Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Marathonmontag

WMDEGT 02/18 – Marathonmontag

Heute mach ich das erste Mal bei WMDEGT von Fr.Brüllen mit. WMDEGT heißt: Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Jeden 5. des Monats soll man seinen Tag in Tagebuchform aufschreiben. Nur gut, dass mein erstes WMDEGT auf den Marathonmontag fällt. Da habe ich wenigstens einiges zu berichten.

Der Morgen – Marathonmontag

5.30 Uhr klingelt mein Wecker – oh welch ein Graus, ich hasse es wirklich. Ich bin noch sooo müde und will nicht aufstehen, aber ich muss. Ich mache mich fertig, richte die Brotzeit für die Kinder her und trinke erstmal gemütlich meinen Kaffee.

Marathonmontag
Kaffee

06.30 Uhr wecke ich die Mädels auf – der Kleinen geht es wie mir, sie will nicht aufstehen. Beide ziehen sich an, putzen Zähne, dann Frühstück. Die Große will ein Joghurt, die Kleine Cornflakes.

07.10 Uhr fahren wir los in den Kindergarten, danach zur Schule und dann geht es für mich in die Arbeit.

07.45 Uhr komme ich am Parkplatz an und darf erst noch ein kleines Stück gehen, das entspannt mich irgendwie immer noch ein wenig, nach der Hektik am Morgen. Jetzt merkt man schon, dass es morgens viel heller ist.

Marathonmontag
Weg in die Arbeit

07.50 – 12.00 Uhr arbeite ich, darüber kann ich nicht viel berichten. Arbeit halt……

Mittag am Marathonmontag

12.00 Uhr fahre ich meine Pakete zu Hermes, da gestern meine Ebay – Auktionen zu Ende gingen und einige gleich bezahlt haben. Im Anschluss fahre ich gleich noch zur Post und gebe die Maxibriefe ab.

12.45 Uhr bin ich zu Hause – die Kinder essen erst noch etwas und dann macht die Große ihre Hausaufgaben. Lust hat sie keine.

Marathonmontag
Hausaufgaben

Nachmittag am Marathonmontag

14.00 Uhr kommt die Oma, weil ich mit ML ins Ballett muss, sie bei IB bleibt und mit ihr die Wochentage übt. Darüber schreiben sie  bald eine Probe.

14.30-15.30 Uhr Ballettstunde von ML und ich ratsche wie immer mit den anderen Mamas.

Marathonmontag
Ballettstunde

Am Ende der Stunden kommt IB mit der Oma, weil sie jetzt mit der Ballettstunde dran ist und ML fährt mit Oma nach Hause.

15.45-16.45 Uhr Ballettstunde von IB, während dieser Stunde gehe ich immer in die Stadt.

Marathonmontag
unser Stadtplatz

Heute war ich im dm Markt und hab noch Faschingsschminke für die Mädels gekauft und für mich eine Wimperntusche. Danach war ich noch ein bisschen im Dekoladen gucken und habe ein paar Kleinigkeiten mitgenommen.

Marathonmontag
Kerzenständer, Tischläufer

Im Anschluss habe ich mir einen Kaffee to go geholt und bin zurück zur Tanzschule. Dort hat IB gleich ihre Karatekleidung angezogen und wir sind zur Karateschule gefahren. Bevor die Stunde beginnt brauchen wir immer noch Nervennahrung und holen uns jeden Montag noch was Süßes. Gummibärchen, Kekse, Kaubonbons oder Schokolade.

17.30-18.30 Uhr Karatestunde von IB, während dieser Stunde gehe ich immer mit 2 anderen Mamas einen Kaffee trinken.

Der Abend am Marathonmontag

18.45 Uhr sind wir endlich zu Hause, dann gibt es noch schnell Abendessen und ML darf noch ihre Bibi & Tina Folge zu Ende sehen, dann geht’s auch schon ins Bett.

20.30 Uhr mache ich wieder ein paar Pakete und Maxibriefe fertig, weil heute wieder einige bezahlt haben, danach geht es endlich aufs Sofa mit meinem Buch, dass ich unbedingt noch weiter lesen muss, weil es richtig spannend ist.

Marathonmontag
Sublevel 3

So das war unser Marathonmontag. Nächste Woche sind Ferien und somit gibt es auch keinen Marathonmontag, weil Ballett nicht stattfindet und wir die Karatestunde wohl schwänzen werden.

Wie war euer Tag? Hoffentlich ruhiger als unserer.

Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Nicole

Hexen und Prinzessinnen

3 Kommentare

    1. ja der Montag ist immer krass, aber dafür sind wir dann mit allem durch, war Kurse angeht. Die Kleine hat sich erst eine Aktivität ausgesucht. Wenn sie mal weiß, was sie noch machen möchte, dann müssen wir evtl. eh wieder umstrukturieren. LG

über deinen Kommentar freue ich mich

%d Bloggern gefällt das: