Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Januar 2021

Meine Woche 6/21 – Januar 2021

*dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Der Februar hat schon Einzug gehalten und der erste Monat des neuen Jahres ist schon wieder vorbei. Eigentlich ist es ja fast sinnlos einen Monatsrückblick mit einzubauen, denn was kann man von dem letzten Monat schon berichten? Nichts. Aber damit alles seine Ordnung hat, wollen wir mal nicht so sein. Ist ja schließlich ein Januar und ein Neuanfang also wollen wir den nicht untergehen lassen.

Schönes und nicht so Schönes der Woche – Januar 2021

Nicht so Schönes ist wieder einmal das Wetter. Dienstag und Mittwoch gab es erneut zwei Tage Dauerregen und ich wäre fast durchgedreht zu Hause. Ehrlich, so schlimm habe ich es noch nie empfunden. Das zu Hause Sitzen und die Kids gingen mir gehörig auf die Nerven. Ich dachte, wenn ich jetzt nochmal mit ihnen reden muss, dann hau ich ab. Das muss einfach mal gesagt werden, denn es ist so. Entweder sie haben gestritten oder gemeckert oder gekreischt. Außerdem glaube ich, dass auch ich ihnen auf die Nerven gehe und das ist auch ok, denn wer will schon fast 48 Stunden mit ein und derselben Person eingesperrt sein. Nicht mal Kinder wollen das.

Januar 2021
Endlich Sonne

Ich bin dann auch im Regen wieder eine große Runde mit Runa marschiert, aber dieses Mal mit Gummistiefel, denn ich hatte tatsächlich noch gefütterte im Keller, die ich ganz vergessen habe, aber mein Mann hat sie entdeckt. Am zweiten Tag Dauerregen, bin ich mit ML eine etwas kleinere Runde gegangen und am Donnerstag waren beiden Hundis ziemlich nervig, aber es schien endlich die Sonne und es war relativ warm. So sind wir fast 3 Stunden an der Donau gewesen und vor allem Runa konnte sich so richtig auslaufen. Tat uns allen gut und mir extrem. Ich war danach gleich wieder ein anderer Mensch.

Freitag kam der Regen leider wieder zurück, aber nicht mehr ganz so drastisch. Nachmittag kam sogar ein klein wenig die Sonne und ML hat mir Suri ein paar Kunststückchen an der Donau geübt. Ansonsten kann ich euch von dieser Woche nicht wirklich etwas berichten. Es gab viele Home-Schooling-Aufgaben und viel Gemecker. Endlich haben die Mädels wieder einen Rhythmus beim Bettgehen. Die letzten Wochen machten sie nach der Geschichte noch ständig Unfug. Die eine schlich in das Zimmer der anderen und am Morgen waren sie richtig müde. Vor paar Tagen, gab es deshalb mal richtig Ärger und endlich schliefen sie eher ein und standen eher auf und waren somit am Abend wieder müde. Ich hoffe, das bleibt jetzt so.

Januar 2021
Ein bisschen Training mit Suri

Jetzt hätte ich beinahe vergessen euch zu erzählen, wie es mit meinem Mann nach der Impfung ging. Er hatte gar keine Nebenwirkungen. Am nächsten Tag tat sein Arm etwas weh und am Abend hatte er ganz leicht das Gefühl krank zu werden, aber ich glaube, er hat so darauf gewartet, dass irgendetwas kommt, dass er jede kleine Veränderung bemerkt hat. Denn das war dann eigentlich auch ganz schnell wieder weg. Also kann ich jetzt nur sagen, bei ihm hat alles super funktioniert und ich hätte das Spritzchen jetzt auch gerne mal.

Meine Beiträge – Januar 2021

Auch in dieser Woche gab es wieder Rezensionen. Mehr habe ich nicht geschafft. Letzten Sonntag habe ich euch das Kinderbuch, die magische Mauer vorgestellt. Eine tolle Fantasygeschichte für Kinder ab 8 Jahren und auch noch für etwas ältere geeignet. Gestern, Freitag gab es endlich die Rezension zum Finale der Richer than Sin – Reihe. Stronger than fate von Meghan March ist der spannendste Teil, wobei die ganze Reihe toll ist.

die magische Mauer

Januar 2021

Tja wie war der Januar? Eigentlich wisst ihr es ja alle. Denn ich glaube nicht, dass sich unsere Monate sehr unterscheiden. Jeder musste zu Hause bleiben, jeder hoffte auf Besserung und jedem fällt an manchen Tagen die Decke auf den Kopf. Bei uns war es nicht anders. Das Wetter war teilweise schön und teilweise ein Graus. Zum Glück hatten wir immer einen Grund, raus zu gehen, denn die Hunde wollen laufen und spazieren gehen. Ich bin relativ oft gejoggt. Wenn Schule gewesen wäre, hätte ich es zwar öfter geschafft, aber in der aktuellen Situation bin ich ganz zufrieden mit mir. Ich kann euch nicht mal von meinem Mode-Highlight berichten, weil ich kaum etwas gekauft habe und wenn dann nur Outdoor Klamotten zum Gassi gehen.

Ach doch, ich habe mir noch eine neue Winterjacke gekauft. Ich will schon immer eine von Canada Goose und da ich 2 Woolrich Jacken verkauft habe, durfte endlich so eine bei mir einziehen. Noch dazu war sie im Sale und ich habe die letzte in M erwischt. Es ist das Modell Rossclaire, falls es jemanden interessiert und die Jacken sind wirklich warm und halten einiges aus. Es gibt sie mit Fell und ohne. Ich habe das Modell ohne Fell genommen, vom Preis macht das bei der Marke, komischerweise keinen Unterschied, aber vielleicht war sie deshalb im Sale. Auf jeden Fall halten die Jacken, dreckigen Gassirunden stand und auch Regen kommt nicht durch. Außerdem füllt man sich nicht so gepolstert, weil sie trotz der Daunenfüllung eher leger sitzen und nicht so stark gefüllt  sind.

Tja das war es eigentlich mit dem Januar 2021. Homeschooling, Homeoffice und sonst nichts. Gemütliche Fernsehabende und schöne Spaziergänge mehr kann ich nicht erzählen. Ich war ein paar mal beim Zahnarzt und bekomme jetzt in den nächsten Wochen hoffentlich die Krone, damit ich das endlich hinter mir habe. Und dann kann ich jetzt nur noch sagen, dass ich mich sehr auf den Frühling freue und ich endlich etwas Sonne will. Denn so wäre alles etwas erträglicher.

Januar 2021

Beliebtester Beitrag im Januar 2021

Ich kann es gar nicht glauben, aber der beliebteste Beitrag im Januar, war einer aus dem Jahr 2018. Ein Beitrag in dem ich über das Zwischenzeugnis der ersten Klasse berichtete und ein kleines Fazit vom ersten Halbjahr in der ersten Klasse. Da war unsere Große noch so klein und mir kommt das vor, als ob es schon viele, viele Jahre her ist. Auf jeden Fall freue ich mich, dass ein so alter Beitrag es geschafft hat, wieder aus der Versenkung hervorgeholt zu werden.

Zwischenzeugnis

Was habt ihr in dieser Woche oder im Januar 2021 erlebt?

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende.

Nicole

Hier geht es zu meinem letzten Wochenrückblick.

Hexen und Prinzessinnen


Natürlich nehme ich mit diesem Beitrag, auch heute wieder beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl. Ordnung teil.


*Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung, trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: