Hexen und Prinzessinnen

Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Faith Seelenlos

Faith – Seelenlos von J.K. Bloom

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar) – ©der Abbildungen, Zitate und Beschreibungen: Eisermann-Verlag


Ich schleiche schon länger um das Buch herum. Als der zweite Teil erschienen ist, hatte ich es immer im Hinterkopf, denn natürlich muss man erst den ersten Teil lesen. Eine Dystopie, die sich wirklich sehr interessant anhört und ich wurde auf keinen Fall enttäuscht, denn das Buch hatte ich in kurzer Zeit ausgelesen und bin jetzt einfach nur gespannt, wie es weitergeht. Ich danke dem Eisermann-Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover finde ich hübsch, aber das Buch ist noch viel besser als das Cover verspricht.

Faith – Seelenlos von J.K. Bloom

„Es gäbe nichts Vergleichbares, nicht mal etwas Annäherndes, das dieses Gefühl in mir beschreiben könnte. Aber sobald ich dich sehe, denke ich immerzu an eine Frau, die selbst zur dunkelsten Stunde an Hoffnung glaubt. Faith, ich denke, du kannst Berge zum Knien und Winde zum Stehen bringen.“ Er pausierte kurz und sein Mund näherte sich meinem Ohr. „Meine Mutter hat mir immer erzählt, wie wichtig es ist, seine Liebsten zu beschützen, denn sie sind das wofür es sich zu leben lohnt.“ Er machte eine kleine Pause, bevor seine nächsten Worte mir eine Gänsehaut verpassten. „Und es lohnt sich, Faith. Es lohnt sich für dich zu kämpfen, selbst wenn es meinen letzten Atemzug bedeutet.“ (Zitat: E-Book Pos.3491/3496)

Klappentext:

Mehr als 500 Jahre sind vergangen, seit die Menschheit sich in neun Gattungen teilte. Mit dieser Teilung kam auch die Seelenlosigkeit – eine Krankheit, der auch Faiths Familie zum Opfer gefallen ist. Nun gibt es für das junge Medica-Mädchen nur noch eine Möglichkeit, nicht von der Gesellschaft verstoßen zu werden. Die Hochzeit mit einem Mann ihres Standes könnte ihr ein sicheres Leben ermöglichen. Der mysteriöse Lie, dem sie in der Notaufnahme das Leben rettet, ist kein solcher Mann. Faith weiß, dass sie sich für Tristan Collins entscheiden muss, denn er ist wie sie ein Medica.
Doch dann wird Edinburgh von den Rebellen angegriffen. Und Faith erkennt zu spät, dass in der Rettung der Bürger die wirkliche Gefahr besteht …

Veröffentlichung:

Faith ist am 02.02.2018 als E-Book und am 19.02.2018 als Taschenbuch (320 Seiten) im Eisermann-Verlag erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Facebookseite der Autorin

Bewertung:

Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es nicht mehr. Die Natur hat sich für all die Dinge, die wir ihr angetan haben, gerächt und Zonen erschaffen, die von den Menschen nicht mehr betreten werden können. Jedoch haben die Menschen besondere Fähigkeiten und werden auch in diese eingeteilt. Faith gehört zu den Medicas, die mit ihrem Geist und ihren Händen heilen können. Sie arbeitet in einem Krankenhaus als Oberschwester und als der Kämpfer und Soldat Lie schwer verletzt eingeliefert wird, ändert sich ihr Leben komplett.

Ich mochte die Vorstellung, dass sich die Natur rächt, für das was wir ihr jeden Tag antun. Die Beschreibungen von den Zonen, in denen keine Menschen leben können, hat mich ein wenig an Avatar erinnert. Ich konnte mir sehr gut bildlich vorstellen, wie es dort aussieht. Auch die Vorstellung davon, dass es auf der Welt nur noch wenige Städte gibt und auch die Kommunikation untereinander nicht mehr so einfach ist, hat mich neugierig auf mehr gemacht.

Die Spannung zieht sich durch das gesamte Buch. Ich konnte es kaum noch weglegen, denn es gab sehr viele unvorhersehbare Wendungen und wenn man glaubte, endlich sei die Gefahr gebannt, kam schon wieder eine neue. Lies und Tristans Geheimnisse sind tatsächlich genial. Obwohl sich das Buch in erster Linie um Faiths Geschichte handelt, geht es natürlich um Macht, Politik und Weltherrschaft. Das ist aber alles sehr gut verpackt und wird nicht irgendwie langweilig.

Wieder mal bin ich erstaunt, wie jemandem so etwas einfallen kann. Die Geschichte ist perfekt ausgearbeitet und alles passt zusammen. Es bleiben keine Fragen offen und alles wird sehr gut erklärt und beschrieben. Ich bin schon gespannt auf den 2.Teil, denn das Ende von Band 1 war ziemlich gemein. Aber ich bin mir sicher, dass Faith und Lie auch diese Hürde meistern werden, denn sie sind ein Team und zusammen sind sie stark. Die Autorin hat wirklich meinen ganzen Respekt, denn man muss schon eine gehörige Portion Fantasie haben, um diese Geschichte zu schreiben.

Protagonisten:

Faith ist eine junge Frau, die einen harten Schicksalsschlag ertragen musste. Ihr komplette Familie ist zu Seelenlosen geworden. Eine Krankheit, bei der die Menschen in einer Art Wachkoma liegen. Nur ihre Schwester kann sie noch besuchen. Für ihre Eltern gab es keinen Platz in einer der Anstalten. Trotzdem hat Faith nie aufgegeben. Sie war immer stark und hat gekämpft. Für ihr Leben, ihre Patienten und ihre Freunde und ihr Elternhaus, dass sie sich ohne Heirat nicht mehr leisten konnte. Ich mochte sie von Anfang an. Ihre loyale Art sowie ihren Sinn für Gerechtigkeit. Für Lie hat sie ihr Leben riskiert und trotzdem wusste sie nicht, warum sie auf einmal verfolgt wurde.

Lie ist ein Kämpfer und Soldat. Ich wusste von Anfang an, dass er etwas Besonderes ist und eigentlich zu den Guten gehört. Ich konnte mir auch schon vorstellen, dass er immer ein Auge auf Faith haben wird und sie mehr als seine Krankenschwester ist. Doch er kann ihr lange nicht sagen, warum er hier ist. Lie war mir ebenfalls sympathisch. Hinter seiner Kämpferfassade versteckte sich ein Mann, mit vielen Geheimnissen und einem sehr weichen und einfühlsamen Kern. Er hätte für Faith alles getan, doch am Ende konnte er es leider nicht mehr.

Schreibstil:

Faith ist leicht und flüssig zu lesen. Ich habe den Schreibstil sehr genossen. Man ist ganz schnell in der Geschichte und fiebert mit jeder Zeile mit. Auch die Spannung zieht sich durch das gesamte Buch. Schon am Anfang möchte man unbedingt wissen, was es mit dieser Story auf sich hat und begibt sich mit Faith auf die Reise nach der Wahrheit. Das Buch wird aus Faiths Sicht, in der Ich-Perspektive erzählt, was für mich sowieso immer am angenehmsten und interessantesten ist. Ich kann nur sagen, ich liebe den Schreibstil der Autorin und hätte noch ewig weiterlesen können.

Faith: Seelenlos
Faith: Seelenlos
von Eisermann Verlag
Prime Preis: € 12,90 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Faith kann ich allen empfehlen, die gerne Dystopien lesen. Auch für Fantasy – Liebhaber ist das Buch perfekt und alle, die in ihren Büchern ein wenig Kribbeln und Liebe brauchen, sind hier genau richtig. Auch wenn die Liebesgeschichte erst am Ende so richtig in Fahrt kommt, so merkt man doch, das gesamte Buch über, dass Faith und Lie etwas Besonderes verbindet. Eigentlich kann ich nur sagen: „Lest dieses Buch, denn ist es grandios“.

Ich gebe Faith – Seelenlos, 5+ von 5 Sterne, 

weil ich die Geschichte wirklich genial finde, ich die Seiten verschlungen habe und mir die Protagonistin ans Herz gewachsen ist. Ich mochte die Art, wie die Geschichte erzählt wird. Sie bezieht sich auf unseren Umgang mit der Umwelt, auf Müllprobleme und Gier nach Macht und Geld. Wer weiß, ob sich die Natur nicht wirklich irgendwann rächt und wir in einem neuen Zeitalter aufwachen. Eine tolle Geschichte, über den Mut einer jungen Frau, über Freundschaft, Umweltschutz, Intrigen und die Liebe, die auch in schweren Zeiten etwas Besonderes ist, wofür es sich zu kämpfen lohnt.

Faith

Habt ihr die Reihe schon gelesen?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher kaufen.

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: