Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Die kleine Wolke Ananas

Die kleine Wolke Ananas von Oliver Stick

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar) 


Dieses süße Kinderbuch ist die perfekte Vorlesegeschichte. Das Buch enthält auch noch einige Erklärungen und ein paar nette Rätselspiele und ein Ausmalbild am Ende. Auf YouTube gibt es eine Hörspielserie, aufgrund dieser, auch das Buch entstanden ist. Ich danke Oliver Stick für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover ist sehr schön gezeichnet und meine Mädels wollten es am Abend sofort lesen.

Die kleine Wolke Ananas von Oliver Stick illustriert von Anja Klukas

„Hallo Känguru, hast du meine Wolkenfreunde gesehen?“ „Hallo Wolke“, antwortete das Känguru. „Ich war gerade dabei, meinem Kind hier in meinem Beutel eine Gute-Nacht-Geschichte zu ezählen. Dabei hatte ich gar keine Zeit, auf deine Wolkenfreunde zu achten. Tut mir leid.“ „Schade“, seufzte die Wolke Ananas und flog weiter nach Asien.“ (Zitat: Buch)

Klappentext:

Die kleine Wolke ist sehr traurig. Sie kann kaum regnen und wird von den anderen Wolken beim Wolkenfest geärgert. Aber dann lernt sie die kleine Anna kennen. Es scheint sich alles zum Guten zu wenden, doch plötzlich sind alle anderen Wolken verschwunden. Die kleine Wolke Ananas macht sich auf die Suche und lernt dabei einige wunderbare neue Freunde kennen. Die ersten zwei Geschichten der YouTube-Bilderbuchhörspielserie „Die kleine Wolke Ananas“ inklusive Spielen, Ausmalbildern u.v.m. „Die kleine Wolke Ananas“ von Oliver Stick als Bilderbuch für Kinder, mit wundervollen Illustrationen von Anja Klukas.

Die kleine Wolke Ananas
Klappentext

Altersempfehlung:

keine Angaben – meine Empfehlung – ab 4 Jahre

Veröffentlichung:

Die kleine Wolke Ananas ist am 26.03.2020 als Taschenbuch (44 Seiten) erschienen.

Seite des Autors

Facebookseite des Autors

Seite der Illustratorin

Bewertung:

Die Altersangabe von oben habe ich einfach selber festgelegt, da es keine Angabe gab. Ich denke ab 4 Jahre ist gut angegeben, so verstehen die Kleinen auch schon etwas vom Inhalt und können mit Mama und Papa ganz gut die Rätsel am Ende lösen. Nach oben ist irgendwie keine Grenze gesetzt, denn ich muss sagen, sogar mit hat die Geschichte sehr gut gefallen und meine Große (9Jahre) hat genauso aufmerksam zugehört, wie die Kleine mit 6 Jahren.

In dieser Geschichte geht es um so viele wichtige Dinge, die Kinder im Laufe ihres Heranwachsens lernen müssen. Die kleine Wolke Ananas muss genauso lernen, allerdings ist sie den größeren Wolken um einiges voraus. Da sie es einfach nicht schafft zu regnen, verstoßen sie die anderen und möchten nicht mit ihr das Wolkenfest feiern. Sie ist natürlich traurig und fliegt weiter. Dabei trifft sie auf ein Mädchen, das genauso traurig ist und die beiden lernen sich kennen. Unbewusst helfen sie sich gegenseitig und endlich klappt auch das mit dem Regen. Natürlich will sie den anderen Wolken davon berichten, doch die sind nicht mehr da.

Das Buch zeigt den Kindern wie wichtig es ist zusammen zu halten, auch wenn der andere in einer Sache nicht so gut ist, wie man selber. Außerdem ist jeder einzigartig und hat Stärken und Schwächen. Kinder sollten keine anderen ausgrenzen und sich um diejenigen kümmern, die traurig sind. Auch wird gezeigt, dass man nicht nachtragend sein soll. Die kleine Wolke sucht die ganze Welt nach den anderen ab und als sie erfährt, dass diese auf dem Mond gelandet sind, überlegt sie nicht lange und folgt ihnen. Sie macht sich keine Gedanken darüber, ob sie jemals wieder nach Hause kommt. Hauptsache sie ist bei ihren Freunden.

Auch lernen können sie etwas mit dieser Geschichte. Denn die kleine Wolke fliegt durch die ganze Welt und fragt überall die Tiere nach den anderen Wolken. Am Ende des Buches gibt es ein paar Fragen zu den Kontinenten und welche Tiere wo vorkommen. Auch ein Suchbild findet man, sowie ein Ausmalbild. Des Weiteren gibt es im Buch ein kleines Tier, das immer wieder auftaucht. Wir haben uns schon gefragt warum, bis wir hinten das Rätsel dazu gelesen haben. Außerdem gibt es ein paar Erklärungen zu den Sternenbildern, was mir ebenfalls gut gefallen hat. Die Erklärung, wie der Sandmann seinen Traumsand bekommt, ist sehr schön und auch der Mann im Mond war toll. Meine Mädels waren an diesen Stellen sehr interessiert.

Illustrationen:

Die Bilder sind kindgerecht und süß gemalt. Jedem Kind wird die kleine Wolke gefallen und die Idee, wie der Wind aussehen könnte, finde ich genial. Die Illustrationen unterstreichen das Gelesene und die Kinder können sich so alles sehr gut vorstellen. Trotzdem bleibt noch Spielraum für die eigene Fantasie.

die kleine Wolke Ananas
Illustrationen by Anja Klukas
Schreibstil:

Der Schreibstil leicht zu lesen. Auch Erstleser können die Geschichte schon selber lesen. Der Text ist kindgerecht und gut verständlich. Ich denke, dass fast alle Kinder, die Geschichte der kleinen Wolke Ananas verstehen und auch die Hintergründe gut erfasst können. Vor allem die Aussage, dass man niemanden ausgrenzen soll und wie wichtig Freundschaft und Zusammenhalt ist, kommt sehr gut rüber und steht im Vordergrund.

Die kleine Wolke Ananas
Die kleine Wolke Ananas
von Independently published
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung und Fazit:

Die kleine Wolke Ananas kann ich allen empfehlen, die immer auf der Suche nach schönen Gute-Nacht-Geschichten sind. Das Buch lässt sich an einem oder zwei Abenden sehr gut lesen und geleitet die Kleinen in einen ruhigen Schlaf. Die Rätsel und Ausmalbilder kann man dann am nächsten Tag mit den Kindern machen. So kann man sehen, was von der Geschichte hängen geblieben ist. Das Buch ist gleichermaßen für Jungs und Mädels geeignet und wenn ihr die kleine Wolke Ananas lieb gewonnen habt und eure Kids gerne Hörspiele hören, dann können sie abends zum Einschlafen weitere Geschichten der kleinen, süßen Wolke hören.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich finde die Geschichte wirklich sehr gelungen. Sogar mir hat sie gefallen und ich war ganz gespannt, wie die kleine Wolke ihre Freunde wieder findet. Solche Geschichten sind für Kinder immer toll und sogar meine Große mit 9 Jahren wollte sie unbedingt hören. Die mag so Wolkenstorys immer sehr gerne. Außerdem finde ich die Aufmachungen des Buches süß und sehr kindgerecht und bin mir fast sicher, dass sich jedes Kind ab 4 Jahren über dieses Buch freut. Eine tolle Geschichte über Ausgrenzung, Freundschaft, Zusammenhalt, unsere Erde und dem Mann im Mond.

die kleine Wolke Ananas

Braucht ihr noch eine Vorlesegeschichte oder ein süßes Buch zum Verschenken?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Kinderbuchrezension und hier könnt ihr unsere Kinderbücher kaufen.

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: