Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Halloween und Oktober 2018

Meine Woche 44/18 – Halloween und Oktober 2018

*Dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Wie schnell war bitte dieser Oktober vorbei? Das ging ja ruck zuck und schon ist der vorletzte Monat des Jahres angebrochen. Wir können uns ja über die letzen Monate wirklich nicht beschweren. Das Wetter war ein Traum und wir konnten den Herbst nochmal in vollen Zügen auskosten, aber jetzt ist es wirklich kalt geworden und der Graue November ist auch bei uns angekommen

Meine Woche – Halloween und Oktober 2018

Heute gibt es neben dem Wochenrückblick natürlich auch noch einen kleinen Monatsrückblick. Deshalb kann ich euch von Halloween und Oktober 2018 erzählen. Allerdings war unsere Ferienwoche eher ruhig. Wir waren nicht viel unterwegs und die Mädels haben viel gemalt und gespielt. Von Montag bis Mittwoch habe ich, wie immer, vormittags gearbeitet und meine Mama war bei den Kids zu Hause. Montag hatte die Große nur ihre Karatestunde, alles andere findet in den Ferien nicht statt.

Am Dienstag war ich nach der Arbeit beim Rofu und habe für 5 Kinder Geburtstagsgeschenke gekauft. Da bin ich teilweise schon durcheinander gekommen. Die einen wollen Gutscheine, die anderen eine Überraschung. So viele Kindergeburtstage in einem Monat hatten wir noch nie. Nachmittag sind wir in die Stadt und haben, im Rahmen des Weltspartages, die Spardosen der Mädels leeren lassen. Von der Oma hatten wir noch eine richtig schwere Tüte mit Centstücken, da kam ganz schön was zusammen. Man glaubt es gar nicht.

Halloween und Oktober 2018
in der Stadt

Natürlich durften sie sich dann auch etwas aussuchen und entschieden sich für ein Kinderkochbuch von Bibi Blocksberg und eines von Yakari. Diese enthalten wirklich leckere Sachen und vielleicht probieren wir bald mal etwas aus und wenn es was wird, was man bei mir nicht immer sagen kann, dann gibt es auch mal ein Rezept auf dem Blog. Im Anschluss sind wir noch ins Kinderfachgeschäft und haben ein Geburtstagsgeschenk für IB´s Freundin gekauft, das war dann das letzte Geschenk und wir mussten dafür in einen anderen Laden, weil sie sich von dort einen Gutschein gewünscht hat. Danach gab es noch einen Latte und heiße Schokolade.

Halloween und Oktober 2018
heiße Schokolade

Mittwoch war endlich Halloween und die beiden waren schon ganz aufgeregt. Ich halte ja nicht viel von diesem Brauch und mag ihn nicht besonders. Früher gab es das bei uns auch nicht, aber so ist es eben und man muss einfach mitmachen. Nachmittag hatte ich aber noch einen Termin zum Nägel machen und danach ging es auch schon los mit dem Verkleiden. Wir haben für diesen Abend eigentlich seit zwei Jahren die gleichen Kostüme, weil es sich ja fast gar nicht lohnt für diese 2 Stunden etwas neues zu kaufen.

Halloween und Oktober 2018
die kleine Hexe

Wir haben uns um 17.30 Uhr mit ein paar anderen an einem Spielplatz getroffen und sind durch eine kleine Siedlung gegangen, ganz in der Nähe von uns. Dort war es wirklich lustig, weil es sehr viele Kinder gibt und die Häuser ganz toll geschmückt waren. Manche Bewohner saßen sogar verkleidet vor ihren Türen und wenn Kinder kamen, haben sie diese erschreckt. Manche hatten aber ziemlich Angst. Meine Große auch teilweise. Wieder zu Hause sind sie mit dem Papa noch eine kleine Runde bei uns gegangen, weil sie noch bei den Nachbarn sammeln wollten. Am Ende war das Säckchen ziemlich voll und jetzt muss ich wieder aufpassen, dass es nicht zu viele Süßigkeiten werden, die sie jeden Tag essen, denn sie würden sich auch davon ernähren.

Halloween und Oktober 2018
Halloween Ausbeute

Donnerstag war bei uns Feiertag und wir haben ausgeschlafen und waren dann wirklich faul. Mein Mann musste zu seiner Mutter fahren, aber die Mädels wollten nicht mit zur Oma, also sind sie, ich darf es gar nicht sagen, den ganzen Tag im Schlafanzug herum gerannt. Ich hab ihnen ein paar Mal gesagt, sie sollen sich anziehen, aber ich glaube, das haben sie absichtlich überhört und irgendwann war es mir auch egal.

Der Freitag war auch nicht viel besser. Mein Mann hatte zwar frei, war aber vormittags schon wieder für die Arbeit unterwegs. Die Mädels haben sich aber zumindest angezogen. Nachmittag haben sie mit ihrem selbst gebastelten Puppentheater, Dornröschen einstudiert und wir bekamen eine Einladung und mussten uns dann ihr Stück ansehen. Ich sag euch, das ist zum totlachen. Die eine, weiß nicht was die andere macht und so war das ein ziemlich lustiges Durcheinander.

Meine Beiträge – Halloween und Oktober 2018

Natürlich gab es auch wieder Beiträge von mir, in dieser Woche. Letzten Sonntag ging die Rezension zu Starlight Nights online, am Montag war wieder Zeit für die 1000 Fragen an dich selbst und Dienstag habe ich euch das Buch Eulenherz vorgestellt. Mittwoch gab es einen Artikel über Mütter und ihre Kinder und am Freitag gingen, wie immer, meine Must Haves online.

Gelesenes Buch der Woche – Halloween und Oktober 2018

Diese Woche habe ich das Buch Tears of Summer, Band 1, Bittersüße Leidenschaft von Kajsa Arnold gelesen und ich war total begeistern von der Geschichte und freue mich schon sehr auf den 2. Teil, denn dieses Mal ist es eine Reihe und keine Serie und das heißt, es gab einen fiesen Cliffhanger. Die Rezension bekommt ihr morgen.

Tears of Summer 1
Tears of Summer 1

Lieblingssong der Woche – Oktober 2018

In letzter Zeit wird er sehr oft im Radio gespielt und eigentlich ist diese Art von Musik nichts weltbewegendes, aber irgendwie mochte ich die Songs vom ihm schon immer und auch dieser erinnert mich an früher. Das war noch eine sehr lustige Zeit, mit viel Spaß und vielen Nächten ohne Schlaf.

Oktober 2018 – Monatsrückblick

Der goldene Oktober war doch wohl ein Traum. Er ging viel zu schnell vorbei und das Wetter wechselte viel zu schnell zum grauen November. Ich bin normalerweise kein große Fan von Herbst, aber mit so viel Sonne muss sogar ich, zugeben, dass er sehr schön war und die Farben wirklich toll und magisch. Wäre schön, wenn wir in Zukunft viele solche Oktober bekommen würden, denn so ist die Zeit, in der es grau und trüb ist, einfach kürzer und lässt sich etwas besser aushalten. Findet ihr nicht? Also von daher würde ich dem Oktober 2018 die volle Punktzahl geben.

Lieblingsbuch im Oktober 2018

Ich habe wieder viele Bücher im Oktober geschafft und es waren einige Highlights dabei, aber eines ist mir sehr im Gedächtnis geblieben, weil es mich einfach berührt hat. Schmetterlinge im Winter von Sarah Jio gehört auf alle Fälle zu meinen Oktoberhighlights. Es hat mich selber an meine Vergangenheit denken lassen, an meine Erlebnisse und meine Jugendlieben. Hier geht es zur Rezension.

Schmetterlinge im Winter
Schmetterlinge im Winter

Fashionhighlight im Oktober 2018

Im Oktober habe ich endlich die richtigen Schnürboots für mich gefunden. Ich will schon sehr lange welche haben, fand aber irgendwie nie das richtige Paar. Als ich vor ein paar Wochen mit meinen Kindern in der Stadt war, gingen wir vom Marc O´Polo Shop vorbei und da stand die Verkäuferin vor der Tür und hatte genau solche an, wie ich sie gesucht habe. Ich war mir daher fast sicher, dass die von MOP sind und so habe ich zu Hause online geguckt und genau die Stiefel gefunden. Jetzt bin ich glücklich und zufrieden, weil ich endlich die richtigen gefunden habe.

Oktober 2018
MOP Schnürboots

Mein beliebtester Beitrag im Oktober 2018

Natürlich gibt es auch diesen Monat wieder einen beliebtesten Beitrag auf meinem Blog. Es war wieder einmal ein Wochenrückblick und zwar dieser hier. Es freut mich immer sehr, dass die Wochenrückblicke so gerne gelesen werden und hoffe es bleibt auch so. Bei Anja von der Kellerbande konnten Familienblogger wieder ihren erfolgreichsten Beitrag verlinken. Wenn ihr auch noch möchtet, dann nur zu.

Feiertag
Meine Woche 40/18

Wie war eure Woche und wie fandet ihr den Oktober?

Ich wünsche euch einen tollen Samstag.

Nicole

Hier geht es zu meinem letzten Wochenrückblick

Hexen und Prinzessinnen


Natürlich nehme ich mit diesem Beitrag, auch heute wieder beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl. Ordnung teil.


*Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung, trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist. 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: