Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Lebenslust

1000 Fragen an dich selbst Teil #32 – Lebenslust

Teil 32 der 1000 Fragen an dich selbst ist am Start. Heute geht es um so viele Dinge, jede Frage dreht sich um ein anderes Thema, deshalb war es echt schwer, etwas heraus zu filtern, was ich noch nicht hatte. Aber ich denke, ein guter Überbegriff für all die heutigen Fragen ist Lebenslust. Denn wenn jemand wissen will mit welchen Gefühlen ich durch den Zoo gehe oder ob ich im Auto singe, dann sagt das doch viel über die Lebenslust aus.

Lebenslust

Was ist Lebenslust in meinen Augen? Für mich gibt es Menschen, die ich wirklich bewundere, die immer und jeden Tag eine solche Lebenslust ausstrahlen, dass man es ihnen mit jedem lachen und mit jedem Wort anmerkt, welchen Spaß sie am Leben haben. Ich bin eher der Mensch, der das nicht jeden Tag hat. Ich will nicht sagen, dass ich keine Lebenslust habe, aber für eine unbändige Lust am Leben, grüble und denke ich viel zu viel nach. Dafür bin ich viel zu wenig eins mit mir selber und hadere oft mit meinen Entscheidungen.

Trotzdem liebe ich mein Leben und bin zufrieden mit dem was ich habe. Früher war ich mehr Sonnenschein. Ich hatte mal einen Freund, der sagte immer zu mir, wenn du kommst, dann scheint die Sonne. Keine Ahnung, wann ich das abgelegt habe oder ob es damals nur daran lag, dass ich frisch verliebt war, denn ich diesem Zustand war ich wirklich immer ein Sonnenschein. Manchmal wünsche ich mir mein altes Ich wieder zurück. Das habe ich aber schon mal in einem Beitrag geschrieben.

Jetzt im Sommer, vor allem in diesem Jahr, bin ich wieder lebenslustiger, aber sobald es grau in grau wird, sinkt mein Pegel sehr stark. Somit lasse ich mich wohl sehr stark von äußeren Einflüssen kontrollieren und das ist oft nicht so toll. Menschen mit einer absoluten, strahlenden Lebenslust sind für mich wie Magie. Ich weiß nicht, wie sie es machen, aber ich möchte das auch gerne haben. Wie geht es euch damit? Seid ihr immer der Sonnenschein, der sein Leben genießt und es liebt oder eher nicht?

Lebenslust
Lebenslust

1000 Fragen an dich selbst – Lebenslust

Fragen 621-640

621. Von wem hast du vor Kurzem Abschied genommen?

Von meiner Oma. Sie ist mit 90 im Frühjahr dieses Jahres gestorben.

622. Bist du (oder wärst du) eine Jungenmutter oder eine Mädchenmutter?

Ich war immer eine Mädchenmama. Ich wäre sehr enttäuscht gewesen, wenn die Große kein Mädchen geworden wäre. Bei der Kleinen war es mir egal, obwohl ich wieder mehr zu einem Mädchen tendiert habe. In letzter Zeit denke ich mir aber oft, wenn ich große Jungs mit ihrer Mama sehe, dass ein Bub auch ganz schön gewesen wäre. Also ich bin schon gerne eine Mädchenmama und das war auch immer mein Wunsch, aber mittlerweile könnte ich mir auch einen Jungen vorstellen, was ich früher nie konnte.

623. Hast du schon mal individuelle Ansichtskarten gestaltet?

Nicht so wirklich. Als im Kindergarten die ersten Geburtstagseinladungen kamen haben wir immer welche gebastelt. Jetzt schon lange nicht mehr, weil es irgendwann so viele Kindergeburtstage geworden sind.

624. Wie würde dich deine Familie beschreiben?

Keine Ahnung, muss ich sie mal fragen.

625. Wonach suchst du deine Kleidung aus?

Sie muss meinem Stil entsprechen und ich muss mich wohl fühlen. Ich mag gerne hochwertige Teile, vor allem bei Hosen und Jacken bevorzuge ich Markensachen, weil die einfach besser sitzen.

Lebenslust
meine Kleidung

626. Welche deiner Eigenschaften magst du nicht?

Meine Ungeduld. Die nervt mich wirklich oft selber.

627. Welches Gericht würdest du am liebsten jeden Tag essen?

Pizza von Italiener mit gemischtem Salat. Da ich Pizza nicht so oft esse bzw. .sie mir oft verkneife, außer mal ein Stück von den Kindern, wenn sie nicht mehr können, freue ich mich immer mega, wenn ich mal wieder eine essen kann.

628. Mit welchem Gefühl spazierst du durch den Zoo?

Kommt darauf an durch welchen. Wenn ich durch einen gehen, wo ich noch nie war oder schon ewig lange nicht mehr, wie z.B. den in München, dann mit Neugierde. Wenn ich durch unseren kleinen Tierpark in Straubing gehen, dann schlendere ich da eher so durch, denn ich kenne ihn in- und auswendig. Dort komme ich dann auch oft ins grübeln und die Tiere tun mir manchmal leid. Vor allem die großen Raubkatzen und Bären.

Vogelgezwitscher
Tigerhaus

629. Bei welcher Angelegenheit hättest du deine Grenzen früher aufzeigen müssen?

Mir fällt jetzt spontan nichts ein, aber ich denke in Bezug auf meine Kinder gibt es da bestimmt einige Dinge.

630. Welcher Film ist für dich der beste / resp. schlechteste Film, der jemals produziert wurde?

Das ist echt schwer, denn es gibt so viele gute Filme und so viele schlechte. Obwohl ich die Reihe wirklich nicht mehr sehen kann, weil ich sie schon so oft gesehen habe, zählt wahrscheinlich Herr der Ringe zu den besten. Auch Titanic gehört definitiv dazu, aber auch diesen schaue ich kaum mehr an, wenn dann den Schluss. Titanic habe ich bestimmt schon 50 mal gesehen von daher ist die Luft jetzt raus.

Einen schlechtesten kann ich jetzt gar nicht benennen. Es gibt einen, von dem ich total enttäuscht war und das ist Fight Club mit Brad Pitt. Ich liebe seine Filme eigentlich, aber der war mir suspekt und ich fand ich grauenvoll.

631. Ist jeder Tag ein neuer Anfang?

Eventuell ja. Allerdings nicht immer. Wenn mich etwas belastet, das sich in den nächsten Tag zieht, dann kann ich das so nicht sehen. Aber generell kann jeder Tag ein neuer Anfang sein.

Lebenslust
genieße jeden Tag

632. Wo gehst du beim ersten Date am liebsten hin?

So eines hatte ich schon ewig nicht mehr. Aber früher habe ich mich gerne ich einer Bar, Kneipe oder Cafe verabredet, um ein wenig quatschen zu können und danach vielleicht noch ein wenig feiern und tanzen in einem Club oder Disco.

633. Wann musstest du dich zuletzt zurückhalten?

Am Samstag. Ich will jetzt nicht näher darauf eingehen, aber ich hatte eine Diskussion mit zwei Freundinnen und unsere Meinungen gingen ziemlich weit auseinander. Leider ist meine Freundin, mit der ich unterwegs war schon nach Hause gefahren und so musste ich mich der Diskussion alleine stellen und darin bin ich nicht so gut, weil ich mich dann so aufregen könnte und irgendwann gar nicht mehr weiß, was ich eigentlich sagen wollte.

634. Kannst du jemanden imitieren?

Nicht wirklich. Ich kann schon Menschen nachmachen, wenn mich etwas an ihnen nervt, aber so richtig nicht.

635. Was hättest du viel früher tun müssen?

Mit meinem Blog starten.

636. Singst du im Auto immer mit?

Immer nicht, aber manchmal tue ich das, aber nur wenn ich alleine fahre, denn ich kann nicht singen.

637. Mit wem würdest du gern tauschen?

Mit niemanden bestimmten. Vielleicht ab und zu mal mit Menschen, die in Ländern wohnen, wo es keinen Winter gibt. Manchmal auch mit Menschen, die immer eins mit sich selber sind und Sonnenschein verbreiten.

Strukturen
Mallorca

638. Wann hast du zuletzt heftig gejubelt?

Als ich gegen meine Tochter im Memory gewonnen habe.

639. Wie läuft es in deinem Liebesleben?

Es läuft so, wie es nach 11 Jahren Beziehung laufen soll, also alles gut. Es gibt Höhen und Tiefen, aber die gibt es überall.

640. Wodurch wirst du inspiriert?

Das Thema hatte ich hier schon mal aufgegriffen. Inspirationen sind wichtig, in vielen Bereichen. Erziehung, Kleidung, Einrichtung oder Urlaubsziele, aber man sollte sich immer nur inspirieren lassen, nicht kopieren. Das finde ich wichtig.

Lebenslust
Lebenslust

Wie findet ihr die Fragen heute? Ein paar waren leicht, bei anderen musste ich wirklich überlegen. Wollt ihr mehr Antworten lesen, schaut bei Johanna von Pinkepank vorbei, die diese Aktion ins Leben gerufen hat. Wobei sie gerade etwas hinten dran ist und ich mir die Fragen von Teil 32 wieder bei Kellerbande gemopst habe.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht zu Teil 31 und hier zu Teil 30 der 1000 Fragen an dich selbst.

Logo

 

9 Kommentare

  1. Mein Opa ist auch in diesem Sommer gestorben, auch mit 90. Ich hoffe, Ihr hattet noch so einen schönen Geburtstag mit Eurer Oma wie wir ihn hatten. Und Deine Antworten lese ich immer gern! Einfach weitermachen! 🙂

  2. Hallo Nicole,
    es gibt tatsächlich Menschen, die auch Lebenslust ausstrahlen. Das mache ich, glaube ich auch nicht. Also zumindest fühle ich mich nicht so. Ich habe zwar auch oft Spaß am Leben und freue mich über jeden gesunden Tag, aber es gibt eben solche und solche Tage!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  3. danke fürs Verlinken. Kannst gern die Fragen mopsen 😜

    Meine Entwürfe sind schon bei Frage 720…

    Jeden Donnerstag erscheinen sie.

    Sonnige Grüße Anja von der Kellerbande

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: