Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Tagesschau und Co

Tagesschau und Co. von Sarah Welk

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar) – ©der Abbildungen, Zitate und Beschreibungen: arsEditon-Verlag


Wolltet ihr schon immer wissen wie Nachrichten gemacht werden? Wie lange es die Tagesschau schon gibt und was die Macher alles beachten müssen, wenn sie uns mit den News versorgen? Dann solltet ihr dieses Buch lesen. Es ist ein Sachbuch für Kinder mit vielen interessanten Fakten und Erklärungen. Ich danke vorablesen.de und dem arsEdition-Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Tagesschau und Co. – Wie Sender und Redaktionen Nachrichten machen von Sarah Welk, illustriert von Dunja Schnabel

„Frankreich z.B. liegt direkt neben Deutschland, die Regierungen beider Länder arbeiten eng zusammen und Firmen diesseits und jenseits der Grenze machen oft Geschäfte miteinander. Wenn in Frankreich eine neue Regierung gewählt wird, ist das deshalb wichtiger für die Menschen in Deutschland, als wenn das Gleiche in Fidschi passiert“(Zitat: Buch S.58, Kapitel: Warum kommen manche Länder so oft vor und andere nie?)

Klappentext:

Den ganzen Tag über passieren überall auf der Welt Abertausende von interessanten Dingen – und nur ganz wenige davon finden ihren Weg in Nachrichtensendungen oder -berichte. Wer wählt sie aus? Wie werden sie bearbeitet? Stimmt eigentlich immer alles, was die Nachrichtensprecher sagen? Und was passiert, wenn es Pannen im Studio gibt? Das sind einige der Fragen, die in diesem Kindersachbuch  beantwortet werden – altersgerecht geschrieben und mit vielen Illustrationen, Fotos und Faktenkästen aufgelockert.

Tagesschau und Co.
Klappentext, Copyright: arsEdition-Verlag

Altersangabe:

ab 10 Jahre

Veröffentlichung:

Tagesschau und Co. ist am 24.02.2020 als gebundenes Buch (128 Seiten) im arsEdition-Verlag erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Seite der Autorin

Facebookseite der Autorin

Seite der Illustratorin

Bewertung:

Zur Altersangabe kann ich sagen, dass diese sehr gut angegeben ist. Jüngere Kinder interessiert dieses Thema wahrscheinlich noch nicht so und deshalb finde ich ab 10 genau richtig. Natürlich ist es immer abhängig vom Kind. Es gibt sicherlich welche, die schon eher an diesem Thema Interesse haben. Diejenigen können das Buch natürlich lesen, denn es ist alles kindgerecht und in relativ großer Schrift erklärt.

Wollten eure Kinder schon immer mal wissen, warum es Nachrichten gibt und wie sie eigentlich entstehen? Haben sie euch schon Löcher in den Bauch gefragt und ihr konntet ihnen auch nicht alles beantworten? Also bei uns ist das oft so. Dann ist dieses Buch genau das richtige Geschenk für eure Kids. Hier erfahren sie alles zum Thema Nachrichten und sogar ich, habe einiges erfahren, das ich noch nicht wusste oder worüber ich mir einfach noch keine Gedanken machte. Ich finde das Buch gut gegliedert und so kann man einfach auch mal ein Thema weiter hinten lesen, wenn es interessiert.

Es gibt Rankings, was die beliebtesten Nachrichtensendungen angeht. Das fand ich äußerst interessant. Platz eins bei den Kindern ist natürlich Logo. Auch Tabellen sind vorhanden, in denen man nochmal eine Übersicht hat. Des Weiteren wird erklärt, was berichtet werden darf und was nicht. Außerdem wird darauf eingegangen, wie ein Nachrichtensprecher die Nachrichten vorzutragen hat. Denn Nachrichten dürfen nicht werten. Sprecher müssen auf neutrale Weise berichten und ebenso dürfen sie keine Seite besser oder schlechter darstellen.

Außerdem gibt es noch viele Erklärungen, wie die Journalisten an ihre Infos kommen und wie sie damit umgehen. Immer wieder gibt es Kästen mit interessanten Fakten und kleinen Hinweisen. Auch Interviews sind zu lesen. Sie wurden mit bekannten Gesichtern aus der Öffentlichkeit geführt. Was mir hier sehr gut gefallen hat, dass der Chef eines TV-Senders sagte, dass er die Nachrichten auch manchmal nicht versteht und dann sieht er sich logo an und dort wird es nochmal für Kinder erklärt und dann kann auch er es nachvollziehen. Ist doch schön, dass sogar er nicht alles versteht, was in seinem Sender gesagt wird.

Illustration 

Die kleinen Bilder und Illustrationen von Tagesschau und Co. fand ich sehr anschaulich. Sie machen das Buch interessanter und vertiefen das Gelesene. Außerdem ist damit der Sachbuchcharakter nicht so offensichtlich und Kindern wird es nicht langweilig. Ich bin mir sicher, dass auch Kinder mit 10 Jahren sich noch über die kleinen Bildchen freuen und ihnen das Lesen so leichter fällt. Vor allem für Lesemuffel ist Abwechslung in Form von Illustrationen und Fotos immer gut, so merken sie gar nicht, dass sie schon viel gelesen haben.

Tagesschau und Co.
Illustrationen by Dunja Schnabel, Copyright: arsEdition-Verlag
Schreibstil: 

Tagesschau und Co. ist angenehm zu lesen. Ich bin leicht durch die Seiten gekommen und auch Kindern fällt das bestimmt nicht schwer. Ich finde alles kindgerecht erklärt und interessant ausgearbeitet. Manchmal bin ich auf Dinge gestoßen, die mich nicht ganz so interessiert haben. Das macht aber nichts, denn man verliert nicht den Faden, wenn man einfach mal ein Stück überspringt. Die Autorin kann also nicht nur lustige Kinderbücher (ziemlich beste Schwestern) schreiben, sondern auch tolle, interessante Sachbücher.

Tagesschau und Co. - Wie Sender und Redaktionen Nachrichten machen
Prime  Preis: € 15,00 Jetzt auf Amazon kaufen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung und Fazit:

Tagesschau und Co. kann ich allen empfehlen, die immer schon wissen wollten, wie Nachrichten entstehen. Außerdem sind alle hier genau richtig, die gerne Sachbücher lesen oder einfach immer viele Fragen, in allen Bereichen haben. Denn Nachrichten gibt es überall. Egal ob im TV, im Radio oder im Internet oder den Social Media Kanälen. Ich beziehe zum Beispiel die meisten News aus Facebook. Da brauche ich auch nicht mehr suchen. Die werden mir jeden Tag in meiner Timeline angezeigt. Danach folgen Nachrichten im Radio und dann erst TV, aber jeder handhabt das anders.

Tagesschau und Co. empfinde ich als sehr gute Abwechslung zu den typischen Kinderbüchern und Geschichten, denn hier können die Kids auch etwas lernen und sich viele Fragen selber beantworten. Das Thema Fake News wird ebenfalls angesprochen, was ich sehr wichtig finde. Meine Mädels haben im TV schon oft etwas gehört, was sie ziemlich beschäftigt hat und als ich ihnen dann gesagt habe, dass das womöglich gar nicht stimmt, waren sie noch verwirrter, weil sie einfach nicht glauben konnten, warum so etwas dann erzählt wird. Ich denke sie können den Unterschied zwischen richtigen Nachrichten und Klatschpresse noch nicht so einfach unterscheiden und mit diesem Buch wird es auf alle Fälle leichter. Von daher empfinde ich das Buch als sehr schöne und nützliche Lektüre, die sowohl Jungen, als auch Mädchen interessiert.

Tagesschau und Co.

Mögen eure Kinder solche Sachbücher, dann kann ich euch dieses sehr empfehlen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Kinderbuchrezension und hier könnt ihr unsere Kinderbücher kaufen

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: