Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Abenteuer mit Fridolin

Abenteuer mit Fridolin von Katharina Lankers

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar)


Wie versprochen gibt es heute den 3. Teil der Linus und Fridolin Reihe. Ich habe euch bereits Band 1 und Band 2 vorgestellt und der letzte Band ist sehr spannend und gefährlich. Linus erlebt ein rasantes Abenteuer mit seinem Freund, dem Waschbären und auch dieses Buch kann, wie auch die anderen Bände, unabhängig gelesen werden. Natürlich ist es schöner, wenn man vorne anfängt, denn dann lernt man die beiden Hauptfiguren besser kennen. Ich danke der Autorin für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover ist natürlich wieder sehr schön und passt perfekt zur Geschichte.

Abenteuer mit Fridolin (Linus und Fridolin 3) von Katharina Lankers

„Linus hörte das Knistern des Grases, das Zirpen der Grillen und das Rascheln der großen Nussbaumblätter im Wind. Komisch, dachte Linus – früher hätte er bestimmt nie einfach so im Gras gelegen und den Blättern gelauscht! Aber seit er den Waschbären kannte, war einiges anders. Fridolin verschlief am liebsten den ganzen Tag und wurde erst abends richtig munter.“ (Zitat: Buch S.7)

Klappentext:

Schon seit vielen Wochen freut sich der neunjährige Linus über seinen neuen Freund, den kleinen Waschbären Fridolin. Auch wenn er ihn nicht als Haustier halten kann, hat er doch viel Spaß mit dem zutraulichen Bären. Doch ein Rätsel hat Linus bisher nicht lösen können: Wo wohnt Fridolin eigentlich, wenn er nicht gerade bei Linus zu Besuch ist? Hat er wirklich eine Höhle im Wald? Heimlich beschließt Linus, sich auf die Suche danach zu machen. Und gerät in ein richtiges Abenteuer…

Abenteuer mit Fridolin
Klappentext: Copyright Katharina Lankers, BOD-Verlag

Altersangabe:

8-12 Jahre

Veröffentlichung:

Abenteuer mit Fridolin ist am 24.09.2019 als E-Book und Taschenbuch (64 Seiten) im BOD Verlag erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Seite der Autorin

Facebookseite der Autorin

Bewertung:

Zur Altersangabe kann ich nur, wie beim letzten Mal, sagen, dass diese sehr gut angegeben ist. Der Text ist leicht verständlich und für Kinder ab 8 Jahren gut zu lesen. Für Größere Kinder bis 12 Jahre dürfte die Geschichte, je nach Geschmack, ebenfalls noch interessant sein. Denn welches Kind, würde sich keinen Freund, wie Fridolin wünschen. Auch zum Vorlesen ist das Buch sehr gut geeignet, weil auch kleinere Kinder, das Geschriebene gut verstehen können. Ich lese die Bücher meinem Mädels vor, da die Kleine (6 Jahre) es selber noch nicht kann.

In diesem dritten Teil erlebt Linus ein ziemliches Abenteuer, denn er will endlich erfahren wo Fridolin lebt. Zwar trifft er sich mit ihm, fast jeden Tag auf der benachbarten Wiese, bei dem großen Baum, aber Fridolin ist dort nur ab und zu. Sein richtiges Zuhause muss irgendwo im Wald sein. Da Linus aber keinen Wald in der Nähe kennt, glaubt er, dass er in den Weinbergen wohnt und macht sich mit seinem Freund auf die Suche. Da diese aber erfolglos blieb, versucht er es ein paar Tage später nochmal alleine. Dieser kleine Ausflug endet leider nicht so, wie er es erwartet hat und wäre Fridolin nicht gewesen, hätte er übel ausgehen können.

Wir hatten wieder sehr viel Spaß beim Lesen. Dieses Mal war es wirklich spannend und ich fand, dass Linus und Fridolin richtig enge Freunde geworden sind. Linus weiß durch seinen Freund die Natur zu schätzen. Früher hätte er sich nie unter einem Baum gelegt und dem Blätterrauschen zugehört. Heute macht er das liebend gerne, während sein Waschbär in der Baumkrone schläft. Auch mit seiner Mutter hat sich Linus gut arrangiert. Sie haben Abmachungen getroffen, was Fridolin betrifft und sind beide zufrieden mit der Situation.

Wieder konnte ich mir alles sehr gut vorstellen und auch Linus konnte ich verstehen, dass er wissen wollte, wo sein Freund lebt, allerdings denke ich natürlich auch wie eine Mama und die macht sich Sorgen und weiß schon vorher, dass diese Suche auch gefährlich sein kann. Ich fand es schön, dass den Kindern in diesem Buch die Natur näher gebracht wurde. Viele Kinder wissen ja nicht mal mehr, wie sie sich dort verhalten sollen und welche Tiere dort überhaupt leben. In dieser Geschichte wird hoffentlich ihr Wissensdrang wieder geweckt und vielleicht wollen einige sogar mal wieder einen Spaziergang im Wald bzw. in der Natur machen.

Illustrationen:

Wie ihr ja schon wisst, hat die Autorin die Bilder selber gemalt und sie passen perfekt zur Geschichte. Einige kleine Bildchen helfen den Kindern, ihre Fantasie anzuregen. Andere einfach, um sich einiges besser vorstellen zu können. Die Illustrationen sind witzig und niedlich zugleich und ich finde die Größe und Anzahl perfekt.

Abenteuer mit Fridolin
Illustrationen by Katharina Lankers
Schreibstil:

Abenteuer mit Fridolin ist wieder leicht und flüssig zu lesen. Kinder können dem Text sehr gut folgen. Des weiteren sind keine all zu schweren Wörter enthalten und alles wird kindgerecht beschrieben. Ich denke die Geschichte ist gleichermaßen für Jungs und Mädels geeignet, wobei sie von der Autorin ursprünglich für ihren Sohn geschrieben wurde, der nicht so gerne las. Vermutlich wird er mit so coolen Büchern von seiner Mama, dies mittlerweile überwunden haben. Die Geschichte wird in der 3. Person erzählt, was hier perfekt passt.

Abenteuer mit Fridolin (Linus und Fridolin - Reihe 3)
 Preis: € 1,89 Jetzt auf Amazon kaufen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung und Fazit:

Abenteuer mit Fridolin ist ein toller Abschluss dieser Reihe. Keines der Bücher ist zu dick. So werden Kinder nicht entmutigt, indem kein Ende in Sicht ist. Vor allem diejenigen, die nicht so gerne lesen, werden hier animiert und möchten dann natürlich auch wissen, wie es mit Linus und Fridolin weitergeht. Ich kann Abenteuer mit Fridolin allen Kindern empfehlen, die gerne süße Tiergeschichten lesen. Ein bisschen Spannung ist natürlich auch dabei und ebenso auch lustige Szenen. Auch als Geschenk kann ich das Buch oder auch die komplette Reihe empfehlen. Vor allem für Kindergeburtstage oder als Mitbringsel, weil der Preis auch angemessen ist.

Ich kann jetzt am Ende sagen, dass ich diese kleine Reihe auf alle Fälle genossen habe und auch meine Kinder hatten viel Spaß mit den 3 Büchern. Ich werde sie sicherlich meiner Kleinen auch nochmal geben, wenn sie lesen kann, denn am Anfang ist es wirklich gut, wenn die Bücher nicht zu dick sind. Sogar die Große, die wirklich gerne und viel liest, jammert manchmal, weil dies oder jenes Buch besonders viel ist zu lesen. Eine toller 3. Teil über gefährlich Abenteuer, Freundschaft. die Natur, Vertrauen, Zusammenhalt und Familie.

Abenteuer mit Fridolin

Mögen eure Kinder auch gerne Tiergeschichten? Dann ist dieses Buch perfekt für sie.

Teil 1 und Teil 2

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Kinderbuchrezension und hier könnt ihr unsere Kinderbücher kaufen.

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet da Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: