Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

womanizer

Womanizer – wenn ich dich liebe von Katy Evans

*beinhaltet Affiliate Links – Rezensionsexemplar wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt – © der Abbildungen, Zitate und Beschreibungen: LYX-Verlag


Ich habe das Buch ausgesucht, weil ich gerne etwas für zwischendurch wollte. Aber bekommen habe ich eine wirklich tolle Geschichte mit bezaubernden Protagonisten. Ich habe mich in die beiden verliebt und das Buch auf 2 Tage ausgelesen. Allerdings hätte ich nicht so schnell lesen sollen, dann hätte ich die Story länger genießen können. Vielen Dank an den LYX-Verlag (Bastei-Lübbe) und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover finde ich sehr schön und passend. Es hat mich sofort angesprochen. Bei dem Buch handelt es sich um einen weiteren Teil der Saint-Reihe. Jeder einzelne Band ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig gelesen werden. Ich habe die anderen Bände auch nicht gelesen, werde es aber nachholen.

Womanizer – wenn ich dich liebe (Saint-Reihe) von Katy Evans, übersetzt von Michaela Link

„Was macht dir jetzt Angst?“ Ich zucke die Achseln. „Was ist es?“, fragt er. Du. Dass sich meine Pläne nicht so entwickeln können, wie ich es beabsichtigt habe, Dass ich verliere, was ich am meisten liebe. Ich entscheide mich für eine einfachere Antwort. Eine unmittelbare. Und eine genauso wahre. „Dass du mich nicht zurückküssen könntest, wenn ich dich küsse. Ich glaube, dass es mir dann so ergehen würde wie damals Jeremy: Ich würde einen Wutanfall kriegen, hinunterklettern und dich hier oben zurücklassen, damit du auch keine andere je wieder küssen kannst.“ (Zitat: E-Book Pos.2874/2878)

Klappentext:

Ein Mann so heiß wie die Hölle

Das Praktikum bei Carma Inc. ist für Olivia Roth die Chance ihres Lebens. Denn sie weiß, was sie will, wann sie es will – und niemand kann sie davon abbringen. Als sie jedoch zufällig einem verflucht heißen Typen in die Arme läuft, wirft sie all ihre perfekt ausgearbeiteten Pläne um. Olivia will diesen Kerl, koste es, was wolle. Auch wenn er sich als Callan Carmichael herausstellt – CEO von Carma Inc. und bester Freund ihres Bruders. Callan ist ein eiskalter Geschäftsmann, der die Frauen reihenweise in sein Bett kokettiert. Mehr als einmal wurde Olivia vor ihm gewarnt. Doch wie viel Schaden kann eine einzige Nacht schon anrichten?

Veröffentlichung:

Womanizer – wenn ich dich liebe, ist am 28.09.2018 als E-Book und als Taschenbuch (320 Seiten), im LYX-Verlag erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Seite der Autorin

Facebookseite der Autorin

Seite der Übersetzerin (leider nichts gefunden)

Bewertung:

Ein Buch, wie nur für mich geschrieben. Ich bin wirklich hin und weg und konnte es nicht mehr weg legen. Eine Liebesgeschichte zum schmunzeln, träumen und weinen. Wie ein Film, den ich mir immer und immer wieder anschaue. Wenn ihr glaubt, es hat mir so gut gefallen, weil es so tiefgründig war, so unvorhersehbar oder etwas noch nie da gewesenes, dann muss ich euch enttäuschen. Die Story ist nichts davon und trotzdem liebe ich sie. Den Schreibstil, die Protagonisten, die Wendungen, die Unterhaltungen, einfach alles. Womanizer ist heiß, sexy, herzerwärmend und auch ein wenig spannend. Am Schluss sollte man auf alle Fälle Taschentücher bereit legen, weil der einfach so schön ist.

Der Plan des Lebens verläuft nicht immer so, wie man es sich vorstellt und doch macht er manchmal das Leben besser, atemberaubender und freier. Das mussten auch Olivia und Callan lernen und der Weg dorthin dauerte ne Weile, aber er war so schön und hat mein Herz auf eine Art berührt, wie es nicht viele Bücher können.

„Es heißt man sei niemals wahrhaft reich, bis man etwas hat, das man mit Geld nicht kaufen kann“ (E-Book Pos.3546)

Protagonisten:

Olivia mochte ich vom ersten Augenblick, von der ersten Seite an. Ich musste einige Male wirklich schmunzeln über ihr freches Mundwerk und ihre Art, sich mit dem Fremden auf der Dachterrasse zu unterhalten. Sie hat sich in sein Herz geredet, soviel steht schon mal fest. Ihre Herzlichkeit und ihr Familiensinn hat mich beeindruckt. Obwohl sie sich alles immer ein bisschen schwerer machte, als es ist, wusste sie was sie wollte. Ihr Zielstrebigkeit und auch ihr Tatendrang, den sie während ihres Praktikums an den Tag gelegt hat, gefiel mir sehr.

Ich hatte sie vor meinen Augen, das kleine freche Mädchen, dass sich ein rotes Tuch ins Haar bindet, nur um aus der Reihe zu tanzen. Ich sah sie auf der Terrasse stehen, mit Callan einen Zigarette rauchend und an seinen Lippen hängend. Konnte aber auch ihre Gedanken hören, die sie immer wieder dazu zwangen, nachzudenken, sich nicht zu sehr auf den tollen Mann einzulassen, denn wenn ihr Praktikum vorbei ist, dann geht sie nach Hause und er ist hier. Sie stand sozusagen zwischen zwei Stühlen. Ihr Herz ließ sich vom Verstand aber nicht überreden.

Ach ja Callan, das wäre auch einer für mich. Der heiße, geheimnisvolle CEO, der nicht an die Liebe glaubt und eben ein Womanizer ist. Man glaubt eigentlich, er hat nicht viel Herz, wenn man so auf die Aussagen der anderen Charaktere hört, aber ganz ehrlich, ich wusste schon nach dem ersten Moment auf der Terrasse, dass er nicht so ist. Er ist mitfühlend und aufopfernd aber eben nur, wenn er will, denn Callan hat ein Ego, dass zum Himmel schreit und er weiß, wer er ist und was er wert ist. Seine Arbeit steht an erster Stelle, Frau und Kind sind nicht in seinem Lebensplan enthalten.

Auch ihn sah ich vor mir, wie auf einem Bildschirm. Ich konnte mir vorstellen, wie er sich bewegt, wie er schmunzelt und wie er auf der Terrasse mit Olivia eine Zigarette raucht. Für mich gaben sie das perfekte Paar ab, auf das man neidisch wird, wenn man es auf der Straße sieht. Ein Paar dem man ansieht wie sehr sie einander begehren. Doch reicht es auch für die einzige, allumfassende Liebe, die sie beide eigentlich nicht wollen?

Schreibstil:

Womanizer ist leicht und flüssig zu lesen. Man fliegt über die Zeilen und kann nicht mehr stoppen. Unmöglich kann man aufhören, denn man will mehr lesen von den beiden sympathischen Protagonisten. Man will, dass sie sich gegenseitig ihr Herz schenken und das alles gut wird. Der Schreibstil in einnehmend und mitreißend und am Ende so berührend, dass man weinen könnte. Die expliziten Szenen sind sehr gut beschrieben und nicht obszön, wie in manchen Büchern. Sie sind einfach heiß und davon gibt es einige.

Womanizer ist aus Olivias Sicht, in der Ich-Perspektive geschrieben, was mir sehr gefallen hat und dem Leser einen sehr guten Einblick in ihre Wünsche, Träume und ihr Seelenleben gibt. Am Ende bekommt auch Callan zwei Kapitel, die für mich ein Highlight waren, denn dadurch konnte man erkennen, wie er wirklich fühlte.

Womanizer - Wenn ich dich liebe (Saint-Reihe)
Prime Preis: € 10,00 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Ich kann Womanizer allen empfehlen, die eine Liebesgeschichte brauchen, die ans Herz geht. Alle die gerne Story mögen, mit dem gewissen Etwas, sind hier genau richtig und jeder der Bücher über aussichtslose Romanzen mag, sollte Womanizer eine Chance geben. Ich kann es irgendwie sehr schwer beschreiben, was mir an diesem Buch so gut gefallen hat, denn es ist ja nicht unbedingt, etwas Neues oder Einzigartiges, aber das ist er wahrscheinlich gerade. Ein Mix aus perfekten Protagonisten an einem interessanten Ort, mit dem nötigen Flair und dem besonderen Kribbeln, sowie toller, überzeugender Schreibstil machen das Buch für mich zu einem Highlight.

Ich gebe Womanizer 5 von 5 Sterne,

weil ich es liebe, weil ich Callan und Olivia ins Herz geschlossen habe. Weil ich sie vor mir gesehen habe, als würde ich dabei sein und weil mich das Ende so sehr berührt hat. Eine tolle Geschichte über den Plan des Lebens, über Überzeugungen, Wünsche, Träume und die einzige, unumgängliche Liebe, die den Plan verändern kann und dich zu einem glücklicherem Menschen macht.

Womanizer

Habe ich euer Interesse geweckt?

Ich wünsche euch einen tollen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblings-Bücher shoppen.

Logo


*Wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet der Artikel nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: