Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Ostersonntag

12 von 12 – April 2020 – Ostersonntag

Heute bin ich auch endlich mal wieder dabei, wenn es heißt 12 von 12. Die letzten beiden Monate habe ich es ständig vergessen oder ich war zu spät dran mit den Fotos. Aber heute am Ostersonntag, an dem wir sowieso zu Hause bleiben müssen, habe ich tatsächlich dran gedacht. Wenn ihr noch andere Beiträge zum heutigen Tag lesen wollt, dann schaut doch bei draußen nur Kännchen vorbei.

12 von 12 – Ostersonntag

Ich bin um 07.30 Uhr aufgestanden. Während ich geduscht habe, hörte ich auch schon IB runter marschieren. Die Kleine schlief etwas länger und mein Mann sowieso. Erst einmal habe ich gemütlich meinen Kaffee getrunken und meinen aktuellen Beitrag geteilt, E-Mails geguckt usw. Dann kam auch Kind Nr. 2 herunter und wir bereiteten das große Osterfrühstück vor. Mein Mann mischte sich dann auch darunter und als unsere Brötchen dann gebacken waren, gab es Leckereien und natürlich unsere Ostereier, die wir gestern noch schnell gefärbt haben. Viel kann ich ja morgens nicht essen, da ich es nicht gewöhnt bin. Aber ein wenig geht schon.

Ostersonntag

12 von 12

Im Anschluss mussten die Mädels mit dem Papa spazieren gehen, damit der Osterhase seine Geschenke verstecken kann. Sie gingen eine kleine Runde und guckten ob sie den Osterhasen irgendwo sehen. Ja, auch die Große glaubt noch daran. Lange wird das wohl nicht mehr sein. Zwischenzeitlich habe ich zwei Nester und ein paar kleine Geschenke gut versteckt. Zwischen den Tujen, in kleinen Bäumen und alles einzeln, so dass sie ein wenig beschäftigt sind. Danach habe ich noch 20 Minuten die Ruhe genossen. Wieder da hetzten die beiden wie verrückt durch den Garten. Ach ja, ihre Bilder, die sie dem Osterhasen hinlegten, hat dieser auch mitgenommen und ich habe es gar nicht gesehen. Nach einer Weile haben sie es dann geschafft, die Geschenke mit den Buchstaben M oder I zu finden.

Ostersonntag

Ostersonntag

Osternest

12 von 12

Ostersonntag

Mittlerweile war es fast Mittag und es wurde ziemlich heiß. Mein Mann sprang schon mal in den Pool und die Mädels hörten sich erst einmal ihre neuen CD´s an. Sie wollten nämlich eine von Mark Forster und Johannes Oerding. Die Lieder singen sie auch immer im Radio mit und der Mark ist sowieso immer toll für die jungen Mädels. Danach sprangen natürlich auch sie in den Pool.

Ostersonntag

Ich machte es mir mit dem neuen Band von Emmi und Einschwein auf der Liege gemütlich. Wir lieben diese Kinderbuchreihe und die Große ist schon ganz heiß darauf, aber erst muss ich ihn lesen. IB hat in diesen freien Wochen jetzt soviel gelesen, wie noch nie. Ich glaube, dass es mittlerweile 6 Bücher oder noch mehr sind. Vom Osterhasen hat sie jetzt endlich den 4 Teil von Woodwalkers bekommen. Diese Reihe liebt sie und jetzt fehlen immer noch 2 Bände, aber bald hat sie ja Geburtstag. Danach will sie Seawalkers lesen. Kennt ihr die beiden Reihen? Es geht um Gestaltwandler und dafür hat sie jetzt sogar die Harry Potter Bücher nach Teil 4 unterbrochen.

12 von 12

Als es mir dann doch auch zu heiß wurde, habe ich mich auch das erste Mal in den Pool gewagt. Es war angenehm und ich lag ne Stunde auf der Luftmatratze und habe die Sonne genossen. Als die Mädels dann wieder rein wollten, bin ich raus, weil das dann doch nicht mehr ganz so ruhig ist. Den Papa haben sie Mittag schon von der Matratze geschmissen und die Ruhe war vorbei. Dafür brauche ich noch mehrere Poolgänge, bis ich mich wieder daran gewöhnt habe. Die beiden haben dann noch ne Weile im Wasser getobt, bis es ihnen dann zu kalt wurde.

Pooltag

Für uns gab es dann noch eine Kaffeepause am Ostersonntag und mein normales Buch. Ab morgen soll das Wetter ja wieder schlechter werden und eigentlich hätte ich heute auch noch Wäsche waschen müssen, aber das verschiebe ich auf morgen, denn die Sonne musste ich heute einfach noch genießen. Hattet ihr heute auch noch so schönes Wetter?

Ostersonntag

Als dann das Badewetter so ziemlich vorbei war, habe sich die beiden auf das Sofa verdrückt, weil im Osternest auch der Aladin – Film mit Menschen war und sie sich den gleich mal angesehen haben. Ostersonntag – Film sozusagen. Eigentlich wollte ich den auch sehen, aber mir war es einfach noch zu schön draußen. Sie schauen sich die Filme sowieso öfter an, da gucke ich dann beim nächsten Mal mit.

Filmpause mit Aladin

Dann gab es Abendessen. Resteessen, denn wir hatten vom Grillen gestern noch Gemüse, Bratwürste und Salat übrig. Den Mädels habe ich noch Nudeln mit Karotten dazu gemacht und so waren auch die übrig gebliebenen Lebensmittel weg. Das Gemüse schmeckte heute sogar noch besser wie gestern, weil es sich jetzt mit dem Öl und dem Essig richtig voll gezogen hat. Ich mache zum Grillen immer so eine Art Anti-Pasti und dieses Mal blieb noch einiges übrig, weil wir, wieder einmal, zu viel von allem hatten und wir auch meine Mama nicht anrufen konnten, dass sie schnell mal zum Essen vorbei kommt. Im Anschluss durften sie noch ihr Spiel am Tablet spielen und dann ging es noch unter die Dusche und ab ins Bett. Natürlich alles später als normal, weil morgen ja niemand aufstehen muss. Ich muss mich noch mit dem TV-Programm auseinander setzten, was heute so kommt.

Ostersonntag

Wie war euer Ostersonntag? Habt ihr die Sonne genossen.

Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Nicole

Hier geht es zu den 12 von 12 im Februar

Hexen und Prinzessinnen

4 Kommentare

  1. Hallo Nicole, das klingt nach einem wunderschönen Ostersonntag. Wir hatten auch tolles Wetter, waren im Garten und ich habe nach etwas Gartenarbeit den ersten Kaffee mit der Tochter auf der Terrasse getrunken. Die Fellnase hat die Sonne genossen, der Tag war perfekt. Sie paar kalten Tage jetzt halten wir zu Hause gut aus. Ab Donnerstag wird es wieder schön, dann „ziehen wir um“. ☺️
    Liebe Grüße von Catrin

  2. Hallöchen,
    schön, dass euer Osterfest so ruhig war und die Eier sehen klasse aus. Das haben die Mädels gut gemacht. Wir waren Ostern auch in kleiner Runde und haben zumindest versucht die Ostergefühle etwas zuzulassen. Aber es ist einfach nicht wie in den Vorjahren. Hoffentlich kehrt bald wieder Normalität ein.

    Schönen Start in die neue Woche!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    1. Hallo Linda, ich denke, das wird noch ein wenig dauern. Solange wir keinen Impfstoff haben, werden wir so schnell nicht zur Normalität zurückkehren können. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: