Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Frühling liegt in der Luft

Meine Woche 11/22 – Frühling liegt in der Luft

*dieser Beitrag kann indirekte Werbung ohne Auftrag enthalten (Markennennungen, Ortsnennungen oder Verlinkungen)


Wieder ist eine Woche vorbei und die Zeit vergeht schon wieder so schnell. Wir hatten eine sonnige und teilweise auch bewölkte Woche mit Regen an einem Tag. Aber es war meist relativ warm und der Frühling liegt in der Luft. Unsere Baustelle ist noch nicht ganz fertig, aber fast. Zumindest geht es voran und die Hunde konnten manchmal abends schon wieder ohne Leine raus.

Schönes und nicht so schönes der Woche – Frühling liegt in der Luft

Eigentlich kommen bei solchen Frühlingsbeiträgen immer ein paar Fotos von Blumen oder Knospen in der freien Natur. Ehrlich gesagt, habe ich nicht daran gedacht und auch noch nicht wirklich, bewusst etwas gesehen. Ich glaube, bei uns ist es in der Nacht noch zu kalt. Sind ja noch Minustemperaturen. Aber ich hole das nach. Unser Zaun ist jetzt soweit fertig. Ein kleines Stück haben sich noch offen gelassen, damit sie rein können mit den großen Sachen. Der Weg ist auch fast fertig gepflastert. Es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten. Der Rasen wird erst Anfang April gemacht, weil es nachts noch zu kalt ist.

Frühling liegt in der Luft

Ansonsten hatten wir eine unspektakuläre Woche. IB ist am Mittwoch mit dem Fahrrad gestürzt, als sie mit der Oma unterwegs war. Sie ist auf den Hinterkopf gefallen, hatte aber einen Helm auf. Trotzdem bekam sie eine Beule und hatte eine kleine Wunde. Zuerst war alles in Ordnung, aber zu Hause war sie irgendwie ein bisschen durch den Wind und hat geweint und klagte über Kopfschmerzen. Ich denke, das war der Schreck, denn am nächsten Tag ging es schon wieder besser, nur die Beule tat noch etwas weh. Meine Mama konnte sich gar nicht erklären, warum sie gefallen ist, weil das auf einer geraden Strecke (Feldweg geteert) war, aber IB meinte, sie hat sich am Kopf gekratzt und dabei hat sie wohl die Kontrolle über den Lenker verloren. Sie ist bei Fahrradfahren aber auch immer unaufmerksam und guckt in der Gegend rum. Das war schon immer so.

Vor lauter Baustelle, habe ich letzte Woche vergessen zu erzählen, dass wir den neuen Thermomix bekommen haben. Den TM 6 in der Limited Edition Farbe Schwarz. Der ist wirklich chic und mal ganz was anderes. Es war wohl ein regelrechter Boom auf das Teil, denn der war ziemlich schnell weg und am Ende kam es dann auch noch zu Lieferschwierigkeiten. Ich habe die besonderen Funktionen schon ausgiebig getestet. Das Kartoffelschälen mit dem Peeler (muss man extra kaufen) funktioniert tatsächlich sehr gut, hätte ich nicht gedacht. Die Anbratfunktion ist auch toll und ich habe schon zweimal Hähnchengeschnetzeltes gemacht. Das Fleisch wird nicht so braun, wie in der Pfanne, aber es sind auf alle Fälle die Röstaromen vorhanden und es schmeckt nicht anders und geht viel schneller. Wir hatten ja noch den TM 31, von daher ist es schon eine große Umstellung.

Frühling liegt in der Luft

Sonst gibt es eigentlich nichts zu erzählen. Nächste Woche habe ich frei. Hatte noch einige Überstunden und davon habe ich jetzt einen Teil genommen. Danach geht es wieder tageweise los ins Büro. Eigentlich würde ich viel lieber weiter zu Hause arbeiten. Da schaffe ich viel mehr und irgendwie ist das entspannter. Ich glaube, es denken einige so und eigentlich wäre in meinen Augen alles viel einfacher, egal ob Kinderbetreuung, Ferien, Urlaubsverteilung, wenn man mehr von zu Hause arbeiten könnte. Klar, es geht nicht überall, aber in vielen Bereichen und ich verstehe gar nicht, warum die Obersten das nicht sehen. Zumindest kann ich noch 50 % meiner Zeit zu Hause verbringen, was bei mir aber nicht so viel ist.

Beiträge und gelesene Bücher – Frühling liegt in der Luft

Beiträge gab es in dieser Woche keine. Ich kam einfach nicht dazu, obwohl ich einen fast fertig habe. Vielleicht klappt es nächste Woche. Ich lese noch den neunten Teil der Eden Bay – Reihe und ich liebe Ethan und Laura. Ich mochte auch den achten Band, aber da waren die Protagonisten eher die braven. In diesem Buch sind die beiden wieder genau mein Beuteschema und ich lese jeden Abend mehr als vorgenommen und es wird dann meistens viel zu spät und am nächsten Tag bin ich wieder hundemüde.

Frühling liegt in der Luft

Wie war eure Woche? Habt ihr etwas Tolles erlebt?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Nicole

Hier geht es zum letzten Wochenrückblick.

Logo

Natürlich nehme ich mit diesem Beitrag, auch heute wieder beim #samstagsplausch von Kaminrot und beim #wochenglück von Frl. Ordnung teil.


*Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinen Beiträgen ohne Werbung, trotzdem Markennamen erwähnt werden können. Ebenso verlinke ich des Öfteren auf andere Blogs oder Seiten und muss somit auf Werbung hinweisen, obwohl diese in keiner Weise beabsichtigt oder bezahlt ist.

2 Kommentare

  1. Hallo Nicole
    Ich hoffe, dass die Beule schnell wieder weg ist ☺️ So ein Sturz ist doch immer ein größerer Schreck als man denkt. Ich möchte eigentlich auch sehr gerne einen Thermomix, aber er ist mir echt zu teuer 🙈 Irgendwann steht er vielleicht auch in meiner Küche. Mal sehen 😅

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: