie wieder der sein, der er einmal war, denn Thorn hat ihn verändert und deshalb muss er kämpfen um das was ihm wichtig ist, auch wenn das heißt, dass er vielleicht auf der anderen Seite stehen muss. Ob er das durchziehen kann, müsst ihr selber lesen, denn trotz aller Widrigkeiten hängt sein Herz an seinem Clan, das auch Thorn nicht zu ändern vermag.

Auch die anderen Charaktere fand ich dieses Mal viel klarer und lebendiger. Der Ort an dem die Handlung spielte war interessanter und passte viel besser zu den grandiosen Silberschwingen. Thorns Brüder waren mir sofort sympathisch. Sie brachten etwas Humor in die Story und wirbelten Thorns düstere Gedanken auf. Auch ihr Vater war so ganz anders als erwartet, er hat mich wirklich überrascht und was es mit König Artus und Excalibur auf sich hat, wird euch in gleichem Maße fesseln wie überraschen.

Das Ende war grandios und wenn ich nicht wüsste, dass es ein 2-Teiler ist, dann würde ich sagen, da kommt noch was. Ein 3. Teil wäre natürlich ein Highlight, aber mit dem jetzigen Ende lässt es sich auf alle Fälle leben und doch bleiben ein paar Fragen offen.

Schreibstil:

Silberschwingen 2 ist flüssig und leicht zu lesen. Man fliegt dieses Mal nur so über die Zeilen. Es gibt keine langweiligen Abschnitte. Der Spannungsbogen hält sich kontinuierlich, so dass man überhaupt nicht mehr aufhören kann. Die Geschichte wird aus Thorns Sicht, aus der Ich-Perspektive und aus Luciens Sicht, in der 3. Person erzählt, was mich in diesem Teil gar nicht mehr gestört hat. Im 1. Teil fand ich die Übergänge zu abrupt, aber in Silberschwingen 2 wurden diese sehr gut ausgearbeitet.

Silberschwingen (Reihe in 2 Bänden)
Preis: € 22,98 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Ich kann Silberschwingen 2, allen Fantasyfans und Fans von Romantasy empfehlen. Alle die Spannung und ein wenig Action brauchen, kann ich das Buch nur ans Herz legen und alle, die den ersten Teil gelesen haben, müssen unbedingt auch diesen lesen. Auch wenn ihr so wie ich, leichte Startschwierigkeiten hattet, werdet ihr von diesem Teil nicht enttäuscht sein.

Ich gebe Silberschwingen 2, 5 von 5 Sterne,

da es mich überzeugt hat, da ich mit Thorn, Lucien und den anderen Silberschwingen bis zur letzen Seite mit gefiebert habe und weil es tatsächlich Wendungen gab, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet habe. Eine tolle Fantasygeschichte über Mut, Freundschaft, Familie, Überlebenskampf, Vorurteile und Liebe die allen Hindernissen trotzt.

Silberschwingen 2
Silberschwingen – Rebellen der Nacht

Kennt ihr die Reihe und wenn ja, habt ihr Teil 2 schon zu Hause?

Ich wünsche euch einen tollen Tag.

Nicole

Hier geht es zur Rezension von Band 1, hier zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher shoppen.

Logo

 


*Wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet der Artikel nicht mehr. Ich danke euch für die Unterstützung.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: