Hexen und Prinzessinnen

Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

WMDEDGT – Mai 2019 – nichts zu erzählen

Heute ist der 5. Mai und immer am 5. gibt es WMDEDGT – Was machst du eigentlich den ganzen Tag. Tja, heute stelle ich mir die Frage ja selber, denn es gibt nichts zu erzählen. Das Wetter ist grausig, es ist kalt und niemand mag raus. Also war es wirklich eher ein langweiliger Sonntag. Mir war nicht langweilig, aber ich habe eben nichts zu erzählen. Trotzdem mache ich mit, denn dabei sein ist alles und wenn ihr noch mehr Beiträge lesen wollt, dann schaut doch mal bei Fr.Brüllen vorbei, die diese Aktion ins Leben gerufen hat.

Nichts zu erzählen

WMDEDGT – Mai 2019 – nichts zu erzählen

Aufgestanden bin ich heute als Letzte um 09.15 Uhr. Ich habe so gut geschlafen und hätte wahrscheinlich auch noch länger geschlafen, wenn ich nicht irgendwie aufgeschreckt wäre und mir gedacht hätte: „Was schon so spät, ich muss aufstehen.“ Warum eigentlich? Ich glaube, das haben wir Mamas so drin. Also bin ich erst mal unter die Dusche und habe Haare gewaschen. Danach ging es runter, um einen Kaffee zu trinken.

nichts zu erzählen

Danach habe ich mir meine Haare geföhnt, angezogen und ein wenig aufgeräumt. Die Mädels haben gespielt und irgendwie den Vormittag im Schlafanzug verbracht. Es ging dann auch schon auf Mittag zu und mein Mann will mit den Mädels zu seiner Mutter fahren, aber sie sind ja noch nicht mal angezogen. Also haben sie das mit Murren schnell gemacht und sind zur Oma zum Mittagessen gefahren.

Ich habe dann unseren Wäscheberg im Keller sortiert und die Maschine eingeschaltet. Dann habe ich noch Fotos für den Blog gemacht. Ich habe noch ein paar Bücher, die noch nicht fotografiert wurden. Als ich damit fertig war, habe ich aufgeräumt und da die Sonne kurz da war, habe ich unsere neue Sitzecke auf der Terrasse mal richtig hingestellt. Das Foto ist natürlich ohne Kissen, Teppich etc. weil ja alles nass ist und es später sowieso wieder regnet.

Mai 2019

Dann habe ich ein wenig gelesen. Ein schönes Kinderbuch, das ich rezensieren muss und schon mal vor meiner Großen lese, da sie es so bald eh nicht schaffen wird und zum Vorlesen ist das nichts. Den neuen Conleys – Katalog habe ich mir noch angesehen. Eigentlich schaue ich den gar nicht an, weil ich dann immer irgendwas bestelle, aber irgendwie konnte ich nicht anders und konnte mich auch zusammen reißen, obwohl ich ein paar schöne Teile gesehen hätte. Dazu gab es nochmal einen leckeren Kaffee. So kann man es aushalten, auch an einem eher langweiligen Sonntag, an dem es nichts zu erzählen gibt.

nichts zu erzählen

Die Wäsche war auch fertig und musste aufgehängt werden und der Rest der Familie trudelte ebenfalls wieder ein. Schon war es vorbei mit der Ruhe. Es wurde gleich wieder gestritten, irgendetwas aufgebaut und etwas ist heruntergefallen und hat gekracht. Yeah, ein lustiger Sonntag….. Dann endlich haben sie sich wohl ausgetobt und sich dazu entschlossen einen DVD-Film anzusehen. Sie haben sich für Rapunzel entschieden und der sorgte dann wieder für ein bisschen Harmonie. Ich habe in der Zeit dann mal diesen Beitrag vorbereitet und noch ein wenig gelesen.

WMDEDGT
Rapunzel geht immer

Es war dann auch schon wieder fast Zeit für das Abendessen, als der Film zu Ende war und ich musste wieder grübeln, was ich kochen soll. Ich habe bald keine Ideen mehr. Außerdem nervt mich die Kocherei einfach. Zumal die Mädels ja eh immer das gleiche Essen wollen. Soviel Auswahl habe ich also nicht. Zuerst musste mal der Geschirrspüler von dem Geschirr befreit werden, erst dann ging es ans Kochen. Mein Mann will am Abend auf die Jagd, also ist er schon mal raus, was das Essen anbelangt.

WMDEDGT

Nach ein wenig überlegen habe ich mich dann entschieden, dass es Kartoffel mit Backfisch gibt. Das mögen die Kids immer und ist schnell gemacht. Außerdem hatten sie Mittag bei der Oma schon Nudeln und Fleisch und somit essen sie nicht zweimal das Gleiche. Nach dem Essen ging es noch in die Badewanne und dann mit einer Gute-Nacht-Geschichte ab ins Bett und für mich auf das Sofa.

Mai 2019

Hattet ihr auch so einen ruhigen Sonntag oder habt ihr mehr erlebt wie wir?

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Nicole

Hier geht es zum letzten WMDEDGT.

Hexen und Prinzessinnen

9 Kommentare

  1. Hallo Nicole, an so einem Sonntag passiert tatsächlich nicht viel, ist bei mir ähnlich. Eure neue Sitzgruppe sieht super aus, die werdet ihr genießen. Und was sagt mir denn dein letztes Foto? Du hast also auch einen TM? Aber irgendwie sieht es anders aus als bei mir *grübel*.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend, Catrin.

        1. Ja das stimmt, der neue noch viel mehr, aber kurz nachdem wir unseren gekauft haben gab es den neuen und dann wollten wir nicht nochmal soviel Geld ausgeben! Vielleicht irgendwann mal! 😄

  2. Hallo liebe Nicole,
    also ich bin heute auch erst spät aufgestanden. So um 9.30 Uhr. Hab schlecht geschlafen, weil ich seit Freitag krank bin. Hoffe, dass das bald wieder um ist. Dann Haushalt, viel Tee getrunken, später überarbeiten eines früheren Skriptes, das ich bald einem Verlag anbieten möchte. Auf Facebook war ich auch paar Mal und hab mit Leserinnen geschrieben und dann geht es bald wieder ins Bett. Morgen heißt es wieder früh aufstehen und ins Büro (halbtags) gehen. Nachmittags schreibe und überarbeite ich wieder, sofern es die Zeit und die Erkältung zulässt.
    Liebe Grüße,
    Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: