Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Geigenstunde

WMDEDGT – Oktober 2018 – Geigenstunde

Letzen Monat habe ich diese Aktion geschwänzt, da wir gerade im Urlaub waren, aber heute am 05.10. bin ich wieder dabei, bei WMDEDGT – Was machst du eigentlich den ganzen Tag. Immer am 5. des Monats ein Rückblick des Tages. Eine Aktion von Fr. Brüllen und wenn ihr noch mehr Beiträge lesen wollt, dann schaut bei ihr vorbei.

Geige
goldener Oktober

WMDEDGT – Geigenstunde

06.00 Uhr: Es läutete der Wecker. Da ich heute ja nicht in die Arbeit musste, reichte 6 Uhr vollkommen aus. Halbe Stunde länger ist doch schon was wert. Nach dem Aufstehen habe ich mich gleich in meine Laufklamotten geschmissen und danach erst einmal einen Kaffee getrunken und die Brotzeit für die Mädels fertig gemacht.

Geigenstunde
Brotzeit

Im Anschluss habe ich die beiden aufgeweckt und nachdem sie mit Frühstück fertig waren, sind wir los in die Schule und Kindergarten. IB geht jetzt auch schon ein kleines Stückchen alleine. Ganz geht bei uns leider nicht, da die Schule einfach zu weit weg ist und sie einige sehr befahrene Straßen überqueren müsste. Aber ich lasse sie früher aussteigen, so dass sie nur bei einer Schulweghelferin die Straße überqueren muss und auch nur eine in einem Wohnviertel.

Geigenstunde

08.15 Uhr: Wieder zu Hause bin ich gleich los gelaufen, nachdem ich mein Handy noch mit Itunes synchronisiert habe, weil ich mir gestern ein paar neue Songs abgespeichert habe. Konnte einige nicht mehr hören und brauchte Ersatz. Heute bin ich mal wieder eine längere Runde gelaufen, da ich gestern auch nicht war. schön.

Geige
Laufen

Es war sehr schön, vor allem, weil das Wetter herrlich war und die Luft auch gut, so kann man es genießen und schweift mit den Gedanken ab. Ich merke dann oft gar nicht, wie weit ich schon bin.

Geigenstunde
Joggingrunde

11.00 Uhr: Nach dem Duschen, Haare Föhnen und anziehen hat mich die Musikschule angerufen, bei der ich eine Nachricht hinterlassen habe. Die Kleine liegt mir schon seit Wochen in den Ohren, dass sie Geige lernen will. Keine Ahnung wie sie darauf kommt. Also habe ich für sie eine Geigenstunde zum Schnuppern am Nachmittag ausgemacht.

12.00 Uhr: IB hat Schule aus und ich habe sie abgeholt und nach Hause gefahren. Dort hat sie etwas gegessen und ich musste dann auch schon wieder los.

13.00 Uhr: ML hat Freitags im Kindergarten immer Yoga und somit erst später aus. Ich wollte sie überraschen und habe ihr von der Geigenstunde erzählt und was sagt sie, sie will nicht. Warum? Weil IB doch auch ein Instrument lernen will und sie mit ihr gehen möchte. Wir haben ihr dann beide zu Hause erklärt, dass das nicht geht, weil es ja unterschiedliche Instrumente sind und immer nur ein Kind bei der Lehrerin ist. Nach viel Überredungskunst hat sie dann zugestimmt.

15.00 Uhr: Kam der Opa und hat den Mädels Schoki gebracht, er musste aber bald schon wieder los, weil er noch einiges zu erledigen hatte. Auch ich und ML sind dann los zu der Geigenstunde und es war toll. Sie durfte sogar schon spielen und es hat ihr viel Spaß gemacht. Das konnte ich ihr ansehen, sie war zwar ziemlich aufgeregt, aber das sind Kinder wohl immer, wenn sie etwas Neues ausprobieren.

Geigenstunde
die ersten Noten

Auf jeden Fall will sie wieder hingehen und ich freue mich für sie, weil sie es die ganze Zeit schon so sehr wollte und nur ihre Angst ihr im Weg stand, weshalb sie auch heute nicht hingehen wollte. Wenn so ein kleiner Zwerg mit so einer kleinen Geige da steht, schaut das schon sehr süß aus. Wir werden das jetzt mal ausprobieren und dann sehen wir weiter. Vielleicht macht sie es ja wirklich auf Dauer und wenn nicht, ist es auch nicht so schlimm.

16.30 Uhr: Ich habe ML noch ein Eis in der Stadt versprochen und das bekam sie dann auch noch.

Geigenstunde
Eis geht immer

Wieder zu Hause, ist sie mit dem Papa noch ein wenig Rad gefahren, er hat es ihr versprochen, weil er mit der Großen, während wir weg waren, auch eine Runde gefahren ist.

17.30 Uhr: Habe ich diesen Beitrag fertig gemacht und schön langsam das Abendessen gekocht. Danach durften die beiden noch etwas Tablet gucken.

20.00 Uhr: Ging es dann ab ins Bett und für mich auf das Sofa mit meinem Buch, das ich gestern begonnen habe. Ich glaube das wird mein Oktoberhighlight, denn es hat mich schon nach den ersten Seiten berührt.

Schmetterlinge im Winter
Schmetterlinge im Winter

Wie war euer Tag? Hattet ihr auch so warmes Herbstwetter?

Ich wünsche euch einen ruhigen und schönen Abend.

Nicole

Hier geht es zu meinem letzten WMDEDGT.

Logo

 

 

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: