Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Lieblingsdinge

1000 Fragen an dich selbst – Teil #35 – Lieblingsdinge

Jeder hat Lieblingsdinge, Lieblingsmenschen und Sachen, die er am liebsten hört, tut oder kauft. Heute in den 1000 Fragen dreht sich vieles um Lieblingsdinge. Ich finde, jeder sollte seine liebsten Dinge pflegen und auch immer wieder darauf zurückgreifen.

Lieblingsdinge

Wer ist eurer Lieblingsmensch? Was macht ihr am liebsten? Welche Musik hört ihr am liebsten oder welches Hobby habt ihr? Denn auch das Hobby sollte zu den Lieblingsdingen zählen. Es ist wichtig für das Wohlbefinden, etwas zu machen, was man gerne tut, was einen erdet, entspannt und auf das wir uns freuen.

Auch wenn der Alltag uns oft viel abverlangt und man viel zu selten dazu kommt, das zu machen, was einem Spaß macht, sollte man sich ab und zu die Zeit dazu nehmen. Irgendwie bekommt man es unter, man muss nur wollen. Die Lieblingsmusik kann man sich im Auto, auf der Fahrt in die Arbeit anhören. Für sein Hobby muss man sich einen festen Zeitpunkt einrichten und für Lieblingsdinge, die man immer wieder kauft, darf man ruhig auch mal in ein anderes Geschäft fahren um das zu bekommen, was einem glücklich macht. Findet ihr nicht? Lieblingsmenschen sollte man treffen, immer und überall, wenn es die Zeit zulässt.

Sie machen uns nicht nur glücklich, sie machen uns aus. Denn jeder hat Vorlieben und Abneigungen und würde jedem das Gleiche gefallen oder jeder das Gleiche tun, wäre unsere Individualität nicht mehr gegeben und wir Menschen wären uns viel zu ähnlich. Also achtet auf euch. Gönnt euch eure Lieblingsdinge und macht das, was euch gut tut und womit ihr euch wohlfühlt.

Lieblingsdinge
Lieblingsdinge

1000 Fragen an dich selbst – Lieblingsdinge

Fragen 681-700
681. Was war deine letzte gute Tat?

Hm, was zählt unter guter Tat? ich weiß nicht wann ich zuletzt etwas wirklich gutes getan habe, das andere unter „gute Tag“ fallen lassen würden.

682. Siehst du deine Lielingsmenschen jede Woche?

Ja, ich sehe sie sogar jeden Tag. Meine Familie sind meine Lieblingsmenschen

Sommerwoche
Lieblingsmenschen
683. Was war deine beste Entscheidung im letzten Jahr?

Mit meinem Blog zu starten bzw. dann im November einen eigenen zu erstellen und umzuziehen.

684. Was war das beste Konzert, das du jemals besucht hast?

Das war das von Michael Jackson, seine Konzerte waren einfach phänomenal und ich erinnere mich noch oft daran. Auch Madonna hat mir sehr gut gefallen. Ihr Show ist ebenfalls genial aber leider sind sie bei den extremen Tanzeinlagen nicht live und das hat MJ schon gemacht.

685. Womit belohnst du dich am liebsten, wenn du hart gearbeitet hast?

Mit einem guten Buch im Garten.  Entspannt auf der Liege liegen und lesen.

686. Hast du schon mal jemanden zum Weinen gebracht?

Ja meine Kinder. Wenn ich sie mal richtig schimpfe, dann weinen sie, aber das kennt wahrscheinlich jede Mutter.

687. Zählt für dich Qualität oder Quantität?

Beides. Kommt immer darauf an auf was es bezogen ist. Bei bestimmten Kleidungstücken, wie Schuhe, Jeans und Jacken ist mir Qualität sehr wichtig. Es gibt aber auch andere Dinge, wo Quantität besser oder vielleicht eher von Vorteil.

688. Was ist die beste Medizin gegen Liebeskummer?

Ein Liebesfilm, was leckeres zum Essen oder Schokolade und ein gemütlicher Abend auf der Couch und ab an auch ein gutes Gespräch.

689. Welche fünf Dinge würdest du in einen Picknickkorb tun?

Trinken, belegte Brote, Obst, etwas zum Knabbern und eine Decke.

690. Hast du viel Selbstvertrauen?

Geht so. Kommt auf die Situation darauf an. Wenn ich vor vielen Menschen reden muss, dann nicht. Wenn es um mich geht, dann schon.

691. Wen fragst du, wenn du einen weisen Rat brauchst?

Meine Mutter

692. Was ist das schönste am Nach-Hause-Kommen?

Der Geruch meines Bettes, die erste Nacht im eigenen Bett und einfach das Gefühl wieder da zu sein, wo ich mich wohl fühle.

ruhiger Sonntag

693. In welchem Unterrichtsfach warst du in der Schule gut?

In Rechnungswesen und später in den medizinischen Fächern.

694. Wann hast du zuletzt ein Baby in den Armen gehalten?

Das ist schon eine Weile her. Ich glaube das war unser Nachbarsjunge, der ist jetzt 2 Jahre.

Babyzeit
mein Baby
695. Würdest du jemanden wie dich gerne zur Freundin haben?

Klar, warum nicht. Wir wären dann auf einer Wellenlänge. Das ist doch super.

696. Kannst du gut warten?

Never. Nie. Ich bin die Ungeduld in Person. Auf irgendetwas warten ist für mich Folter. Warten auf jemanden oder warten auf einen Tag, Uhrzeit oder auf eine Bestellung artet bei mir im innerlichen Stress aus.

697. Welches Problem würde dich dazu veranlassen zum Psychiater zu gehen.

Ich glaube, da müsste mein Problem schon riesig sein. Bei irgendwelchen Zwängen oder Phobien würde ich wohl einen aufsuchen.

698. Was möchtest du irgendwann noch lernen?

Ich möchte bald lernen, wie ich mit meiner Spiegelreflexkamera umgehen soll. Ich will einen Kurs machen. Mich macht das ganz verrückt, das ich mich nicht so richtig auskenne mit der Materie Fotografie.

699. Worauf kannst du keinen einzigen Tag verzichten?

Ich bin Raucher. Das sagt alles oder? Ich würde es gerne können, kann es aber nicht. Noch nicht.

700. Wie oft beginnst du einen Satz: „Als ich so alt war, wie du…..“?

Seit ich Kinder habe des öfteren. Das haben meine Eltern schon immer zu mir gesagt und ich mache es auch. Die Kinder mögen den Satz aber. Sie fragen dann sofort nach, wie das denn so war, als ich so alt war wie sie jetzt.

Lieblingsdinge
1000 Fragen

Wie findet ihr die Fragen von heute?

Wenn ihr noch mehr Antworten lesen wollt, dann guckt doch mal bei Johanna von Pinkepank vorbei, die diese Aktion ins Leben gerufen hat.

Ich wünsche euch einen tollen Tag.

Nicole

Hier geht es zu Teil 34 und hier zu Teil 33 der 1000 Fragen an dich selbst.

Logo

 

 

 

4 Kommentare

  1. Schöner Post liebe Nicole, ich find die Fragen interessant und deine Antworten auch :-). Schön, dass das mit deinem Blog eine gute Entscheidung war. Die Antwort hätte ich selbst bei mir auch gegeben. Einen Fotografie Kurs zu machen habe ich auch schon überlegt. Ich bin zwar mittlerweile etwas vertraut aber mit meiner Bildqualität selten zufrieden und weiß, dass meine Kamera es besser kann … wenn ich sie dann mal besser einstellen würde :-D.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche. :-*
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: