Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Valentinstag

Meine Woche 07/18 – Valentinstag

Diese Woche könnte man ja gleich mit mehreren Wörtern benennen. Fasching, Rosenmontag, Faschingsdienstag, Ferien oder Valentinstag. Da ich letzte Woche schon viel über den Fasching geschrieben habe und Ferien ja so oft sind, dachte mir ich nehme einfach den Valentinstag. Passt doch ganz gut. Vor allem, weil mein Mann mir tatsächlich Blumen gebracht hat. Ich dachte schon er hat es vergessen und ich habe keinen Blumenstrauß für ein Foto, denn dann hätte ich den Beitrag schlecht Valentinstag taufen können.

Meine Woche – Valentinstag:

Über den Montag werde ich hier nicht mehr berichten, da es der 12.02 war und ihr in 12 von 12 sowieso schon alles gelesen habt. Eines habe ich allerdings am Montag noch vergessen. Wir haben endlich unseren Urlaub gebucht. Juhuuu, an Pfingsten geht es 10 Tage nach Rhodos, Griechenland. Ist zwar genau am Geburtstag von IB, aber dort ist ein TUI Kinderclub und ich denke, dass sie dort auch ganz gut feiern kann. Erst hat sie ein bisschen geschimpft, aber jetzt hat sie sich mittlerweile an den Gedanken gewöhnt. Ihr einzige Sorge gelten den Geschenken. Was denn mit denen passiert, weil man doch nicht alle mitnehmen kann….!?

 

Valentinstag
Schlittschuhlaufen

Am Faschingsdienstag waren wir Nachmittag nochmal auf einem Kinderfasching. Die beiden wollten nochmal ihre neuen Kostüme anziehen. Also das Einhorn und das Piratenmädchen.

Valentinstag
Fasching 2018

Es ging um 13.00 Uhr los und wir konnten uns mit an den Tisch von einer anderen Mama aus dem Kindergarten setzen. So hatten die Mädels gleich jemanden, den sie kannten und ich jemanden zum Ratschen. Leider war nicht ganz so viel los, wie in den letzten Jahren und es war eisig kalt da drinnen. Das Geschäft, dass sich ebenfalls in dieser Passage befindet, in der dieser Fasching stattgefunden hat, war offen und somit auch die große automatische Türe. Jedes mal wenn also ein Kind in die Nähe dieser Türe kam, ging sie auf und da wir ziemlich nah an dieser Türe saßen, zog es gewaltig. Die Kids haben das nicht gemerkt, die hatten ihren Spaß aber ich bin fast erfroren und wurde auch zu Hause gar nicht mehr richtig warm.

Ansonsten war es aber ganz nett. Es wurden einige Spiele gespielt. Viele gleich öfter hintereinander, weil dann immer doch noch Kinder mitmachen wollten.

Valentinstag
Fasching 2018

Am besten war aber dieses Jahr anscheinend das Tanzen. IB war ganz scharf darauf, sie wird bestimmt mal eine Discoqueen.

Valentinstag
Fasching 2018
Valentinstag
Fasching 2018

Abends sind sie nach der Badewanne natürlich todmüde ins Bett gefallen.

Am Mittwoch, also am Valentinstag hatte ich Nachmittag einen Termin zum Nägel machen. Mein Mann ist mit den Kindern ein bisschen spazieren gegangen und zur Oma gefahren. Es war ja herrlichster Sonnenschein. Als er nach Hause kam, um die Kinder zu holen, hat er mir  doch noch einen Blumenstrauß zum Valentinstag gebracht. Wie oben bereits erwähnt, dachte ich schon, “dass ich heute leider kein Foto für euch habe”. Ein sehr schöner Strauß, genau mein Geschmack. Er kennt mich halt einfach.

Valentinstag
Mein Blumenstrauß

Nach meinem Termin bin ich noch in die Stadt und in mein Lieblingsgeschäft. Wollte nur mal gucken……na ja, ihr wisst ja, das kann ich nicht. Natürlich habe ich was gekauft. Ich hatte schon auf deren Facebookseite gesehen, dass sie jetzt Levis – Jeans haben und da mich die Marke so an meine Jugend erinnert und ich gerne eine probieren wollte, da es jetzt natürlich nicht mehr den 501 Schnitt bevorzugt gibt, sondern Skinnys, bin ich einfach mal hin. UND: hab eine mitgenommen. Ja die sitzen wirklich gut, hätte ich nicht gedacht und der Preis mit 109€ ist auch ok.

Valentinstag
Levis 710

Last but not least habe ich auch noch eine schwarze Bluse mitgenommen, weil wir heute Abend auf einer Geburtstagsfeier eingeladen sind, dachte ich das die ja ganz gut dafür passen würde. Ich weiß, ich habe genug Blusen. Das denkt sich jetzt meine Mama, wenn sie das liest und sie sagt dann zu mir, dass ich doch auch bestimmt was für heute Abend gehabt hätte. Ja hätte ich bestimmt, aber es ist halt einfach schön, einen Anlass zu haben, um etwas zu kaufen und es ist auch schön, auf einer Feier, was Neues zu tragen. So ist es doch Mädels, oder?

Donnerstag Nachmittag waren wir nochmal beim Eiszauber. Die Mädels wollten unbedingt nochmal Schlittschuhlaufen. Es war eisig kalt und die Sonne hat sich leider Nachmittag auch nicht mehr blicken lassen. ML ist erst nochmal mit diesen Rutscher-Schlittschuhen mit 2 Kufen gefahren, weil sie sich nicht getraut hat, richtige anzuziehen.

Valentinstag
Eiszauber

Nach ca. 45 min. war sie der Meinung, es doch noch mit normalen probieren zu wollen. Also habe ich solche geholt und es ging ganz gut. Zumindest ist sie nicht all zu oft gestürzt und mit dem Stuhl war es schon ok.

Valentinstag
Eiszauber

IB hat heute sogar ihre Pinguinhilfe weggelassen und war echt gut. Sie ist viele Runden gefahren. Natürlich mit ein paar Stürzen und ab und zu festhalten an der Bande. Sie hat sich richtig gefreut und am Schluss meinte sie “Juhuuu, ich kann jetzt Schlittschuhfahren”.

Valentinstag
Eiszauber

Eigentlich hatte ich versprochen, mir heute auch welche auszuleihen, aber es war so voll, weil am Anfang die Bahn abgetrennt war für die Laufschule, die heute stattgefunden hat. Da hätte ich keinen Überblick über die beiden gehabt, zumal ich seit 15 Jahren nicht mehr auf so Dingern gefahren bin. Wahrscheinlich wäre ich da die ersten 10min. erstmal mit mir selber beschäftigt gewesen. Man verlernt es ja zum Glück nicht, aber eine etwas wackelige Angelegenheit wäre es höchstwahrscheinlich schon geworden.

Freitag war nicht viel los bei uns. Das Wetter war grau und regnerisch und es war kalt und windig. Nachmittag war meine Mama da, um mit den Mädels zu spielen und ich habe endlich mal meine 6 Kartons Damenkleidung fotografiert, damit ich die bald zu Ebay stellen kann. Es war mal wieder Schrank ausmisten angesagt, wobei ich das eigentlich immer so nach und nach raus habe und jetzt zum Frühling verkaufe ich die Sachen.

Valentinstag
Mensch ärgere dich nicht

Heute sind wir abends, wie schon erwähnt auf eine Geburtstagsfeier eingeladen. IB ist Nachmittag auf einem Kindergeburtstag und beide schlafen heute bei der Oma, damit wir nicht ständig auf die Uhr schauen müssen, um pünktlich zu Hause zu sein.

Beiträge – Valentinstag:

Natürlich gab es diese Woche auch wieder Beiträge von mir. Letzen Sonntag ging die Rezension zu Sublevel 3 online, am Montag war der 12. und somit Zeit für 12 von 12 und am Dienstag habe ich die Rezension zu Green Diamond veröffentlicht. Mittwoch war wieder 1000 Fragen an dich selbst – Zeit und Donnerstag habe ich ein süßes Kinderbuch vorgestellt. Am Freitag, gab es wie immer, meine Outfits der Woche.

Mein Lieblingsoutfit war dieses hier:

Valentinstag
Outfit der Woche

Lieblingsbeitrag – Valentinstag:

Inside Berlin hat zum Thema Valentinstag einen Beitrag veröffentlicht, über den ich wirklich lachen musste und somit ist er zum Lieblingsbeitrag der Woche geworden. Aber lest selbst – Monday-Talk – Jungendliebe zum Valentinstag.

Song der Woche:

Aufgrund des Valentinstages habe ich etwas sanfteres ausgesucht und mir fiel auf der Stelle ein Song von Robbie Williams ein. Diesen Song habe ich früher in Dauerschleife gehört und das immer, wenn ich Liebeskummer hatte. Ich weiß, komisch, aber das war mein Liebeskummer-Song. Am Valentinstag soll man zwar keinen Liebeskummer haben aber zum Thema Liebe passt es trotzdem.

 

Das war es wieder von mir, mit meinem Wochenrückblick. Am Montag heißt es wieder aufstehen, leider. Die Ferien und mein Urlaub sind schon wieder vorüber.

Wie war eure Woche? Hattet ihr auch frei?

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag.
Nicole
Hexen und Prinzessinnen


Mit diesem Beitrag nehme ich wieder bei #Samstagsplausch von Kaminrot und bei #Wochenglück von Frl. Ordnung teil.

7 Kommentare

  1. toller Bericht, wir müssen auch unbedingt Urlaub buchen….Unsere Große hat schon zwei Mal im Urlaub ihren Geburtstag gefeiert und es gefiel ihr immer sehr. Einmal gingen wir an dem Tag in einen Aquapark, ein anderes Mal richtig chic essen ebenso mit Tagesausflug

  2. Hallo! Deine Knder sehen ja super aus in ihren Kostümen! Meine Enkelin (3 1/2) wollte dieses Jahr die Eisprinzessin sein oder doch lieber Merida? Gut das im Kiga zweimal gefeiert wurde. Schlittschuhlaufen, habe ich früher auch gerne mit meinen Kindern gemacht – heute würden mich keine 10Pferde mehr auf die Eisfläche bewegen. Dein Outfit sieht super aus und ich hoffe Du hattest einen schönen Abend. Liebe Grüße Patricia

    1. Danke liebe Patricia, ja bei uns im Kiga wurde auch öfter gefeiert und die Kleine konnte auch noch ihr Anna-Kostüm und ihr Hexenkostüm tragen 🙂 Also, ich glaube Schlittschuhlaufen verlernt man nicht, das kann man immer wieder. Der Abend gestern war ok, aber nicht der Brüller 🙂 Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: