Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Es war einmal…..vor 6 Jahren

Kurz vor den Geburtstagen meiner Kinder, denke ich immer mit einem weinenden und einem lachenden Auge zurück…..und werde ein klein wenig sentimental.

Jetzt ist es bald wieder soweit….IB wird 6 Jahre… S E C H S, oh mein Gott wo ist die Zeit hin, vor 6 Jahren war ich gerade hochschwanger, der Mai war heiß und ich habe es verflucht….wollte nicht mehr und hab jeden Tag gerechnet, wann die 37. Woche vorbei ist, denn dann darf sie ja kommen und gilt nicht mehr als Frühchen, hat die Frauenärztin gesagt. Immer hab ich gehofft, das mein Kind ein klein wenig eher aus der Mietwohnung Mama heraus will. Aber nein, sie hat sich an den Vertrag gehalten und  ne termingerechte Landung hingelegt.

IMG_0540

Sie war soooo klein, so süß und sie war die Erstgeborene, da hatte ich noch Geduld, Zeit und alles war neu und ich dachte, was haben denn alle, ein Baby ist doch so entspannend, sie schrie fast nie, hat viel geschlafen und war einfach nur brav…… das in mir verankerte Bild von frisch gebackenen Mama´s mit fettigen Haaren, die dem Postboten die Tür im Schlabberlook öffnen, weil sie zu nichts kommen, gab es bei uns nicht. Vormittags hab ich geduscht, Haare geföhnt, aufgeräumt, gestaubsaugt, während das Kind schlief oder entspannt ihrem Musik-Mobile folgte. Zwischendurch gab es Fläschchen. Nachmittags sind wir stundenlang spazieren gegangen, das Baby schlief….. ich dachte, wenn das so ist, bekomme ich noch 3 🙂  (allerdings hab ich nach dem 2. meine Meinung geändert 🙂 )

IMG_1589

Gut und schön…… jetzt ist sie bald 6, im September kommt sie in die Schule, ein neuer Lebensabschnitt beginnt und sie raubt mir manchmal den letzten Nerv. Ich glaub die ganz braven Baby´s sind so brav, weil sie einen starken Charakter haben der ihr Wesen später ins Gegenteil umschlagen lässt. IB ist ein Wirbelwind, redet den ganzen Tag, fragt einem Löcher in den Bauch, ist ständig in Bewegung, muss alles anfassen, was sehr stressig sein kann wenn man mit Ihr einkaufen geht. Sie kann richtig frech sein, mit Wörtern, bei denen ich mir nicht erklären kann, wo sie die her hat (wahrscheinlich vom Kiga) und mit dem Hören hat sie es auch nicht so (aber das liegt wohl am Alter, wenn ich anderen Mama´s  glauben kann :-)) Als sie noch klein war aber schon laufen konnte und wir mit dem Auto unterwegs waren, habe ich immer gedacht „ne zum Drogeriemarkt etc. fahren wir jetzt nicht mehr, da brauche ich für 2 Teile extra wieder einen Einkaufswagen, ansonsten rennt sie mir wieder davon“. Die 2 Teile haben wir dann geholt, wenn wir mit dem Kinderwagen unterwegs waren und da ist sie Gott sei Dank auch immer schön sitzen geblieben. Sie sitzt heute bei unserem wöchentlichen Großeinkauf noch immer im Einkaufswagen, obwohl sie schon viel zu groß dafür ist aber anders würde ich die Hälfte vergessen. Mit der Kleinen hingegen bin ich ohne Probleme schnell mal da und dort hin ohne Kinderwagen und Einkaufswagen. Früher dachte ich immer, Kinder sind halt so, heute weiß ich IB ist so…..

Im Gegenzug ist sie aber eine richtige Frohnatur, war sie schon immer, ist nie lange beleidigt und sehr ehrgeizig, sie ist ein helles Köpfchen und denkt über Dinge nach, über die Kinder eigentlich nicht nachdenken (was könnte passieren wenn ich dieses oder jenes mache…da könnte ich mich blamieren, also mache ich es nicht).

IMG_0100

Andererseits hat dieses Alter auch etwas Gutes, man kann ihr schon vieles erklären und verständlich machen, wenn ich da ihre Schwester so ansehe, dann ist manches viel einfacher. Sie räumt mittlerweile ihre Spielsachen auf, wenn sie fertig ist und nach ein bisschen meckern auch alleine, obwohl ML mitgespielt hat und wieder mal keine Lust auf Aufräumen hat. Sie kann schon so vieles und benötigt nur noch wenig Hilfe aber trotzdem ist sie noch klein und braucht uns, auch wenn man das manchmal übersieht, weil ja noch ein kleines Geschwisterkind da ist. Ich finde es sehr angenehm, dass man sie ohne weiteres auch mal bei Kindergartenfreundinnen zum Spielen lassen kann oder Übernachtungen bei Oma ohne große Aufregungen klappen und ohne Angst, dass sie mitten in der Nacht heim will.

Sie ist toll, clever und witzig, nur manchmal erinnert man sich nicht daran, wenn sie Mama und Papa überstrapaziert und leider ist meine anfängliche Geduld und Entspannung nicht geblieben. Manchmal denke ich mir „wo ist die nur hin“, aber dazu ein anderes Mal mehr…..

ich glaube es ist ein gewaltiger Unterschied, ob man Geduld mit 1 oder 2 Kinder haben muss und manchmal, wenn sie beide auf mich einreden oder zum gefühlt 100. Mal am Tag streiten, sich hauen und anschreien,  dann würde ich am liebsten alles hinter mir lassen und einfach mal 10 Tage abhauen……..

Ein guter Satz dazu ist: ich liebe Euch sehr, weil ihr meine Kinder seid, aber heute kann ich Euch gar nicht leiden……

Deshalb werde ich lieber wieder sentimental und denke an die schöne Zeit vor 6 Jahren zurück, ich kann mich an das 1. Jahr noch soooo gut erinnern, bei ML irgendwie gar nicht mehr so gut, weil einfach sehr oft Hektik und Stress war.

Also ihr lieben frischen Mama´s da draußen, genießt die Zeit mit Eurem 1. Baby. So wie  beim Erstgeborenen wird sie nie wieder kommen.

Heute noch soooo klein und morgen bekommen sie schon Auszeichnungen beim Sport und gehen bald ihre eigenen Wege.

IMG_5484 (2)

In diesem Sinne noch einen schönen Rest-Feiertag

Nicole

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • alle Cookies zulassen - um meine Seite am Laufen zu halten, setze ich Google Anatlytics ein, auch Werbebanner werden angezeigt. Du kannst deine Auswahl jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen. :
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Diese Seite wird teilweise durch Werbung finanziert. Diese Werbebanner setzen Trackingcookies. Ebenso wird Google Analytics verwendet um eine Statistik zu erstellen - Datenschutzerklärung
  • nur notwendige Cookies zulassen (möglicherweise wird die Seite nicht richtig angezeigt):
    Es werden keine Tracking Cookies zugelassen, nur technisch notwendige Cookies

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück

%d Bloggern gefällt das: