Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

1.Advent 2019

Meine Woche 49/19 – 1. Advent 2019

*dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Letzten Sonntag war schon der 1.Advent 2019 und die Zeit fliegt nur so dahin. Morgen dürfen wir schon 2 Kerzen anzünden und schön langsam werde ich ein wenig hektisch, weil ich noch nicht alles Geschenke habe. Ich brauche noch etwas für meine Mama und mir fällt nichts ein. Vielleicht liest sie das ja und gibt mir einen kleinen Tipp. Ansonsten hatten wir eine normale Woche mit Weihnachtsfeier im Kindergarten und Nikolausgeschenken.

Meine Woche 49/19 – 1.Advent 2019

Der Montag war kalt und ich war müde. Nachmittag haben wir nicht viel gemacht. Hausaufgaben dauerten eine Weile und dann mussten wir auch noch ins Karate. Soll ich euch verraten, wie man seinen Mann dazu bringt, dass er dir, ungeduldige Nachrichten schickt. Bringe sein Auto in die Werkstatt und hole das andere ab. Dann hast du ihn an der Angel. Denn wenn es um Autos geht, dann meinen sie, wir schaffen das nicht und es könnte ja was schief gehen. Während der Karatestunde musste ich genau das machen. Die Autos in der Werkstatt tauschen. Bei beiden wurde der Kundendienst gemacht. Das eine war fertig und das andere habe ich abgeliefert, und während ich so wartete, bis das fertige Auto vor die Tür gefahren wird, hatte ich schon 3 Whats-App Nachrichten von meinem Mann, ob alles gut gegangen ist und Fragezeichen-Nachrichten, weil ich nicht sofort geantwortet habe.

1.Advent 2019

Am Dienstag hatten wir um 16.30 Uhr die Weihnachtsfeier im Kindergarten und die Kids führten uns ein wirklich schönes Stück vor. Ein kleiner Engel, der seine Freunde sucht und der kleine Engel war ML. Sie musste einiges sagen, das hat sie aber gut gemacht und nichts vergessen. Die ganz Kleinen durften dann noch einen Tanz aufführen und danach gab es Kinderpunsch und Plätzchen, natürlich von den Kindergartenkindern gebacken. Als Weihnachtsgeschenk erhielten wir einen Betonengel. Von den Kids selber gebastelt. Den seht ihr im Beitragsbild. Die Ballettstunde ließen wir ausnahmsweise ausfallen.

Am Mittwoch war auch schon wieder mein letzter Arbeitstag der Woche. Ich kam diese Woche morgens überhaupt nicht aus dem Bett. Das war wahrscheinlich die Kälte. Hattet ihr auch Minusgrade? Mittag musste ich noch schnell zum Zahnarzt, weil mir meine Füllung, die vor 2 Wochen gerichtet wurde, wieder heraus gefallen ist. Ich habe mit meinen Mädels Haribo Colaflaschen gegessen und das hat der Füllung wohl nicht so gut getan. Um 14.00 Uhr war ich dann endlich zu Hause und mein Mann fuhr Nachmittags mit den Kids in die Stadt auf den Christkindlmarkt. So hatte ich mal 1,5 Stunden Ruhe und die genoss ich ein wenig auf dem Sofa.

Am Donnerstag war der 5.12 und somit wieder Zeit für WMDEDGT. Von daher werde ich hier nichts von dem Tag erzählen. Den könnt ihr hier nachlesen.

WMDEDGT

Am Freitag habe ich gleich am Morgen, nachdem die Mädels im Kindergarten und in der Schule abgeliefert waren, alle Geschenke im Wohnzimmer ausgebreitet und eingepackt. Ich bin ja richtig stolz auf mich, denn so früh war ich schon lange nicht mehr dran. Eigentlich gehöre ich zu den „kurz-vorher-Einpacker“, aber dieses Jahr ist es ziemlich viel, weil die beiden viele Kleinigkeiten bekommen und nicht, wie sonst, ein besonders großes Geschenk. Von daher dachte ich, ich mach das gleich mal. Außerdem musste ich unbedingt gucken, welche beiden Geschenke ich meiner Mama, für die Kids gebe und ob dann noch in etwas gleich viel Packerl da sind oder ob ich noch was kaufen muss. Wenn eine viel mehr Pakete hat, dann kann das manchmal gar nicht lustig werden, das sag ich euch.

1.Advent 2019
nur ein kleiner Auszug des Chaos

Meine Beiträge der Woche – 1.Advent 2019

Natürlich gab es auch diese Woche wieder Beiträge von mir. Letzten Sonntag ging die Rezension zu, nur eine Lüge, online, am Montag habe ich euch das Kinderbuch Friedolin, bist du auch ein Naturfreund, vorgestellt und am Dienstag habe ich für euch das 3.Türchen des Weihnachtsblogger Adventskalenders geöffnet. Das Gewinnspiel läuft noch bis morgen und auch mein Adventsgewinnspiel vom letzen Samstag ist noch offen. Mittwoch ging die Rezension zu Pearl River – ein Bad Boy zum Verlieben online und am Donnerstag war es wieder Zeit für WMDEDGT.

1.Advent 2019

Gelesenes Buch der Woche – 1.Advent 2019

Diese Woche habe ich Flirting with Fire von Piper Rayne gelesen. Eine schöne, romantische und auch spannende Geschichte. Es ist ein erster Teil einer Reihe. Die Geschichte der beiden Protagonisten ist abgeschlossen, allerdings zieht sich ein roter Faden durch das Buch, der noch nicht geklärt ist und das fand ich wirklich schön und originell.

Flirting with Fire

Lieblingssong der Woche – 1.Advent 2019

Eigentlich müsste jetzt ein Weihnachtslied her, oder? Aber ich muss jetzt einfach einen anderen Song als Lieblingssong bestimmen, weil mir dieses Lied, immer wenn ich es höre, gut Laune verpasst. Ich mag die Stimme der Sängerin und ich mag die Melodie. Wenn man das Lied, das erste Mal hört erschrickt man ein wenig, weil die Stimme ungewöhnlich ist. Meine Große meinte mal „was hat die denn für eine komische Stimme?“, aber wenn man es öfter gehört hat, dann gewöhnt man sich daran und ich finde es sogar noch richtig gut.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie war eure Woche?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und einen entspannten 2. Advent.

Nicole

Hier geht es zu meinem letzten Wochenrückblick, das Gewinnspiel läuft nur noch heute.

Hexen und Prinzessinnen

Natürlich nehme ich mit diesem Beitrag, auch heute wieder beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl.Ordnung teil.


*Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung, trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist.

6 Kommentare

  1. Liebe Nicole,
    da ist die erste Adventswoche schon fast wieder um. Es geht so unglaublich schnell. Der Betonengel ist echt süß geworden. Schön, dass die Lütten was für euch gebastelt haben.
    Großartig, dass du die Geschenke schon verpackt hast. Ich bin eigentlich auch immer recht früh dran gewesen. Zumindest mit dem besorgen der Geschenke. Eingepackt habe ich meist erst an Weihnachten direkt. Ich habe hier allein in meinem Haus ja Zeit dafür. Ganz gemütlich unterm beleuchteten Weihnachtsbaum. Wir haben das Schenken für dieses Jahr allerdings abgeschafft. Wir wollen es mal ausprobieren, ob es uns gefällt. Wenn nicht, dann gibt es nächstes Jahr wieder Geschenke. Aber ich hoffe ehrlich gesagt, dass wir das einfach lassen können.
    Ich wünsche dir ein wunderbares, entspanntes zweites Adventswochenende
    LG
    Yvonne

  2. Hallo Nicole,
    ja, die Zeit rast einfach nur noch, nun ist schon das 2. Advents-WE, genießt es und habt ein harmonisches Wochenende. Es ist toll, dass du schon alle Geschenke eingepackt hast. Ich habe noch nicht einmal alle Wünsche der Kinder, aber heute bekomme ich diese bestimmt.
    Liebe Grüße von Catrin.

    1. Hallo Catrin, ja die Zeit vergeht zu schnell, definitiv. Ich bin auch ganz stolz auf mich. Zumindest die Geschenke der Kids sind erledigt. Das ist schon eine große Erleichterung. Schönen Tag und LG

  3. Hallo Nicole,
    ich kann es auch nicht fassen wie schnell die Zeit vergeht. Der 2. Advent bedeutet Halbzeit und ich bin noch so im Arbeitsmodus, sodass ich nicht fassen kann, dass ich bald mal ein paar Tage frei haben werde!

    Schönen Start in die neue Woche!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: