Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Wie die Erde um die Sonne

Wie die Erde um die Sonne (Romance Elements 4) von Brittainy C. Cherry

*beinhaltet Affiliate Links – Rezensionsexemplar wurde mir vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt – ©der Abbildungen, Beschreibungen und Zitate: LYX-Verlag


Ich habe jetzt schon so viel von dieser Reihe gehört und gelesen und es bisher noch nicht geschafft, mit dem 1. Teil anzufangen. Letzte Woche sah ich auf NetGalley, dass der 4. Teil zur Rezension zur Verfügung steht und gleichzeitig habe ich gelesen, dass die Protagonisten nichts miteinander zu tun haben und man jedes Buch unabhängig von den anderen Teilen lesen kann. Obwohl mir der Klappentext der anderen Teile besser gefallen hat, dachte ich, ich fange jetzt mal an. Zwar glaube ich immer noch, dass mich einer der anderen Teile noch mehr in den Bann ziehen kann, aber trotzdem konnte mich das Buch überzeugen. Vielen Dank an NetGalley und den LYX-Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover ist wunderschön. Das sage ich selten, aber mir sind die anderen Bände schon, aufgrund ihrer Cover, ins Auge gestochen.

Wie die Erde um die Sonne von Brittainy C. Cherry, übersetzt von Katja Bendels

„Ich kehrte zu meinem Platz zurück und setzte mich neben Lucy, der die Tränen übers Gesicht liefen. Sie sah mich mit dem strahlendsten Lächeln an, das ich je gesehen hatte, und flüsterte: „Ich liebe dich.“ Dann wandte sie sich wieder nach vorne, um die Zeremonie weiter zu verfolgen. Binnen Sekunden war mein Herz von mehr Liebe erfüllt, als ich es jemals für möglich gehalten hatte. Denn so ist das mit unserem Herzen – wenn man denkt, es ist schon voll, findet man immer noch ein bisschen Platz für noch mehr Liebe. Lucy Palmer zu lieben war keine bewusste Entscheidung, es war mein Schicksal.“ (Zitat: E-Book Pos.2910/2915)

Klappentext:

Eine Liebe wie nicht von dieser Welt – Graham und ich waren nicht füreinander bestimmt. Und doch hatten wir zusammen unsere höchsten Höhen erreicht, und waren zusammen in die tiefsten Tiefen hinabgestürzt. Seine Luft war zu meinem Atem geworden, sein Boden war meine Erde. Die Flammen seines Herzens waren mein Feuer und seine Tränen mein Wasser. Sein Geist wurde zu meiner Seele.

Und dennoch war nun der Moment gekommen, Abschied zu nehmen.

Veröffentlichung:

Wie die Erde um die Sonne ist am 27.07.2018 als E-Book, als Broschur (336 Seiten) und als Hörbuch im LYX-Verlag (Bastei – Lübbe) erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Facebookseite der Autorin

Seite der Übersetzerin

Bewertung:

LUFT ÜBER MIR, ERDE UNTER MIR, FEUER IN MIR, WASSER UM MICH ……..

Diese Geschichte ist eine besondere Liebesgeschichte. Irgendwie vereint sie zwei Welten. Die, des reichen, unglücklichen Schriftsteller und die, der an die Liebe und an das Leben glaubende, verrückten und immer fröhlichen Blumenliebhaberin. Das Buch hat etwas spirituelles, was eigentlich nicht so meines ist, aber hier das gewisse Etwas verleiht. Obwohl ich dem männlichen Protagonisten nicht mit Haut und Haaren verfallen bin, konnte ich das Buch nur schwer beiseite legen, was dieses Mal eher an der Handlung selber und an der immer fröhlichen Lucy lag.

Wie die Erde um die Sonne hat mir wieder einmal gezeigt, wie die Liebe zu einem Kind, einen Menschen verändern kann. Wie die Liebe an sich, einen Menschen auf die gute Seite ziehen kann und wie einsame Menschen, mit „dem Einen“ zu einem „Wir“ werden. Graham ist das beste Beispiel für einen herzlosen Miesepeter und trotzdem war da in seinem Inneren irgendwo noch ein Herz, das erst wieder lernen musste zu schlagen.

Lucy habe ich in mein Herz geschlossen. Manchmal wünsche ich mir, auch immer so positiv zu sein. Auch wenn ich im wahren Leben ein bisschen über ihre spirituelle Ader schmunzeln würde, so passt sie in dieses Buch, wie keine Andere. Ich habe sie wirklich bewundert, wie sie das alles gemeistert hat. Wie sie, trotz des Wissens, dass das vielleicht nicht gut ausgeht, Graham zu Seite stand und die kleine Talon in ihr Herz gelassen hat. Man kann hier eigentlich nicht mehr sagen, als dass Lucy einfach ein Sonnenschein ist, die immer und überall für ihre Freunde und ihre Familie da ist. Die einzige Schwachstelle, die sie hat, sind ihre Schwestern und allen voran ihre älteste, denn das Verhältnis zu ihr ist nicht das beste, genauer gesagt, nicht vorhanden.

Graham ist ein weltbekannter Schriftsteller, der die Worte besser zu Papier bringt, als sie auszusprechen. Seine Kindheit verlief nicht gerade rosig und er ist nie darüber hinweggekommen, dass seine Mutter ihn verlassen hat. Er hatte sein Herz vergraben, tief in seiner Seele beerdigt und niemand war in der Lage es zu retten.  Doch dann kam seine Tochter auf die Welt und Lucy in sein Leben.

Bei Graham fiel es mir dieses Mal schwer, dass ich mich total auf ihn einließ. Ich weiß ehrlich gesagt nicht warum. Vielleicht weil Lucy viel präsenter war als er oder weil ich mir oft dachte, warum er dieses oder jenes sagt oder tut. Auf alle Fälle war es bei diesem Buch eher so, dass ich mit den Protagonisten als Paar mit gefiebert, gelacht und gelitten habe und nicht mit den einzelnen Personen. Was aber keineswegs negativ war, nur eben anders als sonst.

Auch die anderen Charaktere kamen nicht so an mich heran, wie in anderen Geschichten. Aber wie bereits erwähnt, tat dies dem Lesevergnügen keinen Abbruch. Im Gegenteil, so konnte ich mich voll auf die Handlung konzentrieren und war nicht immer mit den Personen beschäftigt. Denn die Geschichte hat mich wirklich berührt. Sie zeigt wieder einmal, dass man durch die Liebe der richtigen Person, gerettet werden kann. Bei vielen Passagen, vor allem am Schluss bekam ich Gänsehaut und hatte vor Rührung einen Kloß im Hals. Ich werde sicherlich die anderen Bände ebenfalls lesen, denn ich bin mir sicher, dass diese genauso emotional und einfühlsam sind.

Wie die Erde um die Sonne (Romance Elements, Band 4)
Prime Preis: € 12,90 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schreibstil:

Wie die Erde um die Sonne lässt sich leicht und flüssig lesen. Der Schreibstil war sehr emotional. Ich konnte mich kaum für ein Zitat entscheiden, weil sehr viele grandiose Textstellen enthalten sind. Ein gewisser Spannungsbogen zieht sich durch die komplette Story und es gibt keine langweiligen Passagen. Das Buch wird abwechselnd aus Lucys und aus Grahams Sicht in der Ich-Perspektive erzählt, was mir sehr gut gefallen hat. Dadurch konnte man gezielt in die Gefühle und Gedanken der beiden eintauchen. Nur die Kapitel, die Grahams Kindheit erzählen, sind in der 3. Person geschrieben, was aber ok war, denn es sollte eher einen erzählenden Charakter darstellen.

Empfehlung:

Ich kann, wie die Erde um die Sonne, jedem empfehlen, der gerne besondere Liebesgeschichten liest, der das gewisse Etwas mag und jedem, der auch ein wenig Spannung und Drama braucht um gut unterhalten zu werden. Obwohl ich die anderen Bände noch nicht gelesen habe, bin ich davon überzeugt, dass alle Fans der  anderen Teile, auch diesen verschlingen werden.

Ich gebe, wie die Erde um die Sonne, 5 von 5 Sterne,

weil es mich überzeugt hat, weil mich das Buch zu tiefst berührt hat und weil es eine Liebesgeschichte ist, die so anders war, als andere, was vor allem auch an dem tiefgründigen Schreibstil der Autorin lag. Eine Story über die wahre, einzige Liebe, über die Liebe zu einem Kind, über Vergangenheit, Schicksal, Familie und das Leben, dass nicht immer gut beginnt, aber das letzte Kapitel kann trotzdem herausragend werden, denn das steht geschrieben (Maktub)

Hier gehts zu Band 1-3:

Wie die Luft zum Atmen Wie das Feuer zwischen unsWie die Stille unter Wasser

Wie die Erde um die Sonne
Wie die Erde um die Sonne

Kennt ihr die Reihe schon? Viele haben sie ja von Anfang an gelesen. Das werde ich auf jeden Fall noch nachholen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher shoppen.

Logo


*Wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Ich danke euch für die Unterstützung.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: