Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Shoppingverhalten….wie ticken wir Frauen :-) – Blogparade

WIE SHOPPEN FRAUEN? WARUM MÜSSEN WIR IMMER ALLES HABEN?

Mit diesem Thema beschäftige ich mich eigentlich sehr oft, weil ich mich manchmal über mich selber ärgere, warum ich nicht auch mal NEIN sagen kann.

Natürlich hat sich mein Shoppingverhalten im Laufe meines Lebens verändert. Aber wenn ich was tolles sehe oder gesehen habe, dann habe ich das schon immer „haben müssen“.

Als junges Teenagermädchen bin ich damit, meinen Eltern auf die Nerven gegangen. Oft habe ich mir selbst was zusammen gespart und den Rest haben meine Eltern dann bezahlt. Als älterer Teenager habe ich auch nebenbei gearbeitet und habe mir dann auch mal was gegönnt.

Später als ich dann arbeiten ging, habe ich immer noch nebenbei gearbeitet um über die Runden zu kommen und um mir auch was leisten zu können.

Geändert hat sich trotzdem einiges. Früher so mit 20 -28 habe ich viel bei diversen Ketten gekauft, H&M, New Yorker usw. Und das nicht wenig. Von dem Geld, was ich in diese Läden getragen habe, hätte ich locker ein paar hochwertige Teile bekommen. Dann wären in meinem Schrank nicht 40 T-Shirts gelegen, sondern nur 10, aber dann wirklich hochwertige.

Shopping

Irgendwann dachte ich, ne so kann das nicht weitergehen, mein Schrank war proppenvoll von den ganzen Teilen und eigentlich hatte ich alles nur paar mal an und mehr nicht. Also habe ich einen riesigen Karton geholt, habe aussortiert und mehr als die Hälfte, dieser ganzen Sachen da rein und als Paket bei Ebay verkauft bzw. waren es 2 oder 3 Kleiderpakete, immer wieder mal eines. Ab da habe ich ein bisschen mehr auf Qualität, zeitloses und gut kombinierbare Kleidung geguckt. Ich habe mir z.b. eine teure, wirklich gut, sitzende Jeans gekauft und dazu ein schönes Shirt oder Bluse von H&M kombiniert.

Dann hatte ich auch noch Zeiten, da habe ich bei H&M und Co. gar nichts mehr gekauft, außer Socken, Schlafshirts und -Hosen.

Heute kaufe ich immer noch zu viel und miste regelmäßig aus. Meine Freundinnen meinten letztens, ich habe gar nicht soviel Sachen, wie Du ausmistest. Aber die Sachen wurden meist alle getragen, bis auf ein paar Fehlkäufe (ja die gibt es immer noch, aber nicht mehr so häufig), aber ich kaufe gezielter. Ich kaufe überall mal was, aber nie zuviel H&M & Co, weil ich weiß, dass es sonst einfach wieder ausartet.

Frauen und Kleider

Auch kaufe ich keine billigen Modetaschen mehr. Ich lasse mir zu Weihnachten/Geburtstag von meinem Mann ne hochwertig Tasche schenken und die trage ich dann auch. Ich freue mich über die Tasche und er freut sich, weil ich ihm sage, was ich haben möchte :-). Noch so ein Thema sind Geldbeutel, was hatte ich früher Geldbeutel, in jedem Geschäft habe ich einen mitgenommen, ach kostet ja nicht viel, der ist gut und schön groß. Ich habe jetzt seit 2009 einen Louis Vuitton Geldbeutel, ja er ist teuer, aber jeden Cent wert. Er war noch nie kaputt, schaut immer noch aus, wie neu. Wahrscheinlich hätten die vielen Geldbeutel, die ich in diesen Jahren gekauft hätte, schon genau soviel gekostet oder noch mehr, wie mein LV.

Geldbeutel

Ich habe gelernt, meinem Stil treu zu bleiben, auch wenn ich mir manchmal denke, ach das sieht bei der aber schön aus, das wäre mal was anderes. Meine Erfahrung hat gezeigt, das ziehe ich nicht an. Klar probiere ich immer noch was aus, aber meistens scheitert der Versuch, indem das Teil ungetragen im Schrank hängt.

Frauen und Schuhe

So, aber warum müssen wir alles haben, was wir sehen…..ja das weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Ich habe zb. einen Teil meines Schrankes nur mit Blusen voll und das eigentlich nur in 4 oder 5 Farben, aber ich kaufe mir immer wieder schwarze oder weiße Blusen, weil ich die, ja genau die, unbedingt brauche, die ist sooo anders, wie die, die ich schon habe. Und manchmal finde ich überhaupt keine mehr, weil alle irgendwie ähnlich sind. Oder Sneakers……..“ja genau diese Sneakers muss ich noch haben, also so schöne, habe ich noch nie gesehen, die müssen jetzt noch her“. Eigentlich reichen doch 1xweiße, 1xschwarze, 1xgraue, 1xrosa, ne es müssen mehr sein, denn genau die, die es jetzt gibt, sind was besonderes 🙂

Blogparade

BLOGPARADE

Tja vielleicht habt ihr ja eine Erklärung, warum das so ist. Vielleicht könnte man hieraus ja auch eine Blogparade machen……ja das wäre doch eine Idee……

Also ich mache hier eine Blogparade. Wer mitmachen will, darf sich das Blogparadenbild kopieren.

Bitte schreibt einen Beitrag auf Eurem Blog und verlinkt meinen Beitrag. Wenn ihr fertig seid, setzt in den Kommentaren den Link von Eurem Beitrag. Ich werde dann am Ende dieses Beitrages eine Liste machen.

Die Blogparade geht von 01.10.2017-30.11.2017

wie ticken wir Frauen

Das Thema ist: Shoppingverhalten – wie ticken wir Frauen??

-Wie habe ich früher eingekauft, wie heute?

-Bleibe ich meinem Stil treu?

-Warum kaufen wir Frauen immer zu viel?

 

Ich freue mich auf ganze viele tolle Beiträge 🙂

Nicole

EURE BEITRÄGE:

  1. Mein Leben ist bunt ein ganz toller und lustig geschriebener Beitrag

11 Kommentare

    1. Hallo Ina! Vielen Dank! Ne nicht ganz! Für Carry fehlen mir die Manolos und ich bin gar nicht der high Heels Typ 😂😂😂 vielleicht dann die lässige Variante von Carry 👍. Lg Nicole 😊

  1. Pingback: Freitagsfragen…..13.10.2017 – Hexen und Prinzessinnen
  2. Pingback: 12 von 12 – Oktober 2017 – Hexen und Prinzessinnen
  3. Pingback: Samstagsplausch…..21.10.2017 – Hexen und Prinzessinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • alle Cookies zulassen - um meine Seite am Laufen zu halten, setze ich Google Anatlytics ein, auch Werbebanner werden angezeigt. Du kannst deine Auswahl jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen. :
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Diese Seite wird teilweise durch Werbung finanziert. Diese Werbebanner setzen Trackingcookies. Ebenso wird Google Analytics verwendet um eine Statistik zu erstellen - Datenschutzerklärung
  • nur notwendige Cookies zulassen (möglicherweise wird die Seite nicht richtig angezeigt):
    Es werden keine Tracking Cookies zugelassen, nur technisch notwendige Cookies

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück

%d Bloggern gefällt das: