Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

achter Geburtstag

Meine Woche 21/19 – Achter Geburtstag

*dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Diese Woche war es so weit. Meine Große feierte ihren achten Geburtstag. Acht Jahre, ich kann es nicht glauben, schön langsam kommt sie dem Teenageralter näher und wenn die nächsten Jahre auch so schnell vergehen, dann ist das morgen schon. 8 hört sich irgendwie viel erwachsener an, als 7. Auch wenn es kein Meilenstein ist, so ist die Zahl in meinen Ohren irgendwie anders. Kennt ihr das Gefühl? Sieben ist noch ein kleines Mädchen, dass gerade in die Schule gekommen ist, bei jedem weiteren Geburtstag kann man nicht mehr von einem kleinen Mädchen reden.

Meine Woche –  Achter Geburtstag

Am Montag startet die Woche mit 4 Stunden Arbeit. Mittag mussten wir auch schon gleich wieder los, weil ML auf eine Geburtstagsfeier eingeladen war. Die ging von 13.30 -16.00 Uhr. Wir ließen dann die Ballettstunde ausfallen und ich fuhr im Anschluss mit der Großen noch ins Karate. Ab Nachmittag regnete es in Strömen. Es hörte nicht mehr auf und ich wurde nicht nur einmal nass. Irgendwie kommt hier das Gefühl auf, dass es dieses Jahr keinen schönen Sommer mehr gibt. Jetzt haben wir noch drei Monate und dann ist er auch schon wieder vorbei, da müsste es jetzt dann durchgehend schön werden, damit man von einem wirklich schönen Sommer reden kann. Mal gucken.

achter Geburtstag

Der Dienstag verlief vom Wetter her ähnlich. Nachmittag hörte es dann endlich auf zu regnen. Es hat also 24 Stunden durch geregnet. Die Terrasse war sogar unterm Dach nass. Nachmittag haben wir nicht viel gemacht. Ich habe den Geburtstagskuchen und Minimuffins für die Schule gebacken. Die Geigenlehrerin kam, aber Madame hatte keine Lust, somit war es wohl das letzte Mal, dass sie gekommen ist. Sie hat es mir eigentlich versprochen, dass sie mit macht, weil sie ja nicht aufhören will. Da sie aber nicht gespielt hat, werden wir jetzt zum Ende Juni den Vertrag kündigen. Vielleicht will sie es ja nochmal zu einem späteren Zeitpunkt probieren oder dann etwas anderes lernen. Sie ist ja erst 5, also haben wir noch Zeit. Abends hatte IB ihre Ballettstunde und dann war der Tag auch schon wieder vorbei

Mittwoch hatte ich frei, weil ich es sonst nicht geschafft hätte, den Kuchen noch zu verzieren und alles fertig zu machen. Morgens bekam das Geburtstagskind schon 2 kleine Geschenke und auch ihre Schwester hat ihres gleich verschenkt. Auf die Schule hat sich IB noch nie so gefreut, denn das ist ihr erster Geburtstag während der Schulzeit. Letztes Jahr waren gerade Pfingstferien und wir waren in Griechenland. Als alle aus dem Haus waren habe ich den Kuchen verziert. Es gab einen Regenbogenkuchen. Den habe ich schön öfter gemacht und der schmeckt sehr lecker. Hier habe ich das Rezept gefunden. Er geht leicht und schnell. Hätte ich anfangs nie geglaubt, dass so ein bunter Kuchen, so einfach ist.

Achter Geburtstag

Nachmittag kamen Oma und Opa. Leider konnten wir nicht draußen sitzen. Normalerweise klappt das am 22.Mai immer, aber dieses Jahr hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Natürlich brachten alle Geschenke und die Mädels waren mit dem Aufbauen und dem Ausprobieren beschäftigt. Von meiner Mama bekam sie einen Zauberkasten, der musste natürlich gleich mal ausprobiert werden. Ich hatte als Kind auch so einen und viel hat sich nicht geändert. An die meisten Tricks kann ich mich noch erinnern. Hattet ihr auch so einen Zauberkasten?

Achter Geburtstag

Am Donnerstag war das Wetter schon wieder besser. Sonnig und Nachmittag wurde es richtig schön. Vormittag hatte ich einen Termin zum Nägel machen und ich war noch schnell in der Stadt, ein paar Besorgungen machen. Mein Mann fuhr morgens mit seinem Brunder nach Monaco, zur Formel eins, das machen sie jedes Jahr. Sie bleiben bis Montag und wir haben ein Wochenende zu dritt. Nachmittag waren wir ein wenig im Garten und im Anschluss mussten wir noch zur Klavierstunde.

Freitag war Nachmittag endlich die Kindergeburtstagsparty von der Großen. Sie freute sich schon so. Dieses Jahr hat sie im Museum gefeiert. Sie durfte sich ein Thema aussuchen und hat Römer genommen. Sie bekamen sie eine Führung durch die Abteilung der Römer und erfuhren ein wenig über diese. Verkleiden mit richtigem Römergewand durften sie sich auch und die Frau hat ihnen einiges erklärt, was die Römer früher trugen und warum. Auch zum Essen gab es Dinge, die die Römer gegessen haben und am Schluss wurde noch ein Spiel aus Leder und Steine gebastelt, das früher gespielt wurde. Es war eine schöne Feier und den Kids hat es gefallen und ich finde es viel besser als diese ewigen Kinderlandfeiern. Vor allem sind sie aus dem Alter schön langsam raus.

achter Geburtstag

Meine Beiträge – achter Geburtstag

Natürlich gab es auch wieder Beiträge von mir, wenn auch nicht so viele wie sonst. Letzten Sonntag ging die Rezension zu Faith – Erwacht online. Am Montag habe ich euch das Kinderbuch Luna, das Mondmädchen vorgestellt und das Gewinnspiel, bei dem ihr ein Exemplar gewinnen könnt läuft noch bis zum 30.05.19. Am Mittwoch gab es die Rezension zu Barackenkinder. Ein Buch, das ihr unbedingt lesen solltet. Mehr habe ich diese Woche nicht geschafft.

Achter Geburtstag

Gelesenes Buch der Woche – Achter Geburtstag

Diese Woche habe ich The Mister, das neue Buch von E L James gelesen. Die Autorin von fifty Shades of Grey hat mich wieder einmal überzeugt und ich fand es wirklich grandios. Eine sehr berührende und spannende Geschichte, die ich wirklich empfehlen kann. Das Buch hat zwar 600 Seiten aber das merkt man gar nicht. Eigentlich war es viel zu schnell zu Ende und ich hätte noch ewig weiter lesen können.

The Mister

Lieblinssong der Woche – Achter Geburtstag

Diese Woche habe ich das erste Mal den neuen Song von Sarah Conner gehört und ich finde den sehr schön. Deutsch steht ihr einfach viel besser als die englischen Lieder und seitdem sie deutsche Songs singt, finde ich sie richtig toll. Früher mochte ich sie eigentlich gar nicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie war eure Woche?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und natürlich viel Sonne.

Nicole

Hier geht es zu meinem letzten Wochenrückblick und vergesst nicht das tolle Gewinnspiel, bei dem ihr die süße Luna gewinnen könnt. Ein wirklich schönes Buch für groß und klein.

Hexen und Prinzessinnen

Natürlich nehme ich mit diesem Beitrag, auch heute wieder beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl.Ordnung teil.


*Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung, trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist.

9 Kommentare

  1. Hallo Nicole, das klingt nach einer schönen Woche und für euer Geburtstagskind ja auf jeden Fall. In einem Punkt gebe ich dir allerdings Recht: ich habe auch das Gefühl, dass es dieses Jahr keinen schönen Sommer geben wird. Aber davon lassen wir uns die Laune nicht verderben und sehr viele „alte“ sagen, es kommt noch. Also warten wir ab und hoffen einfach weiter. Der Sommer dauert dann eben länger 😉
    Liebe Grüße von Catrin.

  2. Herzlichen Glückwunsch noch von mir!
    Zauberkästen habe ich mir immer gewünscht und nie bekommen…
    Lieben Gruß Andrea
    (vielleicht willst du deine Bücher auch in meinem Lesezimmer verlinken?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: