Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Vollkornpizza

Leichte Familienküche: Vollkornpizza

Auch heute gibt es wieder ein Rezept für die leichte Familienküche. Wenn ihr wissen wollt, um welche Rezepte es sich hier handelt, dann könnt ihr das in diesem Beitrag nachlesen. Bei diesem Rezept gibt es keine Angaben der Nährwerte, weil das bei einer Vollkornpizza bzw. Pizza immer schlecht zu berechnen ist, zumal jeder, unterschiedliche Vorlieben hat, was den Belag angeht.

Leichte Familienküche

Es ist manchmal gar nicht so einfach, lecker und trotzdem gesund zu kochen. Vor allem wenn man keine Lust und keine Zeit hat, sich mit komplizierten Rezepten auseinander zu setzen. Deshalb gibt es von mir jede Woche ein Rezept für die leichte Familienküche. Manche sind wirklich sehr einfach, andere etwas aufwendiger. Aber keines bedarf Stunden und komplizierte Zutaten, um fertig zu werden. Heute gibt es ein Rezept, das viele gerne machen, aber das normale Mehl, wird mit Vollkornmehl gemischt und so hat man schon wieder einen Beitrag für die gesunde Ernährung geleistet.

Vollkornpizza:

Zutaten für 2 Personen (für ein großes Blech – Zutaten für den Teig verdoppeln)

170 g Weizenvollkornmehl
50 g Weizenmehl
1/2 Päckchen Trockenhefe oder frische Hefe
1/8 l Flüssigkeit (Hälfte Wasser/Hälfte Milch)
1Pr.Salz und Zucker
1EL ÖL (Olivenöl, Sonnenblumenöl)
1TL Butter oder Margarine

Belag je nach Vorliebe:

kleine Dose Pizzatomaten
150 g Käse gerieben (wenn man Fett sparen möchte, dann 30% igen nehmen)
Thunfisch, Schinken, Champignons, Zucchini oder anderes Gemüse

Zubereitung Vollkornpizza:

-Vollkornmehl mit der Hefe mischen
-mit den übrigen Zutaten zu einem Teig kneten (kann auch im Thermomix gemacht werde, falls vorhanden)
-mit Mehl bestäuben und an einem warmen Ort zu doppelter Größe gehen lassen.
-Teig kneten, ausrollen und auf einer gefetteten Form (Blech, Pizzablech, Springform) verteilen.
-15 min. gehen lassen und an einigen Stellen einstechen.
-Teig mit Pizzatomaten bestreichen, beliebig belegen und mit Oregano oder Pizzagewürz verfeinern.
-bei 200 Grad ca. 40 min backen
-ihr könnt die Pizza auch in einen nicht vorgeheizten Backofen geben, dann muss der Teig vor dem Belegen nicht mehr gehen, denn das macht er im Rohr, während es heiß wird.

Viel Spaß beim Backen und ich hoffe die Pizza schmeckt euch. Ist anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich daran. Wenn es euch gar nicht schmeckt, dann verringert den Vollkornmehlanteil und ersetzt ihn durch normales Mehl.

Vollkornpizza

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Letzte Woche gab es das Rezept für Kartoffel-Brokkoli-Bratlinge.

Hexen und Prinzessinnen

 

4 Kommentare

  1. Danke für das Rezept! Wir lieben Pizza und machen diese gerne zusammen mit unseren Mädels. Mit Vollkornmehl haben wir sie allerdings noch nie gemacht. Muss ich unbedingt ausprobieren 🙂
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: