Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe – das Buch zum Film

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (Rezensionsexemplar wurde mir vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt) – ©der Beschreibungen, Abbildungen und Zitate: cbj-Verlag


Als ich mit meiner Großen, die Neuerscheinungen durchforstet habe, hat sie sich sofort in das Cover verliebt. Sie wollte genau dieses Buch haben und kein anderes. Auch der Film erscheint schon bald (31.01.2019) in den Kinos und ich denke wir werden uns den wohl ansehen müssen. Die Geschichte ist wirklich ganz besonders und vor allem ist es für Kinder auch mal etwas anderes, als immer die Pferdegeschichten. Ich danke dem cbj-Verlag und Bloggerportal für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover ist natürlich das Bild vom Film, das beim Betrachter und vor allem bei Kindern, Eindruck hinterlässt.

Mia und der weiße Löwe – das Buch zum Film von Gilles de Maistre, Autor: Prune de Maistre, übersetzt von Gabriele Würdinger

„Suchst du vielleicht die Schlüssel fürs Gehege?“, fragte sie lächelnd. Mia war so froh, dass Jodie auf ihrer Seite war, und warf sich erleichtern in ihre Arme. Jodie drückte Mia den Schlüsselbund in die Hand, umarmte sie und flüsterte ihr ins Ohr: „Du darfst deine Träume niemals aufgeben. Rette deinen Löwen. Ich hab dich lieb meine kleine Fee.“ „Danke, Jodie“, flüsterte Mia gerührt. Doch sie durfte jetzt keine Zeit mehr verlieren. Der Wettlauf gegen die Zeit hatte begonnen. Mia stürzte zu den Gehegen.“ (Zitat: Buch S. 114)

Klappentext:

Mia und ihr Löwe Charlie: eine außergewöhnliche Freundschaft in einem Land voller Abenteuer
Nach dem Umzug nach Südafrika fühlt die zehnjährige Mia sich sehr einsam. Bis ihre Eltern ihr das weiße Löwenbaby Charlie schenken. Drei Jahre lang wachsen sie Seite an Seite auf und schließen eine tiefe Freundschaft. Doch dann gerät Charlie durch einen Fehler Mias in große Gefahr. Da beschließt Mia, mit ihrem Freund quer durchs Land zu fliehen, um ihn in Sicherheit zu bringen … Die besondere Freundschaft zwischen Mia und ihrem Löwen Charlie ist eine zutiefst berührende Geschichte, die mitten ins Herz trifft. Der Roman zum Film enthält wunderschöne Filmfotos von Mia und ihrem Löwen in der atemberaubenden Landschaft Südafrikas.

Mia und der weiße Löwe
Klappentext cbj-Verlag

Veröffentlichung:

Mia und der weiße Löwe – das Buch zum Film, ist am 14.01.2019, als E-Book und gebundenes Buch (160 Seiten), im cbj-Verlag erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Info zur Autorin

Seite der Übersetzerin (leider nichts gefunden)

Zur Altersangabe:

Als Alter ist 10-12 angegeben. Meine Große ist 7,5 und eine gute Leserin. Sie konnte das Buch problemlos lesen und hat es auch schon sehr gut verstanden. Natürlich können Kinder ab 10 Jahren einiges schon mit anderen Augen sehen und vieles anders auffassen. Aber die Grundidee, die Freundschaft zum Löwen Charlie und seine Rettung, können gute Leser und Leserinnen auch schon ab 8 verstehen.

Bewertung:

Zuerst möchte ich kurz erwähnen, dass dies kein Buch zum Vorlesen ist. Mia und der weiße Löwe ist eine Geschichte, die man selber lesen muss und für Kinder geeignet ist, die schon selber lesen können. Meine Tochter wollte das Buch überhaupt nicht mehr hergeben. Ich musste es ihr förmlich aus der Hand reißen, weil ich es ja auch lesen musste. Dies habe ich dann an einem Nachmittag getan und ich muss sagen, ich konnte gar nicht mehr aufhören. Obwohl es ein Kinderbuch ist, war ich sehr angetan von der Geschichte und freue mich schon richtig auf den Film.

Bevor man als Erwachsener mit dem Buch anfängt, sollte einem klar sein, dass es ein Buch zum Film ist. Also kein Buch auf dem ein Film basiert, sondern umgekehrt. Somit ist auch vieles nicht so genau und ausführlich, wie man sich das wünscht und vor allem, wie man das von anderen Büchern gewohnt ist. Es wird nur erzählt was im Film vorkommt und wie wir alle wissen, ist das für ein Buch, manchmal etwas wenig. Dies ist aber nicht negativ, denn die Geschichte ist trotzdem schön beschrieben und für Kinder völlig ausreichend. Wäre sie ausführlicher, würden Kinder in dem Alter wohl vieles nicht verstehen.

Mia ist ein tolles Mädchen und obwohl sie am Anfang etwas störrisch wirkt, stellt man schnell fest, dass sie ein gutes Herz hat. Sie liebt ihre Familie und vor allem ihren Bruder, der nicht so ist, wie andere Jungs in seinem Alter. Mia hält aber immer zu ihm und als dann auch noch der kleine Löwe Charlie in das Leben der Familie tritt, verändert sich vieles. Mia akzeptiert endlich dass sie jetzt nicht mehr in London wohnt und wird allgemein wieder etwas zugänglicher, sehr zur Freude ihrer Eltern, die endlich ihre Tochter wieder haben.

Zwischen ihr und Charlie gibt es eine besondere Verbindung und niemand will so recht glauben, dass ein Löwe und ein Mädchen, eine so innige Freundschaft aufbauen können. Außer Mias Bruder, der die Anziehung schon von Anfang an bemerkt hat. Da Charlie ein besonderer Löwe ist, gibt es auch viele Menschen, die es auf ihn abgesehen haben und so muss Mia entscheiden, auf wessen Seite sie steht. Will sie Charlie retten oder in Frieden mit ihrer Familie leben? Die Antwort darauf fällt Mia nicht schwer, denn sie würde alles für ihren Löwen tun und ihr Vater hat sie sehr enttäuscht. Eine großes Abenteuer beginnt.

Mia und der weiße Löwe - Das Buch zum Film: Filmstart am 31.01.2019
Prime Preis: € 12,00 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Bilder im Buch:

Die Bilder im Buch sind wunderschön. Wenn man sich diese ansieht, bekommt man richtig Lust auf den Film und auf Südafrika. Man sieht tolle Szenen und kann sich sehr gut vorstellen, wie sich Mia und Charlie näherkommen und dicke Freunde werden. Auch meine Tochter ist schon richtig gespannt auf den Film und fragt ständig, wann der jetzt endlich im Kino läuft.

Mia und der weiße Löwe
Filmbilder – cbj-Verlag

Empfehlung und Fazit:

Mia und der weiße Löwe kann ich allen empfehlen, die gerne Tiergeschichten mögen. Er ist für Jungs und Mädels geeignet, wobei ich glaube, dass Mädchen eher hin und weg sein werden, da die Hauptdarstellerin ein junges Mädchen ist. Auch Erwachsene finden sicherlich gefallen an der Geschichte, da sie wirklich süß ist aber die große Zielgruppe sind schon eher Kinder und Teenager.

Ich gebe Mia und der weiße Löwe, 5 von 5 Sterne,

weil es eine tolle Geschichte für junge Mädels und Jungs ist. Weil sie einem die Liebe zu Tieren näherbringt und den Kindern zeigt, dass Tierschutz immer wichtig ist und der Tourismus nicht immer nur das Gute in ein Land bringen kann. Große, seltene Tiere werden getötet, nur damit wir Besucher Spaß haben und wenn Kinder, das schon früh genug wissen, dann können sie im Erwachsenenalter solche Situationen vermeiden. Mia und der weiße Löwe ist eine Geschichte über eine besondere Freundschaft, die niemand versteht und doch so groß und einzigartig ist, dass sie viel verändern kann. Und manchmal, wenn man daran glaubt, können Legenden auch wahr werden. Charlie wird Mia auf ewig dankbar sein und seine Freundin immer in seinem Herzen tragen.

Mia und der weiße Löwe

Habt ihr schon von Mia und der weiße Löwe gehört?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meinem letzten Beitrag über Kinderbücher und hier, im Kids Shop, gibt es ebenfalls Bücher, die wir schon gelesen haben.

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: