Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

1.Advent

Meine Woche – 1. Advent

Ciao November – Hallo Dezember und Advent

Wahnsinn, wie doch die Zeit vergeht. Heute ist doch tatsächlich der 2. Dezember und überall weihnachtet es. Morgen ist der 1.Advent und irgendwie ist es doch immer wieder schön, wenn überall die Lichter leuchten und alles funkelt und glitzert. Obwohl ich ja nicht der große Fan dieser kalten Jahreszeit bin. Allerdings beginnt jetzt auch der Weihnachtsstress so richtig. Jeden Samstag sind die Läden überfüllt. Mir kommt es immer so vor, also ob alle, ab jetzt Vorräte einkaufen müssen. Die Küchenschränke gehen wahrscheinlich vor lauter Lebensmittel nicht mehr zu und im neuen Jahr gibt nichts mehr zu essen und trinken in den Supermärkten.

1.Advent

Natürlich suchen jetzt alle verzweifelt Geschenke, sofern sie noch nichts gekauft haben und viele haben Weihnachtsgeld bekommen, auch das muss ausgegeben werden. Da nehme ich mich nicht aus. Aber ich mag es eigentlich ganz gerne, wenn ein bisschen Leben in den Innenstädten herrscht. Die Weihnachtsmärkte sind ja auch eröffnet.

1. Advent

Meine Woche

Am Montag hatten wir, wie immer unseren Marathonmontag. Das heißt Vormittag arbeiten, dann 2 Stunden Ballett mit je einem Kind und danach noch eine Karatestunde. Nach diesem Tag bin ich immer ziemlich am Ende und froh, wenn der Montag vorbei ist.

Am Dienstag hatte die Kleine ihre U8 Untersuchung. Eigentlich hat mir schon davor gegraut, weil auch noch eine Impfung anstand und ML ziemlich empfindlich ist. Wenn ich nur sage „du musst zum Kinderarzt“ dann ist die 1.Frage „bekomme ich eine Spritze?“ Als Antwort rede ich immer ein bisschen um den heißen Brei herum und erkläre ihr, dass ich das jetzt gar nicht so genau weiß,, ob eine fällig ist, es aber sein kann. Das beruhigt sie immer erstmal ein wenig und wir können zumindest ohne weinen hingehen.

Diesmal war sie aber wirklich, wirklich extrem brav. Ich habe das alte, nicht so beliebte Wundermittel angewandt. Wenn sie ganz brav ist, alles schön mitmacht und bei der Spritze nicht weint, dann gehen wir danach noch zum Rofu und sie darf sich was Kleines aussuchen. Und sie hat es wirklich mit Bravour gemeistert. Bei der Impfung, habe ich an ihrem Gesichtsausdruck erkennen können, wie sehr sie die Zähne zusammengebissen hat.

Ich war dann ziemlich stolz auf sie und sie hat sich natürlich noch was aussuchen dürfen, was ihrer großen Schwester nicht besonders gefallen hat. Denn als wir zuhause waren und sie gesehen hat, dass ML ein neues Kuscheltier bekommen hat, war sie etwas verstimmt und meinte das ist aber jetzt unfair. Ich bin der Meinung, dass muss sie lernen, dass man nicht immer etwas bekommt, wenn die Schwester was Neues hat. Mit IB hatte ich mit 5 schon mal das gleiche Spielchen und sie hat sich beim Kinderarzt ziemlich aufgeführt, so dass wir nachher nicht in die Stadt sind.

Am Mittwoch hatte ich mit beiden Mädels noch einen Zahnarzttermin. Der verlief aber ohne Probleme. IB bekam das 1. Mal eine Versiegelung der Backenzähne. Etwas verwirrt war sie schon, als 4 Hände da in ihrem Mund rum gemacht haben. Aber sie war tapfer und hat schön mitgemacht.

Am Donnerstag Vormittag hatte ich Zeit und war ne Runde joggen durch die Stadt. Ich mag das gerne, wenn früh am Morgen noch fast nichts los ist. Dabei habe ich mir gleich mal unseren Christkindlmarkt angesehen, denn den sollte man wenigstens gesehen haben, bevor der Advent beginnt.

1.Advent

 

1.Advent

Nachmittag war das Wetter grauslich. Ein richtiger Schneesturm. Gott sei Dank, hatten wir nichts geplant und hatten zu Hause einen ruhigen Nachmittag und mussten nicht mehr raus.

Advent

Am Freitag haben wir ein bisschen dekoriert, aber ich hätte doch noch was Neues kaufen sollen, denn ich kann die alten Sachen eigentlich gar nicht mehr sehen. Nächstes Jahr…….

Advent

Heute Nachmittag gehen die Mädels mit der Oma ins Theater, so können wir noch in Ruhe einkaufen fahren und sonstige Sachen erledigen.

Meine Beiträge

Natürlich gab es auch wieder neue Beiträge auf meinem Blog. Letzten Sonntag ging die Rezension von 3 Lilien von Rose Snow online. Am Mittwoch habe ich einen Beitrag über die Guten Vorsätze für 2018, im Rahmen einer Blogparade, veröffentlicht und am Freitag wie immer meine Outfits der Woche und die Antworten zu den Freitagsfragen von Brüllmaus.

Mein Lieblingsoutfit von dieser Woche war dieses:

Outfits

So das war es wieder von mir. Ich wünsche euch einen schönen Samstag und einen ruhigen erholsamen 1. Advent.

Nicole

HexenundPrinzessinnen


Mit diesem Beitrag nehme ich natürlich wieder bei #samstagsplausch von kaminrot und bei #wochenglück von Frl. Ordnung teil.

8 Kommentare

  1. Hallo Petra, vielen Dank. Ja schön ist es bei uns schon, wenn ich auch lieber größere Städte mag. Wien wäre wahrscheinlich was für mich. War noch nie dort. Schönes Wochenende und LG

  2. Solche Versprechungen gab es bei uns auch, haben aber nicht immer genützt.
    Ich mag die kleineren beschaulichen Orte auch lieber. Joggen in der früh das überlass ich lieber dir;-)
    L G Pia

  3. Hallo Pia, ja bei meiner Großen hat es damals auch nicht geholfen, die ist aber nicht empfindlich, sondern frech. Wenn sie nicht will, will sie nicht und das hat sie den Kinderarzt spüren lassen. Da war das Versprechen nicht mehr so wichtig. Schön sind sie auf alle Fälle, die kleinen Orte, aber langweilig……aber das ist natürlich Geschmacksache.
    LG Nicole

  4. Hallo Helga,
    vielen Dank 🙂
    doch sie darf weinen und jammern, aber Du müsstest sie kennen, sie war da wie verrückt, wenn sie nur die Spritze gesehen hat bzw. wenn sie wusste, sie muss da hin. Ich habe auch gesagt, ein bisschen weinen bei der Spritze ist nicht schlimm aber nicht schreien, wie am Spieß und sie muss schön mitmachen bei der Untersuchung (diese ganzen Tests). Sie wollte aber dann ganz tapfer sein und auch nicht weinen :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • alle Cookies zulassen (incl. Google Analytics und Cookies durch Werbung):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Diese Seite wird teilweise durch Werbung finanziert. Diese Werbebanner setzen Trackingcookies. Ebenso wird Google Analytics verwendet um eine Statistik zu erstellen - Datenschutzerklärung
  • nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Tracking Cookies zugelassen, nur technisch notwendige Cookies

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück

%d Bloggern gefällt das: