Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

One day in my life

WMDEDGT – April 2019 – One Day in my life

Heute ist wieder der 5. des neuen Monats und das heißt, Fr. Brüllen ruft wieder auf zu WMDEDGT – Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Leider machte bei uns der Frühling heute Pause. One day in my life mit schlechtem Wetter, aber es hilft nichts. Die ganze Woche war es toll. Viel Sonne und Temperaturen bis 20 Grad und morgen soll es schon wieder besser werden.

WMDEDGT – One day in my life

Da ja der Freitag zu meinen freien Tagen gehört, konnte ich ein wenig später aufstehen. Zwar nicht viel, aber doch 15-30 Minuten. Das ist schon mal was, oder nicht? Nachdem ich mir fertig angezogen habe, ging ich runter und machte erst einmal Kaffee und die Brotzeit für die Mädels. Nachdem ich fertig war mit Kaffee trinken, wollte ich die Mädels aufwecken, aber siehe da, sie waren schon wach und malten. Ist doch nett von den beiden, dass sie nicht auf die Idee kommen, sich schon einmal anzuziehen, wenn sie doch wissen, dass wir es morgens immer eilig haben. Sie gaben mir als Antwort, dass sie es vergessen haben. Kein Kommentar. Also nachdem sie dann angezogen waren, gab es Frühstück und dann fuhren wir los zur Schule und in den Kindergarten.

One day in my life

Wieder zu Hause habe ich als erstes meine restlichen Blusen gebügelt. Die mussten weg und wenn ich es wieder hinausschiebe, dann wird das nie was. Danach habe ich noch ein Retour Paket fertig gemacht, ein paar Klamotten probiert, aufgeräumt und die Sommersachen der Mädels eingeräumt. Danach schrieb ich den Beitrag für morgen und eine Kinderbuchrezension musste ich noch fertig machen und diesen Beitrag auch schon mal vorbereiten. So verging der Vormittag wieder viel zu schnell. Ich wollte noch Fotos machen und ein paar andere Dinge, aber alles geht eben nicht.

One day in my life

Mittag holte ich die Mädels ab. Ich fuhr ein wenig früher los, weil ich noch zum Bäcker und zum Hermes Shop musste und eigentlich hätte ich noch mehr gehabt, was ich erledigen wollte. Ich nehme mir immer viel zu viel vor. Wieder zu Hause, gab es erst einmal eine Kleinigkeit zum Essen und danach ein bisschen Entspannung. Da wir heute keine Geigenstunde haben, da die Lehrerin bereits am Dienstag bei uns zu Hause war, müssen wir auch nirgends mehr hin.

One day in my life

Nachmittag wurde das Wetter wieder besser und die Mädels konnten doch noch raus. Zum Glück, denn ihnen war schon wieder langweilig. Ist euren Kindern auch immer langweilig? Ihre Zimmer sind voll mit Spielzeug und trotzdem wissen sie nicht was sie machen sollen. Wobei es sich bei ihnen noch im Rahmen hält, da sie ja zu zweit sind und sich dann doch meistens irgendetwas einfallen lassen. Bei einem Einzelkind ist das etwas schwerer.

One day in my life

Ich habe es mir noch ein wenig gemütlich gemacht. Mit einem Kaffee und meinem Buch auf der Terrasse. Ist doch immer wieder schön im Freien zu sitzen. Obwohl es dann doch bald etwas kühl wurde, war es angenehm und frische Luft tut einfach gut. Dann war auch schon wieder Zeit, um das Abendessen vorzubereiten und die Mädels bekamen sich wieder so in die Haare, dass es in Geheule und Geschlage ausartete. Vorbei war es mit der Ruhe und der Spielenachmittag war beendet. Ich hatte auch schon wieder gar keine Ahnung, was ich kochen sollte. Letztendlich gab es dann wieder mal Nudeln mit Bolognese, weil sie das einfach immer essen.

WMDEDGT

Das war auch schon wieder unser one day in my life. Nach dem Essen durften sie noch etwas iPad gucken und dann ging es ab ins Bett mit einer Gute Nacht Geschichte. Morgen ist Gott sei Dank ausschlafen angesagt, denn diese Woche hat mich ziemlich geschlaucht, aber mehr könnt ihr morgen im Wochenrückblick lesen.

one day in my life

Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Nicole

Hier geht es zu den letzen WMDEDGT.

Hexen und Prinzessinnen

 

2 Kommentare

  1. Hallo Nicole,
    ich finde es auch schön, wenn das Wetter zumindest so mitspielt, dass man auf der Terasse etwas Zeit verbringen kann! Meine Sommersachen habe ich auch schon rausgepackt und ich hoffe, ich kann sie auch bald tragen!

    Wünsche dir einen tollen Tag!

    Liebst Linni,
    http://www.linnisleben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: